Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Würfelchen

unregistriert

1

Sonntag, 21. Oktober 2012, 11:35

Tofu & Co

Ich habe soeben meinen ersten Tofu mariniert. Nachdem ich gestern meine ersten beiden Bratlinge genossen habe, wird es das nun öfter geben. Er ist ja vielfältig zubereitbar.

duesselschalker

Endspurtmasochist

Blog - Galerie
  • »duesselschalker« ist männlich

Unterwegs von: der Wiege

Unterwegs nach: zur Bahre

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2012, 15:12

Die armen Tiere
Der Tofu-Bär (ursus dolorabilis) lebt versteckt in den Urwäldern Indonesiens. Der ausgewachsene Bär ist zwischen 30 und 40 cm groß und erreicht eine durchschnittliche Lebenserwartung von 45 Jahren. Er hat ein dichtes, weiches samtfarbendes Fell.
http://de.uncyclopedia.org/wiki/Tofu-B%C3%A4r
Die Zeit sollte immer oberste Priorität haben - Zeit für Begegnungen mit anderen und mit sich selbst. Zeit zum Träumen, zum Lachen, zum Lieben. Zeit zum Leben.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, meusux, Salamander, Wuselfusel

Würfelchen

unregistriert

3

Sonntag, 21. Oktober 2012, 16:44

Nix, mein T-Bär kommt nicht aus Indonesien! Netto: Kühlregal! War auch schon erlegt!

Nun muss Bärchen nur noch schmecken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Würfelchen« (21. Oktober 2012, 16:47)


Würfelchen

unregistriert

4

Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:28

Nun, es war ein Versuch. Ich belasse es dabei. :fie:














Schmeckt nicht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche

duesselschalker

Endspurtmasochist

Blog - Galerie
  • »duesselschalker« ist männlich

Unterwegs von: der Wiege

Unterwegs nach: zur Bahre

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:40

Bravo Einsicht ist der beste weg zur Besserung empfehle einfach Tofu durch ein Steak zu ersetzen. :thumbsup:
Die Zeit sollte immer oberste Priorität haben - Zeit für Begegnungen mit anderen und mit sich selbst. Zeit zum Träumen, zum Lachen, zum Lieben. Zeit zum Leben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wuselfusel

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:52

Veganes Essen kann übrigens durchaus lecker sein (so als Alternative mal, ich ess auch gern mal Fleisch). Nur diesen Fleischersatzquatsch kann ich nichts abgewinnen. Man erwartet halt den Fleischgeschmack, den das Zeug aber meistens nicht voll erfüllen kann.
Genau das gleiche Problem seh ich auch bei Analogkäse auf der Pizza. Schmeckt halt anders.

Such mal nach Grünkernbratlingen (gibt diverse Rezepte). Auch ne Chili sin Carne find ich lecker. Einfach Sachen, die garkein Fleisch ersetzen sollen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:08

tim mälzer hat pünktlich zur frankfurter buchmesse ein 'grünes' kochbuch vorgestellt, hatte aber nur in ein radiofeature auf hr1 reinhören können. weil aber sehr viel von dem, was er in seinen sendungen zubereitet, genau meinem essverhalten entspricht, bin ich sehr neugierig auf die dort veröffentlichten rezepte ..

alle infos zum buch ('greenbox') und drei rezepte als download gibt es hier: http://www.hr-online.de/website/radio/hr…cument_46346945
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Wuselfusel

Brummi-Bienchen

Blog - Galerie
  • »Wuselfusel« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:22

Meinen Spinat mag ich auch am liebsten, wenn er kurz vor Verzehr durch ein saftiges, triefendes Steak ersetzt wird :love:
empfehle einfach Tofu durch ein Steak zu ersetzen. :thumbsup:
Liebe Grüße,
Bea
:winke:

Wer im Glashaus sitzt hat immer frische Gurken!
:imuasweck:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

duesselschalker, Gaby, meusux

Würfelchen

unregistriert

9

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:25

Ich möchte gar nicht komplett auf Fleisch verzichten.
Ich merke, dass es meinem Magen nicht gut bekommt und bin auf der Suche nach einer Alternative. Geflügel ist ok, doch ich möchte noch was anderes. Immer nur Nudeln oder Kartoffen ist auch nicht meins.
Diese fertigen Bratlinge von gestern waren richtig lecker. Da war aber auch nur ein Anteil Tofu drin, ansonsten Reis, etwas Gemüse.
Dieses marinierte Tofu hatte so was von, wie Pappe riecht. Also nicht, dass ich die mal probiert hätte, aber so ein Gedanke war da. Und man hatte das Gefühl es wird immer mehr im Mund.
Ich kann mir nun auch nicht vorstellen, die Dinger mit irgendwas zu füllen. Der Grundgeschmack ist nicht stimmig.

Den Tipp mit den Grünkernbratlinge werde ich als nächstes ausprobieren. Ich werde mal googeln, wie man das kaufen kann und wie man es zubereitet.

Würfelchen

unregistriert

10

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:26

Meinen Spinat mag ich auch am liebsten, wenn er kurz vor Verzehr durch ein saftiges, triefendes Steak ersetzt wird :love:
empfehle einfach Tofu durch ein Steak zu ersetzen. :thumbsup:

Ich kenne das Sprichwort mit Rosenkohl. :D

Würfelchen

unregistriert

11

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:28

tim mälzer hat pünktlich zur frankfurter buchmesse ein 'grünes' kochbuch vorgestellt, hatte aber nur in ein radiofeature auf hr1 reinhören können. weil aber sehr viel von dem, was er in seinen sendungen zubereitet, genau meinem essverhalten entspricht, bin ich sehr neugierig auf die dort veröffentlichten rezepte ..

alle infos zum buch ('greenbox') und drei rezepte als download gibt es hier: http://www.hr-online.de/website/radio/hr…cument_46346945

Tim Mälzer ist unbedingt meins! Ein Buch habe ich schon von ihm. Klasse Stilleswasser, ich werde mir das mal anschauen.

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:48

Ich merke, dass es meinem Magen nicht gut bekommt und bin auf der Suche nach einer Alternative.

Ich weiß nicht genau, was du mit "nicht gut bekommt" meinst, aber an deiner Stelle würde ich mal einen Arzt aufsuchen. Denn es ist nicht normal, dass einem Fleisch nicht bekommt, vor allem da das wohl nicht schon immer so war.

Den Tipp mit den Grünkernbratlinge werde ich als nächstes ausprobieren. Ich werde mal googeln, wie man das kaufen kann und wie man es zubereitet.

Die sind wirklich sehr lecker! Grünkern ist klasse. Ich habe die Bratlinge immer mit geschroteten Grünkern von dieser Mühle gemacht. Sehr empfehlenswert dort ist auch der Perldinkel, sehr lecker statt Reis. Ansonsten bekommt man dort recht günstig Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und so Zeug. Man muss schon ordentlich einkaufen, damit sich die Versandkosten lohnen.
Im Supermarkt habe ich Grünkern noch nicht gesehen.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:48

Veganes Essen kann übrigens durchaus lecker sein (so als Alternative mal, ich ess auch gern mal Fleisch). Nur diesen Fleischersatzquatsch kann ich nichts abgewinnen. Man erwartet halt den Fleischgeschmack, den das Zeug aber meistens nicht voll erfüllen kann.

Absolut richtig! (Außer daß ich vegan durch vegetarisch ersetzen würde). Alle Versuche, bekannte Gerichte mit Fleisch ohne Fleisch nachzukochen, sind bei mir jämmerlich gescheitert. ZB Eintöpfe mit angebratenem Sojazeuch (getrocknet, weiß den Namen nicht mehr). Das liegt nicht nur an der Erwartungshaltung, es hat schon seinen Grund daß etwa Majoran und Thymian typische Fleischgewürze sind.

Wenn ich was ohne Fleisch essen will, dann nur was von vornherein so zubereitet wird. Zwiebelkuchen zB, hier schrieb ich mit Absicht nicht vegetarisch weil der ohne Speck nicht funktioniert. Richtig lecker ganz ohne Fleisch wird das im Orient (die griechische Küche ist mir zu fett), am leckersten in der indischen Küche. Andererseits gibt es da diese unvergleichen Tandoori-Hähnchen oder marinierte Lamm-Currys mmmmhhjamjamjam
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:53

Alle Versuche, bekannte Gerichte mit Fleisch ohne Fleisch nachzukochen, sind bei mir jämmerlich gescheitert. ZB Eintöpfe mit angebratenem Sojazeuch (getrocknet, weiß den Namen nicht mehr).

:achja: ...also in der Mensa schmeckt man keinen Unterschied zwischen Bolognese und Soja-Bolognese :lol:

Ich weiß nur nicht, ob ich das :) oder ;( finden soll... :rolleyes:

Würfelchen

unregistriert

15

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:09

Das ist schon ärztlich abgeklärt. Das ist diese Refluxgeschichte... Bestimmte Dinge bekommen mir einfach schlechter. Geflügel, fettarm ist kein Problem. Und nun tauche ich die Welt des Grünkerns ein, liest sich schon
mal prima. :thumbup:

Jarno73

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jarno73« ist männlich
  • »Jarno73« wurde gesperrt

Wohnort: Berlin-Marzahn

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:14

ich mus mal mein Schwesterherz fragen,sie ist seid 10 Jahren Vegetarien.

Must du gleich auf komplett vegan umstellen?....

Sende mal ne PN :P

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:39

Wenn es rein um den Fleischersatz geht und nicht vegan sein muss, kann ich Valess empfehlen. Haben wir selber schon probiert und schmeckt sehr gut und ist deutlich besser als Tofu.
Allerdings ist das Zeug im preislich ungefähr genauso teuer wie ein gutes Stück Fleisch.
Lieben Gruß

Kai

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:18

:achja: ...also in der Mensa schmeckt man keinen Unterschied zwischen Bolognese und Soja-Bolognese :lol:

Schmeckt man da überhaupt was? :rolleyes:
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Würfelchen

unregistriert

19

Sonntag, 21. Oktober 2012, 22:09

Nein, ich werde weder Vegetarier und schon gar nicht Veganer. Ich versuche einfach nur meine Ernährung zu ändern. ;)
Und dazu möchte ich einfach ein paar Dinge ausprobieren.

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Oktober 2012, 22:16

Einen richtig leckeren Fake finde ich Schnitzel aus Knollensellerie!
Und da unser Haushalt weder vegan noch vegetarisch ist, werden die Teile schön vor'm panieren durchs Hühnerei gezogen...

...und nein, es schmeckt natürlich nicht wie ein "echtes" Schnitzel, aber trotzdem saugut!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix