Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich
  • »Honigbaerchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2019, 22:05

Präventivmaßnahme Verkehrsspiegel in DU

Nur mal so zur Info und vielleicht auch Diskussion...

Ich fahre regelmäßig über den OB-Lehr-Brückenzug zwischen Duisburg - Ruhrort und Kasslerfeld. Vor ein paar Wochen habe ich festgestellt, dass dort Verkehrsspiegel so aufgestellt und ausgerichtet wurden, dass die LKW-Fahrer den Radweg einsehen können. Heute fuhr ich wieder da lang in Richtung Kasslerfeld und musste verkehrsbedingt halten. Dabei konnte ich beobachten, dass ein LKW-Fahrer, der auf der Gegenseite rechts ab zum Hafen wollte, auch tatsächlich den parallel fahrenden Radler über den Spiegel im Auge behielt und die beiden sich dadurch nicht ins Gehege kamen.

Ich fand das sehr interessant und frage mich, ob das nicht auch für andere Städte eine gute Option für besonders gefährliche Stellen sein kann.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sonne_Wolken

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:23

Dabei konnte ich beobachten, dass ein LKW-Fahrer, der auf der Gegenseite rechts ab zum Hafen wollte, auch tatsächlich den parallel fahrenden Radler über den Spiegel im Auge behielt und die beiden sich dadurch nicht ins Gehege kamen.

Das hätte ein aufmerksamer Auto- oder LKW-Fahrer auch ohne Spiegel getan. Ändert nichts am grundlegenden Problem von Radwegen: Rechtsabbieger links vom Geradeausverkehr ist keine gute Idee. Man stelle sich eine solche Führung der Fahrspuren auf der Autobahn vor.

Wenn ich mich richtig erinnere, hatte der LKW-Fahrer bei Deiner Schilderung ungestörten Blick auf den Radweg. Richtig übel ist das In Gegenrichtung, da versperrt die breite Kastenkonstruktion der letzten Brücke die Sicht auf die Fahrbahn. Im Feierabendverkehr stehen da die Autofahrer von Ruhrort kommend genervt im Stau, ich schätze das können gut 10 Minuten sein eher mehr. Dann kommt mit dem Ende der letzten Brücke der Kasslerfelder Kreisverkehr in Sicht, nach rechts geht es zum Autobahnzubringer. Breit und vierspurig sieht das fast schon aus wie die Autobahn. Endlich im Kreisverkehr, rechts raus und Gas - SCHEPPER! SHYCE, nen Radfahrer umgenietet, wo kommt der denn auf einmal her?

Diese kriminelle Konstruktion war seinerzeit für mich Anlass, mich im ADFC Duisburg zu engagieren. Frustrierend... Wie sieht das denn heute da am Kreisverkehr aus, als ich das letzte mal da vorbeigekommen hatte sich da außer etwas roter Farbe nix getan.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich
  • »Honigbaerchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Februar 2019, 21:24

Im Moment ist das schon ziemlich schlecht einsehbar, weil der gesamte Verkehr auf dem Brückenzug in beide Richtungen einspurig in der Mitte geführt wird. Und dann sind da ja noch die Streben, die die Übersicht einschränken. Das war von Kasslerfeld kommend die zweite Einmündung hinter dem Kreisel, in die der Fahrer einbiegen wollte. Und genau dort *ist* 2017 ein Radfahrer ums Leben gekommen. Daran erinnert ein weißes Fahrrad, das dort aufgestellt wurde. Ich war auf dem Weg nach Duissern; deshalb hatte ich quasi den Logenblick. Von Feierabendverkehr kann man um kurz nach 14 Uhr auch noch nicht reden
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Februar 2019, 22:18

Schtümmt, jetzt wo Du es sagst... es gibt ja mehrere Häfen da.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Ähnliche Themen