Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 10. Dezember 2012, 08:37

Habe ich mich in der Jahreszeit geirrt? Ist schon wieder 1. April?

Zitat von »Stuttgarter Nachrichten«

Insofern könnten deren Nutzer an den Kosten doch beteiligt werden, wenn für sie auch noch eigens neue Radwege gebaut würden, argumentiert der CDU-Politiker.


dann kann er ja gleich neue Schilder mit beantragen: "Radweg nur für E-Bikes"
wahlweise mit dem Zusatz:
...denn ihr dreckigen Normalradler habt nicht mitgezahlt, ihr Schmarotzer!

oder
...präsentiert von ihrem freundlichen E-Biker!

Zitat von »Stuttgarter Nachrichten«

„Wir können nicht immer nur einseitig die Autofahrer belasten.“

Ach so, der Straßenbau wird allein von der Kfz-Steuer bezahlt. Irrtümer, die die Welt nicht braucht, Herr Löffler.

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 10. Dezember 2012, 13:02

Soweit ich das kenne, werden innerstädtische Wege und Straßen von den Anliegern bezahlt. Egal ob Radfahrer, Autofahrer oder Fußgänger. Bekommt man dann als Anlieger Mauteinnahmen? :D ?( :thumbdown:
Davon ab bezahlen Autofahrer ja tatsächlich mehr Steuern, als in den Straßenbau gesteckt wird. Dass die gesundheitlichen und ökologischen Schäden durch den Kfz Verkehr um ein vielfaches höher sind als diese Steuern, sollte aber auch allgemein bekannt sein.

Entwickeln wir uns ins Mittelalter zurück, mit Brückenzoll und Pflastergeld? :thumbdown:

Ach ja: Hohe Herrschaften hatten damals auch automatisch Vorfahrt, in Russland gibt es das schon wieder. :thumbdown:

Alles in allem nur ein populistisches ködern: Schauen wie die Köder angenommen werden und dann das Programm entsprechend machen. Wahlkampf eben.
Genauso legitime Äußerung wie der alte Vorschlag der Grünen nach einer nächtlichen Ausgangssperre für Männer. Nur Sinnloser.

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 10. Dezember 2012, 14:43

ich glaub ich werd e-bike-zöllner. ich nehm noch die schranken von dem berliner fdpler dazu, dann funktioniert mein geschäftsmodell ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 7. Januar 2013, 18:11

weihnachten ist ja die zeit der wünsche. hier hatte jemand einen solchen kurz vorm orthodoxen weihnachtstermin
http://www.radfahren-in-koeln.de/2013/01…spflichten-auf/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Miss Montage, thomaspan

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 7. Januar 2013, 20:30

Mit Begeisterung habe ich den ganzen Artikel gelesen




- wie ernüchternd dann der Hinweis am Ende. :heul:
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler, Miss Montage, stilleswasser

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 21. Januar 2013, 17:01

ganz netter artikel in der SZ über das ganzjahres- bzw winteralltagsradeln http://www.sueddeutsche.de/auto/fahrradf…-wach-1.1576716
wenn sie irgendwann noch ihre rubrik von auto in verkehr umbenennen, wäre es noch besser...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »3rd_astronaut« (21. Januar 2013, 23:57)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anrados, Miss Montage

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 21. Januar 2013, 21:01

Zitat

aus dem verlinkten Artikel
Die paar Male, die ich im Winter mit dem Bus und der S-Bahn zur Arbeit gefahren bin, fühlte ich mich danach, als hätte ich in einem alten Sockenfach übernachtet.


Wie erfrischend, habe ich es heute doch genauso so erlebt.
Schlimmer war, dass ich wenigstens zurück hätte radeln können. Nächstesmal nehme ich den Hobel mit, kostet bei uns ja nichts extra.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 22. Januar 2013, 01:22

Danke, das ist inhaltlich und sprachlich ein sehr schöner Artikel:

Zitat

Die Stare kommen wieder und bilden auf den Telefonleitungen eine Partitur, die keiner lesen kann.

und

Zitat

Radfahren ist wie guter Jazz, viel Improvisation, schlanke Soli, Tempowechsel.

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:58

auch ein gelungener artikel, wie ich meine: "Der Radweg, das unbekannte Wesen" http://www.faz.net/aktuell/technik-motor…n-12031364.html
er hätte gut in die rubrik "auto" gepasst, aber die FAZ ist schon weiter und nennt es "Auto & Verkehr".


oha, und ich habe wohl schon deutschlands ältesten radweg befahren (oder ignoriert??).

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 8. März 2013, 15:11

es geht mir jetzt nicht um den helm, aber die aufzählung von sachschäden bei fahrradunfällen wirkt schon oft seltsam grotesk.
hier knallt einer mit dem kopf gegen ein haus, und es wurde festgestellt, "an der Hauswand entstand bei dem Alleinunfall kein wirtschaftlich messbarer Sachschaden" :blackeye: :crazy:
http://nachrichten.t-online.de/schwere-k…6152/index?news

PS: Wie habe ich mein Thema denn als "erledigt" markiert? Zumindest kommt dieser Hinweis, als ich diese Antwort verfasst habe. Erledigt ist hier aber gar nix ;-)

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 8. März 2013, 22:03

Ein Menschenleben scheint nicht mehr viel wert. :cursing:
Gruß Nico

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 9. März 2013, 10:13

kein wirtschaftlich messbarer Sachschaden

Also den Ausdruck find ich einfach ulkig ^^ .

Aber ansonsten stehen doch in der Zeitung immer die Verletzungen und die Sachschäden. Und auch hier werden die Verletzungen geschildert und gesagt, dass kein Sachschaden entstand. Allerdings etwas seltsam formuliert :D .

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 9. März 2013, 17:17

Bevor ich es wieder vergesse, Themen werden nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch als "erledigt" gekennzeichnet. Grundsätzlich können aber der TO und die Mods den Thread wieder öffnen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 1. April 2013, 13:55

Hat gestern jemand Inspektor Barnaby gesehen?
Da wurden ja hübsch die Klischees bedient: Menschen auf dem Fahrrad waren tendenziell sturköpfig und von sich selbst überzeugt und Menschen im Auto hatten das Recht für sich gepachtet und preschten ungeachtet anderer Menschen (auf dem Rad) über die Straßen...

War das Rad, das der Professor als sein neues pries, ein Pedderson (Petterson?) ?
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 2. April 2013, 21:19

Ah, Inspektor Barnaby, ich find das total klasse wie da immer ein Massaker über die Idylle hereinbricht.

War das Rad, das der Professor als sein neues pries, ein Pedderson (Petterson?) ?


Hab die Sendung nicht komplett gesehen, aber ich nehme an Du hast ein Pedersen gesehen.

Hat noch jemand das Moulton entdeckt? ;)
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. April 2013, 17:36

ich habe nur kurz reingesehen (da wurde die grundschullehrerin unsanft vom rad geholt, oder?) und habe nur einen jungen mit bmx-rad gesehen (neben dem zerdepperten rad der lehrerin).

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 8. April 2013, 15:49

eine neue ausgabe der online-zeitschrift fahrradzukunft ist da http://fahrradzukunft.de/15/
enthalten sind u.a. artikel zur neuen stvo und zu 2gang-naben.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anrados, Casi2003, thomaspan

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 8. April 2013, 22:00

eine neue ausgabe der online-zeitschrift fahrradzukunft ist da http://fahrradzukunft.de/15/
enthalten sind u.a. artikel zur neuen stvo und zu 2gang-naben.

sehr interessant finde ich auch den Bericht über den Lowrideranbau an eine Federgabel.
Da mein Starrgabelreisetrekker ja leider unfreiwillig einen neuen Besitzer gefunden hat und das Nachfolgemodell
Frontgefedert ist hab ich mir schon Gedanken gemacht wie ich die Fronttaschen dran befestige.
Es gibt zwar Frontträger die aber mit Schellen am Tauchrohr befestigt werden.
Das sieht m.E. nicht besonders haltbar aus und die Langzeitfolgen für die Federgabel sind auch nicht absehbar.
(Teuer sind sie dabei auch noch - so das ein versuchen wirs mal ausscheidet)
Da ich die HS33 montiert habe muss ich das ein wohl wenig modifizieren - sieht mir aber machbar aus.
Wenn es funzt werde ich berichten.

Gruß
Andy

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 10. April 2013, 08:57

Heute morgen beim Frühstück hätte ich mich fast am Kaffee verschluckt, als ich in der hiesigen Märkischen Allgemeinen ein Artikel über Fahrradpflege zum Saisonstart las, in dem verschiedene Händler ihre Tipps abgaben.
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/b…rkstaetten.html

Zitat

Wessen Fahrrad den Winter in der Garage verbracht hat, der sollte zum Frühjahrs-Check einen Blick auf die Reifen werfen. Einige haben aufgemalte, farbige Linien – sogenannte Verschleißstege. Wenn diese nicht mehr zu sehen sind, ist der Reifen zu stark abgefahren und sollte ersetzt werden.

Harmloser ist da schon die Aussage

Zitat

Selbst Mountainbike-Reifen sind nicht vor Platten geschützt.

Und wer immer noch nicht den richtigen Reifendruck weiß, dem wird mit einer einfachen Faustregel geholfen:

Zitat

Für den Reifendruck empfiehlt D. M. vom *** Zweiradcenter (Angaben aufgrund groben Unfugs anonymisiert) folgende Faustformel: Auf das Vorderrad kommen etwa drei Bar, auf das Hinterrad vier Bar Luftdruck.

War die Redakteurin mit den eigenen Notizen überfordert?

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 10. April 2013, 10:24

Zitat

Für den Reifendruck empfiehlt D. M. vom *** Zweiradcenter (Angaben aufgrund groben Unfugs anonymisiert) folgende Faustformel: Auf das Vorderrad kommen etwa drei Bar, auf das Hinterrad vier Bar Luftdruck.
War die Redakteurin mit den eigenen Notizen überfordert?
Vermutlich war sie am Abend vor dem Kinobesuch in 3 Bars und hinterher in 4 Bars gewesen ;)

Den Satz finde ich auch "schön":

Zitat

Wer in den vergangenen Monaten viel mit dem Rad unterwegs war, der sollte jetzt die Kette pflegen
Also hätte ich die letzten Monaten meine Kette nicht Pflegen brauchen? 8| ?(

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

News, Verkehrspolitik, Vermischtes