Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

281

Samstag, 10. August 2013, 21:41

Nachdem Sohnemann am Freitag sein Fahrrad erfolgreich kaputt bekommen hat habe ich ihm großzügig meines gegeben. Morgens um 5.20 Uhr bin ich noch spendabel. Somit kam er noch rechtzeitig zur Arbeit, und ich war sogar 20 Minuten früher da als sonst, die Bahn ist eben doch schneller als ich wenn ich Rad fahre. Somit kam ich Freitag nur auf 6 Minuten, aber auch nur weil ich abends noch einmal kurz los musste.

Heute wollten wir dann eigentlich auch fahren. Beim Frühstück noch groß geredet wann, welche Runde etc. Spontan dann erst mal mit Freunden auf den Flohmarkt zum gucken, immerhin schon mit dem Rad, machte 29 Minuten. Ich muss nicht erwähnen das es pünktlich zum Fahrtantritt anfing zu regnen, oder? Danach dann zu Hause schnell die Beute (2 Bücher) ausgepackt, ab zu Ikea weil wir was gucken wollten. Samstag bei Ikea.... ok, war bis auf das Kasse stehen, und das mir beim greifen nach dem Muster der ganze Schlamassel entgegen kippte und ich alles auf den Kopf bekam, eigentlich ganz gut gelaufen. Danach noch schnell nach einem Fernseher geguckt (nicht bei Ikea) und tatsächlich 2 Hosen für Kai gefunden. Ja ja, wenn man sie nicht sucht. Belohnt haben wir uns dann noch mit einem großen Eisbecher.

Somit kommen für Freitag und Samstag nochmal 35 Minuten dazu, macht 345. Vielleicht bekommen wir ja morgen eine Tour hin? Auf jeden Fall will ich morgen mit meiner Freundin und ihren beiden Huskys wieder los, sofern es nicht schüttet wie aus Eimern.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

282

Montag, 12. August 2013, 22:07

Mein Spaziergang am Sonntag ist ausgefallen, meine Freundin hat wegen Migräne abgesagt :( Habe ich mich mit der blöden Steuererklärung beschäftigt. Wäre auch fertig geworden, wenn ich nicht mal wieder ein Teil der benötigten Formulare vergessen hätte mitzubringen. Mist, muss ich also noch nacharbeiten. Damit ich nicht alleine in den sauren Apfel der ungeliebten arbeiten beißen muss hat Kai Buchhaltung gemacht. Geteiltes Leid ist halbes Leid :thumbup:

Heute bin ich dann mal wieder mit dem Rad gefahren, und habe am Bahndamm einen richtig niedlichen kleinen Hasen gesehen. Definitiv nicht wild, eher angeschafft, fast ausgewachsen und ausgesetzt. Ach ne, meistens laufen die ja einfach weg und man hat sie nicht wieder gefunden... Leider sprang er nicht freiwillig in den Fahrradkorb sondern schlug sogar die andere Richtung ein.
Ich habe für meinen heutigen Weg 55 Minuten gebraucht. Habe seit Freitag 2 weitere Sachbücher durchgelesen und auch das Paulebuch habe ich durch. In meinem aktuellen Roman habe ich noch 40 Seiten vor mir. Aber noch sind es 29 gelesene Bücher, morgen dann wohl 30.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

283

Dienstag, 13. August 2013, 19:37

Auch heute habe ich nur den Arbeitsweg geschafft, hatte aber immerhin Glück. Kurz bevor ich von der Arbeit nach Hause gefahren bin hörte es endlich auf zu regnen, auch das Gewitter zog weiter. Ich sah mich (Weichei) schon gemeinsam mit meinem Rad in der Bahn stehen. Gewitter und zwischen Feldern herumkurven muss ich mir dann doch nicht geben.

