Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Würfelchen

unregistriert

41

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:15

In Hamburg/Harburg war ich mal, ist es das? Da war es hügelig % (wenig), aber schön!
Ansonsten ist das alte Land sicherlich wunderschön!

Ich bin die Strecke von heute, am WE schon gefahren und dachte, diese Farben, wenn das Wetter nochmals mitspielt, müssen festgehalten werden.
Am kommenden WE soll es ja knackiger werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Würfelchen

unregistriert

42

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:54

Heute habe ich zur Abwechslung mal keine Katzenkinder oder Kaninchenbabys gefunden, sondern zwei Nummernschilder. Eines aus GT und eines aus St. Sie lagen in einem Maisfeld, wieder nahe der Autobahn.
Bei mir klingelten leise die Alarmglocken, hatte doch im Jahr 2007 jemand unser Nummernschild nachgemacht und an sein baugleiches Auto gemacht, damit einen Pennymarkt in Soltau überfallen und auf der Flucht einen Polizisten angefahren. Nachts um 2h stand die Polizei vor unserer Türe, Pistolen auf uns gerichtet. Laut Nummmernschild waren wir das ja...
Am Montag drauf hatten wir eine Hausdurchsuchung und der PKW wurde eingezogen und untersucht. 3 Wochen später bekamen wir einen Bussgeldbescheid wegen zu schnellen fahrens in Soltau. Somit wurde der Täter erkannt, die Autos wurden miteinander verglichen und wir waren aus dem Schneider. 18 Monate später bekamen wir ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft und die Sache war gänzlich vom Tisch. Hat total Spaß gemacht.... :thumbdown:

Ich informierte eben die Polizei, die sich auch umgehend kümmerte und die das auch sehr interessierte. Weiteres wird man wohl nicht erfahren.
Also, in den fast drei Jahren in denen ich nun mit den Rädern unterwegs bin, wird es einfach nicht langweilig. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Würfelchen« (24. Oktober 2012, 19:38)


rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:59

Was Du so alles findest...
Mal gespannt, was sich Dir als nächstes in den Weg wirft.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Würfelchen

unregistriert

44

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:28

Rogger, dieser bissige Schwan in deiner Signatur erinnert mich an die Extrem-Platzing-Hühnerrasse "Brahmas", wenn man zu denen ins Revier geht, dann gehen die auch auf einen los und auf einmal kann man rennen. :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Brahma_%28Huhn%29

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:36

dann gehen die auch auf einen los und auf einmal kann man rennen. :D


Und Wiki sagt:

Zitat

Diese Hühnerrasse zeichnet sich durch einen sehr ruhigen Charakter aus, sie sind eher zurückhaltend und werden leicht zutraulich.

Zitat

Brahmas sind bei allzu starker Aufregung ziemlich empfindlich und bekommen bei zu großer Aufregung nur allzu leicht einen Herzschlag. Die Tiere fallen dann scheinbar ohne erdenklichen Grund einfach um und sind tot.


Nun bin ich verwirrt.... ?(

Dieser Schwan hat mich einmal anfallen wollen und mir auf einer WP-Tour in den Fuß beißen;
leider erlag er an den Folgen des Bisses eines Hundes, den er zuvor angefallen hat. 8|
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Würfelchen

unregistriert

46

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:41

Nein, diese Brahmas waren eindeutig "Kampfhühner", die waren von einem Herzschlag weit entfernt. Die kannten mich nicht und ich war Eindringling, der da weg musste. Ich habe echt einen Mordsrespekt vor diesen Tieren. :P

Ja, so ein bakterienverseuchtes Hundemaul/Gebiss kann bei solchen Tieren tödlich wirken, bzw höllische Entzündungen hervorrufen. Katzenbisse auch.

Würfelchen

unregistriert

47

Samstag, 1. Juni 2013, 18:29

Staub wegwisch....

4-6 Wochen gehts meinem Knie so bescheiden, dass ich mich nicht mehr hinknien kann und abends vor dem TV auch das Bein nicht mehr locker über der Sessellehne baumeln lassen kann.
Ein Test bei der HÄ ergab nix. Sie konnte das Bein drehen, knicken, anwinkeln, nach rechts, nach links, drücken, quetschen....Ich konnte mich immer hinknien, mein ganzes langes Leben lang! :S
Der Psyche gings, dank enormen Schlafmangel auch beschissen, doch dagegen helfen nun Abschaltpillekes und die Susi ist nach drei Nächten durchschlafen ein anderer Mensch. Total energiegeladen und vielleicht tuts dem Knie und auch dem Seelchen ganz gut, mal wieder das Radtraining aufzunehmen.
Drauf aufs Gudereit und autsch, die ersten 2km mag das Knie keinerlei Belastung. Dann hört es auf zu meckern und die erste Fahrt war Donnerstag, 25km. Heute die zweite Fahrt, etwas länger, 28km. UND??? Den Knie geht es viel besser? Ach ja, einen Orthopädentermin habe ich auch bekommen, am 23.08!!! Bis dahin habe ich mich selbst kuriert.
Hat das von euch schon mal jemand gehabt? Was könnte das sein? Ich will keine Diagnose, nur evt. Erfahrungsberichte. :D

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 1. Juni 2013, 18:43

Ja, mein rechtes Knie zickt zwischendurch auch immer mal wieder rum. Wenn ich dann auf das Rad steige dauert es immer ein paar Minuten und dann ist es weg. Auch hinterher habe ich dann meistens weniger Probleme.
Ist irgendwie als wenn sich da Rost ansetzt der dann durch die Bewegung wieder weggeschliffen wird ;)

Können die Anfänge von Arthrose sein oder weben die fehlende Bewegung (wobei ich nicht weiß ob das bei Dir zutrifft). Gut ist aber, dass Du es ruhig angehen lässt und nicht gleich die Keule rausholst und es "über das Knie brechen" musst ;)
Lieben Gruß

Kai

Würfelchen

unregistriert

49

Samstag, 1. Juni 2013, 19:34

Doch, das trifft auf mich zu, mit der mangelnden Bewegung. Die Bewegung als solche ist zwar im Studio gegeben, aber scheinbar momentan eher kontraproduktiv. Beinpresse geht derzeit gar nicht. Das Radfahren wird wieder def. mehr in den Vordergrund rücken. Da mag man ja gar nicht 10 Jahre oder noch mehr weiterdenken...
Das Würfelchen steht auch "schon" wieder hier bei mir.

Würfelchen

unregistriert

50

Sonntag, 1. September 2013, 13:38

30.08: 25 Kilometer mit dem Gudereit

31.08: 25 Kilomter mit dem Würfelchen (tut mir der Arsch weh, holla....)
Dadurch, dass ich es lange nicht gefahren habe, stattdessen mit dem Gudereit, habe ich festgestellt, dass ich vorher den 8ten Gang auch mitbenutzt habe. Gestern brauchte ich nur bis zum 6ten Gang schalten und die Luft war raus.

01.09: Studioeinheit 70 Minuten und gleich, ich warte noch auf den Motivationsschub - gehts noch mal auf´s Rad.

Seit neuestem bin ich so eine Rehatante mit 50 Einheiten, gesponsort von meiner Krankenkasse und das tut richtig gut.
1x die Woche gehts in meinem Studio zur Rehastunde und dort bekommt man mal so richtig dolle Dehnübungen und Kraftübungen für Rücken, Beine, Po mit. Gerätetraining ist die eine Sache, doch was aus eingener Körperkraft zu machen ist echt anstrengend.

Zudem mache ich eine Ernährungsumstellung die mir mal richtig gut gefällt. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Würfelchen« (1. September 2013, 14:04)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hausdrache, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 1. September 2013, 17:21



Zudem mache ich eine Ernährungsumstellung die mir mal richtig gut gefällt. :D



Erzähl, Susanne!

Gruß ulle

Würfelchen

unregistriert

52

Sonntag, 1. September 2013, 18:33

30g Fett am Tag, ist saueinfach! Etwas an Nudeln und Reis sparen, dafür Kartoffeln, viel frisches Gemüse. Pute, Tatar & Co... Und 3x die Woche Sport.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Würfelchen

unregistriert

53

Sonntag, 13. April 2014, 19:00

Dieses Thema wurde als erledigt markiert, mal sehen, ob es noch geht...Bevor ich nen Wolf schreibe, mal eben testen.

Würfelchen

unregistriert

54

Sonntag, 13. April 2014, 19:16

...Geht doch! :D

Nun sind das Würfelchen und auch das Gudereit verkauft und ich habe mich für ein neues Rad entschieden. Chaos bei der Lieferung...
Zunächst fand ich das Gudereit LC45 klasse, bestellte es in braun matt mit Trapezrahmen. Lieferzeit: 5(!) Wochen für eine Rad von der Stange, heftig! 14 KW sollte Lieferung sein, also brav gewartet. In der 15 KW tat sich immer noch nichts und da Gudereit es nicht für nötig fand, mal ne Info rauszurücken, habe ich die Bestellung storniert. ICH WOLLTE RADFAHREN!!!!
Wir standen also im Radladen etwas ra(d)los herum und da meinte mein Händler, er habe noch ein Gudereit im Lager stehen, in meiner gewünschten Rahmenhöhe von 56. Er holte es heraus und da stand es, MEIN Rad! Es war das Gudereit LC 60.
Korb sollte noch montiert werden, ein Tacho bekam es auch, einen Getränkehalter und ich habe es dann am vergangenen Donnerstag abgeholt.
Was ich noch ändern muss, ist der Sattel, ich bekomme keine gute Sitzposition hin. Woran ich arbeiten muss, ist die 30 Gang Kettenschaltung, ich bin ja immer nur 8 Gang Nabe gefahren. Aber es fährt so leicht und sauber. Für mich und meine Zwecke das ideale Rad und es sieht schick aus. Es hat nun keinen Trapezrahmen und das auf- und absteigen ist somit echt klasse.
Bin und bleibe eben Gudereit Liebhaber. Solange man bei denen nicht auf ein Rad warten muss... :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

kai de cologne

unregistriert

55

Donnerstag, 17. April 2014, 08:56

Hui, feines Rädchen.
Wünsche ihm und dir eine Menge unfallfreie Kilometer !

Welche Farbe eigentlich ?

Würfelchen

unregistriert

56

Freitag, 18. April 2014, 15:55

Das Rad ist schwarz und hier mal zu sehen.
»Würfelchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC12769 (Small).JPG

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 18. April 2014, 16:13

Schick!!
Schläft es dauerhaft drinnen?
Oder muss es irgendwann ausziehen?
Hab vergessen was ich wollte... ?(

58

Freitag, 18. April 2014, 16:47

Ist der Lenker nicht arg zu hoch? Das sieht ja wie eine Hollandgurke aus. Ansonsten schickes Rad.
Grüße
Alltagsradler

Würfelchen

unregistriert

59

Freitag, 18. April 2014, 16:49

Zunächst bleibt es, wie die anderen Räder am Anfang erst mal drinnen. Ich muss es mir doch immer anschauen können, lach.
Ne, die Terrasse ist momentan noch voll mit Holz, dass müssen wir morgen zersägen und dann habe ich Platz dafür. Dann bekommt es eine schicke schwarze Abdeckung.

Würfelchen

unregistriert

60

Freitag, 18. April 2014, 16:50

Ist der Lenker nicht arg zu hoch? Das sieht ja wie eine Hollandgurke aus. Ansonsten schickes Rad.
Grüße
Alltagsradler
Das ist einfach nur schrecklich fotografiert, es sieht aus wie ein Riesenrad. Aber der Lenker ist schon nicht sportlich tief, sondern für mich einfach bequem.

Ähnliche Themen