Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

421

Donnerstag, 16. Juli 2015, 10:20

Mein kleines Abendabenteuer auf dem Rad

Gestern Abend gab's hier eine schöne Veranstaltung:

Von Wuppertal aus bin ich mit ca. 25 anderen RadfahrerInnen nach Heiligenhaus gefahren. Es ging vor allem über Trasse, auch über Straße UND über ein Stück (noch nicht freigegebener) Autobahn. (Das wäre auf dem Hinweg unnötig gewesen, war auch der falsche Weg und wir mussten wieder umdrehen ... aber ein anderer Weg war an dieser Stelle noch nicht gefunden.)

Ziel war Heiligenhaus. Dort gab es Open-Air-Kino auf einem Stück (noch nicht freigegebener) Autobahn. Lt. Moderation waren 1.200 Menschen dort, die auf selbst mitgebrachten Campingstühlen den Film auf der großen Leinwand schauten. Eintritt frei!

Als wir ankamen, begrüßte uns erstmal ein Polizist damit, dass er unsere Fahrleistung würdigte und mitteilte, dass der Film leider ausfallen müsste, weil der Beamer kaputt sei. ... Das war aber zum Glück nur ein Joke.

...
Nach dem Film, es war inzwischen Mitternacht, ging's dann auch wieder auf dem Rad zurück. Diesmal nur auf befestigten Wegen, während auf der Hinfahrt auch mal eine Schlammfläche zu bewältigen war. (Mag jemand mein Rad putzen kommen ... oder warte ich, bis der Schlamm abfällt?). Immerhin waren wir noch zu 18 Menschen unterwegs.

Ich bin ca. 15 km vor zu Hause ausgestiegen und habe die Möglichkeit genutzt, den Rest des Weges im Auto (Rad auf dem Träger) zu fahren. Die Aussicht auf den letzten steilen Berg, den ich dann alleine hätte erklimmen müssen, machte das Angebot der Mitnahme so attraktiv. ;)

Und jetzt bin ich immer noch ganz beseelt von dieser Aktion. Schön war's.

(Welchen Film es gab? Der mit dem unausprechlichen Vulkan, eine Komödie über ein Ehepaar, das in eng verbundener Haßliebe auf der Reise zur Hochzeit der gemeinsamen Tochter ist. - Ich wäre aber auch für vermutlich jeden anderen Film die Tour gefahren.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

422

Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:20

Also Mecker gabs wegen der Autobahn also nicht..

Bei uns wird morgen die Einbahnstraßen-Autobahn beidseitig eröffnet,
die einen freuts, die Ewiggestrigen nicht (.z.B. den Jorker Bürgermeister, der
versäumt hat, rechtzeitig eine Umgehung/Zubringer für sein Dorf hat bauen zu lassen), weil ja jetzt plötzlich und ohne Vorwarnung eine Autobahn da ist.

Jenseits Buxtehude gehts jetzt aber voran, da hab ich dann wieder in 2-3 Jahren eine Rennstrecke Richtung Hamburg.

Aber dort ist nirgends ein Kino und erst recht kein Berg...

Gruß ulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

423

Donnerstag, 16. Juli 2015, 11:46

Gestern um kurz nach 16 Uhr zu hause angekommen,
schnell umgezogen und die hecke zur Straße geschnitten.
Den Fußweg mach ich dann immer mit dem Rasenmäher sauber,
weil der die Hecke gleich mit häckselt und schön den Dreck
mit aufsaugt (da grinsen immer die Nachbarn..)

Da schnell los Rasen mähen, weil um 18 Uhr der Kollege kommt,
um meinen Renner zu besichtigen.
Was ist natürlich: Am Vortag die Reifen aufgepumpt und jetzt beide wieder platt.
Punkt 18 Uhr war der Käufer da und ich noch am zusammenräumen vom Rasenmähen und total dreckig.
Schnell in den Keller, 2 Schläuche und Reifenheber und Pumpe hochholen,
Kollegen in die Hand drücken und schnell duschen.
Gut, daß das ein KFZ-Meister ist, der sowas hinbekommt.
Räder sind wieder raufgesteckt, wir wollen los zur Probefahrt und es naht ein Wolkenbruch, der aber zum Glück nicht genau über uns runterging.
Wir konnten also ein paar Kilometer radeln.
Dem guten Mann passte das Rad super und ich bin es los... schnüff

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

424

Freitag, 24. Juli 2015, 07:44

Jetzt versteh ich auch den Sinn von Sattelschonern:



Aber warum die Schmerztabletten?

Gruß ulle

lionhead

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »lionhead« ist männlich

Wohnort: Pinneberg

  • Private Nachricht senden

425

Freitag, 24. Juli 2015, 08:40

Ich habe mich verliebt...

Gestern habe ich für einen Bekannten ein Stahlrennrad erworben und eine Überführungsfahrt nach Hause gemacht...

Obwohl das Rad für mich viel zu groß ist (62 cm, ich fahre als Kurzbeiner ein Rennrad in 52 cm) hat es richtig Spass gemacht. :love: Ich bin ruhig nach Hause gecruist, um dort bei der Auswertung der Tour zu sehen, dass ich nicht so langsam unterwegs war wie ich dachte. Will auch haben...

Ein Foto reiche ich später nach. Es handelt sich um ein Stahlrennrad mit einer Shimano Golden Arrow (ohne 105) , 2 x 6 Gängen und nachgerüsteten Shimano 105 5500 Bremsen. Das Rad wurde leider umlackiert (nicht professionell) , fährt sich aber gut.... Anhand der Schaltung lässt sich das Alter auf ein Baujahr vor 1983 schätzen.

Wer zu Hause noch ein kleines Stahlrennrad mit Campagnolo oder Shimano ab Golden Arrow oder 600 rumstehen hat, kann sich gerne bei mir melden... :thumbsup:

Jan
2015 - Leider Geil - Von null auf Nortorf 24 h !!!

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

426

Freitag, 24. Juli 2015, 21:24

Ich habe mich verliebt...


Das sollte im Allgemeinen ein sehr schöner Zustand sein! :)

Dass du dann aber gleich fremd gehen willst mit einer anderen, ähnlichen Braut ... tststs ;)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

427

Samstag, 25. Juli 2015, 08:39

Hab auch in den Kleinanzeigen ein 80er Koga Miyata entdeckt, aber mir fehlt der Platz.
Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

428

Samstag, 25. Juli 2015, 16:32

Obwohl das Rad für mich viel zu groß ist (62 cm, ich fahre als Kurzbeiner ein Rennrad in 52 cm) hat es richtig Spass gemacht. :love:

Dann brauchst Du ein Rad mit längerem Oberrohr, bei konventionell gebauten Rahmen eine oder 2 Nummern größer. Wobei Rennradrahmen durchaus unterschiedlich lang gebaut sind, wenn Du Dich nach was anderem umsehen willst also nicht blind kaufen.

Und ja, Rennrad fahren macht Spass :)
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lionhead

lionhead

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »lionhead« ist männlich

Wohnort: Pinneberg

  • Private Nachricht senden

429

Dienstag, 28. Juli 2015, 09:33

Dann brauchst Du ein Rad mit längerem Oberrohr, bei konventionell gebauten Rahmen eine oder 2 Nummern größer. Wobei Rennradrahmen durchaus unterschiedlich lang gebaut sind, wenn Du Dich nach was anderem umsehen willst also nicht blind kaufen.

Ich habe mir in diesem Jahr nach 4 monatiger Suchen ein Alu-Rennrad gekauft. Insofern habe ich mich schon zwangsläufig mit dem Thema Rahmengeometrie bei Rennrädern auseinandersetzen müssen. So kam ich zu meinem "Kinderrennrad" wie ein Mechaniker es bezeichnete.

Mich hat das Erlebnis des relativ komfortabel ab er zügig Rollens mit einem 30 Jahre alten funktionsfähigen Stahlrades beeindruckt. Ich werde einfach die Augen offen halten und irgendwann entdecke ich einen Schatz. BTW. das besagte Rad, welches ich für meinen Nachbarn besorgte, kostete 50 Euro !!!

Jan
2015 - Leider Geil - Von null auf Nortorf 24 h !!!

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

430

Dienstag, 28. Juli 2015, 11:03

Dann brauchst Du ein Rad mit längerem Oberrohr, bei konventionell gebauten Rahmen eine oder 2 Nummern größer. Wobei Rennradrahmen durchaus unterschiedlich lang gebaut sind, wenn Du Dich nach was anderem umsehen willst also nicht blind kaufen.

Ich habe mir in diesem Jahr nach 4 monatiger Suchen ein Alu-Rennrad gekauft. Insofern habe ich mich schon zwangsläufig mit dem Thema Rahmengeometrie bei Rennrädern auseinandersetzen müssen. So kam ich zu meinem "Kinderrennrad" wie ein Mechaniker es bezeichnete.

Mich hat das Erlebnis des relativ komfortabel ab er zügig Rollens mit einem 30 Jahre alten funktionsfähigen Stahlrades beeindruckt. Ich werde einfach die Augen offen halten und irgendwann entdecke ich einen Schatz. BTW. das besagte Rad, welches ich für meinen Nachbarn besorgte, kostete 50 Euro !!!

Jan


In so ein Rad etwas Zeit und Geld investiert und man hat ein Rad von dem man noch lange etwas hat. Habe ich auch gemacht mit meinem 28 Jahre alten Stahlrenner.
Die Glorreichen schieben ...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

431

Dienstag, 28. Juli 2015, 14:33


ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

432

Freitag, 31. Juli 2015, 11:12

Die Metalfans haben es diese Woche nicht leicht:




ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

433

Dienstag, 4. August 2015, 08:01

Und nun?



Gruß ulle

DiSchu

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DiSchu« ist männlich
  • »DiSchu« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Bockhorn (Bark)

  • Private Nachricht senden

434

Dienstag, 4. August 2015, 19:39



:thumbsup:
"Ich hab mir zum Frühstück ´ne Pfanne in die Eier gehauen ..."

DiSchu

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DiSchu« ist männlich
  • »DiSchu« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Bockhorn (Bark)

  • Private Nachricht senden

435

Dienstag, 4. August 2015, 19:41



Ich denke gerade über den Verwendungszweck nach ..
Die Fahrt durch den dichten Wald? Fußgängerzonen? ... ;)
"Ich hab mir zum Frühstück ´ne Pfanne in die Eier gehauen ..."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joehot

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

436

Dienstag, 4. August 2015, 19:49

Zombies! :zombie:
Die Glorreichen schieben ...

Mortesh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Mortesh« ist männlich

Wohnort: Vilshofen

  • Private Nachricht senden

437

Freitag, 7. August 2015, 12:41

Und nun?



Gruß ulle
Na da hat wohl jemand richtig mitgedacht :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

438

Freitag, 7. August 2015, 14:20

Das meine ich auch, dass da jemand mitgedacht hat: Die Radfahrer dürfen gradeaus nicht weiter und bekommen hier eine kleine Fläche zum Wenden, damit sie die hinterherfahrenden Autos besser beachten können. 8)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

439

Freitag, 7. August 2015, 14:51

In der Hoffnung, dass die Linie im "Wendebereich" nicht durchgezogen ist, wie das noch kurz vor der Kreuzung der Fall ist. :)
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha

DiSchu

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DiSchu« ist männlich
  • »DiSchu« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Bockhorn (Bark)

  • Private Nachricht senden

440

Sonntag, 9. August 2015, 08:52

"Ich hab mir zum Frühstück ´ne Pfanne in die Eier gehauen ..."

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joehot, Prabha, Ritze