Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Wikriman

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wikriman« ist männlich
  • »Wikriman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2019, 17:28

Breite Pedale mit Schlaufen

Hallo. Meine Freundin hatte vor 10 Jahren einen Schlaganfall. Sie kann nur noch Pedelec fahren. Sie hat sehr breite Pedale, rutscht aber mit dem rechten Fuß häufig ab. Sie bräuchte so was wie eine Schlaufe. Gibt es eine Empfehlung, ggf. auch mit Pedale? Danke schon mal im Voraus.

Gesendet von meinem SM-A600FN mit Tapatalk

joehot

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »joehot« ist männlich

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: meinen weg

Wohnort: österreich

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Mai 2019, 20:21

fuer mich klingt eine schlaufe da nich nach dem richtigen tool - ich stelle mir da eher eine art anschlag vor damit der fuss nich wegrutschen kann - ob es sowas zu kaufen gibt weiss ich nich ... frag einfach mal bei nem haendler nach oder bastel was mit etwas geschick ...
viel licht und liebe auf euren wegen !

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Mai 2019, 22:43

Starte mal eine Anfrage bei Hasebikes:

https://hasebikes.com/157-0-Reha.html



Screenshot von der Seite, siehe Anhang.


Deiner Frau und Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft und Willen im Alltag.
»rogger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20190512-224058_Chrome.jpg
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2019, 22:57

Geh ma in nen Laden wo die Fixies verkaufen oder google als erstes fixie straps; ich habe eine Autosicherheitsgurt an den Pedalen vernäht.
Rita
:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2019, 23:00

Starte mal eine Anfrage bei Hasebikes:

https://hasebikes.com/157-0-Reha.html


Screenshot von der Seite, siehe Anhang.

Deiner Frau und Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft und Willen im Alltag.
:thumbsup: "leicht mit der Hand zu bedienen" ... beim Dreirad geht das bestimmt gut.
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Mai 2019, 10:22

Erreicht man nicht evtl. mit anderen Pedalen schon ausreichende Trittsicherheit?
Was sind denn für welche installiert? Ich finde Schlaufen kompliziert von der Handhabung

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Mai 2019, 11:41

Richtige Schlaufen (also Pedalhaken + Riemen) hatte ich in den 80ern. Die finde ich problematisch, da man im Fall des Falles nur sehr schwer oder gar nicht wieder heraus kommt. ggf, wäre aber nur der Pedalhaken eine Lösung?

So etwas wie dieser hier: KLICK

Zumindest so billig, dass sich ein Ausprobieren lohnen könnte. Braucht natürlich ein pedal, wo das ran geht.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 121L 2019: 185L

Ähnliche Themen