Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

uncinate

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »uncinate« ist männlich
  • »uncinate« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 89081

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2014, 13:42

Kehre Baumarkt und Supermarkträdern den Rücken

Schönen sonnigen Samstag euch allen!


Seit Jahren hatte ich ein Rad ausm Real 28 Zoll (Hill 300x 2005) im Keller stehen. Gefahren wurden kleinere Strecken auf Schotter/Straße/Wald. Als ich aber aus dem recht flachen Vortaunus in ein Ulmer Vorort gezogen bin hat das Teil nur noch angefangen einzustauben....über 17 Kg am Berg :thumbdown:
Letzte Woche ist mir aber in einem Frustanfall der Hebel zum Gangwechsel gebrochen (gibts dafür einen Fachbegriff?) und so hatte ich endlich einen Grund aktiv nach was anderem zu suchen....

8 Stunden später habe ich ein Rad von Bergwerk gefunden, getestet und gekauft :D Schon ein himmelweiter Unterschied zu McKenzie. und wie die Gänge erst flutschen :thumbsup: Der Vorbesitzer hatte es fast nur rumstehen gehabt. Da ich aber absolut keine Ahnung von Fahrrädern habe bräuchte ich eure Meinung zum Rad. Die Marke scheint auch ausgestorben zu sein. Zumindest finde ich zum Rahmen Mercury Ecco nicht viel Info. Zukunftssicher? Wieviel wäre es Wert?


Welchen Ständer könnt ihr mir empfehlen. Hab vor es auch zur Uni und in der Stadt zu fahren...

Naja soviel fürs erste. Hoffe mal, dass ich hier häufiger vorbeischauen kann wenn die anfänglichen Muskelkater weg sind ;)
»uncinate« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-05-31 13.32.47.jpg

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2014, 14:16

Zukunftssicher? Wieviel wäre es Wert?


Komische Fragen, aber ein schönes Radel.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uncinate

uncinate

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »uncinate« ist männlich
  • »uncinate« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 89081

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2014, 14:41

Dankschön. Weiß halt nicht ob ich zu viel gezahlt habe. War ja gebraucht und ob welche von den Bauteilen recht anfällig sind da ich in Zukunft recht viel fahren möchte. Ich denke aber, dass ich letzteres mit der Zeit selber rausfinden werde ;)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2014, 14:42

Zukunftssicher?

Auf keinen Fall!

Viel zu klaugefährdet... Du solltest Dir Gedanken machen über ein gutes Schloß, evtl auch über SIcherung für die Schnellspanner: http://www.pitlock.de/
"Salmei, Dalmei, Adomei"

uncinate

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »uncinate« ist männlich
  • »uncinate« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 89081

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2014, 14:49

Stimmt. Wegen dem Sattel hatte ich mir Sorgen gemacht. Oder meinst du direkt alle Schnellspanner?
Hab ein Trelock P3 mitbekommen vom Verk.

6

Samstag, 31. Mai 2014, 22:17

Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uncinate

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:34

Stimmt. Wegen dem Sattel hatte ich mir Sorgen gemacht. Oder meinst du direkt alle Schnellspanner?

Grade MTBs ohne Sattel sieht man öfters, kann aber auch vorbeugend vom Besitzer mitgenommen worden sein. Zumindest ein VR ist aber schnell ausgebaut und mitgenommen, ärgerlich genug.


Hab ein Trelock P3 mitbekommen vom Verk.
Auch wenn da Trelock draufsteht, ein Panzerkabelschloss bleibt ein besseres Gesschenkband weil gefundenes Fressen für einen Bolzenschneider. Ich persönlich würde hier zu einem Bordo greifen. Diese Faltschlösser sind zwar auch nicht unknackbar, aber der höhere Aufwand schreckt schonmal deutlich mehr ab. Besser sind nur noch gute Steckbügelschlösser, aber in Gegenden wo die nötig weden würde ich lieber ein anderes Fahrrad wählen.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

8

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:36

Hi incunate

nenne hier doch mal Details von dem Rad (Bezeichnung der Bremse, Schaltwerk, Umwerfer, Schalthebel, Kurbel) Daran läßt sich der qualitative Stand des Rades abschätzen. Detailfotos wären auch von Vorteil (auch von Kassette und Kurbel, vor allem die Zähne). Daran kannste erkennen, inwieweit du in Verschleißteile investieren darfst.