Sohnemann kam heute mit 2 Brownies von der Arbeit nach Hause. Kai und ich haben uns den einen geteilt. Man sind die mächtig. Und was hatten wir ausgerechnet? Knappe 350 kcals war jeweils so ein kleines Stück. Dafür bekommt man schon einen gut gefüllten Teller Wokgericht hingestellt. Aber lecker war das Zeug, auch wenn man es als Schrecken jeder Diät, jeder gesunden Ernährung, wie auch immer, bezeichnen kann 8)

Für heute vermelde ich ein weiteres gelesenes Buch, somit komme ich auf 30, auf 54 Minuten Radfahren und etwas über 13.500 Schritte (bisher). Bisherige 108 Minuten sollten noch zu toppen sein. Immerhin ist heute auch Schwimmen ausgefallen. War es nun das Springtraining der Tochter oder der Arzttermin? Wie auch immer, meine Freundin hatte keine Zeit und alleine habe ich keine Lust dahin zu gehen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

284

Donnerstag, 15. August 2013, 19:26

Wir waren gestern Nachmittag beim Optiker, eine neue Brille für Kai kaufen. Auch ich habe ein nettes Gestell gefunden, kommt aber erst später. Abends dann nur noch faul auf dem Sofa abgehangen und TV geguckt. Somit auch dort nur normaler Arbeitsweg, ohne besondere Vorkommnisse, und 58 Minuten.

Heute hatte ich dann irgendwie das Gefühl nicht voran zu kommen. Morgens ging es ja noch, aber mittags, mit leichtem Gegenwind, das war echt fies. Haben dann erst mal nett gegessen und sind dann recht zeitnah los zu einer kleinen Tour. Zwar nur 37 km, aber die letzten 10 km mal wieder im Regen. Hier regnet es sich gerade wieder richtig ein. Das Kind war bummeln, nicht weit von uns entfernt, dort war alles trocken. Haben die fiese Wolke wohl direkt über uns gehabt. Somit komme ich heute aber auf 166 Minuten.

Das Wochenziel ist also wieder erreicht, bisher kann ich 391 Minuten verzeichnen (und einzahlen). Mein Rasen ist frisch gemäht, die wohl letzten 4 Erdbeeren sind geerntet. Die Unmengen an Cocktailtomaten erfreuen uns immer noch täglich (die sind wirklich tierisch lecker) und ich freu mich auch auf die Wanne. Kurz was essen, dann ab da rein, danach dann kurz Hund an Baum und weiter ins Bettchen und noch etwas lesen. So der Plan :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

285

Samstag, 17. August 2013, 16:00

Morgens hat das Kind doch wohl fast verschlafen :rolleyes: Wurde wach weil mir sein typisches Türaufreißen fehlte. Hab ihn dann um 5.10 Uhr erst mal aus dem Bett geschmissen. Immerhin, auf diesem Wege war natürlich auch ich entsprechend früh auf der Arbeit. Und man soll es nicht glauben, die Uhrzeit bei 6.30-6.45 Uhr war die Zeit wo mir diese Woche die meisten Leute begegnet sind. Feierabend um 13 Uhr hat ja aber auch was feines :thumbsup: Und ab mit dem Rad nach Hause, somit lockere 59 Minuten zusammen gekommen.

Zu Hause angekommen eine schöne Runde mit dem Hund gedreht. Die, Dank des warmen Sommerwetters, wieder etwas langsamerer ausgefallen ist. Nachdem ich denn auf der Arbeit den absoluten Fressflash auf Kohlehydrate hatte (und dem auch nachgegeben habe ;() hatte ich dann zu Hause gar keinen Hunger mehr. Sehr praktisch, so konnte ich in Ruhe das Essen vorbereiten was wir abends essen wollten. Um die Wartezeit zu verkürzen habe ich dann mal die Bude geputzt, so viel zu einem frühen Feierabend. Immerhin habe ich so das Wochenende frei :thumbup:

Heute war ich morgens mit meiner Freundin und den beiden Huskys los. Waren bei uns auf der Ecke und der eine oder andere fragte doch etwas erschrocken wo denn Amy (mein Hund) sei. Die schafft aber weder solche langen Strecken, noch die Geschwindigkeit, die bleibt also wirklich zu Hause. Was aber total faszinierend war war unser Besuch auf der eingezäunten Freilauffläche. Hunde losgemacht und du hast eine Staubwolke gesehen. Die haben ja eine Geschwindigkeit drauf, irre. Der später dazugekommene Beagle (nicht meiner) hat beim gemeinsamen Spiel kein Land gesehen, was ihn natürlich nicht vom mitspielen abgehalten hat. Ist ja ein Beagle :)

Bis einschließlich heute habe ich somit 450Minuten zusammen. Wenn wir wirklich morgen noch dem Tister einen Krankenbesuch abstatten kommen noch ein paar Bonusminuten dazu :D
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

286

Samstag, 17. August 2013, 21:31

Na, denn wollen wir mal morgen ohne großes Essen auskommen...

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

287

Sonntag, 18. August 2013, 20:54

Es gab was zu Essen *freu*

Was war das doch für eine bescheidene Tour. Auf dem Weg zum Treffpunkt mit Ulle fing es an wie aus Eimern zu schütten, dann standen wir dumm am Hauptbahnhof, aber die entsprechende S-Bahn kam nicht. Ulle war also 30 Minuten zu früh da, wir bekamen ihn nämlich auch nicht per Handy zu fassen. Immerhin *juchu*, es hatte zwischenzeitlich aufgehört zu regnen. Als wir aber endlich bei Ulle ankamen regnete es natürlich. Inzwischen haben wir auch rausbekommen wieso die Verbindung nicht passte, wir hatten die Strecke als Metronomstrecke rausgesucht, wollten aber S-Bahn fahren, standen also auf dem falschen Gleis....

Die 33 km hin zu Gerd waren ziemlich eintönig. Dauerregen und Gegenwind. Ich glaube wir waren noch nie so genervt von einer so kurzen trecke. Haben uns 7 km vor dem Endpunkt erst mal in einem Bushäuschen untergestellt damit wir wieder etwas runter kommen konnten. Ach, und es ging ziemlich viel Bergauf, jedenfalls für uns Flachlandradler.

Dort angekommen erst mal Schuhe und Strümpfe aus, die liebevoll bereit gelegten Handtücher genutzt und uns auf Bier (alkoholfrei), Tee und Kuchen gestürzt. Petra muss uns für total verfressen halten, aber ich glaube sie mag uns trotzdem :D Nicht schön war das Gefühl wieder in die nassen Strümpfe und Schuhe zu müssen, aber es war gerade trocken, und man weiß ja nie. Angeblich sollten ja nur 1,4 mm pro qcm Regen sein.

Auf dem Rückweg hatten wir dann Glück. Rückenwind, eine schöne Strecke und keinen Regen. In Horneburg angekommen dann noch Daggy dazu geholt, was gegessen und dann schnell davon bevor die Schranken runter gehen, es noch dunkler wird, und wir noch eine Stunde länger unterwegs sind.

Der erste Teil der Bahnfahrt verlief total ruhig, aber als wir umgestiegen waren betraten wir einen anderen Planeten. Neben mir saß ein junges Mädel, geschätzte 16/17 Jahre alt die ständig am telefonieren war. Ab dem 7 "hääää?" hatte ich arge Probleme nicht laut los zu prusten. Besonders bitter, sollte doch ihr Gesprächspartner bei ihren Eltern anrufen um die was zu fragen, sie selber können das ja nicht, sie hätte ja keine Flat. oh Gott, die arme! Ich hätte ihr gerne meine Prepaidkarte gereicht, wahrscheinlich hätte sie nicht gewusst was das ist. Wir wurden die letzten 4 Stationen vor unserer leicht unruhig. Wir fuhren unter einer ganz schwarzen großen Wolke, und mussten ja noch mit dem Rad nach Hause. Ich glaube so schnell sind wir die 1,25 km noch nie gewesen. Sind auch mit den ersten Regentropfen hier angekommen. Dann hieß es nur einmal in andere Schuhe, Cap auf und die letzte Runde mit dem Hund.

Und nun noch schnell unter die Dusche, aber erst den Wochenabschluss. Für heute kommen 213 Minuten dazu. Den Rest der Woche hatte ich schon 450, macht zusammen 663. Die Woche lief in der Beziehung recht gut.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

288

Montag, 19. August 2013, 18:03

Wenn ich so aus dem Fenster gucke freue ich mich mal wieder das ich mittags Feierabend habe. So kam ich auch noch trocken nach Hause. Die Rücktour mit dem Hund war allerdings schon etwas feucht, was verlängere ich die Runde auch um noch mit einer Freundin zu plaudern :rolleyes:

Somit für heute 60 trockene Minuten mit dem Rad :thumbsup:

Nachtrag zu gestern, ein böser Autofahrer wollte mich einfach über den Haufen fahren. Hat wohl nicht damit gerechnet das da noch ein dritter Radler den Berg runter gesaust kommt. Laut Ulle saß der Fahrer danach doch etwas länger und hat sich erst mal gesammelt. Und ich hatte mich vorher noch darüber gefreut das dort extra ein Schild stand das ich dort Vorfahrt habe, nun musste ich doch total in die Eisen gehen. Ein Hoch auf gute (neue) Bremsen :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

289

Montag, 19. August 2013, 19:56

Das ist doch das Tister Zeichen für Vorfahrt achten

[img]http://www.mietverbund.com/de/dateien/objekte/bilder/128351-301.jpg?x=380&y=300[/img]


Wenn Du da stumpf drüberbretterst...

Der arme geschockte Autofahrer ;(

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

290

Montag, 19. August 2013, 20:55

Mein Fehler ;) was glaube ich auch an Verkehrszeichen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

291

Samstag, 24. August 2013, 15:40

Man, ich muss ja einiges nachtragen.

Fangen wir bei Dienstag an. Klingt logisch. Der typische Arbeitsweg, aber eine komische Besonderheit. Eben noch stand der Reiher in der Wiese, fliegt los, und landet hoch oben auf einem Baum. Sieht etwas seltsam aus wie der sich da oben ausbalanciert. Danach noch mit dem Rad zum Schwimmen und dort den Kurs durchgezogen. Wieso auch immer, zur Zeit verlängert unsere Trainerin den Kurs immer um 5 Minuten. So kommen heute 95 Minuten Radfahren und 50 Minuten Schwimmen zusammen. Auf dem Rückweg noch schnell einen 15 Liter Sack Katzenstreu in den Fahrradkorb und ab nach Hause :thumbup:

Mittwoch mal nur den Arbeitsweg (56 Minuten), man braucht ja auch mal etwas Ruhe, oder? Dafür dann zum Ausgleich die Bude geputzt und lange Spaziergänge mit dem Hund.

Donnerstag den typischen Arbeitsweg, aber dann doch noch von Kai ins Büro gebeten worden um beim Tapete abreißen zu helfen. Die zeigte sich etwas wiederborstig. So kam ich schon mal auf 96 Minuten Radfahren :)

Freitag doch tatsächlich leichten Muskelkater in den Oberschenkeln und ein leichtes Zwicken im kaputten Knie. Das ständige hocken gestern war wohl nicht so dolle. Darum nur den Arbeitsweg mit 61 Minuten. War eine gute Zeit für den Winterpokal. Ich hatte reichlich mit dem Gegenwind zu kämpfen :( Am Nachmittag haben wir dann auch noch mit dem Keller ausmisten angefangen und die erste Fuhre zum Schrott gebracht. Was tut man nicht alles damit man die Sachen die beim Flohmarkt verkauft werden sollen auch mitnehmen kann....

Samstag, also heute, nach einer unruhigen Nacht Kai im Büro besucht und anschließend noch Brötchen besorgt, dafür 35 Minuten gebraucht. Den Vormittag haben Kind und ich uns dann damit vertreiben noch 2 mal ausrangierten Kram Richtung Schrott zu fahren. Wie war die Aussage von Sohnemann? "Vorher sah der Keller aber ordentlicher aus". Jetzt komme ich aber wenigstens an die meisten Sachen wieder ran. Und vieles was jetzt noch weg soll kann in die normale Tonne. Nachher geht es noch aufs Stadtfest mit Freunden, die Kids kommen auch mit. Wird bestimmt wieder feucht fröhlich :thumbsup:

So, zusammen zählen.

Dienstag 144, Mittwoch 56, Donnerstag 96, Freitag 61 und Samstag 35 Minuten, ergibt 392. Dann fehlen noch die 60 Minuten von Montag, ergibt 452 Minuten.

Erwähnte ich schon das mein Gewicht so langsam mal wieder nach unten geht? Ich hatte vor ziemlich genau 1 1/2 Jahren mein Höchstgewicht, wo ich unbedingt wieder von weg wollte. Nun habe ich mit 2 Pausen dazwischen immerhin schon 16 kg abgenommen :thumbsup: Freu mich wie Bolle, allerdings brauche ich so langsam neue Klamotten :D Was tut Frau nicht alles um endlich wieder shoppen gehen zu dürfen, oder um mal sagen zu können (ohne die hochgezogenen Augenbrauen des Mannes zu sehen) "Schatz, ich hab gar nichts zum anziehen".
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

292

Dienstag, 27. August 2013, 06:15

Sonntag blieb das Rad stehen, auch gestern nur 15 Minuten. Bin gerade nicht die fitteste. Habt ihr schon mal Tee mit kaltem Wasser gekocht? Ich verrate euch jetzt einfach mal dass das nicht funktioniert.

Habe zwischenzeitlich ein weiteres Buch durchgelesen, mehr dazu nachher in der Leseecke.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

293

Dienstag, 27. August 2013, 18:49

So, heute habe ich Trulla dann doch mal etwas beschäftigt bekommen. Zuerst eine flotte Runde um den Block, dann noch zu einer Freundin (haben heute das Schwimmen mal ausfallen lassen). So sind, neben der kurzen Einkaufsrunde heute morgen, es insgesamt doch 161Minuten geworden.

Macht für diese Woche jetzt 176 Minuten.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

294

Mittwoch, 4. September 2013, 14:40

Inzwischen haben ja einige mitbekommen das es bei uns gerade etwas stressig ist. Daher komme auch ich nicht so zum Radfahren wie ich es manchmal möchte und brauche. Denke aber die Zeiten kommen auch wieder, und bis dahin steht es eben etwas hinten an.

Am Mittwoch war ich 28 Minuten, am Donnerstag und Freitag jeweils 54 Minuten und am Samstag 6 Minuten mit dem Rad unterwegs. Es sind also somit wenigstens noch 142 Minuten dazu gekommen. Da ich den ganzen Sonntag auf dem Flohmarkt war und somit auch das Bowlen ausgefallen ist habe ich letzte Woche das Ziel mit 318 Minuten trotzdem noch knapp erreicht.

Auch der Flohmarkt lief unter "nette Abwechslung" und brachte nebenbei noch Geld in die Haushaltskasse. So hat sich wenigstens gelohnt das ich 3 Tage lang an diesem Keller rumgeräumt habe. Lustigerweise sind die Sachen als erstes weggegangen die ich eigentlich wegschmeißen wollte weil ich nicht damit gerechnet habe das die jemand haben will. Fürs nächste Mal werde ich mir das einfach merken.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

295

Mittwoch, 4. September 2013, 18:43

Da wir heute Nachmittag doch das Auto genommen haben (2 Säcke Katzenstreu lassen sich darin doch einfacher transportieren) sind es für diese Woche bisher nur 31 Minuten. Ich war heute morgen so müde weil ich mal wieder fast die ganze Nacht nicht geschlafen habe, das ich lieber die Bahn genommen habe. Gleiches konnte man auch die letzten beiden Tage dieser Woche sagen, allerdings hat es dort morgens auch immer geschüttet, und dann nehm ich Lusche ja eh die Bahn.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

296

Freitag, 6. September 2013, 19:34

Dann holen wir mal wieder die letzten Tage nach. Wenigstens war deutlich besseres Wetter, ich bin also die letzten beiden Tage mit dem Rad zur Arbeit, und nachmittags ins KKH gefahren. Somit habe ich für Donnerstag 101 und für Freitag 98 Minuten. Da wir morgen durchgehend unterwegs sein werden, und auch der Sonntag gut verplant ist, wird es das wohl auch für diese Woche gewesen sein. Ich beschließe die Woche dann mal mit 230 Minuten. Für die jetzige Situation in Ordnung.

Ich werde jetzt in die Wanne verschwinden und mal gucken das ich etwas runter fahren kann.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

297

Freitag, 6. September 2013, 23:42

War das eigentlich deine Trulla, die aus Rache, dass sie nicht gemütlich in der Ecke liegen darf, nun auch meinen Schweinehund aufstachelt? Ich habe in den letzten beiden Wochen gleich zweimal die Monatskarte zu Hause liegen lassen. D.h. die Wahlfreiheit, die Höhenmeter zum Teil mit dem Bus zu erledigen fällt weg und ich muss mich und das Rad höxtpersönlich hinaufstemmen.
Ich vermute Sabotage deiner Trulla! ;) (Wieso kann ich beim Check: Schlüssel, Tacho, Garagenöffner nicht checken: Schlüssel, Tacho, Garagenöffner, Busfahrkarte ?)

Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende - trotz aller Widrigkeiten!
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

298

Samstag, 7. September 2013, 09:42

Trulla arbeitet bundesweit und sucht Mitstreiter. Warum sollte sie auch alleine gequält werden?
Und wird schon, irgendwann und irgendwie wieder.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01, stilleswasser

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

299

Samstag, 14. September 2013, 08:40

Ist ein bescheidener Tag, kann ich auch Tagebuch führen.

Montag, der kurze Arbeitsweg mit 11 Minuten. Dienstag war ich dann schon eine Minute schneller, somit 10 Minuten. Gleiches für Mittwoch. Aber Donnerstag, das war mein Tag. Bescheiden geschlafen, Hinweg zur Arbeit trocken, Rückweg ziemlich nass geworden. Immerhin fielen im Regen meine Tränen nicht so auf, 58 Minuten. Freitag dann wieder kurz mit 12 Minuten. Eben noch die letzten Sachen eingekauft, nochmal 8 Minuten dazu.

Immerhin, ein Lichtblick. Ich war am Donnerstag abends noch im Fitnessstudio und habe für den 21.9. ein Probetraining vereinbart. Ich brauche dringend einen Ausgleich. Vielleicht komm ich so ja auf andere Gedanken.

Eine tolle Woche mit 109 Minuten. ;(

Ich lasse mich mal überraschen ob der Tag so bescheiden weiter geht wie er angefangen hat. Eben Nachricht von Kai bekommen, machen gleich noch einen kurzen Ausflug zu Ikea, ob er sich das gut überlegt hat? Danach haben wir dann Küchendienst. Sollte zeitlich aber alles passen. Nur ganz ernsthaft, meinen Geburtstag habe ich mir anders vorgestellt. Ich hoffe die Gäste heute Abend reißen das ganze etwas raus.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

300

Samstag, 14. September 2013, 16:05

Ich drücke dir fest die Daumen,
dass dein Tag heute noch aufhellt,
du mit deinen Gästen lachen kannst,
und die Vorbereitungen für den Abend nicht zu viel Kraft kosten.

(Und wenn alles nicht funktioniert, mach dir klar, dass auch morgen, oder übermorgen ... oder ..., superschöne Tage werden können. Auch wenn dann grad' kein Geburtstag ist.)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche, Ronin01, ullebulle

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen