Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Farold

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Farold« ist männlich
  • »Farold« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: GERMANY

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. April 2016, 17:11

Fahrrad einfach wieder zurück geklaut!

Leute: hier mal eine erfreuliche Fahrradklau-Nachricht: mir wurde letztes Jahr mein Rad in meiner Heimatstadt (11.000 Einwohner) gestohlen bekommen. Jeder kennt (zumindest vom Sehen) jeden.
Und tatsächlich haben wir den Dieb mit meinem Fahrrad durch die Stadt fahren sehen. Ich hab mir gar keinen Stress gemacht, da ich wusste wo der Kerl wohnt.
Am Mietshaus geklingelt, Tür wurde geöffnet und da stand es im Hausflur.
Geil oder?! Habe noch versucht, den Typen zur Rede zustellen, aber seine Wohnungstür hat er nicht geöffnet.

8)

Nightmärchen

unregistriert

2

Donnerstag, 28. April 2016, 18:23

Ah ja. Fantastisch. Und nachdem Du es zurückgeklaut hast, hast Du den Rahmen und die Speichen vernichtet, danach noch einen Unfall gebaut, und dann bist Du auf dieses Forum gestoßen das Deinem Leben nun etwas mehr Inhalt bieten soll. :thumbup:

Übrigens hat mein Nachbar mal tatsächlich mein Rad geklaut, bevor es Ratatouille und Otmar gab. Als ich eines Abends nach Hause kam, stand es vor der Tür. Jemand hat ihn damit fahren sehen. Ich brauchte Tage mich zu beruhigen, weil ich ihn am liebsten.... na ja, egal. Nach Tagen habe ich nebenan geschellt, und gefragt, das Rad das Samstagabend vor der Tür verschwunden ist, war das Ihrs? Antwort, ja.... Okay, dann schulden Sie mir ein neues Schloss, das war nämlich meins. Och, das konnte er ja nicht wissen, es stand einfach so im Fahrradkeller. Jou. An der Straße stehen Autos, die warten dann wohl alle auch auf einen neuen Eigentümer.
Schwachmaten gibt es, da fällt einem nix mehr ein.

Groetjes,
Jacqueline

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berny67, Crossy2014, Radsonstnix, Spike on Bike, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. April 2016, 20:37

Das Radl ist doch noch ganz, in einem Stück:


Draht_Esel

unregistriert

4

Donnerstag, 28. April 2016, 21:41

Zitat

Habe noch versucht, den Typen zur Rede zustellen, aber seine Wohnungstür hat er nicht geöffnet.




Natürlich hat er nicht aufgemacht. Als er einen Blick durch den Türspion warf, sah er nämlich folgendes:


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berny67, cloudestrife, Crossy2014, Michihh, ullebulle

Der Beitrag »Lesen« von »wanda987« (Dienstag, 29. November 2016, 16:55) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »rogger« gelöscht: Off-Topic (Mittwoch, 30. November 2016, 19:34).

MariaRadelt

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »MariaRadelt« ist weiblich
  • »MariaRadelt« wurde gesperrt

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. Oktober 2020, 18:42

Hallo Leute :)
okay die Konversation liegt jetzt schon länger zurück, aber nur kurz mal was hinzufügen. Für den ein oder anderen ist das vielleicht ganz nützlich. Nämlich wenn man nicht das Glück hat, dem Dieb einfach auflauern zu können oder einfach in einer Großstadt wohnt, ist man nach einem Fahrraddiebstahl ziemlich aufgeschmissen.

Vor ein paar Jahren als mir das passiert ist, hab ich auf einer online Suchseite (fällt mir leider nicht mehr ein wie die hieß) mein Fahrrad als gestohlen gemeldet und siehe da, es hat sich tatsächlich was ergeben durch Zufall hatte jemand mein Fahrrad gesichtet. Zugegeben hatte damals auch ein auffälliges Rad aber trotzdem, mit etwas Glück reagiert jemand auf diese online Suchanzeigen :thumbsup:

7

Donnerstag, 5. November 2020, 16:11

Zugegeben hatte damals auch ein auffälliges Rad aber trotzdem, mit etwas Glück reagiert jemand auf diese online Suchanzeigen :thumbsup:


Die iBäh Kleinanzeigen sind voll damit. Mit einer solchen Suchanzeige warnst du die Leute sogar noch und sie zerlegen das Rad.

Grob gesehen gibt es 3 Gruppen die Fahrräder klauen:

Junkies o.ä., denen ist es egal ob sie erwischt werden, Hauptsache Kohle für den nächsten Schuß o.ä..

Profis: Da ist dein Rad am nächsten Tag über die Grenze oder zerlegt. Da findest du dann deine Teile bei iBäh wieder.

Vollspacken: Die fahren das geklaute Rad tatsächlich selbst. Muß in deinem Fall so gewesen sein.

Und letztendlich sollte man nicht alles glauben was hier so einige Leute schreiben. ^^
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Paul-1205

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Paul-1205« ist männlich

Wohnort: Pforzheim

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 6. November 2020, 12:07

Wichtig ist einfach, dass ihr euch die Seriennummer notiert und die Quittung aufbewahrt. Das erspart mühsame Zeit mit der Versicherung. Ein Fahrraddiebstahl ist immer mühsam, aber noch schlimmer sind die Diskussionen mit der Versicherung.

9

Freitag, 6. November 2020, 21:58

Wichtig ist einfach, dass ihr euch die Seriennummer notiert und die Quittung aufbewahrt. Das erspart mühsame Zeit mit der Versicherung. Ein Fahrraddiebstahl ist immer mühsam, aber noch schlimmer sind die Diskussionen mit der Versicherung.


Noch besser, man kauft sein Rad im Fachhandel wo die Rahmennummer auf der Rechnung steht und (heute meist) elektronisch gespeichert wird und sich so jederzeit abrufen lässt.
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 7. November 2020, 08:49

Mein Fachhändler hat mein Rad direkt bei der Polizei registriert. Zusätzlich habe ich die App Fahrradpass auf dem Tablet installiert und ausgefüllt (Tablet deshalb, weil ich das sowieso als E-Book-Reader mit in Urlaub nehme).
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

bikergirl1985

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »bikergirl1985« ist weiblich

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. November 2020, 14:44

Eine kleine Anekdote von mir:
Ich habe mittlerweile bereits drei Fahrräder "verbraucht", weil sie mir am Bahnhof gestohlen wurden. Mittlerweile bin ich seit zwei Jahren immer zu Fuss unterwegs, wenn ich das Fahrrad irgendwo abstellen müsste. Eins der Fahrräder habe ich im Nachhinein dann wieder gefunden, weil es auch eine relativ kleine Stadt war (12000 Einwohner), aber dieser Aufwand mit der Polizei. Die Polizei dachte dann beim dritten Mal sowieso bereits, ob ich da einfach Versicherungsbetrug begehen würde ;)

So einen Fahrradpass habe ich nach dem zweiten Diebstahl dann auch gemacht. Dieser war echt hilfreich, vor allem dann mit der Versicherung. Zudem habe ich angefangen, bei schlimmeren Abstellorten (wie Bahnhöfe) zwei Schlösser zu verwenden, damit sowohl Hinter- als auch Vorderrad gut angemacht ist. Bisher hat es zumindest in der Freizeit nun so geklappt ohne weiteren Diebstahl :)

Zitat

Leben ist wie Radfahren. Du fällst nicht, solange du in die Pedale trittst. - Claude Pepper