Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Gästehaus Fulda

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »Gästehaus Fulda« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Fulda

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2020, 13:24

Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?

Guten Tag,

Wir, vom Gästehaus Fulda, möchten auch Fahrradfahrern einen angenehmen Aufenthalt bieten. Wir haben schon Ideen für die Sicherheit Ihrer Fahrräder, jedoch wenden wir uns mit der Frage "Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?" an Sie, damit wir Ihre Vorstellungen umsetzen können und Sie sich wohl bei uns fühlen und sich keine Sorgen um Ihr Fahrrad machen müssen. Die Frage richtet sich auch an E-bike Fahrer.
Falls Sie sich das Gästehaus mal ansehen möchten, einfach auf dem Link folgen https://www.gaestehaus-fulda.com/de/apartments

LG Ihr Gästehaus Fulda

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gästehaus Fulda« (15. September 2020, 14:21)


Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2020, 14:37

Huhu, Katze!

Welch freudige Überraschung - herzlich willkommen hier!

Was Deine Frage angeht: Wichtig ist mir, dass ich mein Fahrrad wirklich gut und sicher in einem abschließbaren Raum verstauen kann, der auch genug Platz bietet. Nichts ist schlimmer als ein Riesen-Gedränge, wo dann erst -zig Räder rausgeholt werden müssen, um an ein bestimmtes Rad heranzukommen. Ansonsten sind die Anforderungen für Bett & Bike auf jeden Fall schon mal ein guter Hinweis, was generell wichtig ist für Tourenradler.

Ich hoffe, dass sich noch einige Mitglieder hier zu Wort melden, die mehr Erfahrung als ich haben und so manches noch beitragen können.

Liebe Grüße, auch an Jo,
Astrid

@Mitforisten: Ihr könnt euch das Haus ja mal unter https://gaestehaus-fulda.com/de/ ansehen! Katze und Jo sind liebe Menschen, die ich schon über 15 Jahre kenne und die nicht wussten, dass ich mich hier herumtreibe.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigbaerchen« (15. September 2020, 14:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Goradzilla

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2020, 16:48

Ich würde es begrüßen, wenn der Schlüssel für die Fahrradgarage nur für die Zeit des Parkens oder Abholens der Fahrräder ausgehändigt wird und der Name an der Rezeption notiert wird.
Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2020, 17:44

Prima wäre noch eine gute Standluftpumpe mit Manometer und Duo-Ventilkopf für Auto- und Dunlop-/Rennradventil. Meine Empfehlung ist der SKS Rennkompressor. Das Teil erfordert wenig Kraft, ist super robust und langlebig, es gibt alle Einzelteile als Ersatzteil und ist Made in Germany. Die Plastikeinsätze an den Fußbügeln abmachen und mit breiten Unterlegscheiben im Boden verdübeln.

Wenn da regelmäßig Mogelräder, auch bekannt als e-bikes, geladen werden sollen, würde ich mir Gedanken über den Brandfall machen. Auf Anhieb fällt mir ein Rauchmelder, falls der Raum abgeschlossen wird alle Mitarbeiter mit Schlüssel ausstatten und nicht nur 1 Schlüssel an der Rezeption, geeignetes Löschmittel deponieren. Und vor allem: die Brandlast minimieren. Wenn das Feuer nicht überspringen kann, passiert nix weiter als eine Riesensauerei. Also außer den Rädern nichts brennbares in den Raum! Und möglichst große Abstände zwischen den Rädern. Am besten von der Feuerwehr beraten lassen.
Ich habe das Grauen gesehn

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2020, 18:28

- Trockenraum für Regenkleidung und groß genug, um das nasse Zelt der letzten Nacht zu tocknen.
- Ermäßigung für Mitglieder 2radforum.de

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. September 2020, 19:10

Minimum:
- Abgeschliessbare beleuchtete Abstellmöglichkeit (auch für Räder ohne Ständer)
- Steckdosen zum E-Bike laden (ich brauchs nicht, aber andere)
- Pumpe mit den üblichen Ventilaufsätzen
- Trockenraum für Regenzeugs (hält den Rest des Hauses sauberer)

Nice to have
- Etwas Werkzeug, Flickzeug, und ggf. Schlauch, Schalt und Bremszug
- Wasserschlauch zum Abduschen von Modder

PS: In Fulda waren wie dieses Jahr auch, meine Frau hatte aber das Kloster als Herberge ausgesucht. Super Aussicht von da oben. Dort wird nur eine Garage als Stellplatz angeboten. Da wir die einzigen per Rad waren, gab da kein Gedränge.


Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sudi« (15. September 2020, 19:16)


mister_bike

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »mister_bike« ist männlich

Unterwegs von: Stuttgart

Unterwegs nach: wo immer die Reise hinführt

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

7

Gestern, 16:37

Nicht unbedingt essentiell, aber super fände ich auch noch regionale Radwanderkarten und ähnliche Infos über die Umgebung (sofern nicht schon vorhanden).

Bei den Werkzeugen kann ich mich nur anschließen, vielleicht besteht ja sogar die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit einer nahegelegenen Werkstatt.

Ähnliche Themen