Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich
  • »Anrados« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juni 2014, 20:15

Tag de Fahrrads 2014

Heute ist Tag de Fahrrads und kein Radfahrer denkt dran :rolleyes:

Wiki

Und hier noch ein paar Promis auf 2 Rädern

Gruß
Andy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:15

Wusst gar nicht, dass es sowas gibt.

Aber warum sollte man sich Promis auf dem Rad angucken?^^
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:23

Aber warum sollte man sich Promis auf dem Rad angucken?

Bild 13 in der verlinkten Galerie:

Zitat

It-Girl Paris Hilton ist
sich für das Zweirad nicht zu schade. Vielleicht auch nur, weil die
Blondine bei einem Urlaub in Amsterdam nicht mit lauernden Paparazzi
gerechnet hat.

weil sie dann nicht vergisst, dass ein Auto auch mal Benzin im Tank braucht. :vain:
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:33

Aber auch im Autouniversum wird daran erinnert, dass der heutige Tag der Tag des Fahrrads ist:

http://www.auto-service.de/aktuell/news/…ler-raeder.html
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Juni 2014, 22:16

Doch, doch.
Unsere Lokalpresse hat eine ganze Seite (sogar die erste!) dem Rad gewidmet.
Da waren einige ältere Herrschaften abgebildet und wurden kurz vorgestellt, die sich über die Radwege ausgelassen haben.
Dann wurde noch über künftige neue Radwege und welche demnächst ausgebessert werden geschrieben, und auch darüber,
daß jetzt eine Firma die Radwegweiser innert 14 Tagen erneuert, wenn sie geklaut sind..

Wer klaut die denn??

Unser Landkreis soll sogar über 1000 km Radwege verfügen, aber ich denke, da wurden auch die Straßen,
die allgemein als "Wrtschaftswege und Feldwege gelten, stumpf mitgezählt.

Immerhin, es wurde mir gleich von einem Kollegen vorgehalten, wqarum die Wege denn nicht benutzt werden..

Gruß ulle

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juni 2014, 23:01

Heute ist Tag de Fahrrads und kein Radfahrer denkt dran :rolleyes:

Das liegt daran, daß richtige Radfahrer einfach fahren. Sowas brauchen nur Torkelradler, Radwegegläubige und die Leserschaft der "passiv radfahren". Im WDR Regionalfernsehen kam ein Bericht über elektrische Prothesen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

grandsport

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juni 2014, 23:11

Im WDR Regionalfernsehen kam ein Bericht über elektrische Prothesen.


Die Bezeichnung find ich mal nur genial! :thumbsup:
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Juni 2014, 23:46

Ich habe jetzt nicht die Bilder angeschaut, hoffe aber das Paris diesmal wenigstens Unterwäsche an hat.
Kenne sie ja sonst nur aus dem Auto aussteigend mit komischen Bildern mittig ;-)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

kylogos

unregistriert

9

Mittwoch, 4. Juni 2014, 08:24

Ich möchte lieber an 365 Tagen als Verkehrsteilnehmer akzeptiert werden, als an einem Tag gefeiert und an 364 Tagen abgedrängt zu werden.

"Tag des Fahrrads" finde ich ähnlich überflüssig wie alle anderen "Tage des ...". Taugt nur zur Beruhigung schlechter Politikergewissen und hat keinen echten Nutzen.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife, Manfred1954, Prabha, Radsonstnix, Ritze, Salamander, ullebulle

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juni 2014, 19:42

Ich möchte lieber an 365 Tagen als Verkehrsteilnehmer akzeptiert werden, ...
Vergiss es!

Wichtiger ist möglichst viele Radwegelchen bauen, damit sich schlechte gewissenlose Politiker damit feiern lassen können. Und die ganzen Torkelradler wollen nix anderes, damit die schön einfach durch die Gegend eiern können ohne sich um irgendwas Gedanken zu machen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (5. Juni 2014, 00:01)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gerry, grandsport

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Juni 2014, 08:52

Wer Fahrrad denkt und lebt, braucht so eine Schwachsinn nicht.

Ansonsten manifestieren diese "Tage des..." nur die Minderheitensituation der Bedachten: "Ach, das sind so wenige, die brauchen einen Extratag, damit man sie nicht vergisst..." Schöne Scheiße.

EvaChristina84

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »EvaChristina84« ist weiblich

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. September 2014, 12:16

Ich wusste auch nicht, dass es überhaupt ein Tag des Fahrrads gibt, aber nächstes Jahr versuche ich dann dran zu denken :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

Ähnliche Themen