Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 12. Oktober 2012, 15:09

BORA hat es getan

Moin,

ich bin vorgestern an einer Antik-Scheune vorbei gedüst und hab' nur aus dem Augenwinkel das rostige Oberrohr eines Herrenrades zwischen einigen Rädern jüngeren Datums wahr genommen. Auf meinem Rückweg mußte ich einfach ran fahren und mal einen genaueren Blick werfen. Was ich sah, war ein völlig verrostetes Diamant-Herrenrad. Alles, aber auch alles hatte tiefschürfende Patina. Der Antik-Händler meinte: "es fährt noch..." Und tatsächlich. Er hatte neue Schläuche eingezogen, die halten Luft und die Kette bekam etwas Öl verpasst. Einer klitzekleinen Probefahrt konnte ich nicht nein sagen. Klar, die Vorderbremse ist fest, aber mit dem Rücktritt klappt es noch. Nunja, der Händler wollte €47,50 haben. Fragt mich nicht, wie man auf eine so krumme Summe kommt.

Und ich bin ja schon etwas länger auf der Suche nach einem Rad in solchem Zustand als Deko-Objekt für den Garten, oder als Briefkastenhalter. Wir einigten uns auf eine bestimmte Summe und nun habe ich ein verrostetes Diamant Bj. '57. Das Rad wahr wohl mal schwarz und hatte schwarze linierte Felgen. Das Diamat-Logo ist noch gut erhalten, sogar auf dem Rahmen erkennt man noch den Schriftzug.

Och menno, ich konnte wieder mal nicht NEIN sagen... :huh:



Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2012, 15:23

Ach, manchmal braucht diese Welt auch Ja-Sager. :thumbsup:

Wir harren gespannt, was damit letztendlich geschieht. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut, Gaby

Torpedo3Gang

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Torpedo3Gang« ist männlich

Wohnort: Bad Zwischenahn

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2012, 15:41

Moin Bora,

ich habe deine äußerst geschmackvollen Radelprojekte in einem anderen Forum immer sehr bewundert, da ist sehr viel "Stil" im Spiel, Hut ab dafür! :thumbup:

Du wirst es ganz sicher nicht bei einem "Briefkasten" belassen, das vermute ich einmal ganz frech...

Ich freue mich darauf, was aus dem Oldtimer werden wird, da bin ich sehr gespannt darauf!

Herzlich

Michel

P.S. Ich freue mich sehr, dich hier ebenfalls zu lesen, ich habe deine fundierten Beiträge immer sehr genossen, habe auch viel lernen dürfen, eine gute Sache! :thumbup:

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Oktober 2012, 15:44

Ich kannte die Geschichte ja schon vom Tel., aber danke, dass du jetzt noch ein Bild für mich dazugetan hast.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

kylogos

unregistriert

5

Freitag, 12. Oktober 2012, 16:05

Den Rost konservieren, und das Rad als Rat-Bike aufbauen?

Oder was ganz anderes?

6

Freitag, 12. Oktober 2012, 16:28

Gib' sofort dem Paule sein Rad zurück :D

Neee, is' schön, kann mir das mit dem Briefkastenhalter hervorragend vorstellen. Aber gut festmachen, gibt ja noch andere Antiquitätenjäger mit Blick für rostige Oberrohre, aber weniger guten Manieren...

7

Freitag, 12. Oktober 2012, 17:23

Ich muss Euch leider enttäuschen. Das Rad wird wirklich nicht aufgebaut. Das ist als Deko gedacht... Obwohl... ich hab mir den Drahtesel eben noch mal etwas genauer angesehen, auch wenn der Rost schon sehr weit fortgeschritten ist, könnte man es im E-Fall sicher auch restaurieren.

Aber Nein! Das Rad dient - bis mein jetziger Postkasten vergammelt ist - als Rat-Bike zum Rumradeln hier im Dorf. Das kommt cool, zumal der Bock wirklich noch fährt.

Gruß Bora

Danke Torpedo für die Blumen.
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manfred1954

8

Freitag, 12. Oktober 2012, 18:06

Toll, Bora :thumbup: ...,

...obwohl ich es nicht als Ratbike bezeichnen würde, denn Ratten haben ja eigentlich immer noch Tingeltangel dran hängen. Datt is'n Zombie- oder Gruftie-Bike - und zwar 'n echtes ;) .

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

9

Freitag, 12. Oktober 2012, 19:56

ich habe deine äußerst geschmackvollen Radelprojekte in einem anderen Forum immer sehr bewundert, da ist sehr viel "Stil" im Spiel, Hut ab dafür! :thumbup:


Moin Torpedo,

haste das denn auch schon beäugt: GT Tempest

________________________________________________________________________________

Man Paule,

da hast du recht: ZOMBIE-Bike passt wie Arsch auf Eimer :thumbup:

__________________________________________________________________________________

Ich will auch mal schauen, ob die Beleuchtung in Gang bringe. Dazu müßte ich aber nochmal sehen, ob ich irgendwo ein Oldtimer-Rücklicht her bekomme, wie dieses: klick

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Jarno73

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jarno73« ist männlich
  • »Jarno73« wurde gesperrt

Wohnort: Berlin-Marzahn

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 12. Oktober 2012, 20:38

.........mein Trekker ist wieder da :D :rolleyes:

11

Samstag, 13. Oktober 2012, 09:01

Zitat

.........mein Trekker ist wieder da


Irgendwann, ja irgendwann werd' ich deine bizarren Gedanken ergründen können.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Oktober 2012, 09:20

zumal der Bock wirklich noch fährt.


wenner fährt, dann fahr ihn, den Bock!

Mir gefällt das Teil!
Fahre es!
Allein schon deswegen, da es einen Kontrast zu Deinen bisherigen Werken bietet.
Die Zeit an sich ist manchmal der beste Designer. :thumbup:

....und bring es zum nächsten Forentreff mit :D

________
Edit: Wie hieß das Konservierungsmittel nochmal? Owatrol?? Oder war es was anderes?
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rogger« (13. Oktober 2012, 09:25)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

13

Samstag, 13. Oktober 2012, 10:26

Moin rogger,

jepp, das Zaubermittel ist Owatrol-Öl. Kost' zwar ein
wenig, aber dafür kann man sich den gegenwärtigen
Look über Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte erhalten.

So wie es jetzt ist, kann man es nur bedingt - d.h. in
Arbeitsklamotten - fahren, da man bei jeder Berührung
rostige Flecken in der Kleidung hat.

Jetzt wäre ja der optimale Zeitpunkt, das Owatrol-Öl
auszuprobieren.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 13. Oktober 2012, 11:21

Och menno, ich konnte wieder mal nicht NEIN sagen... :huh:



Gruß Bora
Leider mal richtig geil, das Teil. Aber irgendwie sieht es mir tatsächlich zu schade aus zum "Rumstehen". Das ist nunmal ein echter Oldtimer, der quasi im O-Zustand wieder aufgebaut werden müsste. Aber wenn Du ihn schon partout draußen rumstehen lassen wolltest, um 'nen Briefkasten dran aufzuhängen, dann solltest Du es wirklich richtig gut konservieren.
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

Torpedo3Gang

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Torpedo3Gang« ist männlich

Wohnort: Bad Zwischenahn

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:56

Moin Bora,

es würde mich als Interessierter an alten Fahrrädern interessieren, wie Du das genaue Baujahr 1957 des Radels festgestellt hast..?

Aus meinen Kinder- und Jugendjahren erinnere ich noch sehr gut, daß an den sog. "Sperrmülltagen" oft dutzende alte Räder an den Straßen standen, zur Abholung bereit durch die Müllmänner, das waren noch Zeiten... :rolleyes:

Es gab damals einige Experten, die die Rahmenschilder und auch die Klingeln abmontierten, vermutlich für eine eigene kleine Sammlung. Ich erinnere ebenfalls, daß diese "Sammler" damals belächelt wurden, denn niemand hatte ein Interesse an diesen alten Rädern...

Gruß

Michel

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 13. Oktober 2012, 21:10

Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac

Torpedo3Gang

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Torpedo3Gang« ist männlich

Wohnort: Bad Zwischenahn

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Oktober 2012, 16:52

Moin Thomas,

meinen herzlichen Dank für diesen sehr schönen Link! :thumbup:

Diese Seite über die Diamant Fahrräder ist ja wirklich allererste Sahne, sehr liebevoll und und unbedingt sehenswert gestaltet, beispielhaft gut, toll !

Da bekommt man richtig Lust aufs Schrauben an den alten Rädern, wenn nur das elende Platzproblem nicht wäre... :(

Sonntagsgruß von

Michel

18

Sonntag, 14. Oktober 2012, 19:46

Es gab damals einige Experten, die die Rahmenschilder und auch die Klingeln abmontierten, vermutlich für eine eigene kleine Sammlung. Ich erinnere ebenfalls, daß diese "Sammler" damals belächelt wurden, denn niemand hatte ein Interesse an diesen alten Rädern...

Gruß

Michel


Und diese "Experten" verdienen sich eine goldene Nase bei ebay, denn da werden die Logos, Schutzblechfiguren und Glocken z.T. für Unsummen gehandelt.

Und Thomas hatte recht, von Heikos Seite habe ich das Alter recherchiert. Wenn dich uralte Räder interessieren, dann schau auch mal hier rein: altesrad.net

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

19

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 23:01

Ich habe es schon wieder getan

Ich glaube, ich sollte mir mal professionelle Hilfe holen :S

Aber dem Angebot, einen originalen Niemann-Bahnrahmen RH54 Bj'62 mit Gabel und Kurbel nebst einem Satz zugehöriger Bahnlaufrädern ein neues Zuhause zu geben, konnte ich ich nicht widerstehen. Ich habe noch keinen Dunst, was ich eigentlich damit soll... aber wie heißt es immer so schön: 'Haben' ist besser als 'Brauchen'. :P



Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG, stilleswasser

Torpedo3Gang

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Torpedo3Gang« ist männlich

Wohnort: Bad Zwischenahn

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 21:36

Moin Bora,

gute Götter, was für ein geiles Teil! :)

Könntest Du bitte Detailfotos der verchromten Vorderradgabel einstellen, das wäre fein...

Lass mich auf einen Kaufpreis tippen, so stücka 250,- bis 300,- Euro sollten im Spiel gewesen sein..?

Gruß

Michel

Ähnliche Themen