Ansonsten war Bergwerk eine namhafte Marke im MTB-Bereich, die aber auch alle Qualitäten im Programm hatte von günstig bis teuer.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tarven

uncinate

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »uncinate« ist männlich
  • »uncinate« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 89081

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Juni 2014, 15:44

Hab mal alles abfotografiert was ne Bezeichung trägt :)

Pitlock Komponenten sind ja superteuer. Taugt sowas auch: http://www.bike-components.de/products/i…cura-Lock-.html
»uncinate« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-05-31 13.33.03.jpg
  • 2014-05-31 13.33.11.jpg
  • 2014-05-31 13.33.25.jpg
  • 2014-05-31 13.33.31.jpg
  • 2014-05-31 13.33.35.jpg
  • 2014-05-31 13.33.43.jpg
  • 2014-05-31 13.33.49.jpg
  • 2014-06-01 15.22.26.jpg
  • 2014-06-01 15.22.34.jpg
  • 2014-06-01 15.22.43.jpg
  • 2014-06-01 15.23.18.jpg
  • 2014-06-01 15.25.09.jpg

10

Sonntag, 1. Juni 2014, 20:53

Danke.

Das ist zwar ein bunter Mix aus Deore, LX und XT, aber alles kein Plunder.
Verschleißtechnisch sieht's wohl auch noch gut aus. In absehbarer Zeit
werden wahrscheinlich die vorderen Kettenblätter fällig.

Ansonsten hast du, wenn der Preis für dich fair war, und dir der Rahmen
passt, einen guten Deal gemacht. Mit dem Bike wirst du sicher viel Spass
im Gemüse haben.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander, uncinate

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:40

Pitlock Komponenten sind ja superteuer. Taugt sowas auch: http://www.bike-components.de/products/i…cura-Lock-.html

Wirkt auf jeden Fall gegen Gelegenheitsdiebe. PITLOCKS sind zwar sicherer (auch gegen Losdrehen), glaube aber kaum daß sich da jemand viel Mühe macht... Der Innenfünfkant ist auf jeden Fall seltener als Inbus oder Torx mit Pin, diese Schlüssel kreigt man ja ohne Probleme.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uncinate

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. Juni 2014, 07:38

Was steht denn auf den Brems-/Schaltgriffen?
Sieht jedenfalls insgesamt ganz gut aus, auch wenn der Mix echt wirld ist. Aber wenigstens ein Mix aus anständigen Komponenten.
Jetzt präzise auf deinen Körper/deine Bedürfnisse anpassen und ab geht's.

uncinate

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »uncinate« ist männlich
  • »uncinate« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 89081

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Juni 2014, 12:49


Was steht denn auf den Brems-/Schaltgriffen?
Shimano Deore.
Ansonsten hast du, wenn der Preis für dich fair war, und dir der Rahmen
passt, einen guten Deal gemacht.
Ich kann überhaupt nicht einschätzen was sowas wert ist. Hab ausm Bauch gekauft weil sich das Radl so gut fahren ließ. Rahmen passt bei 1,76m perfekt! :thumbup:

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Juni 2014, 13:57

Wenn Du zufrieden bist, Dich wohl fühlst, es Dir leisten konntest, dann ist es das Wert, was Du bereit warst, dafür zu bezahlen.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 2. Juni 2014, 19:58

Sieht jedenfalls insgesamt ganz gut aus, auch wenn der Mix echt wirld ist. Aber wenigstens ein Mix aus anständigen Komponenten.
Teilemix ist ja grundsätzlich auch nis schlechtes, wenn alles anständige Kmponenten sind. Überl sind nur diese Blender-Räder mit genau einem teuren Teil und der ganze Rest mehrere Stufen schlechter.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Juni 2014, 08:31

Nachtrag:

Wenn Du unbedingt wissen möchtest, ob Du zu viel ausgegeben hast, es gibt zum Beispiel hier in diesem Artikel eine ungefähre Richtschnur, was den Preisverfall von Fahrrädern betrifft. Du müsstest natürlich den Neupreis kennen. Und dann ist es nur eine Richtschnur, die ein Mensch vom ADFC so benennt. Worauf sich seine Daten beziehen, geht aus dem Artikel nicht hervor. Ansonsten könntest Du auch schauen, was ungefähr ein vergleichbares Fahrrad in neu kostet. Aber, sei mir nicht bös, ich finde diese Frage NACH dem Kauf irgendwie überflüssig. Oder könntest Du ggf. nachverhandeln, wenn Du zu dem Schluss kommen solltest, dass Du zu viel bezahlt hast? Bzw., würdest Du noch was nachlegen, wenn Du merkst, dass Du zu wenig bezahlt hast? ...
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi, uncinate

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Juni 2014, 12:32

Richtig, @Salamander, Teilemix an sich ist nichts Schlimmes. Spannend ist aber immer, welche Teile wo verbaut werden.
Und es gehört schon zu den Klassikern, dass das Schaltwerk hochwertig ist, während Naben und Schalthebel aus den günstigeren Linien stammen.
So wie hier auch: Umwerfer XT, Schaltwerk LX und Hebel und Naben: Deore.
Deore ist völlig in Ordnung, aber die Mixzusammenstellung ist dennoch die "übliche".

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

26 Zoll, Bergwerk, McKenzie, MTB, Real