Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 20. Januar 2012, 18:13

Du verballerst / verbastelst aber nicht jedes WE geschätzt 1 K EUR?
Nö mach ich nicht ;)
Nun hab ich aber meine zwei Rennräder auf Campa und der Laufradsatz war nötig da ich nur Hochprofilfelgen an meinem Madone hatte und die sind recht Windanfällig bei Abfahrten hat es mich schon ein paar Mal fast hingeschmissen.
Die Schelle für den Umwerfer war nicht dabei :heul:
Gruß Andy

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 21. Januar 2012, 09:21

Dumme Zwischenfrage, was ist 1 K EUR?

1 Euro, klar, aber wofür steht das "K"?

Herzlichen Dank für Aufklärung (noch ist nicht alles zu spät).
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 21. Januar 2012, 09:23

K = Kilo = 1000

Somit steht K immer für 1000.

2,5K = 2500
Lieben Gruß

Kai

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 21. Januar 2012, 09:32

merci, war mein erster Gedanke ja nicht so verkehrt 8)

Und jetzt gerne wieder zurück zum Thema :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 21. Januar 2012, 10:03

Zitat

K = Kilo = 1000

Somit steht K immer für 1000.

2,5K = 2500
Sorry, hier muß ich mal kurz klugscheissern, sonst halten das meine Fußnägel nicht aus. Das Präfix für 1000 ist k ("K" kleingeschrieben). K ("k" großgeschrieben) ist die SI-Einheit für die absolute Temperatur sowie ein Maß für Temperaturdifferenzen.

Demnach wären:
2,5 K = - 270,65 °C
1 k€ = 1000 €

1K€ wäre ein Batzen Geld 1 "Grad" über dem absoluten Nullpunkt und damit eine unsinnige Größe. Was will man bei so lausigen Temperaturen schon damit anfangen? :D
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 21. Januar 2012, 10:10

Welch Glück das ich das Große K nur übernommen habe.....

Was so eine kleine Nachfrage doch für Auswirkungen haben kann ?(
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 21. Januar 2012, 10:11

Und wenn wir schon beim Klugscheißen sind, so wird die Maßeinheit immer direkt hinter die Zahl geschrieben, ohne eine Lücke. Also 1€, 1kg usw. ;)
Lieben Gruß

Kai

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 21. Januar 2012, 10:27

Zitat

Und wenn wir schon beim Klugscheißen sind, so wird die Maßeinheit immer
direkt hinter die Zahl geschrieben, ohne eine Lücke. Also 1€, 1kg usw. ;)
Da sagt mir meine Erinnerung was anderes. wikipedia mit Verweis auf DIN 1338 auch; wenn ich mal zitieren darf:
"Zwischen der Maßzahl und dem Einheitenzeichen wird ein Leerzeichen geschrieben. Eine Ausnahme von dieser Regel stellen die Gradzeichen dar, die ohne Zwischenraum direkt hinter die Maßzahl geschrieben werden („ein Winkel von 180°“), sofern keine weiteren Einheitenzeichen folgen („die Außentemperatur beträgt 23 °C“). Im Schriftsatz empfiehlt sich hierfür ein schmales Leerzeichen, das zusätzlich vor einem Zeilenumbruch geschützt werden sollte, damit Zahlenwert und Einheit nicht getrennt werden."
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

29

Samstag, 21. Januar 2012, 10:44

Danke, Jungs, dass Ihr meiner Pedanterie zuvor gekommen seid :D .

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 21. Januar 2012, 11:13

Zitat

Und wenn wir schon beim Klugscheißen sind, so wird die Maßeinheit immer
direkt hinter die Zahl geschrieben, ohne eine Lücke. Also 1€, 1kg usw. ;)
Da sagt mir meine Erinnerung was anderes. wikipedia mit Verweis auf DIN 1338 auch; wenn ich mal zitieren darf:
"Zwischen der Maßzahl und dem Einheitenzeichen wird ein Leerzeichen geschrieben. Eine Ausnahme von dieser Regel stellen die Gradzeichen dar, die ohne Zwischenraum direkt hinter die Maßzahl geschrieben werden („ein Winkel von 180°“), sofern keine weiteren Einheitenzeichen folgen („die Außentemperatur beträgt 23 °C“). Im Schriftsatz empfiehlt sich hierfür ein schmales Leerzeichen, das zusätzlich vor einem Zeilenumbruch geschützt werden sollte, damit Zahlenwert und Einheit nicht getrennt werden."


Hmm, haben die das mal geändet?
Egal, hab ich wieder was gelernt. Zurück zum Thema ;)
Lieben Gruß

Kai

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 21. Januar 2012, 11:32

@kairo, ich muß gestehen daß ich auch nachschlagen mußte. Das Leerzeichen auslassen finde ich noch nichtmal so schlimm (passiert mir auch gelgentlich). Schlimmer ist falsche Groß-/Kleinschreibung bei den Maßeinheiten wie NM. Noch schlimmer sowas wie "kWh elektrische Leistung" oder "verbraucht x kW pro Stunde". Am allerschlimmsten ist, nur den Zahlenwert zu nennen, ohne Einheit. Erfahrungsgemäß führt das in Berechnungen zu nicht aufzuklärenden Fehlern, oder bei Messungen mit Multimetern mit automatischer Bereichswahl. Das hat dann auch mit Korinthenkackerei nichts zu tun.


@körsbär, Dir als Frau hätt ich so einen Lapsus noch nachgesehen *duckundweg*
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 21. Januar 2012, 11:44

Es gab heute einen Therapiekreisel, nachdem ich das Ding bei der Physio benutzen durfte. Es nennt
Trainingsgerät für Koordination und Balanceübungen.
Da mekt man nach ein paar Minuten schon, wo so die einzelnen Beinmuskeln sind.





Ich denke mal, daß ist nicht nur in meinem speziellen Fall von nütze, sondern
auch hilfreich, um Muskelkater zu bekommen :heul:

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 21. Januar 2012, 12:46

Ist ja irre hier, ich wollte nur eine kurze Erläuterung und ihr driftet hier komplett ab, schon interessant. Bin erstmal wieder nach oben gegangen um mir das ursprüngliche Thema des Threads noch mal anzugucken....

Ich hab als Frau eben doch einen gewissen "Dummheitsbonus weil Frau", manchmal wirklich hilfreich, ich sprech aus Erfahrung. Nehm ich dir doch nicht übel Salamander, werd ich noch öfter drauf rumreiten ;)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 26. Januar 2012, 21:10

'ne Entscheidung

Ich habe meinen Rädern heute 'ne Entscheidung gegönnt:

das Auto wird abgeschafft, nachdem ich nun 1 volles Jahr ohne Blechkiste gut klargekommen bin (auch, wenn's manchmal etwas hart war). Etwas traurig ist der Abschied vom Forester schon, er war immer zuverlässig und hat viel Spaß gemacht. Aber ich brauche ihn einfach nicht mehr, und da ist der nächste Schritt nur logisch.
Als Trost werde ich mir dann den schönen Nanouk-Cyclocrosser vom Freundlichen gönnen, auf den ich schon seit 'nem knappen Jahr jedesmal glotze, wenn ich in dem Laden bin :D :D :D ( auch logisch :P )
... aber 'nen bißchen "Muffensausen" hab ' ich dann doch... ey, ich habe seit ich 18 bin immer 'n eigenes Auto gehabt...,
was passiert da mit mir???

Naja, zur Not haben wir ja noch den Kleinwagen meiner besseren (viel besseren!!! soll ich sagen...) Hälfte (sie ist halt noch nicht so weit wie ich ;) )

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, meusux, NMG, Prabha

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 28. Januar 2012, 17:25

Ich hab meinem Rad heute eine Generalüberholung gegönnt:
- 3 neue Kettenblätter
- neue Kasette
- neue Kette
- neue Sattelstütze
Mit der neuen Sattelstütze passt auch endlich meine Ortlieb Mini(?) an den Brooks.

Aber das wichtigste: Nachdem das Fahrrad dafür eh schon so gut wie komplett auseinander genommen ist, habe ich es einer gründlichen Reinigung unterzogen. Dringend nötig! Jetzt ist es bestimmt 1kg leichter :rolleyes: .



Blöd nur, dass der Winter noch nicht weg ist. Aber mein Antrieb hätte es echt nicht mehr lange gemacht.

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 28. Januar 2012, 18:32

Ach Du heilige Sch... , das Rad in der Wanne. Ich wäre so gut wie tot!!! :rocket: Respekt, was Du Dich traust... :fie:

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 28. Januar 2012, 18:35

Derjenige der die Wanne dreckig macht darf danach putzen. So klappts doch mit solchen Aktionen. Und es ist sinnvoll das nicht genau danach zu machen nachdem der Putzteufel, sich den Schweiß von der Stirn wischend, gerade fertig ist mit Badputzen, kleiner Tip :D
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 28. Januar 2012, 18:35

Ach Du heilige Sch... , das Rad in der Wanne. Ich wäre so gut wie tot!!! :rocket: Respekt, was Du Dich traust... :fie:

Lass mich raten...wegen Frauchen :love: ?
Das ist der Vorteil, wenn man selber das Frauchen aka Chef des Haushalts ist 8) .

Aber ich mach die Wanne danach auch wieder sauber ;) .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mickys Herrchen

39

Sonntag, 29. Januar 2012, 07:26

Ich durfte heute meinem zukuenftigen Rad/Projekt ein Innenlager spendieren.


Quelle: Home | Speedgoat Bicycles

Es sieht eher unscheinbar aus, aber man laesst sich dieses sportlich dreistellig in Europaeer entloehnen. Es ist ein White Industries Bottom Bracket. Es ist leider das einzige, dass ich verwenden kann, da es die benoetigten Abmasse besitzt und es speziell durch seine Bauform -es passt naemlich kein Patroneninnenlager- meinem speziellen Bau-Vorhaben in die Haende spielt.

Jetzt habe ich alle Teile zusammen. Nun warte ich nur noch auf den Rahmen, der bei einem Fahrrad-Prototypen-Bauer ein wenig modifiziert wird. Dann fix in die Lacke damit und fertig stellen. Ein paar Teile sind noch auf den Weg ueber den grossen Teich zu mir, aber die sollten rechtzeitig eintreffen. Und dann kann ich es auf dem Forum-Treffen fahren.

Gruss Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

kylogos

unregistriert

40

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:50

Geschenkt nichts, aber ich habe dem Hardtail sein "Wintermäntelchen" angezogen, einmal drüber gewischt und die Kette geölt.

Es hat geschneit, die erste Schicht darunter ist bereits gefroren, aber der Wetterbericht sagt für die nächsten Tage astreines, sonniges, wenn auch etwas kühles (-12° C) Wetter voraus. Da ist man ja gerne gerüstet. Habe bereits die Nalini Winter Bib zurechtgelegt, und für alle Fälle die wattierte Outdoorbuchse zum drüber ziehen.

Ick freu mir! :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen