Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Oktober 2012, 13:09

Kaffe und Weißbrot

Glaubt ihr das sind wirklich die Todsünden der Radfahrer die stundenlang im Sattel sitzen wollen? Habe mal gelesen, dass man Kaffe und Weißbrot meiden soll wenn man keine Radfahrerpickel bekommen möchte. Ich habe das Problem selten, aber noch nie darauf geachtet, ob mein Kaffe und Weißbrotkonsum eine Rolle gespielt haben. Kaffe trink ich eigentlich immer relativ viel. Nicht so viel dass es bedenklich wäre, aber 2 Tassen sind fast die Regel, manchmal auch 4-5 Tassen am Tag. Grosse Tassen.

Weißbrot versuche ich zu meiden, aber irgendwie schmeckt das so gut zum Kaffe. Mit Honig oder Marmelade oder als Todsünde in der Kombination Weißbrot oben und unten und dazwischen eine monsterdicke Schicht Nutella.

Ich habe manchmal Probleme mit den sogenannten Radlerpickeln. Als es ein Jahr mal schlimmer war und einer sich hartnäckig hielt habe ich mal ganz auf Weißbrot verzichtet und den Kaffe stark eingeschränkt. Es wurde tatsächlich besser. Zufall?

Momentan handle ich das Problem so, dass ich bei ersten Anzeichen Bepanthen draufschmiere und, falls es nicht besser wird, auf eine dicker gepolsterte Radhose umsteige oder versuche ein bisschen anders zu sitzen. Wenn es nicht besser wird versuche ich weniger Sattelstunden zu haben. Wie gesagt, es kommt zum glück ziemlich selten vor.
To bike or not to bike ... :thumbup:

2

Montag, 1. Oktober 2012, 13:24

...
Momentan handle ich das Problem so, dass ich bei ersten Anzeichen Bepanthen draufschmiere ...

?(
Aufs Weißbrot ?!?
8|


SCNR
:D
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, FraWie, Gaby, Goradzilla, Patty, Radsonstnix, Salamander, thomaspan, ullebulle

3

Montag, 1. Oktober 2012, 15:08

Übrigens, das schwarze Anregungsgetränk heisst Kaffee.
MfG
Alltagsradler

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 11:42

Und wie hältst Du es mit mit Kaffee und Weißbrot? Ist da was dran?
To bike or not to bike ... :thumbup:

DrRenz

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DrRenz« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:23

Kaffee schwarz oder mit Milch? Ich bekomme von Milchprodukten verstärkt Pickel, vornehmlich aber im 1. Gesicht ;-)

Oliver1985

Radpanzerfahrer

Blog - Galerie
  • »Oliver1985« ist männlich

Wohnort: Twistringen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Oktober 2012, 23:30

Ich esse kein Kaffee und trinke auch kein Weissbrot :D

Aber Zigarette schmeckt gut. :P
Gruss Oliver

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:27

Kaffee schwarz oder mit Milch? Ich bekomme von Milchprodukten verstärkt Pickel, vornehmlich aber im 1. Gesicht ;-)

Kaffeeeee miit Milch, und Käse esse ich auch nicht wenig. Pickel sind nur auf dem Brötchen. Zum Glück ist es nicht sehr schlimm, ich dachte aber da kündigt sich was an und da ich in Südamerika so gut wie keine Probleme damit hatte, dachte ich es könnte an der Ernährung liegen. Da hab ich sehr wenig Kaffeeeeeee getrunken und viel weniger Brot, egal welche Sorte, gegessen.

http://www.gesundheitsabc.org/2012/02/15…el-im-radsport/
http://forum.tour-magazin.de/showthread.…635238a1829226b
http://blog-tomsbikecorner.de/mountainbiker-hautproblemen

Wenn ich das alles so lese sollte ich mir Gedanken machen ob ich bei leichten Anzeichen nicht doch Sitzcreme verwende.
To bike or not to bike ... :thumbup:

8

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 13:22

Ja, Kaffee trinke ich, aber nur schwarz. Weißbrot kommt mir nicht auf den Tisch. Und ich habe trotzdem keine Probleme mit dem Hintern.
MfG
Alltagsradler

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:41

Da haben wir's. Es liegt am Weißbrot :D
To bike or not to bike ... :thumbup:

Würfelchen

unregistriert

10

Samstag, 6. Oktober 2012, 14:23

Wohl an der Milch und deren Produkte, das Weißbrot wird auch was dazu tun.

Jens

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jens« ist männlich
  • »Jens« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Oldenburg

Unterwegs nach: Oldenburg

Unterwegs über: das Ammerland

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Oktober 2012, 10:52

Was sind Radfahrerpickel??? ?(
2012: 2497km 2013: 1168 km

12

Dienstag, 9. Oktober 2012, 10:53

Was sind Radfahrerpickel??? ?(


Die sind da, wo der Sattel anliegt...
:S






































habe ich mal irgendwo gehört...
:rolleyes:

Gibts dazu Bilder?
:D
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Oktober 2012, 12:02

Es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum es ist ein Radforum

:fie: Nur, falls sich jemand wundern sollte, dass hier tatsächlich über PICKEL am A...SCH philosophiert wird 8o :fie: (sorry, war zu verlockend ;))

Spaß beiseite - mir ist dieses Problem gänzlich fremd, auch aus der Zeit, als ich noch regelmäßig lange Radreisen unternommen habe. Also würde ich "den Schuldigen" wohl auch eher "im Bauch" suchen, und nicht dadrunter ...

Ggf. macht ein Besuch beim Hautarzt allerdings auch Sinn, oder ein Blick auf die verwendete Wäsche (Material!! - nicht Style :vain: )

Von zuviel Schokolade (Zucker + Fett) kenne ich, dass man dann im Gesicht ein paar mehr Pickel hat, oder auch von Kartoffelchips (beides Sünden, denen ich mich schon laaaaange nicht mehr hingegeben habe (seufz) aber am A... äh Popo??

Von Kaffee und Weißbrot (welches ich ebenfalls schon seit Jahren nicht mehr esse) habe ich noch nie gehört, dass man davon Pickel bekommen kann. Weißbrot macht ja Sinn, viel Kohlenhydrate, wenig bis gar nichts Wertvolles darin ... aber Kaffee??? Hoffentlich nicht! Auf den möchte ich nämlich nicht verzichten.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 160L

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radsonstnix« (9. Oktober 2012, 13:26)


Jens

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jens« ist männlich
  • »Jens« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Oldenburg

Unterwegs nach: Oldenburg

Unterwegs über: das Ammerland

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Oktober 2012, 13:55

Das Problem hatte ich auch noch nicht.

Aber ich würde da vielleicht mal ein anders Waschmittel versuchen.
2012: 2497km 2013: 1168 km

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Oktober 2012, 14:42

Ich dachte, jeder Vielfahrer hat früher oder später mal die Erfahrung gemacht.

http://www.fahrradkurier-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=5387
To bike or not to bike ... :thumbup:

16

Dienstag, 9. Oktober 2012, 14:47

Ich dachte, jeder Vielfahrer hat früher oder später mal die Erfahrung gemacht.

http://www.fahrradkurier-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=5387


Der 3. Tipp ist mir ins Auge gesprungen:

Zitat

Teste mal Zahnpasta - hab´ ich von ´nem alten Rocker, den Tipp. Hilft fast immer.

Gruß, Paule
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich
  • »Pedalero« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Oktober 2012, 16:20

Er war halt schon in jedem Radforum vertreten.
To bike or not to bike ... :thumbup:

Ähnliche Themen