Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Januar 2012, 21:45

Wie sollte ich mein Fahrrad nicht anschließen?

Auf unserer kleinen Radtour von uns zu Hause nach Ikea Moorfleet, sind wir am Knast vorbei gekommen. Dort stand ein Fahrrad einsam angeschlossen und ich musste auf einmal umdrehen, weil mir etwas komisch vorgekommen ist. Ich denke so sollte man sein Fahrrad nicht anschließen.
»kairo-hh« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0092.JPG
Lieben Gruß

Kai

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Januar 2012, 22:05

Ich glaube, der Besitzer wollte einfach nur sein olles Rad loswerden ^^

oder:


Evtl. ist die Zielgruppe ja nichtmal in der Lage, das Rad über den Pfosten zu heben... :P

Aber:

Der Wille war wohl vorhanden, nur das Hirn war noch aus :D

Grüsse,
Gerry

Übrigens: Reflektoren hinten am Sattel hatte ich bisher auch noch nicht gesehen! Werde mir dort auch mal ein paar Reflektionspunkte hinpappen :)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

3

Mittwoch, 25. Januar 2012, 22:30

Hmmmmmmm , ihr meint bestimmt, weil man den Pfosten mit einem handelsüblichen Dreikantschlüssel abmachen und mit Fahrrad wegtragen kann, oder? :search:











:lol: :lol: :lol:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

4

Mittwoch, 25. Januar 2012, 23:12

Ha, die potenziellen "Neubesitzer" haben doch ein
Einzimmer-Appartment im Langzeit-Ferien-Domizil
im Hintergrund. Was soll passieren...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Januar 2012, 08:42

Bewährungsfalle!! :P
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, NMG

6

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:11

Man beachte den gefälligen Schwung der Gabel, und das Oberrohr sieht ganz vorne auch sehr individuell aus...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:15

8o :pillepalle: :lol: :lol: :lol:

Vielleicht ist der Hobel aber auch sooo schwer, dass man einen Kran bräuchte.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:26

Oh kai, dann ist das halt Bewährungs- und Intelligenztest in einem. Oder die Jungs in der JVA dürfen surfen aber der Filter lässt nur das 2Radforum durch. Und wir haben den Köder geschluckt ;-)
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:58

Fall das Rad einem Bediensteten der JVA im Hintergrund gehört, dann mache ich mir ernsthafte Sorgen um die Sicherheit deutscher Gefängnisse. :fie: :crazy:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Januar 2012, 10:23

Es heißt doch versicherungstechnisch nur, daß das Rad an einem festen unverrückbaren Gegenstand
angeschlossen werden muß, damit es versichert ist.
Also ist alles richtig gemacht.
Aber vor dem Knast?
Die sind doch da drin, die komen doch nicht raus.
Was sollen die im Knast mit dem Rad?
Haben die da so große Zellen, daß man Radfahren kann?
Wollen wir dann da unser nächstes Forumstreffen abhalten?
Ist doch schön überdacht!

Aber darf man in Gefängniszellen mit mehreren grillen???


kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Januar 2012, 10:48

Auf jeden Fall wird der Aufenthalt sehr günstig. Drei Mahlzeiten sind auch noch dabei. Nur mit den Ausflügen müssen wir uns dann etwas zurückhalten.
Lieben Gruß

Kai

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Januar 2012, 13:02

Auf jeden Fall wird der Aufenthalt sehr günstig. Drei Mahlzeiten sind auch noch dabei. Nur mit den Ausflügen müssen wir uns dann etwas zurückhalten.


Ketzerische Gedanken


Setzen wir doch die Senioren in die Gefängnisse und die Verbrecher in "Pflegeheime" fuer aeltere Menschen.

Durch diesen Wechsel hätten unsere alten Leute täglich Zugang zu einer Dusche, Arzneimitteln, regelmäßige

Zahn- und medizinische Untersuchungen sowie die Moeglichkeit zu gesunder Bewegung bei Spaziergaengen in einer schoenen Aussenanlage mit Garten.

Sie haetten Anspruch auf Rollstühle usw. und sie würden Geld erhalten, anstatt fuer ihre Unterbringung zu zahlen.

Um im Notfall sofort Hilfe zu bekommen, gaebe es ständige Videoueberwachung.

Ihre Betten wuerden 2 Mal pro Woche überzogen und ihre eigene Wäsche regelmäßig gewaschen und gebügelt.

Sie hätten alle 20 Minuten Besuch vom Wärter und bekämen Ihre Mahlzeiten direkt im Zimmer serviert.

Sie haetten einen speziellen Raum, um ihre Familie zu empfangen, Zugang zu Bibliothek, Gymnastikraum und Schwimmbad,
sowie physikalischer und psychologischer Therapie und sogar das Recht auf kostenlose Weiterbildung.

Auf Antrag wären Schlafanzüge, Schuhe, Pantoffeln und sonstige Hilfsmittel legal kostenlos beizustellen.



Außerdem hätte jede alte Person Anspruch auf einen eigenen Rechner, einen Fernseher, ein Radio sowie auf unbeschränktes Telefonieren.

Es gäbe einen Direktorenrat, um etwaige Klagen anzuhören, und die Überwacher hätten einen Verhaltenskodex zu respektieren!

Die Verbrecher bekämen meist kalte, bestenfalls lauwarme Mahlzeiten, sie wären einsam und ohne Überwachung sich selbst überlassen.

Die Lichter gingen um 20 Uhr aus, sie hätten Anspruch auf ein Bad pro Woche (wenn überhaupt!), sie lebten in einem kleinen Zimmer und zahlten mindestens 2000 € pro Monat ohne Hoffnung, lebend wieder heraus zu kommen!

Mann mann, ulle, übelstes Stammtischniveau

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

zweitwasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »zweitwasser« ist männlich
  • »zweitwasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. Januar 2012, 17:11

vielleicht fahr' ich ja heute nacht mal hin, säg' den pfosten durch und klau' das rad .. gebt doch zu, dass ihr auch schon dran gedacht habt :P.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Januar 2012, 17:17

Ich fahr an der JVA recht häufig vorbei, da ist so wenig los, da kann man sein Rad sicher auch ungesichert stehen lassen.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 27. Januar 2012, 19:52

Im Sommer komme ich da 2 mal täglich auf dem Weg zur Arbeit vorbei, dann ist da doch ganz gut Betrieb. Lustige Momente sind wenn der Gefangenentransport aus dem Tor fährt und du ihn Hauptbahnhof wieder triffst. Dann weißt du das du schnell warst (oder die Autobahn voll).
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

gerhard rahtjen

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »gerhard rahtjen« ist männlich
  • »gerhard rahtjen« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 28. Januar 2012, 12:20

Und Ich hatte nur einen Schlüssel!!!!






Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle