Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

121

Freitag, 24. Januar 2014, 22:06

Das einige Gerichte die Fahrradrealität noch nicht begriffen haben ist bekannt. Zum Glück haben höhere Instanzen in der Regel ein besseres Wissen und fällen klare Urteile auf Gesetzesgrundlage und mit Praxisbezug. Ein Radweg der nicht befahrbar ist, ist nun mal keiner. Und das Schild "Radfahrer absteigen" ist weder ein Gebotsschild noch sonst wie verpflichtend. Die Autoaffinität der Gesellschaft kotzt mich an. Klar fahre ich auch Auto. Auf dem Land ohne ÖPNV ist man aufgeschmissen ohne. Aber bei Gesprächen mit Kollegen kommt immer wieder die Einstellung durch: Radfahrer sind Verkehrshindernisse uns haben gefälligst Platz zu machen. Und diese Einstellung scheint die Mehrheit zu sein. ;(
Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass man solche Autofahrer auch erziehen kann: Fährt man zum ersten mal eine Strecke zur Arbeit, drängeln und hupen einige Autopendler noch. Später halten sie artig Abstand, und irgendwann trifft man sie mal im Supermarkt oder bei ner Radtour und spricht nett miteinander.
Aber klare Verhältnisse könnte nur ein klares Radfahrerschutzgesetz schaffen: Mindestabstand beim Überholen nicht einhalten mit 3 Monate Fahrverbot bewähren, Parken auf Radwegen mit Einkommensabhängigen Bußgeld, genau so wie anhupen.

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

122

Mittwoch, 19. März 2014, 18:49

dass man in bayern mit 2 maß bier noch autofahren darf, ist ja vermutlich bekannt. aber aus noch südlicheren gefilden kommen neue erkenntnisse: man kann sogar 8 biere am tag trinken, und hat dann 0,0promille. mit einem dermaßen klaren kopf dann einen radfahrer umzubringen, ist anscheinend auch nicht so tragisch. zumindest liegt die freiheitsstrafe weit unter dem, was man hierzulande für steuerbetrug kassieren kann...

http://steiermark.orf.at/news/stories/2636897/

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

123

Donnerstag, 20. März 2014, 21:48

dass man in bayern mit 2 maß bier noch autofahren darf, ist ja vermutlich bekannt. aber aus noch südlicheren gefilden kommen neue erkenntnisse: man kann sogar 8 biere am tag trinken, und hat dann 0,0promille. mit einem dermaßen klaren kopf dann einen radfahrer umzubringen, ist anscheinend auch nicht so tragisch.

In Bayern ist man für den Posten des Verkehrsministers qualifiziert, wenn man im Suff einen tödlichen Unfall verursacht. Ein popeliger Radfahrer reicht aber nicht, muß schon ein richtiger Verkehrsteilnehmer sein wie ein anderes Auto auf der Autobahn.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

124

Montag, 24. März 2014, 17:59

fundstück von drüben:
Erfolgreiche Tour-de-France-Fahrer sind offenbar die attraktiveren Männer, wie ein Evolutionsbiologe zeigt. Insbesondere beurteilen Frauen, die keine Hormone zur Empfängnisverhütung nehmen, leistungsfähigere Fahrer als attraktiver. http://www.mediadesk.uzh.ch/articles/201…-schneller.html

weitertrainieren, jungs!!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

125

Montag, 6. Oktober 2014, 17:03

Ich rate mal...

OnT wie 'On Topic'.
Und die Miszella.. Dingens, die sich wie eine hartnäckige Bakterienart anhören, sind die deutsche (lateinische) Antwort auf die beliebte Rubrik 'Miscellaneous' (Vermischtes) in englischsprachigen Foren.

PS: da war ich zu spät.

ich glaube inzwischen, dass im deutschen das wort "miscellen" geläufiger ist als "miszellaneen". also nur so, um den faden zu pushen 8)

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

126

Freitag, 5. Dezember 2014, 01:04

sorry für die ausdrucksweise, aber die rampensau ist so ein damischer brunzkübel: http://www.presseportal.de/print/2897275…usschusses.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3rd_astronaut« (5. Dezember 2014, 01:09)


stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

127

Freitag, 5. Dezember 2014, 17:22

ist halt die alte masche: was die anderen im eigenen land vorschlagen und ausgestalten wollen ist per se schlecht und mit erhobenem zeigefinger auf die noch böseren buben im ausland verweisen und dabei schon erreichtes großreden und die ursprünglich gesetzten ziele zugunsten der wirtschaft abschwächen ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

128

Freitag, 5. Dezember 2014, 18:48

das ist die generelle masche und schon normaler standard ;-)

aber mit "Lächerlich nannte Ramsauer den Vorschlag, Beamte auf's Fahrrad zu setzen. 'Das macht uns zum Gespött', sagte er." beweist er seine völlig lernresistenz in seiner verkehrsministerzeit.

ich denke nicht, dass sich viele der im alltag radfahrenden mitbürger als "gespött" vom verkehrsminister bezeichnet hören wollen.

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

129

Freitag, 5. Dezember 2014, 22:01

was zumindest die bayrische landesregierung angeht, kann ich mir schon vorstellen, dass die radfahrer noch unter 'V' wie verkehrshindernisse führen ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

130

Samstag, 6. Dezember 2014, 08:50

Jetzt weiß ich endlich wo mein Problem liegt, es ist nicht Trulla, mein Schweinehund, sondern mein Beamtenstatus der mich vom radfahren abhält. Will mich doch nicht lächerlich machen :eek:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut, Radsonstnix

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

131

Samstag, 10. Januar 2015, 01:09

Futter für alle notorischen FahrradfahrerInnen

http://www.nordbayern.de/region/erlangen…etter-1.4114268

(In der Vorschau funktioniert der Link nicht, ich hoffe, er tut's wenn ich den Beitrag absende. - Aus der Mail heraus, mit der ich ihn bekommen habe, funzt er.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prabha« (10. Januar 2015, 01:12) aus folgendem Grund: Link bearbeitet


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut, stilleswasser

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

132

Samstag, 10. Januar 2015, 14:31

Zum Foto in dem Artikel:
Das Fahrrad ist ein Pedersen (ich hoffe, das habe ich richtig geschrieben)
und der Anhänger ist der kleine Carry Freedom Y-Frame, der zusammen mit Spannriemen und Ratsche und manchmal Transportbox zum Transport sperriger Güter dient.

(Da das vielleicht interessiert hier, habe ich bei J.G., dem Menschen auf dem Rad, mal nachgefragt.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

133

Montag, 12. Januar 2015, 14:50

ein pedersen-rad, vielleicht sogar *das* pedersen-rad, ist häufig im radständer in der nähe meines gefährts zu sehen ;-)

---

die tipps klingen ansonsten gar nicht mal doof. wladimir ist die russ. partnerstadt von ER, deshalb ist er gerade dorthin geradelt...

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

134

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:29

Lesestoff für schlechtes Wetter; es gibt ja Menschen, die fahren fast immer und dokumentieren das auch noch:

[url]http://www.dessau-nightriders.de/
[/url]

(Insbesondere für Mountainbiker)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

135

Freitag, 30. Januar 2015, 17:57

danke für den link. hier in der gegend werden kaum noch berichte/bilder/tracks von mtb-touren veröffentlicht, weil die entsprechenden foren/blogs im wesentlichen als Informationsquelle für behörden und waldbesitzer dienten.

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie
  • »3rd_astronaut« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

136

Donnerstag, 19. Februar 2015, 15:28

Fahrradklima

Die Ergebnisse des letztjährigen ADFC-Fahrradklimatests wurden veröffentlicht: http://www.adfc.de/news/adfc-fahrradklim…-die-ergebnisse

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Miss Montage, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

137

Donnerstag, 19. Februar 2015, 15:50

Öha,

die beiden Städte in denen ich öfters mal radel:

Platz 121 von 292 für Stade, das sollte in Ordnung gehen..

Platz 244 von 292 für Buxtehude, das war glaube ich schon öfters mein Reden.

Das sind beides Städte, der sehr großen Wert auf Tourismus legen, wovon Buxte wohl wieder nichts von mitbekommen wird.

Schade, daß nicht Regionen bewertet werden, da würde mal das "Alte Land" seine (verdiente) Klatsche bekommen!

Gruß ulle

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

138

Donnerstag, 19. Februar 2015, 15:55

Jetzt muß man das nur noch den Benutzern der stinkenden Blechdosen eintrichtern..........nachdem ich mich heute wieder mit welchen rumschlagen musste die mich absichtlich fast von der Straße geschossen hatten.

Oder ich muß mir eine Arbeit in Karlsruhe suchen, anstatt mich von Karlsruhe zu entfernen wenn ich zur Arbeit radel. :rolleyes:

ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

139

Montag, 23. Februar 2015, 00:28

Uh, Osnabrück ist auf 23. Stimmt aber auch, gibt hier viele sehr breite Radwege die im Zuge der Stadtrestaurierungsmaßnahmen in den letzten Jahren noch breiter gemacht wurden. Natürlich gibt es auch immer noch viel Schatten, z.B. die unfassbar dämlich Radfahrer-Linksabbiegeregelungen, die erforderlich machen das Radfahrer 2 Ampelphasen darauf warten müssen, endlich links abbiegen zu dürfen. Aber immerhin.

Bremen 5 und Hamburg 35?
Hmmm, ich schwanke gerade zwischen Bremen und Hamburg als nächstes Domizil - und wenn meine Liebste nicht in HH wohnen würde, würde ich sofort nach Bremen gehen.

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

140

Montag, 23. Februar 2015, 07:20

Stuttgart, meine Arbeitsstadt, hat noch ne Menge zu tun. Aber angeblich wollen sich die Stuttgarter richtig ins Zeug legen. Warum kriege ich davon jeden Tag nix mit?
Mir aber egal, ich bin ich einer Statdt groß geworden, die mit 80.000 Einwohnern zwar 3 Autobahnauffahrten, abe rnur einen Radweg hatte.
Da wartest du nicht, bis die Stadtoberhäupter sich mal herablassen, was für Radler zu machen. Da fährst du oder du lässt es.
Und wenn du fährst, lernst du ganz schnell mit den Autofahrern zurecht zu kommen. Und nicht gegen sie zurecht zu kommen.

Verwendete Tags

News, Verkehrspolitik, Vermischtes