Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2012, 19:16

Was man aus dampfgebogenem Buchenholz so alles machen kann.....

Das kommt dabei raus wenn sich ein Designer und ein Möbelhersteller zusammen tun. Eigentlich ein schickes Rad, aber ein stolzer Preis mit ca 50.000 Euro. Die Alltagstauglichkeit lassen wir mal dahin gestellt ;)

http://www.gizmodo.de/2012/10/04/designe…buchenholz.html
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler

Wuselfusel

Brummi-Bienchen

Blog - Galerie
  • »Wuselfusel« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2012, 20:22

Für den Preis kaufe ich mir lieber ein schnikes Auto + einen hochwertigen Trekker + hochwertiges Zubehör ^^

Trotz allem hat es, wie ich finde, äußerst viel Stil!
Liebe Grüße,
Bea
:winke:

Wer im Glashaus sitzt hat immer frische Gurken!
:imuasweck:

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Dezember 2012, 17:26

Zitat: "...Rahmen, Lenkrad und Sattel vollständig aus Buchenholz..."

1. Warum nicht auch die Felgen? Gerade da macht Holz auch Sinn.
2. Ein Buchenholzsattel sorgt bestimmt für direkte Straßenerfahrung des Allerwertesten.
3. Ein Rennlenker aus Buchenholz stelle ich mir nicht Vertrauen erweckend vor.
4. Warum 50.000€ ausgeben für ein Fahrrad das sich nicht bequem fährt?

Würde ich ein Fahrrad für 50k kaufen (können), müsste es neben dem Design vor allem hervorragend zu fahren, oder halt sehr schnell sein. Vermutlich werden diese Räder aber eh nie gefahren, sondern enden als Zimmerschmuck.

Holzräder sind ja an sich weder neu noch ungewöhnlich, so wie z.B. das Paumann-MTB, das Waldrad oder auch das sehr dem Engländer ähnlichen Waldmeister.

Ich tendiere dann ja eher zu praktikablen Rädern wie den Bamboosero .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harzrandradler« (10. Dezember 2012, 17:38)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander