Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 441

Donnerstag, 27. Februar 2020, 04:40

Zeit für ein schwarzes italienisches Heißgetränk?

Gestern sah ich schon erstes Sakura. pink weiß und halt a bissel früh.

Ob man das mit freitags für die Zukunft wieder hin kriegt?

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 442

Samstag, 29. Februar 2020, 08:00

Mo moin zusammen,

"pünktlich" um kurz nach sieben war ich dann doch so wach, das ich raus mußte. Irgendwie dachte ich...

Aber egal. Nach der ersten Amtshandlung...






... läuft die Sache jetzt rund. Wetter ist beim Blick vom Küchenstammplatz so lala. Aber mein Gott, ist halt so.

Großes Tagesprogramm hab ich nicht. Zwei Sachen könnten und werden auch kommen. Besuch des schwedischen Möbelhauses, ein Vorschlag der holden Burgdame und Bikebasteln.

Ich finde, beides nicht das schlechteste. Werd jetzt erstmal den Espresso-Prütt als Dünger draußen ausbringen und dabei das Vogelhäuschen mit Futter füllen. Sie hocken schon alle in unserer Hecke und lauern.

Einen schönen Samstag Euch allen!

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 443

Donnerstag, 19. März 2020, 04:45

Moin moin zusammen!



Und sonst so?

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

1 444

Donnerstag, 19. März 2020, 21:22

Morgenstund hat Keks im Mund, nech?! :thumbup:
Die Glorreichen schieben ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 445

Freitag, 20. März 2020, 18:22

Morgenstund hat Keks im Mund, nech?! :thumbup:


wenn der Löffel um 04:45h nicht im Kaffee steht wird sich der Mund langsam zum Keks bewegen oder es gibt Krümel

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura, Spike on Bike

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 446

Samstag, 28. März 2020, 16:53

Hallöchen in die Runde,

wollte mal so fragen wie es bei Euch so ausschaut? Noch alles fit, wer von irgendwelchen Unannehmlichkeiten betroffen?

Ich selber ich bin noch am Ball weil systemrelevant. Hatte also in den letzten Tagen immer wider mal echte peaks was den Job angeht. War nicht immer schön. Radfahren ging dann auch an diesen Tagen eher schleppend und des Abends war man mental oft "durch".

Zum Glück hat sich die Lage in der letzten Woche etwas besser eingespielt und so etwas wie ein normaler Alltag trat ein. Ich werde jetzt gleich noch zu einer entspannten Radrunde aufbrechen. Etwas die Beine in Bewegung halten und via alter Bekannter Strecken rumgondeln. Geht erst in Richtung Westen wohl hoch bis Lüdinghausen und dort dann wohl vor den Toren der Stadt dann mit Fahrtrichtung Osten eine Schleife fahren. Ascheberg steht da auf jeden Fall mal auf´n Plan, ob es dann aber via Herbern, Drensteinfurt und eventuell noch Ahlen geht, lass ich mal offen.

Ach ja, ich checke gleich mal die Windrichtung und Stärke. Könnte dann die Runde umdrehen und sie rückwärts fahren Rückenwindlage könnte den Entspannungfaktor enorm heben.

Das CAADX ist schon vorbereitet, zwei Trinkpullen und meine 1,5l Trinkblase ist in der Lenkertasche verschwunden. Zwei Riegel, zwei Laugenstangen, zusätzlicher Reserveschlauch, Sitzkissen sowie Powerbank & Reserveakkus für das Vorderlicht sind auch verstaut.
Ein wenig Kleidung für die kühlen& dunklen Stunden sowie eine zusätzliche Daunenjacke für eventuell längere Pausen werden auch noch ihren Platz finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sakura« (28. März 2020, 17:02)


Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 447

Samstag, 28. März 2020, 17:29

Hallöchen in die Runde,

wollte mal so fragen wie es bei Euch so ausschaut? Noch alles fit, wer von irgendwelchen Unannehmlichkeiten betroffen?

Ich selber ich bin noch am Ball weil systemrelevant. Hatte also in den letzten Tagen immer wider mal echte peaks was den Job angeht. War nicht immer schön. Radfahren ging dann auch an diesen Tagen eher schleppend und des Abends war man mental oft "durch".

Zum Glück hat sich die Lage in der letzten Woche etwas besser eingespielt und so etwas wie ein normaler Alltag trat ein. Ich werde jetzt gleich noch zu einer entspannten Radrunde aufbrechen. Etwas die Beine in Bewegung halten und via alter Bekannter Strecken rumgondeln. Geht erst in Richtung Westen wohl hoch bis Lüdinghausen und dort dann wohl vor den Toren der Stadt dann mit Fahrtrichtung Osten eine Schleife fahren. Ascheberg steht da auf jeden Fall mal auf´n Plan, ob es dann aber via Herbern, Drensteinfurt und eventuell noch Ahlen geht, lass ich mal offen.

Ach ja, ich checke gleich mal die Windrichtung und Stärke. Könnte dann die Runde umdrehen und sie rückwärts fahren Rückenwindlage könnte den Entspannungfaktor enorm heben.

Das CAADX ist schon vorbereitet, zwei Trinkpullen und meine 1,5l Trinkblase ist in der Lenkertasche verschwunden. Zwei Riegel, zwei Laugenstangen, zusätzlicher Reserveschlauch, Sitzkissen sowie Powerbank & Reserveakkus für das Vorderlicht sind auch verstaut.
Ein wenig Kleidung für die kühlen& dunklen Stunden sowie eine zusätzliche Daunenjacke für eventuell längere Pausen werden auch noch ihren Platz finden.



Hast dich ja ganz schön angestrengt das F-Wort... äh ... C-Wort nicht zu benutzen, oder kein Geld um den € in die Kasse zu geben?

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 448

Sonntag, 29. März 2020, 13:13

Hallöchen in die Runde,

wollte mal so fragen wie es bei Euch so ausschaut? Noch alles fit, wer von irgendwelchen Unannehmlichkeiten betroffen?

Ich selber ich bin noch am Ball weil systemrelevant. Hatte also in den letzten Tagen immer wider mal echte peaks was den Job angeht. War nicht immer schön. Radfahren ging dann auch an diesen Tagen eher schleppend und des Abends war man mental oft "durch".

Zum Glück hat sich die Lage in der letzten Woche etwas besser eingespielt und so etwas wie ein normaler Alltag trat ein. Ich werde jetzt gleich noch zu einer entspannten Radrunde aufbrechen. Etwas die Beine in Bewegung halten und via alter Bekannter Strecken rumgondeln. Geht erst in Richtung Westen wohl hoch bis Lüdinghausen und dort dann wohl vor den Toren der Stadt dann mit Fahrtrichtung Osten eine Schleife fahren. Ascheberg steht da auf jeden Fall mal auf´n Plan, ob es dann aber via Herbern, Drensteinfurt und eventuell noch Ahlen geht, lass ich mal offen.

Ach ja, ich checke gleich mal die Windrichtung und Stärke. Könnte dann die Runde umdrehen und sie rückwärts fahren Rückenwindlage könnte den Entspannungfaktor enorm heben.

Das CAADX ist schon vorbereitet, zwei Trinkpullen und meine 1,5l Trinkblase ist in der Lenkertasche verschwunden. Zwei Riegel, zwei Laugenstangen, zusätzlicher Reserveschlauch, Sitzkissen sowie Powerbank & Reserveakkus für das Vorderlicht sind auch verstaut.
Ein wenig Kleidung für die kühlen& dunklen Stunden sowie eine zusätzliche Daunenjacke für eventuell längere Pausen werden auch noch ihren Platz finden.



Hast dich ja ganz schön angestrengt das F-Wort... äh ... C-Wort nicht zu benutzen, oder kein Geld um den € in die Kasse zu geben?

:airborne:
...äh wie meinen ???

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 449

Sonntag, 29. März 2020, 15:03

Hallöchen in die Runde,

wollte mal so fragen wie es bei Euch so ausschaut? Noch alles fit, wer von irgendwelchen Unannehmlichkeiten betroffen?

Ich selber ich bin noch am Ball weil systemrelevant. Hatte also in den letzten Tagen immer wider mal echte peaks was den Job angeht. War nicht immer schön. Radfahren ging dann auch an diesen Tagen eher schleppend und des Abends war man mental oft "durch".

Zum Glück hat sich die Lage in der letzten Woche etwas besser eingespielt und so etwas wie ein normaler Alltag trat ein. Ich werde jetzt gleich noch zu einer entspannten Radrunde aufbrechen. Etwas die Beine in Bewegung halten und via alter Bekannter Strecken rumgondeln. Geht erst in Richtung Westen wohl hoch bis Lüdinghausen und dort dann wohl vor den Toren der Stadt dann mit Fahrtrichtung Osten eine Schleife fahren. Ascheberg steht da auf jeden Fall mal auf´n Plan, ob es dann aber via Herbern, Drensteinfurt und eventuell noch Ahlen geht, lass ich mal offen.

Ach ja, ich checke gleich mal die Windrichtung und Stärke. Könnte dann die Runde umdrehen und sie rückwärts fahren Rückenwindlage könnte den Entspannungfaktor enorm heben.

Das CAADX ist schon vorbereitet, zwei Trinkpullen und meine 1,5l Trinkblase ist in der Lenkertasche verschwunden. Zwei Riegel, zwei Laugenstangen, zusätzlicher Reserveschlauch, Sitzkissen sowie Powerbank & Reserveakkus für das Vorderlicht sind auch verstaut.
Ein wenig Kleidung für die kühlen& dunklen Stunden sowie eine zusätzliche Daunenjacke für eventuell längere Pausen werden auch noch ihren Platz finden.



Hast dich ja ganz schön angestrengt das F-Wort... äh ... C-Wort nicht zu benutzen, oder kein Geld um den € in die Kasse zu geben?

:airborne:
...äh wie meinen ???


Als wir noch jung waren, war es ja das S-Wort. Zwecks guter Erziehung sollte man damals doch immer 10 Pfennig in die Kasse geben. Das F-Wort, ursprünglich wohl nur im Sinne von Kopulation wurde durch den us-amerikanischen Sprechgesang der Unterhosenzeiger später populär. Das S-Wort ist halt mittlerweile gesellschaftlich geworden und mit Inflationsrate passt doch der Euro.

Nun nervt das C-Wort; F-Wort, so ein S-Wort.

@sakura: danke für die Handschuhe

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura, Spike on Bike