Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

341

Freitag, 31. August 2012, 17:14

Du kennst die Power von Gaby nicht, die zieht das weg!

Gruß ulle

342

Freitag, 31. August 2012, 18:35

die zieht das weg
An Frauenpower habe ich gar keine Zweifel. 10 Kg und mögliche Zuladung 30 Kg da wäre es doch schön, für den Hänger an sich ein paar Kilogramm weniger ziehen zu müssen. Meinte ich. 8)
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Gaby

Fehlkonstruktion

Blog - Galerie
  • »Gaby« ist weiblich
  • »Gaby« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

343

Freitag, 31. August 2012, 21:32

die 10 kg (es sind genauer 11,4 kg lt. Gebrauchsanweisung) merkt man nicht,

bin auf dem Rückweg beim Laden vorbei, hab Eingekauft: 2 - 6er-packs Wasser, Brot und was der Mensch so braucht...

hab ich beim ziehen auch nicht gemerkt...nur runter drücks was :), muss man beim bremsen was aufpassen (rauf brauchte ich nicht ziehen, da gings mit leerem Hänger)

es kommt aber noch ne andere Kupplung dran (Weber - abschliessbar, war grad keine vorhanden), und dann kriegt Sohni auch eine an sein Rad....dann darf der den fetten Großeinkauf tätigen :D

Gaby
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1954

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 5. September 2012, 17:40

http://www.amazon.de/3M-Quante-Isolierba…=pd_sim_sbs_k_1

Ohne dass würde mein Alltagsradl nicht das sein was es ist :thumbsup:

Endlich ist der Spiegel wieder fest und richtig eingestellt, der Gepäckträger sowie Schutzbleche klappern nicht mehr und die Ortliebs hängen auch wieder richtig. Oke, ein bisschen Fahrradschlauch und ein ausgedienter Marathon Plus (fürs Rücklicht) haben auch geholfen.

Und einen neuen Spritschutzlappen habe ich mir montiert. Der alte war zwar besser, aber der kommt erst im Hardcore Winter oder Regenzeit rand, der jetzige ist leichter, was den angebrochenen Schutzblechen hilft.
To bike or not to bike ... :thumbup:

345

Freitag, 7. September 2012, 19:04

für meine Räder ein richtig schweres Schloß
und für mich neue Fahrradschuhe (die Shim-Schuhe werden auch immer kleiner, brauche mittlerweile gr. 41 8| ,habe normal 38 )

346

Freitag, 7. September 2012, 19:20

gr. 41
Ich habe den Eindruck, Du lebst auf zu großem Fuß. ;)
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

347

Freitag, 7. September 2012, 21:45

ne, ich habe eigentlich die Allerweltsgröße 38 (die schönsten Schuhe sind immer weg :( )

Blog - Galerie
  • »SuperSilverstar« ist männlich

Wohnort: Geesthacht

  • Private Nachricht senden

348

Mittwoch, 12. September 2012, 15:04

ne, ich habe eigentlich die Allerweltsgröße 38 (die schönsten Schuhe sind immer weg :( )

Ihr habt ja probleme... bei euch sind die Schuhe schon verkauft, bei mir finde ich keine! (gr. 49,5!)

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

349

Mittwoch, 12. September 2012, 15:38

ne, ich habe eigentlich die Allerweltsgröße 38 (die schönsten Schuhe sind immer weg :( )

Ihr habt ja probleme... bei euch sind die Schuhe schon verkauft, bei mir finde ich keine! (gr. 49,5!)

Ach ist ja niedlich...ich hatte damals in meinem Schwimmverein einen, der hatte Schuhgröße 52, dabei war er gerademal so 1,90m groß :huh: . Und jetzt stellt euch das mal mit Schwimmflossen vor :rofl: .
Der hat sich seine Schuhe dann immer in den USA bestellt...da ist das wohl nicht so ein Problem.

350

Mittwoch, 12. September 2012, 17:31

Und jetzt stellt euch das mal mit Schwimmflossen vor

Brauch man die wirklich bei der Schuhgröße? ?(
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marcus

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

351

Donnerstag, 13. September 2012, 14:48

Nachdem sich das Aussenlager von meinen Plattformpedalen verabschiedet haben,
kamen jetzt endlich Klickpedale ans Fahrrad:
MTB/Trekking System-Pedal PD-S02
und dazu passend im Räumungsverkauf von BOC Harburg (der Laden ist Geschichte)
die
northwave mission für schlappe 39,90€
Die letzten in Größe 46 (war auch kaum noch was da).


Und ich hab ja gehört, dass es Deppen geben soll, die gleich mit
Klickpedalen umkippen sollen.
Was für Amateure!
...


Mir ist das erst nach 3km passiert :D
Kantstein hoch, zuviel an die Schuhe gedacht:
Resultat: zu langsam rechts ausgeklickt, Fahrad kippt nach links,
links natürlich noch nicht richtig eingestellt und schön in Zeitlupe Plumps gemacht :S
Dank Helm und Handschuhe aber nichts passiert, nur die neuen Pedale sind schon zerkratzt ;(

Aber jetzt klappt es immer besser :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meusux

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

352

Donnerstag, 13. September 2012, 15:18


Resultat: zu langsam rechts ausgeklickt, Fahrad kippt nach links,
links natürlich noch nicht richtig eingestellt und schön in Zeitlupe Plumps gemacht :S


Alles richtig gemacht, nach links schont die Schaltung. ^^
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod, Marcus, meusux, OmikronXi, Radsonstnix, rautaxe, ullebulle

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

353

Donnerstag, 13. September 2012, 15:43


Resultat: zu langsam rechts ausgeklickt, Fahrad kippt nach links,
links natürlich noch nicht richtig eingestellt und schön in Zeitlupe Plumps gemacht :S


Alles richtig gemacht, nach links schont die Schaltung. ^^

:P


Ich möchte mal wissen, was der Autofahrer gedacht hat,
als ich auf seine Frage, ob alles in Ordnung ist,
geantwortet habe:
"Alles in Ordnung, ich teste nur meine neuen Klickpedale!" :D

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

354

Donnerstag, 13. September 2012, 17:35

Ja ja ja, die allseits beliebten Klickpedalumfaller erheitern doch immer wieder.

Bei meiner letzten MTB Ausfahrt mit dem Verein in Peru hab ich das auch geschafft. Und das in freier Wildbahn. Fahr erst so eine halsbrecherische Abfahrt, eingklickt, unten steht die Gruppe und es klatscht Beifall. Der Befall hat mich dann so sehr überrascht, dass ich irgendwie nicht ans Ausklicken gedacht habe.

Wenigstens bin ich direkt vor die Füße des heissesten Mädels in der Gruppe gefallen :love: Gab ein paar Mitleids und Sympathiepunkte weil ich für einen herzhaften Lacher gesorgt hatte.

Ach Mist, hier geht es ja um was anderes.

Also das hier hab ich heut abgeholt. Ein brauchbares Geschenk für mein jetziges Alltagsrad oder mein zukünftiger fliegender Holländer.

To bike or not to bike ... :thumbup:

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

355

Donnerstag, 13. September 2012, 17:54


und dazu passend im Räumungsverkauf von BOC Harburg (der Laden ist Geschichte)



Huch,
da bin ich immer mal rein, wenn ich mal in der Nähe war.
Naja, gekauft hab ich immer nur Kleinkram, weil billig waren die nicht unbedingt.

Gruß ulle

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

356

Freitag, 14. September 2012, 11:35


und dazu passend im Räumungsverkauf von BOC Harburg (der Laden ist Geschichte)



Huch,
da bin ich immer mal rein, wenn ich mal in der Nähe war.
Naja, gekauft hab ich immer nur Kleinkram, weil billig waren die nicht unbedingt.

Gruß ulle


und dazu passend im Räumungsverkauf von BOC Harburg (der Laden ist Geschichte)



Huch,
da bin ich immer mal rein, wenn ich mal in der Nähe war.
Naja, gekauft hab ich immer nur Kleinkram, weil billig waren die nicht unbedingt.

Gruß ulle


Billig waren die nicht wirklich und die Beratung war auch so lala. Aber wenn ich mal kurzfristig Teile brauchte war der Laden dann doch
gut bestückt.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

357

Freitag, 14. September 2012, 12:06

Wir waren ein Mal bei BOC in Wandsbek und hatten hinterher beschlossen den Laden nie wieder zu betreten. Wir wurden von einer Person empfangen die irgendwie keine Ahnung hatte und dann kam jemand dazu der uns so hochnäsig und von oben herab behandelt hatte, dass wir echt nicht mehr die Lust hatten denen unser Geld zu geben. Ich denke vielen Kunden geht es ähnlich, die kommen ein Mal zu BOC und danach nie wieder. Freunden von uns ist es ähnlich ergangen, die kaufen nun auch nie wieder bei BOC.
Lieben Gruß

Kai

Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

358

Dienstag, 18. September 2012, 15:48

Dütt: Klick
un' datt: Klack

Und heute Abend ist Bastelstunde. :arbeit:
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

359

Mittwoch, 19. September 2012, 23:01

Dütt: Klick
un' datt: Klack
Vorbauerhöhung, ich befürchte das schlimmste... Der gewählte Lenker ist wirklich gut für eine moderat geneigte Sitzposition. Für eine aufrechte Sitzposition wie auf dem Hollandrad sollte es dann aber auch ein Hollandradlenker sein, bei dem die Griffe viel stärker zur Fahrradlängsachse angewinkelt sind. Die belastungsärmste Handgelenkstellung, bei der die wenigsten Muskeln angespannt sind, ist abhängig von der Unteramtstellung, und die ist über das Ellenbogengelenk abhängig von der Schulterhaltung. Übel ist aber grundsätzlich eine zu hohe Lenkerstellung: dabei ist irgendwie kein Platz für die Arme, die Schulter weicht nach hinten aus und man sitzt mit einem tollen Rundrücken. Auf den ersten Eindruck recht bequem, auf länger wie gerädert und auf ganz lange rückenmordend. Lies Dir das mal durch:

http://www.fa-technik.adfc.de/Ratgeber/Sitzen/
http://www.patria.net/ergonomie/geneigte-sitzhaltung/
http://www.patria.net/ergonomie/holland-sitzhaltung/

Sicher daß sowas nötig bzw sinnvoll ist? Gibt es auch, ist aber selten. ZB wenn man eine relativ kleine Beinlänge im Verhältnis zur Rumpflänge hat.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (19. September 2012, 23:08)


Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

360

Donnerstag, 20. September 2012, 16:19

Ulkig dass Du das sagst, Salamander - irgendwie hatte ich auch den Eindruck, das ganze könnte 'nen Zacken zu hoch sein. Vllt. hätte der Lenker alleine tatsächlich gereicht?
Grund für die ganze Aktion: Nach einer 430-Kilometer-Tour habe ich seit fast vier Wochen mit dem Ulnarisrinnensyndrom zu kämpfen - eingeschlafene und taube Finger, erlahmter Handmuskel, Schmerzen im Ellenbogen und Handgelenk (fühlt sich an wie ein frisch gedötschter Musikantenknochen). Die Vermutung liegt nahe, dass das damit zusammenhängt, dass ich vornübergebeugt und deutlich aufgestützt unterwegs war - dann noch im Zusammenspiel mit dem bislang geraden Trekkinglenker: nicht gut. (Um Fragen vorzubeugen: Das Syndrom ist neurologisch bestätigt, der Anfangsverdacht auf Schädigung der Bandscheiben im HWS-Bereich bestätigte sich nicht). Daher also mein Gedanke: Bau die Kiste höher und nimm einen leicht geneigten Tourenlenker. Könnte aber sein, dass der Lenker alleine schon reicht, mal sehen. Ich werde heute Abend die ganze Chose mal bestücken, dann sehen wir weiter. Und wenn die Erhöhung tatsächlich zu viel wr, fliegt sie eben raus - die 7,50 Euro kann ich verknusen...
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen