Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

181

Mittwoch, 17. April 2013, 18:48

Und ich fahre doch nur bis Billwerder Moorfleet autofrei, danach dann durch das Gewerbegebiet, an der Feuerwehrschule vorbei, Ende der Straße dann rüber und gleich danach wieder rechts. Habe die ganzen Autohändler mal betreut und regelmäßig den Wunsch gehabt die mal einen Kopf kürzer zu machen. Am Ende dann die Amsinckstr hoch und links in die Steinstr. Gesamt sind das 17 km genau von Tür zu Tür.
Übrigens heute 57 Minuten mit dem Rad unterwegs gewesen. Und die Behandlung war klasse :) Hausaufgaben sind erledigt, gleich ärgern wir uns wieder mit der Verwandtschaft rum.
Ups, Ergebnis vergessen. 172 Minuten
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

182

Donnerstag, 18. April 2013, 21:35

Bin total fix und alle. Nachdem ich gestern meinen Trulla-Eintrag schon im Bett liegend übers Handy absolviert habe dachte ich daran das ja auch mal wieder die km eingetragen werden sollten und sitze nun doch noch am PC. km-Einträge sind, auch für gestern, nachgeholt. Inzwischen ist allerdings absehbar das ich die 500 km diesen Monat nicht mehr schaffen werde. Würde mich auf jeden Fall sehr erstaunen, immerhin habe ich gerade erst die Hälfte und in den Urlaub wollte ich das Rad eigentlich nicht mitnehmen. Obwohl DK mit Rad ja auch seinen Reiz hat ;)

War heute wieder fleißig, neben dem Arbeitsweg auch zum Schwimmen geradelt, dort meinen Kurs (die hatte wieder gute Laune und 50 Minuten statt der bezahlten 45) gemacht. Ob sie wohl dumm guckt wenn man einfach aus dem Wasser klettert und sagt das man den Teil nicht bezahlt hat und deswegen nicht weiter mitmachen möchte? So auf den letzten Minuten wird sie meistens nämlich noch mal so richtig gemein :(

Somit habe ich heute 99 Minuten Radfahren und 50 Minuten BBP, macht für heute 149 Minuten, zzgl. der bisherigen 172 = 321 Minuten. Tatatusch :thumbup: Theoretisch brauche ich morgen also nicht die lange Tour zur Arbeit. Wollen mal schauen wie das Wetter wird. Mit dem Wind, dem rumfliegendem Sand und meinen Kontaktlinsen hatte ich heute auf jeden Fall schon viel Spaß. Vielleicht sollte ich für Morgen schon mal die Radbrille einpacken, dann bin ich für Notfälle wenigstens gerüstet. Ich hoffe auf jeden Fall das ich bis zum Feierabend morgen meinen Schreibtisch einigermaßen im Griff habe. Sonst finden meine Kollegen nichts wieder und es bleibt zu viel liegen. Ich hasse das ja wenn ich aus dem Urlaub komme und dort türmen sich die Berge. Und je mehr ich vorher schon liegen habe....
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

183

Freitag, 19. April 2013, 21:53

Habe ich doch gestern Abend noch gesehen das, wenn ich heute mit dem Rad fahre, ich meine ersten 1000 km zusammen habe. Wie kann man da noch nein sagen? Was soll ich sagen, ich hatte doppeltes Glück. Auf dem Hinweg kaum Wind, auf dem Rückweg Rückenwind, aber richtig flott :thumbsup: Somit habe ich heute nochmals 54 Minuten oben drauf gelegt, vorarbeiten nennt man das 8)

Mit einem aufgeräumten Schreibtisch verabschiede ich mich von dieser recht sportlichen Woche und schau ob ich nächste Woche zu was komme. Mit 375 Minuten findet diese Woche ihren sportlichen Abschluss.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

184

Sonntag, 28. April 2013, 21:01

Nachdem der Urlaub erfolgreich zu Ende gebracht wurde, die mitgenommenen Alkoholvorräte fast vollständig vernichtet wurden hier nun das Endergebnis: Ich bin einmal joggen gewesen, ganze 16 Minuten, bei fiesem Wind, und am Strand lang. Vorher natürlich die Düne hoch, danach die Düne runter. Doch, ja, mir reichte es tatsächlich. Sich dafür umgezogen zu haben war aber eher witzlos. Naja, immerhin heute waren wir mit dem Rad los. Sind zwar auch "nur" 73 Minuten geworden, aber immerhin bewegt. Hatten tolles Wetter, Kai fuhr "kurz/kurz" und sah nicht nach Frostbeulen aus und den Rest des Tages war nochmal abhängen angesagt.

