Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

All-In

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »All-In« ist weiblich
  • »All-In« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Deutschalnd

Unterwegs nach: Die Welt :)

Unterwegs über: jeden Ort, der auf meiner Reise liegt

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Juni 2014, 17:40

Eine Neue auf der Suche nach Abenteuern

Hallo,

ich bin in eine Studentin in ihren Mittzwanzigern, die nach dem hoffentlich erfolgreichen Studienabschluss eine längere Radreise unternehmen möchte. Bisher habe ich noch keinerlei Erfahrungen mit Radreisen gesammelt und bin nur eine ganz normale Wochenendradlerin. Allerdings spiele ich schon seit einigen Jahren mit dem Gedanken eine längere Reise (vielleicht sogar eine Weltreise) zu unternehmen und überlege nun, diese mit dem Fahhrad zu wagen. Ich habe einige Fragen zum Thema, wie ihr euch vorstellen könnt, weshalb ich mich hier auch angemeldet habe. Unter anderem möchte ich wissen, wie viel ich trainieren sollte, welches Rad ich benötige, wie viel Zeit man für die Planung aufbringen sollte, wie viel Kapital man benötigt etc. ...

Ich freue mich auf jeden Fall auf das Vorhaben und bin gespannt, was ich hier im Forum alles herausfinden werde.

Mit ganz freundlichen Grüßen :D

Allina

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 30. Juni 2014, 18:53

Hallo Allina, ein schönes Projekt, ich wünsche dir viel Spaß bei der Planung, und erst recht später, bei der Umsetzung ☺
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Juni 2014, 19:15

Moin,

Fragen über Fragen.

Wohin soll die Reise gehen? In Italien kann man dir an fast jeder Straßenecke Campagnolo 11fach Teile besorgen, in Pakistan kann dir der Dorfschmied einen Stahlrhamen halbwegs herrichten.

Planungszeit? In EU ist das schnell erledigt, für die Wüste Gobi brauchts etws länger.

Kapital? Keine Ahnung.

Training? Wie viel km willst du täglich radeln? 40 o. 200? Mach doch erst mal eine 2-Wochen-Tour durch D, danach weißt du sehr viel mehr.

---

Aber egal.

Mach es. :thumbup:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Blog - Galerie
  • »cloudestrife« ist männlich

Unterwegs von: von zu hause

Unterwegs nach: immer der nase nach oder zur arbeit

Unterwegs über: stock und stein

Wohnort: bottrop

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. Juni 2014, 20:26

Herzlich Willkommen
Gesendet vom Nokia Lumia 950 XL oder 2520


rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. Juni 2014, 21:23

Sei willkommen.

Hoffentlich klingt das jetzt nicht negativ:
Vor einer Weltreise sollten meiner Meinung nach schon Erfahrung mit (mindestens?) einer Mehrtagestour stattfinden; eine Tour, auf der Du autark bleiben solltest und auch die Erfahrung machen kannst, wie es ist, wenn der Schweinehund zubeißt und Du diese Bisse ignorieren oder zumindest auszugleichen lernst.
Zum Beispiel kann das Wetter in Form von Dauerregen oder Gegenwind mit der Konstellation Zeitplan schon manchen Schweinehund wecken.
Eine Panne, die einem das Gefühl vermittelt, jetzt war's das....

Ich will auf keinen Fall Dein Vorhaben ausreden, nein viel mehr will ich Dich ermuntern, dies wirklich durchzuziehen.
Der Wunsch, gepaart mit der Gelegenheit, sollte unbedingt erfüllt werden. Manches ist später ärgerlich, wenn man sich sagt: "Hätte ich doch...".

Und meinen wohlwollenden Neid hast Du auf jeden Fall auf Deiner Seite.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2014, 21:58

Herzlich willkommen hier! Viel Spass egal was Du macht, und viel Erfolg bei Deinem Vorhaben

Ich schließe mich an, da sind noch einige Punkte offen, finde die aber bei "Training" und "Reise" besser aufgehoben als hier. Aber egal, jetzt heißt es für Dich erstmal "Fahren, fahren, fahren..." Soviel wie möglich
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2014, 23:37

Hallo Allina,
ich war nachdem ich mein Studium beendet hatte ein knappes halbes Jahr unterwegs - ich war (und bin es auch heute noch) Camping/Hostel orientiert unterwegs.
Bevor du dich an das ganz große Unternehmen wagst mach auf jeden Fall mal ein paar Touren in Deutschland und Europa. Da siehst du was die liegt und wie du unterwegs sein willst.
Für mich funktioniert eine Reise z.B. nur wenn ich selber ein Ding für den Individualverkehr dabei habe (Motorrad oder auch Fahrrad). Ich wäre völlig entnervt, wenn ich auf einen Bus angewiesen wäre…

Von der Kohle her würde ich sagen: je mehr du dich von Europa/Nordamerika entfernst desto länger bist du für kleines Geld unterwegs. Aber auch hier ist es möglich für kleines Geld viel zu sehen und zu erleben. Hin- und Herfliegen ist meist das teuerste.

Für ein Fahrrad spricht, daß man es leicht transportieren kann (evtl. auch im Flieger) und man bei Grenzübertritten eher keinen Streß hat (im Gegensatz zu KFZ -> carnet de passage...). Ausserdem gilt man als Fahrradfahrer eher als "armer" reicher Europäer, was ich ganz angenehm finde.

All-In

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »All-In« ist weiblich
  • »All-In« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Deutschalnd

Unterwegs nach: Die Welt :)

Unterwegs über: jeden Ort, der auf meiner Reise liegt

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 7. Juli 2014, 18:00

Hallo,

vielen herzlichen Dank für eure wirklich sehr hilfreichen Antworten! Ich hätte ja gar nicht mit so viel Feedback auf meine Vorstellung gerechnet. Das freut mich wirklich sehr :)

Ihr habt ganz Recht und ich habe es mir eigentlich auch schon gedacht: Ich werde in den kommenden Monaten meine Urlaube auf das Reisen mit dem Rad einstellen. Ich habe eh noch keinen Sommerurlaub geplant und werde diesen wohl mit einer Radtour in Europa (Deutschland und Frankreich kommen wahrscheinlich in Frage) verbringen. Dann habe ich auch schon mehr Ahnung zu Themen wie: Wie ist meine Ausdauer?, Wie viel Kilometer möchte ich am Tag zurücklegen?, Welches Rad brauche ich?, etc.

Meine Freizeit in den kommenden Monaten ist also bestimmt stark ausgebucht, aber darüber freue ich mich, denn so eine Weltreise mit dem Rad sollte gut überlegt sein. Ein Bekannter von mir plant eine längere Reise mit dem Rad in den kommenden 2 Jahren - vielleicht kann man sich da ja sogar für eine Weile zusammenschließen. Außerdem wird er mir viel weiterhelfen können bei meinen zahlreichen Fragen.

Also gut - nochmals vielen Dank für euer Feedback!

Einen schönen Abend euch allen!

Allina

GünniReloaded

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Castrol Brauxel

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 31. August 2014, 20:36

Hallo Allina,

Respekt vor so einem großen Projekt! Ich wünsche dir alle Gute, erstmal viel Spaß hier im Forum, viel Erfolg bei der Planung und tolle Erlebnisse während der Umsetzung :D Wäre schön, wenn du hier ein bisschen darüber berichten würdest.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

Noblondy

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 31. August 2014, 22:12

Zitat

Mittzwanzigern


Das bin ich auch schon seit 20 Jahren. hihihi.
Die Glorreichen schieben ...