Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. März 2012, 15:03

Schmerzen im Fuß

Moin :)

Woran kann es liegen, wenn man in den Füßen eine Art "Ermüdungsschmerz" bekommt. Die Füße schlafen nicht ein, sondern es entsteht so der Eindruck, als wenn die Füße überbelastet werden, was ich mir aber kaum vorstellen kann, da das Problem nur auf einem bestimmten Fahrrad auftritt.
Ich gehe daher davon aus, dass dazu irgendwas am Fahrrad verstellt werden muss, aber was?

Danke :)
Lieben Gruß

Kai

The-Driver

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »The-Driver« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. März 2012, 15:51

aus meinen Fundus:



KOMPLIZIERT GEBAUT Ähnlich wie die Hand, ist der Fuß ein äußerst komplexes

Gebilde aus Knochen, Sehnen und Muskeln. 28 Knochen, 20 Muskeln und

114 Sehnen und Bänder sorgen für Beweglichkeit und Stabilität bei der KRAFTÜBERTRAGUNG

auf das Pedal. Gleichzeitig ist diese komplexe und enge Struktur

mit einem feinen Geflecht aus Nerven- und Blutgefäßen durchzogen. Der Fuß ist

durch Muskeln und Bänder wie eine Feder vorgespannt, um die Kraft des Beines

möglichst effizient und gelenkschonend zu übertragen. Diese vorgespannten Zonen

nennt man LÄNGS- UND QUERGEWÖLBE. Da das gesamte Körpergewicht beim

Gehen von einem Fuß getragen werden muss und gleichzeitig Belastungsspitzen

auf fortlaufende Gelenke wie Knie, Hüfte und Wirbelsäule gemildert werden müssen,

wirken die Gewölbe wie Federung und Dämpfung. Bei Bodenkontakt senken

sich die Fußgewölbe ab und werden bei Entlastung durch die Muskelspannung wieder

aufgebaut. Außerdem bewirken sie, dass die Kraft hauptsächlich über die drei

Punkte FERSE, GROSSZEHEN GRUNDGELENK (Großzehenballen) und KLEINZEHENGRUNDGELENK

(Kleinzehenballen) übertragen wird. Beim Radfahren wirken

diese Kräfte nicht. Hier wird die Kraft hauptsächlich durch die vorderen Ballen,

über das Cleat auf das Pedal übertragen. Allerdings ermüdet der Fuß durch

die andauernde Absenkung und die hohe Frequenz (etwa 5 000 mal pro Stunde)

schnell. Diese ER MÜDUNG, übermäßige Bewegungen des Fußes im Schuh und zu

enge Riemen drücken Nerven und Gefäße ab und können Kribbeln und Taubheitsgefühle

hervorrufen. Diese Probleme lassen sich oft mit passenden Einlegesohlen

beheben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 16. März 2012, 16:27

Da ich das Problem nur an einem meiner Räder habe, gehe ich davon aus, dass es mit dem Fahrrad zusammen hängt und nicht mit dem Schuhwerk. Im übrigen verwende ich Klick-Pedale. Und mit den Schuhen habe ich sonst auch keine Probleme.
Wie gehabt, ich denke das da nur irgendwas anders eingestellt werden muss, die Frage ist nur was ?( Ist der Sattel vielleicht zu weit vorne oder hinten?
Lieben Gruß

Kai

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2012, 17:31


Wie gehabt, ich denke das da nur irgendwas anders eingestellt werden muss, die Frage ist nur was ?( Ist der Sattel vielleicht zu weit vorne oder hinten?


Oder zu hoch oder zu tief. Oder anderer Q-Faktor (breitere o. schmalere Fußstellung, z.B. bei breiterem Lager oder 3fach Kurbel im Vergleich zu 2fach). Oder - ganz einfach - anere Klickpedale, mit denen du nicht ganz so gut zurecht kommst. Jedenfalls kein unlösbares Problem.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »kairo-hh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. März 2012, 17:41

Hm, dann werde ich mal andere Klick-Pedale verwenden. Mit denen, die ich zur Zeit dran habe bin ich ohnehin nicht wirklich zufrieden. Probiere ich das mal aus.
Lieben Gruß

Kai

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. März 2012, 21:22

Hallo Kai,

kann es sein, daß bei dem "Problemrad" die Pedale bzw. die Füße in den Pedalen etwas näher zueinander stehen, als Du es brauchst? Falls das der Fall ist, kannst ja mal die SQ-Lab Pedale probieren, die gibt es nämlich mit einer etwas längeren Pedalachse, so daß die Fußstellung dann etwas weiter ist.

Gruß
Andreas

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

7

Freitag, 16. März 2012, 21:44

Radfahren aufhören, :D

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 17. März 2012, 11:40

Und was bitte soll er dann mit seinem Leben anfangen??? ?( ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

Ähnliche Themen