Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

561

Donnerstag, 28. August 2014, 23:50

Nachdem ich auf meiner letzten Tour den Fahrradständer geschreddert habe (die Halterung war z.T. gebrochen, dadurch stand der Ständer so weit zur Seite, dass das Fahrrad nicht mehr von ihm gehalten werden konnte), hat mein Fahrrad heute einen neuen, schicken, schwarzen Ständer an den Hinterbau erhalten (sogar höhenverstellbar, so dass ich die Schräglage des Fahrrads noch variieren kann).

(Von meinem, im Mai 2008 gekauften Fahrrad, sind nur noch die Schutzbleche, der Gepäckträger und der Sattel vorhanden. Alles andere ist wegen Verschleiß ausgetauscht oder mit besserer Technik ausgestattet worden.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

562

Freitag, 29. August 2014, 00:12

Alles andere ist wegen Verschleiß ausgetauscht oder mit besserer Technik ausgestattet worden.

Selbst der Rahmen?

An meinem Rad ist nur noch ein Teil im Originalzustand: Das Schaltwerk :)

Diese Wochenende gönne ich meinem Rad wieder ein paar neue Teile, aber darüber berichte ich erst nach erfolgreichem Ein-/An-/Umbau ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

563

Freitag, 29. August 2014, 00:16

Ja,
auch den Rahmen musste ich im Januar tauschen: eine Kettenstrebe war gebrochen (nicht angerissen, ganz durchgebrochen bei der Überquerung einer niedrigen Bordsteinschwelle)! Da ich fast täglich eine ziemlich schnelle Abfahrt habe, wollte ich nicht ausprobieren, ob der Rahmen vielleicht noch andere müde Stellen hat und habe ihn komplett gewechselt.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

564

Freitag, 29. August 2014, 10:37

Alles andere ist wegen Verschleiß ausgetauscht oder mit besserer Technik ausgestattet worden.

Selbst der Rahmen?

An meinem Rad ist nur noch ein Teil im Originalzustand: Das Schaltwerk :)

Diese Wochenende gönne ich meinem Rad wieder ein paar neue Teile, aber darüber berichte ich erst nach erfolgreichem Ein-/An-/Umbau ;)
An meinem MTB: Das Tretlager, Kurbeln, Umwerfer und Schalthebel :D

Menthanos

Transformer

Blog - Galerie
  • »Menthanos« ist männlich

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

565

Samstag, 30. August 2014, 19:48

Aufgrund der immer wiederkehrenden Differenzen zwischen
mir und den Seitenläuferdynamos an unseren Rädern :rolleyes: ,
ist heute der Ersatz in Form von Nabendynamo und neue
Lichtanlage bei mir eingetroffen. :D


GünniReloaded

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Castrol Brauxel

  • Private Nachricht senden

566

Sonntag, 31. August 2014, 19:41

Oh man wenn man sich eure Beiträge hier durchliest... :D Ich bleibe am besten gleich beim Thema: habe mir diese Woche zwei neue Satteltaschen für mein Fahrrad bestellt, weil meine alten leider gerissen sind. Die müssten morgen geliefert werden.

EvaChristina84

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »EvaChristina84« ist weiblich

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

567

Dienstag, 2. September 2014, 12:14

Ich habe mir für nächsten Sommer eine kleine Kühltasche geholt, die ich ihn die Satteltasche packen kann, um auch mal Joghurts und andere leckere Sachen mit auf größere Touren zu nehmen :)

Nesquick

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Nesquick« ist männlich

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

568

Dienstag, 2. September 2014, 15:16

Oh das Tschibo Schloß ist aber cool, kann man das nirgends mehr kaufen?
:cookie:

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

569

Mittwoch, 3. September 2014, 09:36

Das Tchibo Schloss hab ich hier in der Nordheide am WE 2 mal gesehen.
Die Frage ist: Taugt das was?
Das hat ja auch diesen Rundschlüssel wie das Kryptonite,
welches man mit einem Kugelschreiber öffnen konnte.

Oder ging das nur bei den Kryptoniteschloß so?

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

570

Mittwoch, 3. September 2014, 21:22

Habe meinem Radel heute neue Bremsen, neue Züge und neue Aussenhüllen spendiert.
Jetzt klappts auch mal wieder mit dem Anhalten :-P
Hab vergessen was ich wollte... ?(



TomK

Ahnungslos und Spass dabei

Blog - Galerie
  • »TomK« ist männlich

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

571

Donnerstag, 4. September 2014, 05:43

Die Frage ist: Taugt das was?
Das hat ja auch diesen Rundschlüssel wie das Kryptonite,
welches man mit einem Kugelschreiber öffnen konnte.

Oder ging das nur bei den Kryptoniteschloß so?



Ob man es mit 'nem Kugelschreiber öffnen kann weiß ich nicht, werde ich auch nicht ausprobieren. ;)

Ich kann nur berichten dass es beim Fahren nicht klappert und dass es von der Länge her ausreichend ist um das Rad auch mal an 'nen Laternenmast zu ketten.

Macht auch einen einigermaßen soliden Eindruck.

Andere Faltschlösser habe ich vorher nicht besessen und kann daher keine Vergleiche anstellen. Allerdings wird ein Abus Bordo Granit wohl um einiges solider sein, was bei der Preisdifferenz auch kein Wunder ist.

