Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

521

Montag, 27. Januar 2014, 18:23

Alles andere würde mich verwundern.

Übrigens: Dieser kleine Klotz direkt am Schalthebel ist auch für den Abstand zwischen Brems- und Schalthebel verantwortlich und bei mir hat es ihm eine Nase weggehauen.
Die gute Nachricht vom Service Center: Campa kann noch das Ersatzteil liefern.
Die schlechte Nachricht: nur als komplette Baugruppe, also alles außer Bremsgriff, Griffgummi und Schelle für 127 EUR. Habe ich meinem Rad nicht gegönnt.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

522

Montag, 27. Januar 2014, 18:29

FraWie, das Teil machst doch sicher aus Knetgummi o. Plaste.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

523

Montag, 27. Januar 2014, 19:43

FraWie, das Teil machst doch sicher aus Knetgummi o. Plaste.

Tatsächlich habe ich mir gestern Sugru bestellt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

524

Dienstag, 28. Januar 2014, 07:05


Tatsächlich habe ich mir gestern Sugru bestellt.
Das ist ja mal ein cooles Zeug, kannte ich noch nicht, Danke für den Link.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

525

Dienstag, 28. Januar 2014, 13:24

Habe am Athena-Ergo den Bremshebel demontiert. Geht tatsächlich ganz simpel. Wird witzig: Die feine UltraShift-Technik und vorne dran den silbernen PowerShift-Hebel. Understatement der lustigen Art.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

526

Dienstag, 28. Januar 2014, 13:27

Ging ja schnell. Klasse.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

527

Dienstag, 28. Januar 2014, 14:16

Endlich ist mein Alltagsrad wieder aus der Werkstatt zurück :-)
Bekommen hat das gute Stück ein neues Tretlager, Innenlager und einen neuen Kettenschutz. Nun muss ich nur noch die Halterung für den Hänger montieren und bin bereit für die erste Ausfahrt mit Hund :-)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, ullebulle

buttzl

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: GL

  • Private Nachricht senden

528

Dienstag, 28. Januar 2014, 16:12

habe ein neues Rad und hab heut morgen fast nich zur Arbeit gefunden und daher diesen Wechsel initiiert :

TAQ 33 LED-Scheinwerfer 15 LUX :S
=> LUMOTEC IQ2 LUXOS B 70 LUX :thumbsup:

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

529

Donnerstag, 30. Januar 2014, 07:10

Dann kannste ja bald nachts mit Sonnenbrille fahren. Glückwunsch.

Der Beitrag von »blumenerde1312« (Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:40) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »ullebulle« gelöscht: Werbung, User wurde per PN auf §3 hingewiesen! Gruß ulle (Mittwoch, 5. Februar 2014, 15:37).

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

531

Sonntag, 16. März 2014, 00:27

Hab ich eher mir gegönnt ...

... ein neues Fahrrad! Ich habe mir nach langem Überlegen ein Faltrad gekauft . Das löst mein Pendelproblem. Ich kann meine Tochter mit dem Auto zur Schule fahren und die letzten 12 Km mit dem Rad fahren. Oder, wenn ich sie abhole, morgens schon am Hort parken - und dann radeln.
Das Rad wird sich auch dann selbst finanzieren, wenn ich dazu irgendwann doch zu faul sein werde, denn ich kündige meinen Pkw-Stellplatz bei der Arbeit (immerhin 33,- / Monat) und parke etwa 2,5 Km von der Arbeit entfernt außerhalb der Parkraumbewirtschaftung. Jetzt freu ich mich auf Montag.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

532

Sonntag, 16. März 2014, 08:23

@ radsonstnix

das nenne ich doch mal eine konsequente Denkweise! :thumbup:

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

533

Sonntag, 16. März 2014, 21:13

Glühstrumpf zum neuen Gefährt und viel Spass damit @Radsonstnix. Ein Tern, ist ja recht neu die Marke, gib nach der Einfahrzeit doch mal Rückmeldung zu dem Teil.

Hate ich Dir nicht mal ein Faltrad nahegelegt, oder war das bei jemand anderem...
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

534

Montag, 17. März 2014, 08:54

Ich habe mir nach langem Überlegen ein Faltrad gekauft

Hattest du 20" und 24" Ausführungen vergleichen können? Was hat dich von 24" überzeugt? Willst du damit auch Waldwege fahren oder hauptsächlich Straße?

Ich finde 20" (bei Tern die Verge oder Link Serien) optisch harmonischer, das ist aber wahrscheinlich nur Gewöhnung. Wichtiger ist, dass es sich gut fahren lässt.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

535

Montag, 17. März 2014, 13:55

Also, der Reihe nach:

Ob mir jemand zu einem Faltrad geraten, weiß ich jetzt auch nicht, kann schon sein. Der Gedanke bohrte schon länger in mir.
Ich werde gerne (hatte ich mir eh schon vorgenommen) einen "Testbericht" zu dem Rad schreiben. Sollte hier im Forum nicht sowieso mal eine Testecke eingerichtet werden? Da würde ich auch einen ausführlichen Test zum FollowMe einstellen.

Ja, ich habe mich von Brompton (16") bis 24" mit allem beschäftigt. Ich bin alles mögliche Probe gefahren. Schließlich ist es wie immer: Es gibt nicht das beste Faltrad. Es kommt auf den Einsatzzweck an. Die Händler empfehlen Dir immer, was sie da haben (Was ich nicht habe brauchst Du nicht ...).

Mein Problem: Meine Größe und mein Gewicht. Dahonräder haben ein zulässige Zuladung von 105 Kg, Brompton 110 oder 115 (habe ich vergessen) Fahrergewicht + 10 Kg extra für Gewicht. Tern 20" 110 Kg Zuladung, 24" 115 Kg.

Ich wiege 112 und fahre ja nicht nackt (jaaa, ich weiß, der Eine oder die Andere findet das jetzt schade :P). Büschen Gepäck hat man ja zur Arbeit auch mal dabei. Es gibt das "Bernds" welches 140 Kg transportieren darf - aber das war nicht in meiner Preisregion. Allerdings hätte ich auch ein Dahon genommen, wenn mich nicht Andere Gründe davon abgehalten hätten. Ich denke, die Hersteller geben genug Toleranz, und ich weiß, dass ich mit dem Faltrad keine Sprünge von Borsteinen etc. machen sollte - da der Rahmen eben nicht so viel ab kann, wie bei anderen Rädern.


Warum 24"? Nun, für mich war weder das Packmaß (gefaltet) noch das Gewicht entscheidend. Mein Kofferraum ist groß genug, und ob nun 11, 12, 13 oder 14 Kg war mir egal. Mein Treckingrad (ich habs am Wochenende gewogen) wiegt mit FollowMe, ohne Werkzeugtasche (hatte vergessen, dass die ab war) 26,5 Kg 8o. Auf den FollowMe kommen 4Kg ...Da ist selbst ein 14 Kg Fahrrad ein "Leichtgewicht" gegen.
Ich brauchte kein Rad für den ÖPNV - da würde ich in der Regionalbahn nach wie vor mein Treckingrad nehmen und die Fahrradkarte kaufen.

Mir war wichtig, dass das Rad gut über schlechte Wege kommt, auch mal Kopfsteinpflaster. Naja, und 24" mit BigApple ist da einfach besser, als 16" mit Asphaltschneidern. Außerdem, ich bin 1,90 Meter groß und eben 112 Kg schwer - auf einem Brompton, auch noch auf einem 20" TERN sehe ich aus wie ein Affe auf dem Schleifstein :fie: - wollte ich nicht :rolleyes:. Bei den kleineren Rädern wird die Sattelstange und die Lenkerstange sooooo weit rausgezogen bei meiner Größe, neee, das war mir nichts. Mein Noddy sieht fast schon aus wie ein richtiges Fahrrad. Und fährt sich auch so. Auf ebener Fläche sind auch die Bromptons und all die andreen Falträder topp, zumal die Stahlrahmen haben, was mir eigentlich lieber gewesen wäre. Aber schon eine rissige Straßenoberfläche schüttelt doch sehr unkomfortabel durch.
Mein Einsatzzweck ist tatsächlich die Kombination aus Auto + Fahrrad, da der ÖPNV auf dieser von mir mit dem Auto bewältigten Strecke (18 Km, Fahrzeit ca. 20 Minuten) mit 2 mal Umsteigen fast 1 3/4 Stunden braucht. Keine Alternative. So ist das halt beim Überschreiten einer Bundeslandgrenze, das ist (noch) nicht überall gut gelöst. Man merkt da um berlin herum eben immer noch die Langzeitfolgen der Mauer (früher fuhr die S-Bahn bis Rangsdorf - dann wäre es kein Problem gewesen). Für Wald, Feld und Wiesen, Radreisen, Ausflüge etc. habe ich mein Treckingrad - und bald auch meinen selbstaufgebauten "Renner". Noddy parkt ab jetzt ganzjährig in meinem Kofferraum und verkürzt - mal mehr, mal weniger, aber konsequent jeden Arbeitstag außer Bereitschaftszeit (da bekomme kostenlos einen Parkplatz gestellt) die mit dem Pkw zu fahrende Strecke. Als ich nur 5 Km von der Arbeit weg wohnte, bin ich das ganze Jahr über nur mit dem Rad zur Arbeit gefahren. (Gibt es eigentlich 24" Spikereifen? - Muss ich nachher mal Tante Gugel fragen).

Nun, im direkten Vergleich eines TERN Link mit 20" und eines fast baugleichen Node 24" (beide waren in dem Laden, wo ich dann auch gekauft habe vorrätig) war schon auf dem mit Gehwegplatten gepflasterten Radweg ein deutlicher Komortgewinn beim 24" feststellbar. Das Node hat zudem fast das gleiche Packmaß wie das Link, es packt sogar etwas schmaler, dafür etwas höher. Mehr dazu dann in einem ausführlichen Testbericht.

@FraWie: Sollte Dich das näher Interessieren, soweit wohnen wir ja nicht auseinander. Wir können uns gerne mal verabreden und darfst gerne ausgiebig Probefahren. (Bei Interesse dann per PN).
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FraWie

536

Montag, 17. März 2014, 18:42

Ein Tern, ist ja recht neu die Marke...


Jein. Das KnowHow ist ja schon viel länger da. Es ist ein Familienstreit.
Florence Hon hat sich von ihrem Mann Dr.David Hon - der Gründer von
DAHON North America Inc. - getrennt und mit ihrem Sohn, Joshua Hon,
und mit Mitarbeitern des Hauses die Faltrad-Marke TERN Bicycles
gegründet. Jetzt verklagen die sich dauernd auf Patentrechte...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

537

Montag, 17. März 2014, 19:22

Den familiären Hintergrund wusste ich, die Patentstreitigkeiten sind mir neu.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

538

Dienstag, 18. März 2014, 09:56

Und mein laienhafter Eindruck dazu - man möge mich steinigen, wenn ich mich täusche - ist, dass die TERN`s, vergleicht man die Räder in ihren Preisklassen, besser verarbeitet + ausgestattet sind.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

sickgirl

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »sickgirl« ist weiblich

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

539

Mittwoch, 19. März 2014, 18:23

Habe lichttechnisch aufgerüstet und freue mich schon auf die ersten Brevets mit Nachtfahrten.

540

Dienstag, 1. April 2014, 13:03

Moin, ich habe mir vor ca. 2 Wochen die Ixon IQ Premium zugelegt, da meine alte (ohne Premium) aufgegeben hatte. Mein subjektiver Eindruck nach etlichen Nachtfahrten: Nicht unbedingt heller. Sehr gut finde ich aber, dass der Lichtkegel jetzt wesentlich breiter ist und ich auch den linken Straßenrand gut ausgeleuchtet sehe. Gut finde ich auch den mittigen, über den breiten Lichtkegel hinausgehenden Spot, der gute Fernsicht und damit das rechtzeige Erkennnen von Hindernissen ermöglicht. Ebenfalls positiv gegenüber meinem Vorgängermodell ist, dass der Druckpunkt für den Ein-/Aus- und Umschalter nicht mehr so schwammig ist. Auch das Schließen des Akkufachs ist einfacher geworden. Der Verschluss ist nicht mehr so "schwabbelig". Wünschen würde ich mir noch eine vernünftige (genauere) Restkapazitätsanzeige. Ansonsten bin ich mit dem Teil zufrieden. Für Straße, Radweg und breite Waldwege völlig ausreichend.
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meusux

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen