Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Dezember 2011, 21:49

ein Neuer mit einem alten rad

Guten Abend.

Ich stelle mich mal vor, da es sich ja so gehört; es gibt die Legende vom Engländer, der auf der einsamen Insel mit niemandem gesprochen hat, da ihm niemand vorgestellt wurde.
:hi:

Ich bin der rogger und fahre fast täglich meinen blauen Briten, ein aus einem nacktem Raleigh-Rahmen und Notwendigkeit heraus aufgebautes Fahrzeug, welches über die Zeit zu meinem perfekten und damit individuellem Radel aufgebaut habe und immer weiter aufbaue.

Seit ich vor einigen Jahren ein mir zu kleines Fahrrad über eineinhalb Jahre dann doch endlich so weit hatte, dass ich sagen konnte, "jetzt ist es perfekt, da gibt es nichts mehr dran zu machen!", wurde es mir geklaut.
Ab diesem Tag bin ich abergläublisch und glaube, dass ein Fahrrad immer das Potential haben sollte, noch Platz für die eine oder andere Veränderung haben sollte.
Die gegenseitige Treue: Ich will mal wieder schrauben und das Fahrrad freut sich über Neuerungen.

Ich wohne in der schönen Fächerstadt, Karlsruhe mit offiziellem Namen, der Geburtsstadt des uns allen bekannten Freiherren von Drais.

Ich habe die ehrenvolle Aufgabe zusammen mit meiner Holden für die Ernährung der Familie zu sorgen und habe die Obhut über den Fuhrpark der Familie. Wir leben autofrei und kommen sehr gut damit zurecht, da auch die Infrastruktur passend ist.

Dies erstmal als kurzer Umriss.

Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de




Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blauer Brite« (17. Dezember 2011, 22:54) aus folgendem Grund: Tippfehler gibt es, die gibt es gar nicht.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, ullebulle

Ähnliche Themen