Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AffeAufSchleifstein

unregistriert

1

Sonntag, 1. September 2019, 14:49

Gruß vom Affen aus dem Münsterland

:) Hallo ihr Lieben!

Ich oute mich dann mal als Fahrrad-Newbie. Sicherlich bin ich schon öfters mit
dem Rad gefahren. Aber eher fix zur Arbeit. Da ging es nicht so um Ergonomie
und Komfort.
Jetzt möchte ich gerne fahren um meinen Abnehmprozess zu unterstützen. Und
wenn es da nach kurzer Zeit an allen Ecken und Kanten zickt, ist der Spaß nur
von kurzer Dauer. Und dementsprechend die Motivation.
Geplant sind tägliche Fahrten von zu Anfang 10-15 km. Ich muss erst mal
Kondition und Poppes-Hornhaut aufbauen.

Im Moment gurke ich noch mit nem Trekking Bike (Pegasus Premio) hinter
meinem Schatz her. Der mit seinem Supercharger natürlich sehr viel besser
dran ist. Aber im Moment ist es finanziell nicht drin ein eBike für mich
zu kaufen, außerdem vielleicht auch kontraproduktiv fürs Abnehmen.

Aber vielleicht kann ich ja am vorhandenen Bike noch was optimieren und
mich schon mal schlau machen für den irgendwann mal anstehenden Neukauf.

Freue mich auf einen regen Austausch! :)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. September 2019, 21:57

Ja dann willkommen hier und viel Spass auf dem Rad.

Achja, in dem "außerdem vielleicht auch kontraproduktiv" oben kannst Du das vielleicht streichen.
Isso
Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass...
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. September 2019, 22:19

Willkommen.

So ähnlich ging es bei mir auch vor ca. 12 Jahren los. Sei vorsichtig, es besteht Suchtgefahr.

Inzwischen 14 kg leichter, um 6 Räder reicher, seit letztem Jahr ohne Auto und irgendwie freier. Zudem fahre ich mehr Kilometer mit dem Rad, als zuvor mit dem Auto.

Letzeres ist in der Stadt natürlich einfacher, als auf dem Land.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. September 2019, 09:00

Super Benutzername! :thumbsup:
Die Glorreichen schieben ...

AffeAufSchleifstein

unregistriert

5

Montag, 2. September 2019, 17:49

Danke fürs Willkommen heißen! :thumbup:


Der Benutzername stimmt einfach. So fühle ich mich im Moment
sehr oft. Aber was will man nach 3 Tagen erwarten. :o


Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. September 2019, 17:57

Super Benutzername! :thumbsup:

Die Signatur ist aber auch nicht schlecht :doofy:
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

AffeAufSchleifstein

unregistriert

7

Montag, 2. September 2019, 18:12

Nicht knöttern... :rolleyes:

Und nicht persönlich nehmen. :)

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 2. September 2019, 18:44

Auch ein Willkommen von meiner Seite.

Und ich möchte Salamander recht geben, die Signatur ist schon treffend.
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. September 2019, 19:54

Nicht knöttern... :rolleyes:

Wenn ich ein Knötterich wär, hätt'ich den Kommentar sicher nicht geschrieben,
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

AffeAufSchleifstein

unregistriert

10

Montag, 2. September 2019, 20:58

Dann ist ja gut und ich bin beruhigt. :)
Fand den Spruch einfach nur gut, wollte mich aber keinesfalls
beim männlichen Forumsanteil unbeliebt machen.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. September 2019, 21:31

Fand den Spruch einfach nur gut,

Sach ich doch :)
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. September 2019, 21:47

Aber im Moment ist es finanziell nicht drin ein eBike für mich
zu kaufen, außerdem vielleicht auch kontraproduktiv fürs Abnehmen.

Jetzt hast Du Dir ja doch so ein Ding geholt, und dann noch so eine Rakete.

Nu muss ich aber doch ein wenig knöttern... :miffy: Pedelecs sind sicher eine Wohltat, wenn man mit dem Rad länger zur Arbeit fährt und da nicht duschen kann, oder wenn man in so Lagen wie Wuppertal oder Stuttgart wohnt. Aber wozu braucht man im platten Münsterland so eine elektrische Krücke? Noch vor 20 Jahren fuhr man da Hollandrad, und für Puristen war selbst eine Torpedo 3-Gang überflüssiger Luxus. Und heute will Coesfeld die Hochburg für Elektroräder werden, einfach lächerlich. Wahrscheinlich nur, um die Touristen zum Aufladen in Cafes und Biergärten zu locken.

Aber egal, viel Spass mit dem Teil! Zum Ausgleich für die elektrische Dekadenz musst Du das aber ordentlich weit über die Pättkeswege jagen. Mit der kleinsten Unterstützung... Quäl Dich, Du Sau! :D
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

AffeAufSchleifstein

unregistriert

13

Mittwoch, 4. September 2019, 15:27

Jo, mein Schatz war großzügig. Und er hatte wohl die Schnüss voll vom ewigen

Geknötter unterwegs. :D

Vielleicht ist der Trainingseffekt etwas kleiner, aber es gibt wenigstens einen. Denn
ich glaub nicht das ich mit dem alten Fahrrad lange durchgehalten hätte.
So aber haben wir heut morgen die doppelte Strecke in etwas weniger Zeit
geschafft im Gegensatz zu Dienstag. Und jetzt macht das Fahrradfahren auch
Spaß. Vorher war es nur Quälerei.
Außerdem geht es mir nicht nur ums Gewicht abbauen, sondern auch das ich
rauskomme. Bin schon seit Februar arbeitsunfähig zuhause. Rez. Depression und
soziale Phobie. Eigentlich igel ich mich mehr zuhause ein.


Mit Coesfeld haben wir herzlich wenig zu tun. Da haben wir sogar negative Erfahrungen
gemacht. Also mit dem großen Fahrradladen da. Mein Bike haben wir in Rheine
gekauft. War passenderweise grad eBike-SSV.
»AffeAufSchleifstein« hat folgende Bilder angehängt:
  • 345576DB-44F1-4B14-83E8-753B3322308C.jpeg
  • A81C452A-F47F-489F-80DC-9D79F389C1B7.jpeg
  • 1B52AED8-22FE-4528-BB7F-4ECB551888E1.jpeg

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. September 2019, 19:19

cooles Rad!

musste aber noch nen Rückspiegel dranmachen.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. September 2019, 19:22

Coesfeld ist so eine Stadt, da kann man als Radfahrer nur nen großen Bogen drum machen, grottiger geht Radwegplanung wahrscheinlich nicht.
Die Glorreichen schieben ...

AffeAufSchleifstein

unregistriert

16

Mittwoch, 4. September 2019, 21:41

Mit dem Spiegel muss ich mal schauen. So ein Modell wie Maic es an seinem Supercharger hat komm ich nicht weit. Nämlich nicht mal aus der Kellertür.

Und was Coesfeld angeht - da wir dort weder wohnen noch radfahren, kann ich da nicht viel zu sagen. Aber die Radwege in Ahaus sind auch nicht besser. Außerhalb geht, aber innerorts...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 15. September 2019, 18:54

Vielleicht ist der Trainingseffekt etwas kleiner, aber es gibt wenigstens einen. Denn
ich glaub nicht das ich mit dem alten Fahrrad lange durchgehalten hätte.
So aber haben wir heut morgen die doppelte Strecke in etwas weniger Zeit
geschafft im Gegensatz zu Dienstag. Und jetzt macht das Fahrradfahren auch
Spaß. Vorher war es nur Quälerei.

Das mit der Quälerei glaube ich gerne, bei dieser Cityrad-artigen Sitzposition im Ergonomie-Foraum . Die ist aus sportmedizinischer Sicht nur zum etwas rumeiern, aber nicht zum radfahren geeignet. Ein Muskel entfaltet seine Kraft nicht über den gesamten Bewgungsumfang gleich und braucht optimalerweise eine gewisse Vorspannung. Beim Radfahren ist das der große Schinkenmuskel (Musculus gluteus maximus), und mit aufrechtem Rücken ist da keine Vorspannung. Extremes Beispiel ist die tiefe Starthocke der Sprinter in der Leichtathletik, um mehr Kraft zum Beschleunigen zu haben. Bei vielen Rädern mit vermeintlich "gemütlicher" Rahmengeometrie kommt noch ein zu flaches Sitzrohr dazu, womit man weniger Kraft auf die Pedale bringt. Damit bewegt man viel die Beine hinundher, erzeugt aber wenig Vortrieb.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

AffeAufSchleifstein

unregistriert

18

Montag, 16. September 2019, 07:10

Ich war mir zu Anfang ja nicht so schlüssig ob ein MTB noch was für mich alte Frau ist. Bin da auch viel nach der Optik gegangen. Wollte einfach ein sportliches Bike. Nicht so ein Oma-Fahrrad wie das Trekkingdingen.


Mittlerweile bin ich echt begeistert vom eMTB. Sicher tut mir nach 25-30 km dann doch der Poppes weh. Aber das ist wohl Gewöhnnungssache. Jedenfalls komme ich mit dem harten Brötchen besser zurecht als mit den ganzen Gel-Sätteln vorher. Auch das mir gegen Ende einer „langen“ Tour die Zehenspitzen einschlafen dürfte wohl eher an einer zu engen Schuhspitze vom Turnschuh liegen.

Einziger Knackpunkt wäre evtl. der Lenker. Grad zu Anfang fing die rechte Hand an in den Fingerspitzen zu kribbeln. Das ist aber grad im Moment nicht mehr der Fall. Und gestern blieb sogar der Unterarm friedlich. Und das obwohl wir Samstag und Sonntag jeweils über 30km gefahren sind. Ich werde das einfach mal weiter beobachten.

Zumindest mach echt Spaß mit dem Bike zu fahren. Und das ist für mich ganz wichtig.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 16. September 2019, 20:32

Bin da auch viel nach der Optik gegangen. Wollte einfach ein sportliches Bike. Nicht so ein Oma-Fahrrad wie das Trekkingdingen.

So wie das Fahrrad eingestellt ist, hast Du aber jetzt ein Oma-Fahrrad.

Also den Lenker weiter nach vorne, mit dem winkelverstellbaren Vorbau geht das ja einfach (nur der Lenkerbügel muß neu ausgerichtet werden). Sukzessive vorgehen, um die oberen Extremitäten nach und nach an die neue Position zu gewöhnen. Auch die Längsposition vom Sattel überprüfen: bei waagerechtem Pedal sollte das Lot von der Kniescheibe durch die Pedalachse fallen.

Übel ist auch Schlamperei Nachlässigkeit beim Reifendruck, mit weniger als 3 bar kann man sich nur durch die Gegend quälen. Besser alle 2 als alle 4 Wochen kontrollieren.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 17. September 2019, 09:11

Nachlässigkeit beim Reifendruck, mit weniger als 3 bar kann man sich nur durch die Gegend quälen


Wat werden denn hier immer ALTERNATIVE FAKTEN verbreitet ... und wenns erstmal geschrieben ist glauben das sogar die Leut!

Also ... ich fahre mit dem Minimalluftdruck wie er auf der Reifenflanke steht minus 10 - 30 %; muss man eben ausprobieren was geht bevor es durchschlägt oder in der Kurve von der Felge rutscht. Vorn auch weniger als hinten.
Mal auf dem Rad sitzend auf die Waage stellen bitte ... dann wird es klar. Dreisatz, gell
Das macht man so und das ist für den Komfort!

:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Ähnliche Themen