Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2017, 16:47

Billige E-Bikes

2 Bekannte von mir haben sich aus einem Sonderangebot beim Marktkauf E-Bikes von der Fa. Fischer gekauft.
So ein Rad ist von angeblichen 1500€ durch Rabatte dann auf 1.000 € gekommen, also wohl für jeden scheinbar ein Schnapper.

Das eine sollte ich mir mal anschauen, weil die Gänge nicht richtig schalteten.
Ok, das stimmte, war ja auch innerhalb einer kleinen Proberunde erledigt und den Freuns kurz eingewiesen,
wie er sich damit künftig verhalten soll, weil es ja wiederkommen wird.

Dabei habe ich gesehen, daß ein Kabel fürs Rücklicht gar nicht eingesteckt war, sondern irgendwo am Schutzbelch rumschrammelte,
weil es sowieso zu kurz war, aber immerhin sauber abisoliert...

Der Motor lief noch so 2-3 Sekunden nach dem Anhalten mit ziemlicher Kraft nach, die Bremse hatte da schon ordentlich was zu
tun, obwohl das Rad stand, wollte es weiterrollen. Wenn man sich da nicht drauf hat, ist ein Unfall wohl vorprogrammiert,
weil man dann schon mitten auf der Kreuzung stehen könnte.
Die Gabel und vor allem die gefederte Sattelstütze machen einen seekrank, weil viel viel zu weich.

Also in meinen Augen ein Haufen Neuschrott, soweit man es nach 500 Meter Fahrt mit vielen Stopps zum Bowdenzug-
Einstellen schnell beurteilen kann.
Mal sehen, wie es ist, wenn ener der Beiden dann mal demnächst mit auf Tour kommt...

Und noch ein gefundenes Bild einer Anzeige eines anderen Supermarktes (auch ein anderes Modell von Fischer):



Finde den Fehler...


Gruß ulle

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

.357, Hell on wheels, Hobbyradler, NMG

2

Sonntag, 19. März 2017, 21:19

Ja, die Dinger machen mir auch etwas Sorgen. Vor allem auch die Geräte mit einfachen V-Bremsen. Klar, gut eingestellt kommt man damit gut zum Stehen... aber diese Räder zielen genau auf eine Kundengruppe, die auch ihre nicht-motorisierten Räder schon wenig gepflegt hat. Bremse einstellen ist ja auch so mühselig, so lange die noch irgendwie quietschend die Felge berührt, das reicht doch, man hat ja noch Rücktritt. Und die zwei verbleibenden Drähte eines Bowdenzugs sind doch noch okay, oder?

Jau... und jetzt hilft man den Leuten, ihre Durchschnittsgeschwindigkeit ohne Aufwand zu verdoppeln 8o

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, Michihh, NMG, ullebulle

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. März 2017, 21:25

Auf dem Bild ist die neu entwickelte Reverse-Gabel abgebildet.

Diese soll passend zur minderwertigen Technik noch ein möglichst instabiles Fahrverhalten beisteuern, damit das gesamte Rad einigermaßen stimmig erscheint :D :D :D

_________________


Meine Nachbarn hatten anfangs auch zwei billige Pedelecs, allerdings nicht lange, dann wurde auf was Gescheites upgegraded.

Mein Frauchen hat auch eins für 2500.- mit stufenlos geregeltem Mittelmotor. Bin das Ding auch mal gefahren, der Motor tut was er soll und hält auch sofort an, wenn man stehenbleibt!

Das ganze Zeug mit Vorderrad- oder Hinterradmotor taugt nix...
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

4

Sonntag, 19. März 2017, 21:42

Mensch, das muss doch so wegen der Scheibenbremsen! Wenn beide Scheiben links montiert sind, zieht das Rad doch beim Bremsen zur Seite...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, ullebulle

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. März 2017, 22:30

Wenn beide Scheiben links montiert sind, zieht das Rad doch beim Bremsen zur Seite...

Boah, und ich kaufe mir ein unmotorisiertes Rad für 1600€ mit zwei links montierten Scheibenbremsen und falle auch noch darauf rein ;( :D

Passend dazu hab ich aber auch noch was :P

Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerry« (19. März 2017, 22:48)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

.357, Draht_Esel, ullebulle

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. März 2017, 23:02

Ach die Gabel ist die Lösung!
Und ich fragte mich, was "24er" bedeuten soll. Laufradgröße, Rahmengröße oder Länge vom Ständer?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 10:05

Phh, alter Hut: Auf einem Rad mit Knockout-Gabel hat schon Max Schmeling trainiert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 21. März 2017, 15:34

Die "Stärke" des Hinterradmotors ist angegeben als 48V. OK, von der Voltzahl hängt zwar das Drehmoment eines Elektromotors linear ab, aber andere Kennzahlen wären sinnvoller gewesen.
Die Gabel habe ich erst auf den 2. Blick wahrgenommen. Wieviele Menschen rufen da nach der Bestellung jetzt beim Support an, und beschweren sich das ihre Gabel am neu gelieferten Rad falsch herum montiert ist?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

9

Dienstag, 21. März 2017, 15:52

Wieviele Menschen rufen da nach der Bestellung jetzt beim Support an, und beschweren sich das ihre Gabel am neu gelieferten Rad falsch herum montiert ist?
Keine, die Endmontage orientiert sich am Verkaufsprospekt :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 21. März 2017, 21:08

OK, von der Voltzahl hängt zwar das Drehmoment eines Elektromotors linear ab

Pardon bei dem Satz muß ich jetzt mal den Besserwisser machen:
Das Wort "Voltz***" bitte komplett aus dem Wortschatz streichen. Richtig ist: die elektrische Spannung wird in der Einheit Volt gemessen.
Die "Wattz***" gibt es auch nicht. Die elektrische oder auch mechanische Leistung wird in der Einheit Watt gemessen.
Es gibt da noch viel mehr - auch das unsägliche "Stundenkil******" das Kilometer pro Stunde meint.

So und getz werf' ich ma direkt meine Anziehsachen in die Waschmaschine ;)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. März 2017, 16:37

Die "Stärke" des Hinterradmotors ist angegeben als 48V. OK, von der Voltzahl hängt zwar das Drehmoment eines Elektromotors linear ab,

Nicht wirklich... Grundsätzlich ist bei Elektromotoren das Drehmoment proprtional zur Stromstärke, die Drehzahl proprtional zur Spannung.

aber andere Kennzahlen wären sinnvoller gewesen.

Wie die Nennleistung, die Akkukapazität AKA "Amperestundenzahl" (in Verbindung mit der Nennspannung AKA "Wattstundenzahl") und einer Angabe der Akkulebensdauer in Ladezyklen. Aber das würde die Einkäufer der Geiz-Geil-Blöd! Läden wahrscheinlich überfordern und die einschlägige Klientel sowieso...

Mit hoher Spannung kann man hier zwar maximal angeben, mehr geht nicht weil das wär dann nicht mehr Schutzkleinspannung und darüber wird es teuer. Ernüchternd wird es aber mit billigen Akkus mit hohem Innenwiderstand. Bei großer Last haben die einen hohen Spannungsabfall und die Leistung geht in die Knie bzw bei geregelten Motoren wird der Akku ruckzuck geleert.

Der desaströse Eindruck deckt sich mit einem Bericht von "Markt" im NDR Fernsehen vor einiger Zeit: alle billigen E-Bikes im Auslieferungszustand hart am Rande zu fahrlässiger Körperverletzung, nach kundiger Endmontage zum Teil immer noch Neuschrott.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (22. März 2017, 21:54)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla, ullebulle

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. März 2017, 16:53

Ja, die Dinger machen mir auch etwas Sorgen. Vor allem auch die Geräte mit einfachen V-Bremsen. Klar, gut eingestellt kommt man damit gut zum Stehen... aber diese Räder zielen genau auf eine Kundengruppe, die auch ihre nicht-motorisierten Räder schon wenig gepflegt hat. Bremse einstellen ist ja auch so mühselig, so lange die noch irgendwie quietschend die Felge berührt, das reicht doch, man hat ja noch Rücktritt. Und die zwei verbleibenden Drähte eines Bowdenzugs sind doch noch okay, oder?

Jau... und jetzt hilft man den Leuten, ihre Durchschnittsgeschwindigkeit ohne Aufwand zu verdoppeln 8o

Wenn die wenigstens mit Schutzweste fahren würden... also nicht zum Eigenschutz, sondern um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Ich sehe solche Darwin-Award-Kandidaten regelmäßig mit Kamikaze-Manövern wie unmotivierte Spurwechsel, beim Abiegen weder Handzeichen noch auf andere Verkehrsteilnehmer achten, Linksfahren sowieso - und das ganze hier mit Geschwindigkeiten weit jenseits der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Einmal so ein zierliches Persönchen beim beliebten Hausfrauen-Stunt "rechtes Bein im Rahmendurchstieg vor dem linken auf dem Boden einfädeln", der Bolide brachte circa 60 Prozent ihres Körpergewichts auf die Waage und die folgende Darbietung erinnerte mich stark an den chinesischen Staatscircus...
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Mrokzerd

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Mrokzerd« ist weiblich

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:46

Stimmt es das die Bosch Motoren etwas lauter sind wie von anderen Herstellern?

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:31

Stimmt es das die Bosch Motoren etwas lauter sind wie von anderen Herstellern?
Bosch baut doch schon die Schummel-Software bei Diesel-Autos..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander

15

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:14

Deswegen haben die ja die E-Bike-Motor-Sparte als zusätzliches Standbein aufgebaut. Die dachten, wenn das mit der Schummelsoftware rauskommt, dann gäbe es vielleicht mal richtige Konsequenzen :lol:



Was die Lautstärke angeht: Glaub Mittelmotoren gelten so ziemlich alle als etwas hörbarer als Nabenmotoren, haben dafür andere Vorteile. Ist aber Hörensagen, ich kenne mich mit Motorfahrrädern nicht aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Mai 2017, 23:50

Deswegen haben die ja die E-Bike-Motor-Sparte als zusätzliches Standbein aufgebaut. Die dachten, wenn das mit der Schummelsoftware rauskommt, dann gäbe es vielleicht mal richtige Konsequenzen :lol:



Was die Lautstärke angeht: Glaub Mittelmotoren gelten so ziemlich alle als etwas hörbarer als Nabenmotoren, haben dafür andere Vorteile. Ist aber Hörensagen, ich kenne mich mit Motorfahrrädern nicht aus.


Der Schwerpunkt wäre für mich das entscheidende Kriterium. Aber mal nebenbei, warum haben die Ebike Terroristen rechts und links Packtaschen, in denen wahrscheinlich die werksoriginale Luftpolsterfolie spazieren gefahren wird? 8|
Die Glorreichen schieben ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:06

Aber mal nebenbei, warum haben die Ebike Terroristen rechts und links Packtaschen, in denen wahrscheinlich die werksoriginale Luftpolsterfolie spazieren gefahren wird?

Das ist keine Luftpolsterfolie, da drin ist das halbe Dutzend Stücke Schwarzwälder Kirschtorte verstaut, mir der sie sich nach der anstrengenden Fahrt belohnen ;)

Ja, die Bosch-Antriebe heulen während der Fahrt immer ein wenig rum. Das hängt aber stark von der eigenen Tretleistung sowie auch von der gewählten Unterstützung ab. Im Eco-Modus ist kaum ein Geräusch zu vernehmen, im Turbo-Modus wirds schon etwas lauter, aber nicht unangenehm.
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

cuda01

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »cuda01« ist männlich

Wohnort: Cologne / Europe

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 21. August 2017, 14:05

Ein Traum in Elektro! Tolle Fahrräder die da demnächst zu Tausenden auf unseren Straßen flanieren.
Wir waren auch letzte Woche an der Mosel... Das ebike Aufkommen ist wirklich ein wenig beängstigend... Ist ja schön das die ganzen Alten grundsätzlich was unternehmen aber ebike Gruppen bei denen wahrscheinlich 9 von 10 noch nie auf so einem Teil gesessen haben kommen dir schwankend und ohne Kontrolle entgegen gefahren...und man hat nie das Gefühl dass sie die Räder nur ansatzweise im Griff haben...wir haben nach der Tour zumindest eine neue Feindgruppe auserkoren...weil wir ein wenig Angst vor denen haben.

Gesendet von meinem STV100-4 mit Tapatalk

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, ullebulle

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 21. August 2017, 16:10

Seid doch mal bitte tolerant!

Rita
man fährt oder schiebt

2017: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 21. August 2017, 23:45



Oh, Du warst aber lange nicht aufm Schirm.

Es kommt immer darauf an, welche Mentalität der Elektroradler hat. Ebikes in Dreierformation mit Ortliebtaschen rechts und links, die mit Luftpolsterfolie gefüllt so aussehen, als wären die Radler auf Weltreise, kann ich leider auch nicht leiden.
Die Glorreichen schieben ...

Ähnliche Themen