Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 23. August 2013, 22:41

A new camera in town

Jippi...

Meine Canon EOS 300D hat nach vielen gemeinsamen Jahren vor wenigen Tagen anläßlich meinem 40. Birthday leider den Geist aufgegeben. ;( Sie fokussierte auf einmal nicht mehr automatisch. Ich dachte zuerst, es sei ein Problem des Objektives. Aber nach dem Test mit einem anderen Okular war der Fehler noch immer vorhanden. Außerdem hat ein Spiegel 'ne Macke, denn das Bild ist waagerecht zur Hälfte schwarz. Eine Anfrage bei Canon zwecks Reparatur ergab ein Preis von vorr. 140.-€ :huh:

Da dachte ich mir: So ein Sch***e, gerade jetzt wo die Kohle mehr als knapp ist, passiert so ein F**k. Aber was soll's, es ist nicht zu ändern. Und wenn ich schon so viel Kohle für die Reparatur auf den Tisch legen soll, kann man sich ja mal nach einem Upgrade im ähnlichen Preisrahmen umschauen. Ein paar Tage in der Bucht gestöbert, war ich auf dem Trip mir einen gebrauchten Body zuzulegen, um mein Zubehör und die Objektive weiter nutzen zu können. Meine Wahl fiel auf eine EOS 10D. Da allerdings, so ergab meine Recherche, passen meine Objektive nicht, da die 10D nur EF-Objektive kann, ich aber EF-S habe. Also evtl. dann die 20D, die kann wieder EF-S. Die läge auch im Budget. Eine 40D wäre cool, ist aber auch gebraucht derzeit für mich viel zu teuer.

Durch irgendeine Camera-Test-Berichte-Seite bin ich zufälligerweise über einen Link zu Angeboten von amazon gelandet. Da habe ich natürlich erst einmal nach der 20er gesucht, aber auch mal die 40er 'angefragt'... Und siehe da: eine gebrauchte, generalüberholte Canon EOS 30D-Body für schlappe 153.- incl. vers. Versand und 1 Jahr Gewährleistung. :thumbsup: Als die Camera kam, traute ich meinen Augen kaum: das Teil sieht aus wie ladenneu. Nix von wegen leichte Kratzer am Gehäuse, öder ähnliches... Der Verkäufer asgoodasnew-outlet macht seinem Namen alle Ehre. Zugegeben ist die Camera aus 2007 und hatte damal einen Neupreis von ca. 1100.-Europäern, aber ich denke mir ist die Camera eh überlegen ;)

Das Maschinchen ist echt der Hammer. Die Camera präsentiert sich bereits äußerlich als eine solide, hochwertig verarbeitete Kamera. Das teilweise gummierte Metallgehäuse liegt sehr gut in der Hand und das Gehäuse aus Magnesium faßt sich prima an. Das höhere Gewicht gegenüber der 300D ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, im Sinne eines sichereren Handlings finde ich es jedoch vorteilhaft.

Da ist aber auch die sehr gute Bildqualität gegenüber meiner 300D und das niedrige Rauschverhalten zu nennen. Das man bei der 30D die ISO-Empfindlichkeit in 1/3 Stufen wählen kann ist da auch ein Fortschritt. Ein weiteres Plus liegt in der hohen Geschwindigkeit, mit der die 30D nach dem Booten bereit ist und mit der die Aufnahmen nach der Belichtung auf die Speicherkarte geschrieben werden.

Mein Fazit: :love:




Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Boramaniac« (23. August 2013, 22:49)


kylogos

unregistriert

2

Samstag, 24. August 2013, 08:06

Glückwunsch! :thumbsup:

Die "alten" Zweistelligen sind auch nach heutigen Maßstäben noch gute Kameras. Leider fallen sie mehr und mehr dem Pixel- und Rauschwahn zum Opfer.

3

Samstag, 24. August 2013, 09:46

Danke danke...

Wie schon geschrieben, wird mir das Wunderwerk der Technik maßlos überlegen sein. Ich werd wahrscheinlich nur an der Benutzeroberfläche kratzen. Aber ich habe ja geschworen, im Winter einem Kurs für digitale Fotografie beizuwohnen, um das Potenzial der Camera auch ausschöpfen zu können.

Ich freu mich auf jeden Fall wie Bolle über das neue Gerät und unsere erste gemeinsame Foto-Tour wird der Angeltrip nach Norwegen sein. Da kann sie sich dann das erste Mal in meinen Händen bewähren.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Jiko

Fotoradler

Blog - Galerie
  • »Jiko« ist männlich

Wohnort: Speyer

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. September 2013, 23:00

Klar, die 30D ist nicht mehr die aktuellste Kamera, aber auf dem Gebrauchtmarkt neben der 40D momentan das absolute Preis-Leistungs-Schnäppchen. Zwischendurch habe ich die 30D breit weiterempfohlen und wenn man bedenkt, dass ein Full-HD-Fernseher 2 Megapixel darstellt, sind die 8 Megapixel der etwas älteren Kamera auch nicht zu wenig. Das Rauschverhalten ist bei neueren Modellen besser geworden, liegt bei der 30D aber noch immer deutlich über dem, was aktuelle Kompaktkameras mit kleinem Sensor leisten können. Sehr schöne Wahl!
Welche Objektive hast du dazu?

5

Sonntag, 8. September 2013, 21:13

Moin Jiko,

Danke. Ich habe ein Canon EF-S 18-55 1:3.5-5.6 und ein Canon EF 80-200 1:4.5-5.6 II. Bisher habe ich immer gewechselt, aber nervig war das schon irgendwie. Ich bin, was die digitale Fotografie betrifft ein absoluter Anfänger auch wenn ich schon etliche Jahre die 300D und jetzt die 30D habe. Ich kratze beim Bedienen nur die Oberfläche an und nutze meist die Automatik-Einstellungen. Das soll sich aber alles ändern...

Wenn ich mich jetzt auf die Suche nach einem neuen/gebrauchten Objektiv machen wollte, der die beiden Vorhandenen ersetzen soll... zu welchem würdest Du mir raten?

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Ähnliche Themen