Somit vermelde ich für diese Woche mickrige 89 Minuten Sport und 1,4 kg mehr durch den Alkohol und die fehlende Bewegung. Obwohl ich meinen Schrittdurchschnitt mit knappen 13.000 gehalten habe. Einmal auch die lange Tour (aus Sicht meines Hundes sehr lang) vom Haus bis zum Hafen, knappe 5 km, am Strand mit ihr gelaufen bin. Allerdings haben wir uns da dann abholen lassen, zurück hätte sie definitiv nicht mehr geschafft.

Dann will ich mich mal noch kurz zum Urlaubsthread verkrümeln und gucken ob ich Fotos eingebunden bekomme. Bin ja manchmal PC-Dummi ;(
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

185

Dienstag, 30. April 2013, 16:27

Habe gestern noch zu lange mit meiner Freundin telefoniert, kam nicht mehr zum schreiben.

Habe gestern 57 und heute 56 Minuten erradelt. Ist jetzt schon mehr Sport als die ganze letzte Woche zusammen :P

Morgen wollen wir mit ein paar anderen die Gegend um Tiste/Tostedt unsicher machen,. Wenn die nicht zu schnell fahren habe ich meine 5 Stunden für die Woche dann schon im Sack :thumbsup: . Mein gesammeltes Kleingeld wurde so langsam knapp, musste mal durchtauschen. So hat Trulla jetzt schon die ersten Scheine im Schweinchen und ich kann mir wieder aus meinem unerschöpflichen Fundus neues Kleingeld raussuchen und umpacken. Habe nicht genau durchgezählt, aber mehr als 30 Euro sind es tatsächlich schon.

Hatte gestern knapp über 11.000 Schritte, bin heute bereits bei 10.000. Muss allerdings gleich noch mit Kai endlich den Zaun fertigstellen und dabei bleibt das Teil in der Ladestation. Dann ist es für die nächste Hunderunde wenigstens voll aufgeladen :)

Die nächsten 300 Gramm vom Urlaubsspeck sind weg, verbleiben noch 600 Gramm, und alles was eh noch weg sollte, also so ca. 10 kg ;( Ich werde noch eine Weile beschäftigt sein stelle ich fest. So komme ich wenigstens nicht auf dumme Gedanken 8)

Bisheriges Ergebnis: 113 Minuten
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

186

Sonntag, 5. Mai 2013, 18:41

Da war ich doch die letzten Tage etwas schreibfaul. Liegt vielleicht auch daran das ich, nach einer sehr schönen Tour am Mittwoch, nachts wach wurde und bei mir ging gar nichts mehr :( Dicker Hals, Schluckbeschwerden, Nacken und Schulterschmerzen. Ich mich also brav Richtung Arzt geschleppt und den Rest der Woche zu Hause das Sofa gehütet. Heute war dann wieder alles gut, somit eine gemeinsame und spontane Runde mit Ulle, Kai und Mike gefahren und 161 Minuten zusammen bekommen. Zu den 231 Minuten von Mittwoch und den 22 Minuten von Donnerstag und den 13 Minuten von Freitag ergibt es für diese Woche doch noch ein ansehnliches Sümmchen.

Taschenrechner gezückt, viele Zahlen eingetippt und, tata 540 Minuten. Ich habe Chancen diesen Monat vielleicht doch mal wieder mein Ziel zu erreichen, muss es ja nicht gleich so überbieten wir meine "5 Stunden Sport die Woche" Aktion von dieser Woche. Muss mich aber ran halten, Ulle und Kai wollen diese Woche noch einige Kurztouren spontan einbinden. Und das nur weil Kai in den Kilometern zurück liegt und mir Ulle mein Vorsprung nicht gönnt :rolleyes: Mal sehen ob die beiden es wirklich hin bekommen. Auf jeden Fall sollte ich meine morgens zur Arbeitstouren die nächste Woche über durchziehen, sonst seh ich ja gar kein Land mehr. Aber ich freu mich ja auch wenn andere mal aus dem Quark kommen, ich kann ja gönnen ;)

Hast dich brav angepasst Trulla, so eine Kooperation gefällt mir :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister, ullebulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

187

Montag, 6. Mai 2013, 19:42

Durch die Angst überholt zu werden bin ich heute morgen brav mit dem Rad zur Arbeit. Und klar, direkt nach dem ersten Bahnhof bekam ich so fiese was ins Auge, ne, unfaire Mittel die hier eingesetzt werden. Stand also erst mal einseitig heulend am Wegesrand und probierte meinen Heuschnupfen, das böse Teil im Auge und meine Kontaktlinse unter einen Hut zu bekommen, war nicht so einfach, aber irgendwann war ich dann wieder unterwegs. Und wofür? Die beiden Männer waren gar nicht los, auch da musste Kai schon arbeiten. Ist schon manchmal ein Kreuz ;)

Wieder zu Hause haben wir schnell die Grillreste weggefuttert und sind dann wieder aufs Rad. Sollte eigentlich eine normal lange Tour werden, wurde aber durch Kai´s Arbeit ausgebremst. So sind wir also nur knappe 11 km nochmal unterwegs gewesen.

Für diese Woche bin ich also bei 94 Minuten, ein guter Start.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

188

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:11

Ich bin auf dem Rückweg von der Arbeit nach Hause so was von nass geworden, habe, dort angekommen, als erstes meiner Freundin eine SMS geschickt und das Schwimmen (haben wir auf Dienstags verlegt) abgesagt. Nochmal so nass wie vorhin hatte ich echt keine Lust zu. Es hat tatsächlich seit dem auch noch nicht wieder aufgehört, auch Kind kam klatternass wieder nach Hause.

Somit sitze ich nach 56 Minuten auf dem Sofa und trinke gemütlich Tee. Gefällt mir ausnehmend gut und Trulla wirkt auch zufrieden ;) Ich hoffe nur das Kai und Ulle so halbwegs trocken geblieben sind, oder inzwischen durch mit ihrer Tour.

Stand 150 Minuten
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

189

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:29

Bei uns ist es noch trocken. Wobei es soch doch so langsam bewölkt. Vielleicht habe ich ja Glück und komme trocken nach Hause.

Fähre nach Norwegen ist gebucht. In einigen Wochen geht es los. :P
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

190

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:57

Bei uns ist es noch trocken. Wobei es soch doch so langsam bewölkt. Vielleicht habe ich ja Glück und komme trocken nach Hause.

Fähre nach Norwegen ist gebucht. In einigen Wochen geht es los. :P



Das mit dem "trocken" wird schon, ist alles hier runter gekommen, somit bleibst du bestimmt trocken :thumbup:

Oh, das Elchtuch kommt :thumbsup: Ich wünsche dir eine tolle Zeit in Norwegen :D
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

191

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:00

Ich hoffe nur das Kai und Ulle so halbwegs trocken geblieben sind, oder inzwischen durch mit ihrer Tour.



Danke Kirsche!

Aber durch meine akribische Vorplanung unserer Tour habe ich natürlich Deinen Kai genau vor Beginn der Sintflut
unter den Sonnenschirm des Horneburger Forumsvereinsheim "Belmondo" gelotst und ihm ein schönes Weizen spendiert.

Äusserlich ist er also trocken gebleiben!

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

192

Donnerstag, 9. Mai 2013, 21:19

Ich durfte heute auf meine erste Vatertagstour mit :thumbup:

War irre lustig, viele neue und nette Leute kennen gelernt und bin erstaunt wie viel Alkohol auf so wenig Weg doch vernichtet werden können 8) Ein rundum lustiger Tag der mir 19.487 Schritte beschert hat.

Beim radeln war ich die letzten beiden Tage nicht so fleißig (hab es sogar ganz faul als beide Touren heute gefahren eingetragen) aber immerhin komme ich dort auch nochmal auf 20 Minuten. Macht als Wochenmittel jetzt 170 Minuten.

Und jetzt verschwinde ich unter die Dusche und dann ins Bett, muss leider morgen arbeiten :(
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

193

Freitag, 10. Mai 2013, 21:46

Und schon wieder 59 Minuten für mein Sparschwein geradelt. Heute hatte ich mal einen richtig guten Lauf. Zum einen gerne aufs Rad gestiegen, automatisch am Bahnhof vorbei und gar nicht bemerkt wie schnell ich am Bahnhof war wo ich dann doch in die Bahn steige. Auf dem Rückweg lief es eigentlich sogar noch besser. Hatte aus dem Fenster bei der Arbeit schon gesehen das alles dunkel ist wenn man Richtung Heimat guckt, habe mich also etwas beeilt. War trotz 2 kleinen Zwischenstopps mit einkaufen tatsächlich noch trocken zu Hause. Es kamen zwar danach so der eine oder andere Tropfen, und wirklich hell wurde es auch nicht mehr, aber Regen kam nicht wirklich runter.

Habe gestern Nacht von einem schwarzen Rennradel geträumt, mal sehen von was ich heute träume 8) Erst mal hätte ich aber gerne trocknes Wetter für morgen, wollen Nachmittags mit Freunden Grillen. Und wehe wir müssen drinnen sitzen X(

Mir fehlt noch etwas über eine Stunde, 229 Minuten habe ich zusammen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

194

Samstag, 11. Mai 2013, 11:32

Heute nur kurzes Brötchen holen, die letzten Sachen die ich für meinen süß-scharfen Nudelsalat brauchte und ansonsten steht heute Hausputz an, alles natürlich bevor sich der Besuch ankündigt. Und nein, wir putzen auch mal ohne das Besuch kommt ;)

Somit habe ich mich heute zwar viel bewegt, an Radfahren sind aber nur 12 Minuten dazu gekommen. Somit habe ich für die Woche 241 Minuten. Mal gucken wie ich die letzte Stunde morgen zusammen bekomme, Wetter soll ja angeblich nicht so dolle werden, ob es dann wirklich was mit der Bremen-Horneburg-Tour wird ist somit fraglich, vor allem weil inzwischen nur noch Kai und ich dabei sind. Und wir können ja durchaus auch andere Strecken fahren :)

Habe mich, damit es sparmäßig mal voran geht, entschieden pro 1.000 Schritte auch nochmal einen Cent ins Schwein zu schmeißen, so komme ich dann da auch nochmal an Geld. Und irgendwann bin ich Pleite, habe aber ein ganz tolles Rad :rolleyes: .
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

195

Montag, 13. Mai 2013, 22:01

Das Wochensoll wurde wieder mal nicht geschafft. Das Wetter spielte nicht mit, somit haben wir zum einen die angesetzte Tour gecancelt (bei 2 Leuten nicht so ein Problem) und haben uns spontan, ist ja immer mal wieder zwischendurch trocken, für einen Krankenbesuch im Krankenhaus entschieden. Gerade mit dem Frühstück fertig ging es aber los mit dem Regen, wir haben also auch dafür lieber das Auto genommen. Da für abends dann noch ein kurzer Plausch mit Freunden auf dem Plan stand und ich danach echt keine Lust mehr hatte, egal für welche Art Sport, fehlen mir 59 Minuten.

Heute morgen dann ja auch immer wieder komisch zum Himmel geschaut, aber nein, ich kam trocken auf der Arbeit an. Auch der Rückweg war trocken, bis, ja, bis ich beim Lidl an der Kasse stand. Also doch noch nass werden, dachte ich hätte ein besseres Timing. Bin dann also auch gleich zu Hause mit dem Hund raus, nass war ich ja schon. Kai war so nett in der Zwischenzeit die Einkäufe wegzupacken. Danach kurz Essen machen, die Backzeit mit fauler Sofazeit überbrückt und nach dem Essen zum Friseur verschwunden.

Heute 59 Minuten unterwegs gewesen, dazu über 12.000 Schritte.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

196

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:22

Heute war ein guter Tag. Obwohl es heute morgen doch arg fies aussah und der Boden doch noch eine gewisse Restfeuchte hatte habe ich mich überwunden. Der Wind war gemein, aber vom Fahren her war wenigstens die Wärme schon mal ideal. Diesmal hatte ich auch Glück als ich aus dem Laden kam, es war immer noch trocken, und inzwischen sah der Himmel immer besser aus. Somit auch nachmittags mit dem Rad zum Schwimmen (ja, wir haben auf Dienstags gewechselt) und somit komme ich auf reichlich Minuten.

Radfahren 100 Minuten, Schritte 16.440, BBP-Kurs 45 Minuten: ergibt 145 Minuten Sport und einen Bonus von 16 Cent für die Schritte :thumbsup:

Ach ja, zusammenzählen, gestern war ja Montag: 204 Minuten Sport bisher.

Ich habe eben übrigens angefangen den Kleiderschrank auszumisten und mit den zu großen Jacken angefangen. Ich habe, neben den Fahrradsachen, jetzt nur noch eine Winterjacke (die ich gerade vor 1/2 Jahr gekauft hatte), 2 Lederjacken und das wars. Ich sollte shoppen gehen :S Immerhin passe ich wieder in ein paar mehr Hosen ^^
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

197

Mittwoch, 15. Mai 2013, 21:45

Genau eine Stunde Fahrradfahren heute. Man hatte ich auf dem Rückweg Gegenwind, da komme ich ja immer so gar nicht mit klar. Den ebenfalls unterwegs gewesenen Skatern ging es allerdings ähnlich. Mir persönlich ist da der Wind aber immer noch lieber als auf dem Rad, keine Ahnung wieso ich damit besser klar komme.

Da wir ja in der letzten Woche vor der Ferien im Urlaub waren, danach 2 Wochen Ferien waren hatten wir einiges noch nachzuholen für unseren Schwedischkurs, klar das wir außer Vokabeln lernen nichts gemacht hatten. So saßen wir heute Nachmittag gemütlich draußen in der Sonne auf der neuen Terrasse und haben Hausaufgaben nachgeholt und den Teil weggearbeitet der hätte dran kommen sollen. Man merkt es schon, die haben mal wieder gefeiert (als Ausrede dienten diesmal die flaggdagar) und es gab selbstgemachten schwedischen Kuchen. Frechheit. Allerdings hatten wir so nicht das Problem wirklich was verpasst zu haben und wir waren durch die gerade frisch erledigten Hausaufgaben gut im Thema. Sind auch fast durchgehend draußen fertig geworden, nur den letzten Teil mussten wir mit nach drinnen nehmen damit wir nicht ertrinken, hier kam vielleicht was runter ;( Zum Kurs selber ging es dann tatsächlich auch lieber mit dem Auto, es gewitterte immer noch und das Nass von oben war uns auch nicht wohlgesonnen. Haben uns auch noch gleich für den Folgekurs angemeldet, so langsam fängt die Geschichte an Spaß zu machen.

Sportliche 60 Minuten zu den bisherigen 204 ergibt 264 :thumbsup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

198

Montag, 20. Mai 2013, 19:59

Dann wollen wir mal den Rest der letzten Woche nachtragen, so rein der Vollständigkeit halber. Erreicht habe ich mein Wochensoll tatsächlich mehr als gut.

Donnerstag, wie fast immer, mit dem Rad zur Arbeit. Bis abends noch die Sachen für das Forumtreffen gepackt, wurde wie immer etwas hetzig, die meisten Sachen waren noch in der Waschmaschine, bzw. auf dem Weg dorthin :rolleyes:

Freitag sehr frühes aufstehen, um 9 Uhr war Treffen in Tiste. Man soll es nicht glauben, die Autobahn war frei, wir waren 40 Minuten zu früh. Da auch Ulle zu früh dran war sind wir schnell los gekommen. Dank des Kleintransporters passten wir 4 (also Gerd, Ulle, Kai und ich) mitsamt der Räder in ein Auto. Also auf zum Treffen. Dort die erste Runde von 76 Minuten geradelt. Abends ein sehr lustiges Vorab-Treffen, eigentlich waren wir da auch schon so viele wie am nächsten Tag, nur eben teilweise andere Leute, oder kam mir das nur so vor? Bis morgens gegen 1.30 Uhr wurde fröhlich gefeiert, um 1.45 Uhr waren wir im Bett und um 7.30 Uhr klingelte der Wecker wieder. Doch ja, ich war müde :(

Samstag, wieso regnet es eigentlich die ganze Zeit? Beim Frühstück immer wieder rausgeschaut, nein, es wurde nicht wirklich weniger. Fuhren trotzdem zu um 10 Uhr, wie verabredet, zum Rathaus. Leider wurde es regentechnisch immer schlimmer. Nach knappe 45 Minuten warten ob noch andere kommen haben wir uns zum "sammeln wir die eben ein" entschieden und fuhren los. Tja, also eigentlich haben die uns zuerst gesehen, kein Wunder, das Auto mit dem sie uns die Straße langgejagt haben hat ja auch Scheibenwischer, im Gegensatz zu uns deren Brille vom Regen doch ziemlich nass war. Kurzes beratschlagen, Treffen von allen in unserer Pension und gucken wie es weiter geht.
Haben uns für verfrühtes Eintreffen am Tagungsort entschieden. Die guckten zwar etwas irritiert als wir 5 Stunden zu früh dort aufgeschlagen sind, freuten sich dann aber doch über "doppelten" Umsatz. Schnell allen wieder was zu Essen bestellt und festgestellt das es tatsächlich trockner wurde. Ein Teil von uns wollte noch eine Runde fahren, der andere Teil blieb im Kaiser Wilhelm da inzwischen Prabha zu Fuß dorthin auf den Weg gemacht hatte. Diese dort dann alleine rumsitzen lassen geht ja nun auch nicht. Ulle und ich machten nur eine kurze Runde mit, waren dafür aber fast pünktlich um 19 Uhr geduscht wieder beim Lokal, der Rest radelte fröhlich und gemeinsam eine große Runde. Sie wirkten doch sehr gelöst und fröhlich danach, scheint eine gelungene Fahrt gewesen zu sein. Auch diese Abend wurde wieder feucht/fröhlich, allerdings waren wir diesmal erst um 3 Uhr im Bett. Und wieder klingelte der Wecker am nächsten Morgen um 7.30 Uhr. Immerhin wollten wir ja noch eine gemeinsame Tour hinbekommen.

Sonntag also los, allerdings wieder nicht alle zusammen bekommen. Die Camper waren inzwischen teilweise schon im Aufbruch, aber wir anderen haben Pit Und Prabha noch ein Teilstück bis Höxter gebracht. Nach einer netten kleinen Pause vor Ort sind die beiden dann weiter gen Heimat und wir haben uns wieder Richtung Pension aufgemacht. Die angepeilte Tour wurde also gefahren, allerdings mit weniger Leuten und am falschen Tag. Bei dem Wetter allerdings alles nicht verwunderlich. Zu Hause waren wir dann um kurz nach 19 Uhr. Haben spontanes Raclette gemacht und sind früh ins Bett. Für den Montag hatte sich unser Großer zum Frühstück angekündigt zu einer gemeinsamen Radtour. Ob ich von dem Teil nochmal runter komme?

Donnerstag: 59 Minuten
Freitag: 76 Minuten
Samstag: 111 Minuten
Sonntag: 159 Minuten, 405 Minuten, zzgl. der bisherigen 264 Minuten ergibt eine wunderbare Summe von 669 Minuten :thumbsup:
Eine tolle Woche mit viel Spaß, tollen Leuten und verdammt viel Sport
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister, MalteHB, rogger, stilleswasser, ullebulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

199

Montag, 20. Mai 2013, 21:11

Ups, war ja richtig was los hier ;)

Kommen wir zum relativ ruhigem Montag. Bin vor dem Weckerklingeln wach geworden. Lag wohl am frühen schlafen gehen am Vorabend. Man was war ich müde! Immerhin, ich kam auf 8 Stunden heute Nacht, da war auch gemeinsames Familienfrühstück um 9 Uhr drin. Danach musste Kai leider ein paar liegengebliebene Aufgaben erledigen, der normale Mensch würde dazu arbeiten sagen, und dann sind wir aber los. Haben eine nette Runde von 98 Minuten gefahren und waren so rechtzeitig vor dem Regen wieder zu Hause das wir noch bei einem Glas Wasser ein wenig plaudern konnten. Resultat der Tour, Mike ein Speichenbruch vorne, Kai einen hinten. Beide anscheinend aber nicht von heute, oder wir haben es einfach nicht bemerkt beim quatschen. Da muss wohl einer wieder bei den Rädern bei. Sogar mein Rücklicht zeigte wieder leichte Macken und leuchtete nicht durchgehend, dabei wurde das Schutzblech doch gerade erst Anfang des Jahres getauscht.

Für die nächste Woche habe ich mir vorgenommen es wieder etwas ruhiger angehen zu lassen. Außerdem sieht unser Gewächshaus, und auch das kleine daneben liegende Gemüsebeet, so aus als sollte man da mal das Unkraut rupfen ;) Aber Gartenarbeit ist ja auch Sport (sofern man einen großen Garten hat, oder mit schwerem Gerät arbeitet, was beides auf unseren Garten nicht zutrifft). Mal sehen auf wie viel Sport ich also diese Woche komme. Auf jeden Fall brauche ich nur 3 Tage arbeiten. Am Freitag habe ich schon wieder frei, es geht zum Plaza Festival nach Hannover, ich freu mich :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MalteHB

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 23. Mai 2013, 17:02

War nicht viel los bei mir die letzten Tage, ich dachte ich fasse das dann mal zusammen wenn ich wieder etwas mehr gefahren bin.

Am 21.5. kam ich auf 10 Minuten, am 22. dann schon auf 12 Minuten und heute dann sagenhafte 60 Minuten.

Was kam da aber auch runter die letzten Tage, war glücklich das mein Bahnhof, wenn ich ihn denn nutzen möchte, so dicht bei liegt. Meine Socken waren gestern nach 3 Stunden endlich trocken, dachte eigentlich bis dahin die Schuhe die ich an hatte seien wasserdicht ;(

Da am Dienstag dann auch noch Schwimmen ausgefallen ist kamen da auch keine Sportminuten zusammen. Allerdings hätte ich da dann wohl tatsächlich mal den Bus zum Schwimmbad genommen. Die sagten was von 90 Liter Regen pro qm :huh:

Heute morgen dann endlich, zwischen den Wolken versteckt, kleinere Sonnenstrahlen. Habe mir mein Rad geschnappt und bin todesmutig los, und das obwohl sie für nachmittags schon wieder Regen angesagt hatten. Da ich aber nach der Devise "Hauptsache trocken ankommen" zur Arbeit fahre sollte das dann weniger das Problem sein. Hatte 2 Stellen wo die Pfütze ca. 20 Meter lang, 3 Meter breit und bestimmt 10 cm tief war. Da half nur rechtzeitig Schwung nehmen, Beine bis Anschlag nach oben und Vollspeed durch :thumbsup: Komisch wurde es dann als ich auf den zweiten Bahnhof zugefahren bin. Vorweg, meinen Weg kreuzend, ein Reh in lockeren Sprüngen, verfolgt von einem Peterwagen. Idee dazu, das hat sich in die Fußgängerzone/den Marktplatz verirrt und wurde in "Rehgeschwindigkeit" zurück durch die Bahnunterführung auf das freie Feld geleitet. Komische Begegnungen hat man hier. Der Rückweg war dann wieder ruhiger, noch eine Freundin in der Bahn getroffen und natürlich nass geworden. Hätte aber schlimmer kommen können.

Montag 98, Dienstag 10, Mittwoch 12, Donnerstag 60 macht 180 Minuten. Morgen geht es zum Plaza-Festival, zählen auch Tanzminuten? Ich hoffe ja das Wetter hat sich bis dahin etwas beruhigt.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

Ähnliche Themen