Für meine Bedürfnisse scheint es mir voll und ganz ausreichend zu sein.

:thumbup:
Gruß Tom

Menthanos

Transformer

Blog - Galerie
  • »Menthanos« ist männlich

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

572

Freitag, 12. September 2014, 14:08

Damit ich am Wochenende keine Langeweile bekomme. :P
Gestern sind die Teile für meine Stadtschlampe eingetroffen.
Wenn ich alles verbaut habe ist Fahrrad Nummer 2 komplett überholt.
Fehlt nur noch ein Bike. :rolleyes:

  1. Shimano Alivio V-Brake BR-T4000 Vorderrad
  2. Shimano Alivio Bremshebel BL-T4000 rechts
  3. City Lenker schwarz
  4. ABUS Bügelschloss Sinus 46

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Menthanos« (12. September 2014, 14:13)


liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

573

Freitag, 12. September 2014, 15:34

Habe meinem Trekkingrad heute eine 1300g Gewichtskur gegönnt... Federgabel raus, starre Gabel (Kinesis) rein.
Kleines persönliches Fazit nach 10km Testtour: nie wieder Federgabel...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hausdrache

Noblondy

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

574

Samstag, 13. September 2014, 20:49

Eine Ausfahrt durch den morastigen Wald. Tja, wer den Esel liebt, der schiebt. ;(
Die Glorreichen schieben ...

Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

575

Montag, 15. September 2014, 00:26

Habe meinem nunmehr Alltags-Ersatz-Mixterad, Marke Biria, die Gabel des verstorbenen Heidemann-Rades mitsamt Nabendynamo geschenkt. Irgendwie passte das Vorderrad nicht in die Original-Gabel des Fahrrades. Alles in einer schlaflosen Nacht nach meinen letzten vier Nachtdiensten. Dann bin ich zufällig bei Lidl (ja, ja, ich weiß: wir lieben Lebensmittel ;) ) auf so einen Luftpolster-Sattel mit Lederbezug gestoßen, dessen Härte eben mit dem Luftdruck variiert werden kann. Hat sich auf meinem Arbeitsweg schon als recht bequem erwiesen. Das Vorderrad bekam dann noch einen neuen Schwalbe-Landcruiser in 28x 1,6. Hinten war ja schon bereits so einer aufgezogen. Ich finde diese Reifen auch gar nicht übel, weil ich ja das ganze Jahr über fahre und sogar 10cm Neuschnee gut bewältigen konnte. Im Gegensatz zu den 1,75ern halten die 1,6er deutlich länger, da sich bei den breiteren recht schnell feine kleine Flankenrisse bildeten. Die Komforteinbußen sind nur gering und zu vernachlässigen, dafür aber auch der Rollwiderstand auch deutlich geringer.
Auf Grund des groben Profils ist immer ein leises Abrollsummen vernehmbar.

Gruss

Berny

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

576

Donnerstag, 18. September 2014, 08:14

Ein neues XT-Shadow-Schaltwerk (9fach), eine Ultegra-Kurbel, 105er-STIs, 105er-Umwerfer, 105er-Kette (10fach).
Wieso, weshalb, warum, könnt ihr hier lesen.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

577

Dienstag, 23. September 2014, 22:55

Mein Rad hat am Wochenende neue Ausfallenden erhalten. Grund: Die Schaltung funktionierte nicht mehr so, wie eine gute Schaltung funktionieren sollte. Und da Schalthebel, Schaltzug, Ritzel, Kette schon getauscht waren, blieb jetzt noch das ab und zu verbogene - wieder grade gerichtete Schaltauge, bzw. bei meinem Rad die Ausfallenden. ... Und weil das auch noch nicht half, habe ich nun auch noch ein neues Schaltwerk erhalten. Das bisherige - ein Shimamo XT - hat grade mal 13.500 km gehalten, das vorherige hatte immerhin 21.000 km drauf. Nun bin ich gespannt, wie lang das neue Werk hält. Es ist nicht so hochwertig, weil es nur die einfache Version in der Werkstatt im Dorf gab.

Und mein neuer Sattel ist jetzt auch so montiert, dass mich die Nase nicht mehr drückt. (darüber hatte ich mich in der Frustecke ausgelassen)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

578

Mittwoch, 24. September 2014, 08:53

Dafür funktioniert jetzt wieder alles wie es soll? Dann ists ja wurscht, wenn da kein XT dranhängt.

btw: Ich wusste gar nicht, dass man Ausfallenden wechseln kann?!
Hab vergessen was ich wollte... ?(



ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

579

Mittwoch, 24. September 2014, 10:18

Ausfallende = Schaltauge

Gruß ulle

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

580

Mittwoch, 24. September 2014, 10:34

Ulle, ich mag mich täuschen,
aber das Schaltauge wird doch am rechten Ausfallende befestigt.
(Bei billigen Rahmen ist das Schaltauge nicht austauschbar.)
Und am Schaltauge wird das Schaltwerk geschraubt.

Ausfallenden sind doch die Teile, wo die Hinterradnabe befestigt
wird.

Aber gerade für Riemenantrieb gibt es auch Rahmen mit austauschbaren Ausfallenden.
Da kann man die Ausfallenden verschieben um die korrekte Riemenspannung einzustellen.

Ähnliche Themen