Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

pstein

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »pstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2019, 14:34

Abhilfe gegen taub werdende Finger?

Ich bin jetzt kein Anfänger aber auch kein Vollprofi und fahre gelegentlich mal Touren von 30-50km mit meinem MTB.

Dabei fällt mir immer mal wieder auf, dass meine Finger nach einer Stunde oder so langsam taub werden.

Wenn ich halte und die Hände vom Lenker nehme dann geht die Taubheit nach ein 2-3 Minuten wieder weg.

Gibt es eine Möglichkeit diese Taubheit nicht erst schon entstehen zu lassen?

Helfen Handschuhe?

Lieg das an einer falschen Griffhaltung?

Peter

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. August 2019, 15:01

Ich fahre aus dem Grund mittlerweile auf all meinen Räder die Ergon Griffe, in Verbindung mit Gel-Handschuhen.
Das funktioniert echt gut, wenn Griffe richtig eingestellt sind.

Auf den Trekking Räder => Ergon GP1
auf dem Speedbike => Ergon GS3

Gruß
Daniel

Hell on Wheels

Minas Roadcrew

Blog - Galerie
  • »Hell on Wheels« ist weiblich

Unterwegs von: The Muppet Show

Unterwegs nach: Lothlórien

Unterwegs über: Taka Tuka Land

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. August 2019, 16:02

Kommt auf den Lenker an, und wie Du ihn hältst. Google mal "Fahrrad Ergonomie", vielleicht ist einfach die Einstellung nicht passend für Dich, das lässt sich leicht ändern. Ich hatte mit meinem MTB schmerzende Handgelenke, habe den Lenker ausgetauscht. Griffe benutze ich nicht, auf keinem der drei sehr unterschiedlichen Rädern.

Groetjes,
Jacqueline
Try not. Do. There is no try. ~ Yoda

"Ratatouille": 5828 km
"Otmar": 8181 km
"Ruby": 2050 km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2019, 23:06

Gibt es eine Möglichkeit diese Taubheit nicht erst schon entstehen zu lassen?


Ja. Verkauf das MTB und hol Dir ein Querfeldeinrad, auf neudeutsch Cyclocrosser, oder Gravelbike mit Rennlenker und Zusatzbremsgriffen am Oberlenker :D

Ausführliche und ernsthaftere Antwort morgen

N8
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. August 2019, 23:11

Hi,
ich würde auch die Griffe verbessern und die Sitzhaltung überprüfen. Evtl. muss ein anderer Lenker ans Rad.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. August 2019, 22:15

Aus ergonomischen Aspekten sollen Hand und Unterarm in der meist gefahrenen Sitzposition eine gerade Linie bilden, das Handgelenk also weder von oben noch von der Seite gesehen abgeknickt sein. Das ist bei einem geraden oder minimal abgewinkeltem MTB-Lenker nicht der Fall. Artgerecht im Gelände bewegt ist das kein Problem, da turnt man soviel auf dem Rad rum daß die Hände keine Zeit haben einzuschlafen. Anders auf längeren eintönigen Strecken ohne Entlastung vor allem der Handwurzel, dadurch wird der Nervus Ulnaris und eine Arterie abgedrückt. Abhilfe können gepolsterte Handschuhe und andere Griffe sein. Aber wenn die Finger schon nach einer Stunde taub werden, ist das möglicherweise nur rumdoktorn am Symptom und schiebt tendentiell die Beschwerden nur etwas hinaus.Falls Du andere Griffe montieren willst. die Griffe unbedingt anprobieren und zwar in der Position wie auf dem Rad.

Besser ist die Ursache bekämpfen und einen gekröpften (2-fach angewinkelten) Lenker montieren. Wenig gekröpft wenn Du viel Gelände fährst, stärker gekröpfte Lenker von stino Alltagsrädern haben da schlechteres Handling.

Andere Möglichkeit: zusätzliche Sitz- und Griffpositionen (deshalb der Hinweis auf's Querfeldeinrad). Also Lenkerhörnchen montieren, am besten doppelt (rückwärts) abgewinelkte.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Ähnliche Themen