Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

1 581

Freitag, 16. Oktober 2020, 07:30

Goldgräberstimmung im Blauen.

Egal, beim Schein der Schreibtischlampe die dampfende Kaffeetasse vor sich ist das durchaus amüsant.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L; 2019: 281L; 2020: 258L

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 582

Freitag, 16. Oktober 2020, 22:04

...Tasse Koffeingetränk gibt's erst morgen wider. Bis dahin wird aktuell noch Fett & Kohlehydrate geschaufelt um die Speicher für morgen gut gefüllt zu wissen. Und was die Stimmung angeht, naja Goldgräber wohl eher nicht. Eher Totengräber - so still ist es hier. :huh:

bikelife

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »bikelife« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

1 583

Freitag, 16. Oktober 2020, 22:25

Eine schöne Fahrt morgen @sakura :)
Lieber einen Sechser im Lotto als einen Achter im Fahrrad.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 584

Samstag, 17. Oktober 2020, 09:17

Eine schöne Fahrt morgen @sakura :)
Danke! War gerade schon draußen, Wetter ist zwar gut bewölkt, Temperatur sollte passen und das mit dem Wind ist wohl auch überschaubar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bikelife

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 585

Sonntag, 18. Oktober 2020, 20:36

So ein Expresso ist ja schon ganz lecker auch ohne Keks. Wär ich alleine nie drauf gekommen. Muss man erst ein Feuer entfachen.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 586

Montag, 19. Oktober 2020, 05:14

So ein Expresso ist ja schon ganz lecker auch ohne Keks. Wär ich alleine nie drauf gekommen. Muss man erst ein Feuer entfachen.

:airborne:
...den Keks oder Kekse allgemein kann man ja mitnehmen.

Moin moin zusammen,

Morgenstund hat Gold im Mund. Also wenn Ihr mich fragt, ein kräftiger, guter Espresso ist mir da lieber! Naja und dem dem fängt mein Tag und diese Arbeitswoche auch wider an. Ich wünsche Euch eine geschmeidige Woche und bleibt gesund.

bikelife

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »bikelife« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

1 587

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15:19

Bei Kaffee bin ich voll bei euch! Morgens brauche ich einfach die ein oder andere Tasse. Was mir letztens zu äugen gekommen ist, hat mich umgehauen. Ich weiß nicht ob ihr schonmal davon gehört habt. Grüner Kaffee! Der sorgt neben dem Koffein für den Körper auch dafür, dass der Stoffwechsel angeregt wird. So nimmt man eventuell noch davon ab und fühlt sich fitter. Ich habe euch hier mal einen Link entfernt verlinkt wenn ihr mehr Infos braucht :)

Grüße:)
Lieber einen Sechser im Lotto als einen Achter im Fahrrad.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rogger« (26. Oktober 2020, 18:36)


1 588

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15:58

War ja klar. Diesmal haste aber länger gebraucht um deine dumme Affiliate Werbung unterzubringen! bikelife aka derrennradler. Die Masche bleibt aber gleich dumm.

Am besten du verschonst uns mit deinem Schei...
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 589

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 21:45

da werde ich erst gar nich draufklicken .... vermute dass es wieder sowas wie Apothekenzeitung ist

aber sach ma ... steckt da eine reale Person dahinter oder ein Computerprogramm?
In Amiland gab es damals viele lokale Sender und nach jedem Titel kam immer der Sprecher für ein paar Sätze.
Is lang her, aber damals hat mit jemand der für den Bill arbeitet erklärt dass das alles ein Computerprogramm sei. Der Computer wählt die Musik aus und wählt die gesprochenen Texte aus ... also nix neues, aber was mich damals wunderte, dass je nach Landstrich der Slang vollautomatisch entsprechend angepasst war, so dass der Local meinte der Radiosprecher käme aus der Gegend.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1 590

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 22:26

....Ich weiß nicht ob ihr schonmal davon gehört habt. Grüner Kaffee! Der sorgt neben dem Koffein für den Körper auch dafür, dass der Stoffwechsel angeregt wird......
Ich bewege mich so viel, noch mehr Stoffwechsel brauch ich nicht. 8)
Gruß aus Bremen

Sudi

1 591

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 23:17

Stoffwechsel? Mache ich min. 2x am Tag, manchmal sogar öfter. :D
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 592

Samstag, 24. Oktober 2020, 09:12

Moin moin zusammen,


so nach fünf Wochen après OP geht's ins nächste Wochenende und in den zweiwöchigen Herbsturlaub. Erste Aussicht für heute, wird wohl Regen geben, was dann meinem Punkt zentral im Tagesplan für heute stehend, dem Training, eine gewisse Würze verleihen sollte. Aber wofür hat man ein Tarp! Nichts des so Trotz, daß übliche Samstagsfrühstück ist gelaufen, womit die Latte Macchiato nebst Samstsgazeitung Gesichte sind. Wie immer halt. Überhaupt bin ich kein Freund von großen Eingriffen in die Tagesroutine, ich liebe den Gleichklang was für mich so eine Art Schwingung des Ohhhhmmmm sind.

Nein, wobei ein wenig Wahrheit könnte darin liegen. Ich gebe mal das Sinnbild des Meeres vor, wo man am Strand steht und dem Rhythmus der Wellen zuschaut. Egal wie die Wellen kommen, solange sie rhythmisch am Ufer stranden ist die Welt in Ordnung. Ist es nicht so? Genug sinniert...


Ich vernehme den wohligen Klang derer Geräusche, daß die holde Burgdame aus den Federn gekrabbelt ist. Mich selbst hat es heute schon erstaunlich lange dort gehalten. Kein Wunder, war ich doch auch später in der Horizontalen und so wirklich hell ist es bis dato draußen auch nicht geworden. Und doch verspüre ich einen gewissen Antrieb.


Die Bewegung draußen wird heute noch untermalt mit einer Schlauchwäsche am Hauptfahrgerät, dem CAADX. Der gestrige, wenn auch nur schnell aufgenommene Eindruck ergab, daß dort zwar eine frische Kette verbaut sein sollte, doch nur wo. Um es kurz zu machen, le channel hat seine fast unwiderruflichen Spuren aus Dreck und Kanalboden hinterlassen. Gut, die eine oder anderweitige Bodensubstanz wird auch noch anhaften. Wo ich dann schon zum Thema der Fortbewegung am Rad kommen...
...ja bitte! Nur die Frage ist wann, wie und woher? Heute wird das nix, der Tagesplan halt. Nachdem jener gut gelaufen sein wird steht die Futterzunahme wider an, von nix kommt nix, frischmachen und dann ist der Abend mit einer kleinen Runde schon verplant.


Abend, kleine Runde? Schwenk rüber zu dem crasy Plan von mir, hatte ich die Tage nicht immer wider in den frühen Morgenstunden an eine channel-night gedacht, oder so ähnlich? Schön einsam in der Dunkelheit am Kanal hoch, runter und wider hoch zu fahren. Wobei es auch gerne was mit Dörfer und Kirchen als zentrale Orte der Beweissicherung sein könnte. So ein anderes Hirngespinst von mir.


Genug gelabert...




...man wünscht einen netten Samstag, geht raus, auch oder gerade bei dem Wetter und bleibt fit & gesund!

cyclocrossfreak89

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »cyclocrossfreak89« ist weiblich
  • »cyclocrossfreak89« wurde gesperrt

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1 593

Dienstag, 27. Oktober 2020, 11:04

Rückenprobleme

Hallo zusammen,
Ich weiß nicht, in welchem Forum ich mit dieser Frage am besten aufgehoben bin, deshalb schreibe ich es mal hier rein. Ich leide seit einiger Zeit an zunehmenden Rückenschmerzen. Meine Körperhaltung hat sehr darunter gelitten und ich weiß nicht, ob es mit einer falschen Haltung auf dem Fahrrad zusammenhängt.

Daher habe ich überlegt, mir einen Haltungstrainer zur Korrektur meiner Körperhaltung anzuschaffen. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Produkt oder kann etwas Ähnliches empfehlen? Ich habe einen Artikel gefunden, in dem verschiedene Produkte im Bezug auf die Körperhaltung miteinander verglichen wurden. Bin derzeit nur am Überlegen, für welche Produktart ich mich entscheiden soll...

Freue mich über weitere Vorschläge :)
Man muss nicht das Rad neu erfinden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rogger« (27. Oktober 2020, 11:48) aus folgendem Grund: Link entfernt


Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 594

Dienstag, 27. Oktober 2020, 12:07


Daher habe ich überlegt, mir einen Haltungstrainer zur Korrektur meiner Körperhaltung anzuschaffen. :)


Was kostet denn ein Orthopäde, medizinischer Sporttherapeut, Physiotherapeut ... oder besser was kostet es, jeden der drei für jeweils ein paar Stunden pro Woche anzuschaffen ... äh, oder bietest Du denen auch freie Kost und Logis sowie Altersversorgung und die werden komplett angeschafft so wie polnisches 24 Stunden Pflegepersonal ...

Müssen die auch Rad fahren können? Damit sie dir hinterher fahren und dauernd rufen "Schultern runter!" oder "Rücken gerade"

:airborne:

@alle: die Wetten laufen wieder! ich sage max 3 Tage!
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1 595

Dienstag, 27. Oktober 2020, 15:40


Daher habe ich überlegt, mir einen Haltungstrainer zur Korrektur meiner Körperhaltung anzuschaffen. :)


Was kostet denn ein Orthopäde, medizinischer Sporttherapeut, Physiotherapeut ... oder besser was kostet es, jeden der drei für jeweils ein paar Stunden pro Woche anzuschaffen ... äh, oder bietest Du denen auch freie Kost und Logis sowie Altersversorgung und die werden komplett angeschafft so wie polnisches 24 Stunden Pflegepersonal ...

Müssen die auch Rad fahren können? Damit sie dir hinterher fahren und dauernd rufen "Schultern runter!" oder "Rücken gerade"

:airborne:

@alle: die Wetten laufen wieder! ich sage max 3 Tage!
...auch wenn ich das nicht so eins zu eins übernehme, will ich das mal deshalb in eigenen Worten ausdrücken.

Hallo cyclrossfreak89,
hallo zusammen,

ich würde Dir in keinem Fall zu einer Anschaffung von irgendeinem Gerät raten. Ich mache jetzt seit wieviel Jahren regelmäßig Übungen nur mit dem Körpergewicht oder maximal Alltagsgegenständen. Kostet alles nur unnötig Geld, bringt meistens nix (auf Dein Problem bezogen), kann sogar noch verschlimmbessern.

Der wichtigste Punkt ist aber, Rückenprobleme können so vielfältige und langjährige Ursachen haben, da wird Dir keine Maschine helfen. Der Gang zum Physiotherapeuten (via einer Verordnung vom Orthopäden) ist nach meiner Erfahrung, und davon habe ich leider eine Menge machen dürfen, unumgänglich. Der Orthopäde darf aber auch mal drauf schauen. Osteopathie und deren Fachkräfte könnten aber auch ein Stichwort sein.

Die ganz einfache Lösung da wäre ein Bikefitting, womit ich aber keine Erfahrung hab.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

1 596

Dienstag, 27. Oktober 2020, 18:21


Daher habe ich überlegt, mir einen Haltungstrainer zur Korrektur meiner Körperhaltung anzuschaffen. :)


Was kostet denn ein Orthopäde, medizinischer Sporttherapeut, Physiotherapeut ... oder besser was kostet es, jeden der drei für jeweils ein paar Stunden pro Woche anzuschaffen ... äh, oder bietest Du denen auch freie Kost und Logis sowie Altersversorgung und die werden komplett angeschafft so wie polnisches 24 Stunden Pflegepersonal ...

Müssen die auch Rad fahren können? Damit sie dir hinterher fahren und dauernd rufen "Schultern runter!" oder "Rücken gerade"

:airborne:

@alle: die Wetten laufen wieder! ich sage max 3 Tage!
...auch wenn ich das nicht so eins zu eins übernehme, will ich das mal deshalb in eigenen Worten ausdrücken.

Hallo cyclrossfreak89,
hallo zusammen,

ich würde Dir in keinem Fall zu einer Anschaffung von irgendeinem Gerät raten. Ich mache jetzt seit wieviel Jahren regelmäßig Übungen nur mit dem Körpergewicht oder maximal Alltagsgegenständen. Kostet alles nur unnötig Geld, bringt meistens nix (auf Dein Problem bezogen), kann sogar noch verschlimmbessern.

Der wichtigste Punkt ist aber, Rückenprobleme können so vielfältige und langjährige Ursachen haben, da wird Dir keine Maschine helfen. Der Gang zum Physiotherapeuten (via einer Verordnung vom Orthopäden) ist nach meiner Erfahrung, und davon habe ich leider eine Menge machen dürfen, unumgänglich. Der Orthopäde darf aber auch mal drauf schauen. Osteopathie und deren Fachkräfte könnten aber auch ein Stichwort sein.

Die ganz einfache Lösung da wäre ein Bikefitting, womit ich aber keine Erfahrung hab.


Fahr öfter mal freihändig!
Stell Dich in jeder Schlange vor der Kasse wartend oder auf den Bus wartend auf ein Bein.
Wer im Stehbereich im fahrenden Bus ohne sich festzuhalten auf einem Bein stehen kann, hat die Challenge geschafft.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler