Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

341

Freitag, 17. Januar 2014, 21:34

wollte mal anfragen, wie es so geht bei Euch? (Es ist so ungewöhnlich, hier länger nichts Neues lesen zu können).

Lieber zu faul zum Schreiben als zu faul zum Radeln ;)


Tja, eigentlich trifft beides bedingt zu.

Zum einen habe ich zur Zeit einiges um die Ohren was mich beschäftigt. Zum anderen hat sich mein Rad am Dienstag dann noch verabschiedet. Das ganze Teil ist "in sich instabil", so mal meine Laienhafte Meinung. Beim treten merkt man das die Kurbel nicht mehr richtig fest ist, es kippelt und greift nicht richtig. Habe das Rad also vor Wut schnaubend in den Keller getragen und bin zu Fuß abends zum Schwimmen. Und seit dem laufe ich statt 15-17.000 Schritte eher 22-31.000 Schritte täglich. Da laufen auch zeitaufwändiger ist komme ich nicht zum schreiben (die Ausrede greift allerdings nur für die letzten paar Tage). War aber gestern dann zum Fitness, und direkt neben an ist meine Radwerkstatt. Dort kurz reingeschaut, der Preis ist annehmbar, ich bringe den Patienten also die nächsten Tage dort mal rum. Netterweise habe ich noch einen Gutschein von denen, vielleicht reicht der sogar aus und ich brauche nicht was zuzuzahlen, würde mir entgegen kommen.

Ich denke die meisten Wochen habe ich 4-5 Std Sport die Woche geschafft, das jetzt noch auszurechnen habe ich keine Lust. Und für diese Woche passt es eh nicht, es sei denn ich tanze morgen noch wenigstens 2 Stunden auf dem Geburtstag. Wieso eigentlich nicht, habe ja 5 Stunden Zeit dafür. Und wenn alle Stricke reißen kann ich Sonntag immer noch zum Fitness gehen.

Sohnemann und ich haben außerdem ein neues Hobby, wir wollen uns Griechische Landschildkröten kaufen und sind gerade wild am planen wie das Außengehege gestaltet werden soll. Bevor mein Rad den Geist aufgegeben hat sind wir noch schnell die Baumärkte und Tiergeschäfte abgefahren. Wissen jetzt also was wir brauchen, in welcher Menge, zu welchem Preis, und für welchen Transport wir jemanden mit Auto organisieren müssen.

Ich werde mal zusehen das ich Trulla nicht nur liebevoll mit auf mein Sofa nehme, sondern auch hier mal wieder etwas beschäftige. Allerdings die nächste Zeit eher ohne Rad, es sei denn ich plane eine normale Radtour, nicht den Arbeitsweg, dann kann ich ja das gute schwarze nehmen.

Danke für den Weckruf Radsonstnix :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

342

Samstag, 18. Januar 2014, 06:58

Schön, wieder was zu hören!

Rück das Schwarze schon mal vor, mal sehen, daß es bald mit den Touren wieder losgeht!

Gruß ulle

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

343

Montag, 20. Januar 2014, 05:30

... gern geschehen. Und stimmt ja auch, was Gerry schrieb: Das Forum/Internet sollte an letzter Stelle stehen, Reallifekontakte sind eindeutig wichtiger.

Griechische Landschildkröten, soso. Hobby oder Vorratshaltung :D? (duckundweg). Viel Spaß mit dem neuen Hobby, wird ja ein richtiger Zoo bei Euch.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:01

Da schau ich doch´zufällig auch mal hier rein uns lese was von Griechischen Landschildkröten.

Gerne würde ich ja davon abraten...........wir haben nämlich auch welche.

Sehr kostenintesiv. ;) Nicht einfach, wenn man sie so artgerecht wie möglich halten will. Leider wurde ja der Schutz dieser Tiere gelockert. Vor einigen Jahren gab es diese wohl nicht in Tierhandlungen zu kaufen.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

345

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:27

Wollten zum Züchter und sie dort erwerben weil eben auch alle von den Zoohandlungen abraten. Wenn du Tipps für die Gestaltung des Außengeheges hast nehme ich die gerne entgegen :-)
Übrigens geht mein Rad heute in die Werkstatt, es geht also auch dort voran :-)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

346

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:54

Wichtiger als Aussenanlage ist die Technik im inneren Gehege. ( bei uns ein spezielles Frühbeet ) Gerade für Frühjahr und Herbst, wenn man auf die Temperaturen achten und reagieren muß.

Und gaaaaanz wichtig: Vorher schonmal Gedanken über die Überwinterung machen. Ist jeden Winter wieder von neuem spannend ob sie auch alle überleben. ( was man jedesmal hoffen muß und sich dann immer tierisch freut )

Bei Fragen gerne PN.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

347

Samstag, 8. Februar 2014, 10:09

So ihr Nordlichter, wer war denn gestern Radfahren? Meine Freundin und ich hatten uns ja für 15 Uhr zum radeln verabredet. Ok, durch erst mal Schildkröten gucken und dann gegen 15.30 Uhr los. Also meine App versprach mir eigentlich das es ab 15 Uhr weniger werden sollte, sowohl mit Regen, wie auch mit Wind. Die ersten 8 km hatten wir zwar Wind, aber leicht von der Seite. Dann die nächste Strecke war total fies, Wind und peitschender Regen von vorne. Teilweise waren wir nur noch mit 12 km/h unterwegs, aber das ist ja alles noch steigerungsfähig..... Uns überlegt ob wir über den Deich zurück wollen (total ungeschützt) oder wenigstens durch Bäume etwas geschützt den Marschbahndamm. Für die zweite Variante entschieden. Was, bei dem extrem starken Seitenwind den wir inzwischen hatten, auch die bessere Alternative war. Sofort wenn dort mal keine Bäume standen hattest du Probleme dein Rad auf dem fahrbaren Streifen von 60 cm zu halten, ich habe ab und an mal das dazwischen liegende Rasenstück besucht. Aber besser als meine Freundin, neben ihr war, neben etwas Rasen, ein Bach, den sie zum Glück nicht erwischte, den Rasen fast genau so häufig wie ich. Und wie sagte sie das so schön? Sie freut sich gerade auf der linken Seite von mir zu fahren, ich würde gut Windschatten spenden :huh: . Kurzer Zwischenstopp am Spielplatz, was trinken aber bloß kein langer Aufenthalt, inzwischen waren wir total durch und knappe 100 Minuten unterwegs. Die nächste Wegstrecke war eindeutig die schönste. Bei flottem Rückenwind immer gerade aus. Man hatte nur Probleme durch die Drängelgitter zu kommen, da störte der starke Wind dann doch etwas. Dann hatten wir mal wieder eine Strecke mit Seitenwind, heftigst, aber wenigstens gerade mal ohne Regen und teilweise geschützt durch Häuser. Feine Sache. Bis wir dann an den Punkt kamen wo die Häuser weg waren, der Regen wieder auffrischte, der Wind mehr wurde.....und ich in den Rasenstreifen geweht wurde, wo meine Reifen keinen Halt mehr fanden, von dort aus seitwärts den Berg runter wehte, irgendwann (logisch) umkippt und auf Hintern und Rücken liegend, immer dicht gefolgt von meinem Rad, immer weiter Bergab gefegt wurde :fie: ;( . Aua :blackeye: . Danach haben wir uns dann mal für Schieben entschieden, an Fahren war tatsächlich gerade nicht zu denken, aber immerhin nur noch 2,5 km bis nach Hause (zu mir, sie hat denn mal ihren Freund angerufen das er sie mit dem Auto abholt bei mir einsammelt, ihr Rad steht also noch bei mir im Keller). Die kurze Strecke (mit Rückenwind) über die Autobahnbrücke und bis nach Hause (leichter Seitenwind) haben wir dann wieder fahrend hinter uns gebracht.

Fazit: Man kann bescheuert sein, und/oder Lebensmüde, wir waren gestern wohl beides, vor allem als ich später von Windgeschwindigkeiten von 85 km/h gehört habe (gefühlt auch das doppelte). Klamotten heil, hintern total rot und viel aua (wird bestimmt noch hübsch bunt), Rad schlieft an wenigstens 2 Stellen (hatte ich gestern schon beim schieben bemerkt, hat mich da aber nicht wirklich interessiert. Klamotten alle heil, aber tierisch dreckig. Drehen gerade ihre Runde in der Waschmaschine. Aus dem Radfahren mit Ulle morgen wird nichts, Radel muss ja erst mal wieder auf Spur gebracht werden, und ich freue mich über gaaanz viele WP-Punkte, und auf den nächsten Freitag, hoffentlich mit besserem Wetter!

Ich geh mal Punkte eintragen, und dann kümmere ich mich um mein Essen, habe heute Besuch. Ich habe zu einem "Essen statt Benzingeld" eingeladen. Meine Freunde sind nämlich letzten Sonntag mit Sohnemann und mir losgefahren und haben die kleinen Schildkröten abgeholt. was soll ich sagen, von den 7 Tieren die bei uns rum laufen (also 4 Schildkröten, 2 Katzen und 1 Hund) ist eine Schildkröte die aktivste :P Die bauen tatsächlich nur Mist, wir haben hier schon Tränen gelacht beim zugucken. Mal sehen das die so schnell wie möglich nach draußen können, das Übergangsterrarium ist zwar toll zum beobachten, aber eben definit kein Dauerzustand. Aber schon faszinierend wie schnell die Vertrauen aufbauen, kommen wenn sie einen sehen und sich tatsächlich auch streicheln lassen und genießerisch die Augen dabei zufallen. Hätten wir allerdings gewusst wie gerne die von Schlafhöhlen springen hätten wir unten wohl ein Trampolin aufgestellt ;) .

Ach ja, es sind gestern tatsächlich insgesamt 2 Std 34 Minuten und 26 Sekunden bei dem Wetter gewesen. Ich war fix und alle und habe auch in der anschließenden Wanne noch Probleme gehabt wieder warm zu werden.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

348

Samstag, 8. Februar 2014, 13:24

Oh, oh,

gestern war bei uns mal wieder Tag der "fliegenden Mülltonnen".

Da kann man vllt. mal zu Fuß raus, aber sonst?

Dazu noch bei Eurer baumlosen Gegend, nee.

Hauptsache es ist bis auf die blauen Flecken wieter nix passiert.

Schönes WE noch!

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

349

Sonntag, 9. Februar 2014, 13:52

Da ich ja nicht wirklich mit Ulle fahren konnte habe ich mir heute Mittag die Walkingstöcker geschnappt und bin damit meine Runde gelaufen. Immerhin 53 Minuten unterwegs gewesen. Hätte ich eine Uhr mit gehabt hätte ich wohl auf Krampf die noch fehlenden 7 Minuten hinterher geschoben, so sind es eben nur 2 WP-Punkte. Der Wind frischte tatsächlich auch schon wieder auf, und das bei schönstem Sonnenschein. Übrigens, sind ein paar hübsch bunte Flecken die sich über meinen Körper verteilen, und man merkt an der gesamten Muskulatur das da doch etwas gestaucht wurde :(

Kehre zurück auf mein Sofa :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

350

Montag, 10. Februar 2014, 17:26

Wollte gerade Feierabend machen als meine Freundin eine SMS schickte ob ich mit ihr Walken gehen wolle. Habe mich also beeilt, zu Hause Hund und Stöcker geschnappt und bin gemeinsam mit ihr eine nette Runde gelaufen. Hundi und ich haben 62 Minuten zusammen bekommen. Klar freue ich mich über die WP-Punkte, noch mehr aber dass das Wetter gerade so schön mitspielt das sogar mein alter Hund wieder gut zu Fuß ist :thumbsup: Mit dem Rad waren es heute leider nur 10 Minuten :S

ich habe gerade festgestellt das ich jetzt schon mehr km habe als im ganzen Januar. Da ich auch im Februar bisher nicht wirklich viel unterwegs war macht es die Zahlen aus Januar eigentlich fast noch schlimmer :( Mal hoffen das ich wieder in Schwung komme und nicht immer abwechselnd meine Räder kaputt mache ;)

Schildkröten-Update, die fressen wie die Weltmeister. Die Menge die letzte Woche noch bis abends ausreichte war heute Mittag aufgefressen. Hatte die Katzen in Verdacht, die haben mir aber glaubhaft versichert nicht dabei gewesen zu sein :) Wenn die so schnell wachsen würden wie die fressen sind die Ende des Jahres ausgewachsen :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

351

Montag, 10. Februar 2014, 18:16


... oder wenigstens durch Bäume etwas geschützt den Marschbahndamm. Für die zweite Variante entschieden. Was, bei dem extrem starken Seitenwind den wir inzwischen hatten, auch die bessere Alternative war. Sofort wenn dort mal keine Bäume standen hattest du Probleme dein Rad auf dem fahrbaren Streifen von 60 cm zu halten, ich habe ab und an mal das dazwischen liegende Rasenstück besucht.

Bis wir dann an den Punkt kamen wo die Häuser weg waren, der Regen wieder auffrischte, der Wind mehr wurde.....und ich in den Rasenstreifen geweht wurde, wo meine Reifen keinen Halt mehr fanden, von dort aus seitwärts den Berg runter wehte, irgendwann (logisch) umkippt und auf Hintern und Rücken liegend, immer dicht gefolgt von meinem Rad, immer weiter Bergab gefegt wurde :fie: ;( . Aua :blackeye: .

Fazit: Man kann bescheuert sein, und/oder Lebensmüde, wir waren gestern wohl beides, vor allem als ich später von Windgeschwindigkeiten von 85 km/h gehört habe (gefühlt auch das doppelte). Klamotten heil, hintern total rot und viel aua (wird bestimmt noch hübsch bunt), Rad schlieft an wenigstens 2 Stellen (hatte ich gestern schon beim schieben bemerkt, hat mich da aber nicht wirklich interessiert.


Sei froh, dass dir nix passiert ist. Solche Windgeschwindigkeiten sind nicht immer lustig


War eben von 17.30 bis kurz vor 20.00 ähnlich unserer morgigen Tour radeln und das war bei Windgeschwindigkeiten um die 50 km/h mit teils extremen Böen schon recht anstrengend, vor allem bei Seitenwind. Da war nix mehr mit mal locker die Handballen auf den Bremshebel legen.


aber manchmal eben doch

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=H8qgjyqibwY
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

352

Montag, 10. Februar 2014, 18:26

Genau an das Video wurde ich erinnert! Und im nachhinein bin ich froh nur blaue Flecken davon getragen zu haben. Gut auch das ich den Lenker nicht losgelassen habe, sonst hätte ich mich mit den Händen abgestützt, was hätte übel ausgehen können. Aber der Typ kommt nicht aufs Rad, ich kam nicht unfallfrei runter.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

353

Dienstag, 11. Februar 2014, 01:02

...und im nachhinein bin ich froh nur blaue Flecken davon getragen zu haben. ...


Darüber freue ich mich mit dir! ... Und hoffe, dass du dem nächsten starken Wind besser ausweichen kannst.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

354

Samstag, 15. Februar 2014, 18:04

Ich war gestern wieder mit meiner Freundin los. Diesmal musste ich ein Paket abholen. Ein Ersatzarmband meines Schrittzählers musste her. Was soll ich sagen? Hätte mal vorher gucken sollen wo von der Andreas-Meyer-Str. die Großmannstr. abgeht, vielleicht wäre mir dann auch aufgefallen das diese am Anfang noch Borsigstr. heißt. Egal, haben es gut gefunden, wenn auch einmal das Navi auf dem Smartphone zur Hilfe schreiten musste, und dann stand ich dort mit fassungslosem Gesicht bei FedEx, ein Karton, da hättest du 5 Taschenbücher mit verschicken können!!! Egal, ich habe immer einen Spanngurt am Gepäckträger, aufgeschnallt und Tour zu Ende gefahren. Meine Freundin lachte auf den letzten Metern zwar weil mir noch ein paar Sekunden fehlten zu den 2 Std und wir gaaanz langsam gefahren sind bis zur Haustür, aber wir waren wieder schön unterwegs. Und wenn ich mir heute wieder den Wind anschaue war das gut das wir gestern Radfahren waren. Allerdings saß ich heute auch nicht nur dumm rum, eine andere Freundin lud zum Kaffeetrinken ein, aber erst mal mussten wir uns den Kuchen verdienen. Also mit dem Rad rüber, Stöcker mitgenommen, und dort gemeinsam 45 Minuten gelaufen, Kuchen gegessen, Tee getrunken und für morgen wieder verabredet. Hoffen wir mal das es einigermaßen trocken ist, soll ja morgen nicht so dolle werden.

Nur noch 2 Punkte bis zu Ulle :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

355

Sonntag, 16. Februar 2014, 09:37


Nur noch 2 Punkte bis zu Ulle :thumbup:



Tja, dann mach sie heute, ich hab keine Zeit... X(

aber bald ist ja Karnevalszeit, da hab ich immer Urlaub! 8)

Schönen Sonntag
ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

356

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:14

War erfolgreich 45 Minuten laufen, und damit ich mir auch einen Fahrradpunkt anschreiben darf bin ich auf dem Rückweg eine große Schleife gefahren, teilweise wieder gegen den Wind, so kam ich noch auf knappe 16 Minuten :D Somit stehe ich jetzt einen Punkt vor Ulle, aber bestimmt nicht lange, der überholt bestimmt morgen gleich wieder.

Sohnemann und ich haben eben unsere ganzen kleinen Mini-Gewächshäuser bepflanzt, ganz viel Schildkrötenfutter. Die laufen übrigens gerade durch die Küche und haben Spaß :thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

357

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:17

Nee, morgen hab ich Spätdienst..

Schau Dir das doch mal an: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/di…rdstory231.html

Wir wollen ja noch mal da radeln, gell?

Gruß ulle

Der Tister

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »Der Tister« ist männlich
  • »Der Tister« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

358

Sonntag, 16. Februar 2014, 14:06

Schöner Film Ulle



Gruß aus Tiste
Gerd

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Kirsche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

359

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:18

Da das wöchentliche Radfahren mit meiner Freundin diese Woche nicht Freitag sondern Sonntag startete keine gemeinsame Tour mit den Jungs. Zum einen Schade, zum anderen, auch wir haben eine tolle Strecke gefunden und neue Wege ausgekundschaftet.

Haben uns pünktlich um 12 bei meiner Freundin getroffen, zuerst durch die Boberger Dünen, dann Richtung Tartenberger Schleuse, Marschbahndamm und kurze Rast am Spielplatz, nahe Zollenspieker. Aber diesmal wollten wir den anderen Weg, den einzigen der drei den ich bisher dort nicht gefahren bin, austesten. Das er Richtung Geesthacht geht war klar, also hin, im Zweifel, falls man keinen netten Weg zurück findet, geht es eben B5 lang nach Hause. Aber siehe da, es gab einen Weg. Sind kurz vor Geesthacht links abgebogen und dann immer parallel neben der Autobahn (irre, entweder es war wenig los, oder aber wir waren in einer Art Kokon, wirklich gestört hat die nicht) auf einem Feldweg gen Heimat gefahren. War eine tolle Tour (ok, auch wir hatten den Wind mehr von vorne als von hinten) mit knapp 55 km und einer passablen Zeit von 3:18 Std.

Ich hatte meiner Freundin zwischendurch gesagt das ich, wenn der Startzeitpunkt nicht so früh gewesen wäre, ihr vorgeschlagen hätte gemeinsam mit Ulle und Gerd zu fahren, aber da ist sie tatsächlich noch unsicher ob sie die Geschwindigkeit und die Tourlänge hin bekommt. Daran arbeiten wir also, weil ich sehe da nicht wirklich das Problem. Allerdings war ihre Nacht heute so kurz, da wäre das aufstehen zum Problem geworden. Hatten also viel Spaß, nur leider nicht so tolle Fotos wie die beiden Herren.

Sohnemann und ich haben gestern, nachdem ich mit einer anderen Freundin 72 Minuten walken war, den Garten gemacht. Einen Busch geköpft, alles klein geschnitten, aufgeräumt usw. War doch heute ziemlich alle, aber die letzten Zweige mussten noch weg, haben wir gestern nicht geschafft, der Regen wurde immer mehr. Habe ich mich also gleich im Anschluss an die Radtour ran gemacht. So habe ich heute den Tag schon mit leicht schweren Beinen und Rücken begonnen, aber ich habe den Rest der Woche ja wieder Zeit mich zu erholen :thumbup: .

Ich denken, auch wenn ich nicht mehr akribisch jede Minuten aufzeichne die ich die Woche über Sport gemacht habe, komme ich tatsächlich meist auf die 5 Stunden, auch wenn diese Woche Schwimmen wegen Magenschmerzen ausgefallen ist.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

360

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:24

In allen Tabelle bist Du in Mini-Abständen vor mir!

Das geht nicht, ich muß wohl mal Deine Trulla etwas anfeuer..

Gruß ulle

Den neuen Weg probieren wir dann bald mal aus, gell!

Ähnliche Themen