Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arne

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Arne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. August 2019, 09:42

Fahrradträger im Urlaub kauputt

Hallo zusammen, ich nutze bereits seit einigen Jahren einen
Fahrradträger mit 4 Fahrrädern. Bisher lief immer alles super. Letzten Urlaub ist
einer Familie der Fahrradträger kaputt gegangen. Er ließ sich am Abreisetag
nicht mehr an der Anhängerkupplung befestigen. Wir haben erfolglos zu mehreren Leuten versucht den Fahrradträger zum Halten zu bekommen. Da noch genügend andere Helfer
vor Ort waren und wir unsere Heimreise antreten mussten kann ich nicht sagen
wie es ausgegangen ist. Da man am Abreisetag die Ferienwohnung nicht mehr zur Verfügung
hat um Fahrradträger und Fahrräder zu lagern mache ich mir seitdem echt
Gedanken was man in so einer Situation macht? Man kann ja schlecht alles
einfach so zurücklassen.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. August 2019, 20:22

Einfach den Träger am Auto dran lassen und im Urlaub mit den Fahrrädern fahren - Problem gelöst :D

aber im Ernst das Problem ist so speziell da kann man keine Vorsorge treffen,
entweder ist irgendwas verklemmt in der Mechanik oder etwas kaputt ,
Wenn ich da wirklich Bedenken hätte würde ich am letzten Urlaubstag nachmittags das Ding schon mal montieren.
Wenn es nicht geht , ab in die nächste Autowerkstatt, vielleicht kann ein geschickter Mechaniker was richten ,
wenn es kaputt ist zum Autozubehör und neu kaufen, was willst du anderes machen ?
kannst natürlich auch die Familie mit den Fahrrädern und dem Zug nach Hause schicken,
das wird aber auch nicht viel billiger als neuer Träger .
wie gesagt ist einfach zu speziell und wird auch vermutlich zu selten vorkommen
ist ja dasselbe wenn das Auto nicht mehr funktioniert da muss man sich auch was einfallen lassen.