Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Radilek

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Radilek« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bretzfeld

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Februar 2020, 14:13

Meinung zu Radfahren in Fußgängerzonen

Hallo zusammen,
mich würde mal eure Meinung zum Thema Radfahren in Fußgängerzonen interessieren. Es scheint ja immer wieder Konflikte zu geben zwischen "normalen" Fußgängern und den Radfahrern. Ich hatte vor zwei Tagen ebenfalls das Vergnügen, dass mich ein Radfahrer fast umgerast hätte, weil er in übertrieben hoher Geschwindigkeit durch die Fußgägnerzone bei uns gerast ist. Sollte der Radverkehr in Fußgängerzonen untersagt werden oder, und dazu habe ich im Opa Lingen Blog einen interessanten Artikel gelesen, sollte man den Radverkehr wie den Lieferverkehr behandeln? Was denkt ihr darüber? Hattet ihr schon mal eine Konfliktsituation in der Fußgängerzone?

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Februar 2020, 21:16

Eine Fußgängerzone ist den Fußgängern vorbehalten. Rad fahren ist nur erlaubt, wenn es durch ein Zusatzschild erlaubt ist. Da gibt es keine Ausnahme.

Man darf aber mit dem Rad rollern, weil das eben kein Rad fahren ist. Aber auch das Rollern muss richtig gemacht werden. Rechten Fuß auf linke Pedale oder umgekehrt. Rücksicht muss auch dann genommen werden.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Februar 2020, 21:40

Man darf aber mit dem Rad rollern, weil das eben kein Rad fahren ist. Aber auch das Rollern muss richtig gemacht werden. Rechten Fuß auf linke Pedale oder umgekehrt. Rücksicht muss auch dann genommen werden


Hättest Du dazu mal links zu BGH Urteilen?

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Februar 2020, 22:53

Da muss man nicht lange suchen.

Z.B.https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-bottrop/radverkehr/verkehrsregeln/rollern-erlaubt.html

https://www.anwalt.de/rechtstipps/fussgaengerzone-rechtliches-zu-auto-fahrrad-segway-co_018978.html

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate