Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 9. September 2017, 08:36

Moin Jona,
moin zusammen,

also mal so aus meiner Erfahrung heraus, ja solche Fahrradboxen sind gut und es wird Bedarf geben, aber sie werden in meinen Augen immer nur eine zweite Wahl sein, dies aber ausschließlich an Bahnhöfen oder eben räumlich begrenzten öffentlich zugänglichen Plätzen.
Hallo an alle,

ich arbeite in einer Gemeindeverwaltung. Nun ist die Frage aufgetaucht, ob es Sinn macht, Fahrradboxen aufzustellen und wenn ja, dann welche.
Zur Debatte stehen reine Gepäck-Boxen (wie auf dem Bahnhof), in die man Einkäufe etc. deponieren kann, während man da Fahrrad ganz normal an Bügel anschließt und richtige Boxen in denen Fahrräder mit Gepäck -hauptsächlich gedacht für Reisende - eingeschlossen werden können.
Was haltet ihr von diesen Ideen und wo seht ihr den größeren Bedarf? Würde mich einfach mal über Meinungen freuen.

LG

Jona
Denn jene Boxen stehen in direkter Konkurrenz zu den Radstationen. Als ich gute 7 Monate mit dem rad zu unserem HBF gependelt bin, habe ich meine Räder ( hab ja mehrere ) stets an einer Radstation abgegeben. Das kostet gerade mal 1 Euro pro Tag.

Vorteil, man kann das Rad so abgeben wie´s ist, ob nun Tasche dran oder nicht ( Bikecomputer und Akku-Licht wurde aber trotzdem von mir abgemacht ) , niemand außer dem Radstationpersonal konnte an die Räder dran, es war also save bis dorthinaus und, was ich vor allem schätzte, man hatte mit Menschen zu tun. Man kannte sich, grüßte sich, wechselte einfach ein paar Worte.

Natürlich sind diese Mitarbeiter dann durch den Beitrag für die Miete gefördert worden ( ich schätze mal Eingliederungsmaßnahmen oder so ), sa hat man noch was gutes getan. On Top, es war noch eine Fahrradwerkstatt mit angegliedert, wäre also mal was gewesen...

Natürlich sind auch diese Radstationen unterschiedlich ausgerichtet, Es soll ja auch viele geben, wo nicht das Personal das Fahrrad rausholt, sondern die Mieter selbst. Da ist dann natürlich wieder der Beschädigungs- u. Klaufaktor größer. Das wär nicht so mein Ding, auch wenn´s sich in Grenzen halten wird ( Erfahrungen liegen aber bei mir nicht vor ).

Fahrradboxen werden also überall dort sinnvoll sein, wo eine Radstation nicht vorhanden ist, aus welchen Gründen auch immer.

Mich persönlich würde aber eine deartige Fahrraddbox interessieren um sie an unserer Fa. für mich zu nutzen. Ich kann zwar mein Bike mit rein nehmen, wo es auch sicher steht und natürlich auch trocken, aber immer kommt es irgendwie, das nach einem Zeitraum X der Stellplatz für andere Zwecke gebraucht wird.

So könnte ich sagen, man stellt die Fahrradbox wo draußen auf, das Rad steht trocken, was ja gerade im Winter interessant ist und aber vor allem sichtgeschützt.

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 9. September 2017, 21:29

Mal in Ergänzung zu Sakura,

unterscheide ich zwischen einer dezidierten Velobox, bewachten Abstellplätzen oder eben Parkboxen für Räder (oder alles Mögliche).
Veloboxen sind oft was für Anwohner und werden gerade in Belgien von den Kommunen auf Wunsch der Anwohner aufgestellt (Bsp. http://www.oudergem.be/alternatieve-verv…jzen#fietsboxen ), die Miete liegt so um die 80 Euro p.a.
Bewachte Abstellplätze (umzäunt, verschlossen) mit dezidiertem Zugang (Karte) gibt es v.a. an den Bahnhöfen, die kosten p.a. so um die 20-60 Euro.

Parkboxen sind im Grunde nur Kisten aus Metall(gitter), schlecht einsehbar, mit Deckel drauf, hoch und lang genug auch für grössere Räder und man kann sie mit dem eigenen Schloß verriegeln. Nutzung kostet nix, man findet sie dann an Camping- oder Einkaufspllätzen.

Was wo sinnvoll ist, muss man teilweise auch ausprobieren und je nach Standort können nur eine oder mehrere Lösungen Sinn machen.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. Juni 2018, 09:06

Noch ein Nachklapp zu den Buxtehuder Fahrradboxen...
https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/…zt-d114559.html

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. Juni 2018, 10:39

Wenn die Kästen so unscheinbar aussehen, sollten man vielleicht ein paar Aufkleber oder Schilder für die schwer bepackten Radtouristen anbringen. Ich bin jedenfalls froh, wenn ich mein Rad in Dortmund, Münster oder sonstwo unbesorgt in der Radstation parken kann.
Die Glorreichen schieben ...

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 27. Juni 2018, 15:42

Wenn die Kästen so unscheinbar aussehen, sollten man vielleicht ein paar Aufkleber oder Schilder für die schwer bepackten Radtouristen anbringen. Ich bin jedenfalls froh, wenn ich mein Rad in Dortmund, Münster oder sonstwo unbesorgt in der Radstation parken kann.
Noch besser wäre es, wenn ich es auch wieder rausbekäme............ :thumbsup:
Spaß beiseite, bisher kann ich in PB reinstellen, aber Sonntagabend halt nur abholen, wenn ich eine Box gemietet habe. Davon ist aber auf die nächsten 100 Jahre keine mehr frei..... ;( Ergo sum steht der Hobel draußen. Das könnte man geschickter lösen und muß nicht einmal Unsummen kosten.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. Juni 2018, 17:16

Wenn die Kästen so unscheinbar aussehen, sollten man vielleicht ein paar Aufkleber oder Schilder für die schwer bepackten Radtouristen anbringen. Ich bin jedenfalls froh, wenn ich mein Rad in Dortmund, Münster oder sonstwo unbesorgt in der Radstation parken kann.
Noch besser wäre es, wenn ich es auch wieder rausbekäme............ :thumbsup:
Spaß beiseite, bisher kann ich in PB reinstellen, aber Sonntagabend halt nur abholen, wenn ich eine Box gemietet habe. Davon ist aber auf die nächsten 100 Jahre keine mehr frei..... ;( Ergo sum steht der Hobel draußen. Das könnte man geschickter lösen und muß nicht einmal Unsummen kosten.


Das wäre doch ne Überlegung wert. Die Buxen aus Boxtehude ziehen um nach Paderborn. :D
Die Glorreichen schieben ...

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. Juni 2018, 17:53

Ich kenne aus SE so Gitterboxen, die man an der Türe mit dem EIGENEN Schloß verriegeln kann. Am BHF braucht es dann nur noch eine einfache Zugangscodierung und feddich. Anscheinend bin ich aber der einzige Mensch, der so etwas brauchen könnte..... :D
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. Juni 2018, 17:58

Ich kenne aus SE so Gitterboxen, die man an der Türe mit dem EIGENEN Schloß verriegeln kann. Am BHF braucht es dann nur noch eine einfache Zugangscodierung und feddich. Anscheinend bin ich aber der einzige Mensch, der so etwas brauchen könnte..... :D


So einfach geht das nicht.Du bist im Land der Paragrafen und Winkeladvokaten zu Gast, so etwas benötigt eine sehr präzise Planung wie beim BER oder S21. :rolleyes:
Die Glorreichen schieben ...

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. Juni 2018, 18:21

Merk ich schon....... :rolleyes:
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:53

Ich kenne aus SE so Gitterboxen,

??? :thinking: Meinst Du Segeberg, Bad Segeberg in SH ??? Noch nie dort welche gesehen!

Gruß crossy

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 28. Juni 2018, 06:29

Ich vermute SE = Schweden?
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 38L

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:13

Ich kenne aus SE so Gitterboxen,

??? :thinking: Meinst Du Segeberg, Bad Segeberg in SH ??? Noch nie dort welche gesehen!

Gruß crossy


Kein Wunder, da reitet Winnetou mit dem Pferd.
Die Glorreichen schieben ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. Juni 2018, 10:36

Das bringt mich auf ganz andere Ideen. Einen Pferdeanhänger in Bahnhofnähe abstellen ... Fahrrad rein ... :P
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 38L

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike, ullebulle

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 28. Juni 2018, 21:16

Ich kenne aus SE so Gitterboxen,

??? :thinking: Meinst Du Segeberg, Bad Segeberg in SH ??? Noch nie dort welche gesehen!

Gruß crossy

Nicht am Bahnhof, aber am Einkaufszentrum gegenüber der Innenstadt. Sie sind so unauffällig, das ich bestimmt 5x hingucken muste, bevor ich gemerkt habe, was das ist.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:32

Nicht am Bahnhof, aber am Einkaufszentrum gegenüber der Innenstadt

Bei meinem nächsten Besuch werde ich mal darauf achten und ein Bild machen. :D

chic_rider

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »chic_rider« ist männlich

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 27. Juli 2018, 10:42

In Ergänzung zu all den guten Beiträgen würde ich folgendes hinzufügen.
Fahrräder werden unterschiedlich lange abgestellt. Die einen benötigen einen Rad-Stellplatz
in der Nähe der Wohnung oder Arbeit und dass für die nächsten Jahre so lange sie dort
wohnen oder arbeiten. Ist man jedoch ein Tourist oder Besucher benötigt man nur etwas für ein paar Tage.
Ein weiter wichtiger Aspekt ist, dass man die Fahrrad-Stellplätze schnell und einfach finden und vergleichen muss,
damit jeder etwas passendes zu seinem Budget findet. Anschließend muss die Abwicklung schnell und einfach gehen,
ohne den ganzen Papierkram etc. Deshalb würde eine Online-Buchung Sinn ergeben für einen Fahrrad-Stellplatz,
der langfristig genutzt werden soll. In Wien gibt es z.B. ein Startup, dass sich auf Garagen für Auto oder Motorräder konzentriert https://www.mynextgarage.at/ . So könnte man ebenfalls die Herangehensweise für Fahrrad-Stellplätze machen liebe Jona.
Es muss auch nicht immer eine ganze Fahrrad-Box sein, sondern es reicht auch ein überdachter Abstellplatz (siehe Anhang).
Denn das öffnen und abschließen der Fahrradbox dauert auch immer Zeit und die Boxen zu kaufen und aufzustellen kostet ebenfalls Zeit und Geld. Bis jetzt habe ich auch noch keine schöne Fahrradbox entdeckt. Hier kann jedenfalls etwas beim Design machen. Ich hoffe, dass ich etwas weierthelfen konnte und freue mich auf weitere Ideen und Feedback hierzu.
Liebe Grüße Chic-Bike
»chic_rider« hat folgendes Bild angehängt:
  • Uni Campus Hamburg.jpg