Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 25. März 2013, 16:31


Auch bei der Wurst gibt es leckere Varianten die nicht besonders Fett sind. Lachsschinken, magerer Rohschinken und diverse Geflügel-Wurst-Sorten.


[besserwissermodus] Kai, Schinken ist keine Wurscht.[/besserwissermodus]

Corned Beef ist auch ausgesprochen fettarm. Natürlich nicht auf Toast + mit Plastikkäse überbacken.

---

Und mal zum Hack (auch Burger):

Schweinehack bis zu 35% Fett, gemischtes Hack 30%, Rinderhack 20%, Tatar (Beefhack) 6%. Also vom Preis- / Leistungsverhältnis Rinderhack (und davon nicht zu viel).

---

Und für Casi ein paar schnelle + gesunde Gerichte:

- Blumenkohl mit Schinken o. Putenbrust

- Spinat mit Kartoffeln + Rühr- o. Spiegelei

- Fertigsalat ausm Supermarkt mit Thunfisch

- und für zwischendurch: Apfel o. Kohlrabi

Leider ist gesundes Essen immer teurer als Fastfood-Fraß.



Alles Rrrichtig, aber:





















































Danke Ronin für die Steilvorlage...

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 25. März 2013, 16:49


Leider ist gesundes Essen immer teurer als Fastfood-Fraß.


Nä. Einspruch Euer Ehren - das ist definitiv nicht richtig. Das mag pro gezählte Kilokalorie gelten, ist aber in der Gesamtbilanz schlichtweg falsch. Gesundes Essen bedeutet nämlich nicht unbedingt Ökofutter aus dem Bioladen, in dem Du nicht nur Nahrung sondern ein Glaubensbekenntnis dazu kaufst. Gesundes Essen kriegst Du zu gesunden Preisen auch über Deinen Wochenmarkt sowie den Supermarkt an der Ecke hin. Und wenn Du regionale Produkte kaufst, brauchst Du Dir über die entsetzlichen Transportwege auch keine Gedanken mehr zu machen.
Fastfood billiger als was Gesundes? Auf keinen Fall.
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 25. März 2013, 17:08

BIO wird es definitiv nicht geben, zumindest wenn es sich vermeiden läßt.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 25. März 2013, 21:16

Danke Ronin für die Steilvorlage...
Gerne Ulle :D
Gruß Nico

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 27. März 2013, 07:24

Moin zusammen.

Gerade ist mir der Tabak aus gegangen, und ich rauche die letzte Kippe. Zumindest hoffe ich es, das es die letzte ist!!! Denn ich habe nicht vor neuen zu kaufen.
Jetzt brauche ich nur noch eine neue Spardose, in die ich jeden 3. Tag meine 6,-€ schmeiße. Und wenn ich es durchhalte freue ich mich schon auf http://www.trenga.de/shop/node/736 8) Oder ähnliches :P
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. März 2013, 09:00

Ich wünsche Dir viel Erfolg und drücke Dir alle verfügbaren Daumen. Vor 6 Jahren war ich in der gleichen Situation und weiß wie sich das anfühlt. Keine Zichte mehr. Von jetzt auf gleich 8|. Die körperlichen Entzugserscheinungen sind nach ~3 Tagen vorbei. Danach ist alles "nur" noch Kopfsache.

Mir hat damals das Radfahren geholfen. Jedes mal, wenn ich wieder schmacht bekam, machte ich mir klar, dass damit die ganze "Arbeit" auf dem Rad und die Kondition wieder "fürn Ars.." wäre. Aus der "Arbeit" ist letztendlich Spaß und Leidenschaft geworden.

Hänge Dir noch ein Bild von Deinem Traumrad in die Küche und/oder an Deinen Arbeitsplatz. Dass steigert die Motivation.

Ach ja, die Lust aufs Rauchen vergeht nach ein paar Jahren :vain:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. März 2013, 09:24

Da wünsch ich Dir mal einen guten Erfolg mit dem Nichtmehrrauchen.

Ich hab seinerzeit Freitags mittags aufgehört und mich abends zum Stammtisch gehockt
und die Leute rauchen lassen.
Sonnabend morgen saß ich dann da und wußte nix mit mir anzufangen.
Ich bin aber stur geblieben (es lag noch ein Beutel Tabak zu Hause rum, aber ich wollte
es wissen).
Der körperliche Entzug ist schnell geschafft, der Kopf (die Gewohnheiten) brauchen etwas länger,
auch, weil man mit einem Mal so viel Zeit über hat.

Sehr geholfen hat mir der Plan, mir ein gutes Rad zu kaufen, ich habe dann in einem Sparclub
jedes Mal, wenn ich ein Bier trinken gegangen bin, 20 € in den Sparschrank geschmissen,
was mir dann am Ende des Jahres als ein STEVENS X8 lite als Belohnung zurückgegeben wurde.

Und wenn der Körper erst nach ein paar Wochen immer fitter wird...

Viel Erfolg
ulle

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. März 2013, 10:43

Danke Jungs ;) Ja, der Schmacht auf ne Kippe ist da.
Hatte gerade einen Anruf aus der Firma, wie man dieses oder jenes macht, welche Teile..... usw...... Solche Anrufe nerven mich inzwischen, und wenn Du dann mit einem Kaufmann über technische Dinge reden muß, da könnte ich durchdrehen. Normal würde ich mir jetzt wieder ne Kippe basteln..... Nein, ich lasse es!!!
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. März 2013, 12:21

Ich habe den ersten Tag die Nicorette Lutschpastillen genommen. Die sind ja so was von eklig, Nikotin pur hatte ich das Gefühl, danach wollte ich nur noch meine Ruhe. Damit du die Zahlungen nicht vergisst, schmeiß doch lieber jeden Tag 2 Euro ins Schwein :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. März 2013, 12:45

Mönsch Casi, ich drück Dir auch alle Daumen. Bei mir ist es nun 24 Jahre her, selbstdrehen kann ich immer noch, aber anzünden würde ich mir nie mehr eine.
Da hast Du Dir aber zur Belohnung ein schickes Rädchen ausgesucht.

Besten Gruß, Pit

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. März 2013, 18:22

Also, nachdem mich mein Chef heute zum 3.x angerufen hat, und rumheulte wo denn jetzt meine Std-Zettel bleiben, bin ich erstmal in die Firma, mit dem Rad!!!! ^^

Dort angekommen hatte ich erstmal meinen typischen Hustanfall. Ok, ich brauch mich auch nicht wundern, hab ja gute 20 Jahre geschmöckt.
Bin dann so am Zettel schreiben, da kommt ein Kollege:
"Soll ich Dich dann nach Hause bringen?"
"Nein, ich fahre mit dem Rad."
"Wäre aber kein Problem, ist ja kalt draussen."
"Macht nix, ich strampel mich warm."
"Ne, das geht nicht. Ich bring Dich nach Hause.", fasst mein Rad an, um es in seinen Transporter zu verladen. Dabei fällt der Helm von der kleinen Pletscher-Tasche. Ich dreh mich um, um zu sehen was ist, das grinst er mich verlegen an, und meint nur: "t´schuldigung..."
Casi wird sauer:
"Nimm die Griffel von dem Fahrrad, sonst wirste blind. Was kapierst Du hier eigentlich nicht, wenn ich sage: ICH FAHRE MIT DEM RAD NACH HAUSE!!!!!!!"


Das nervt mich. Da will man mit dem Rad fahren, und die Kollegen verstehen es nicht, das man freiwillig Rad fährt. Ist man ohne Auto ein Mensch 2. Klasse?????

20km mit dem Rad. Tat gut, auch wenn ich jetzt jede Muskelfaser in den Beinen spüre. Morgen werden es mehr km, muß noch für die Kinder Ostergeschenke, und auch Geburtstagsgeschenke besorgen.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

32

Mittwoch, 27. März 2013, 19:14

Das nervt mich. Da will man mit dem Rad fahren, und die Kollegen verstehen es nicht, das man freiwillig Rad fährt. Ist man ohne Auto ein Mensch 2. Klasse?????


Nur ganz am Anfang. Wenn du das Spielchen einen Winter lang durchgehalten hast, bist du halt 'n Bekloppter :P

Sehr schön ist aber, wenn die Kollegen irgendwann neidisch werden, dass man ja so ein harter Hund ist und immer mit dem Rad fährt. Passiert meistens nach deutlichen Spritpreiserhöhungen, nach dem ersten Besuch einer Personenwaage nach der Weihnachtszeit oder auch bei Großveranstaltungen mit laaaangen Staus in der Nähe des Arbeitsplatzes.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 27. März 2013, 21:00

Das nervt mich. Da will man mit dem Rad fahren, und die Kollegen verstehen es nicht, das man freiwillig Rad fährt. Ist man ohne Auto ein Mensch 2. Klasse?????

Solche Reaktionen erlebe ich auch jetzt noch im Freundes- und Kollegenkreis. Die Leute können sich das gar nicht vorstellen, wie unsäglich mich die Rumgurkerei mit dem Auto nervt. Wirklich jeden Tag findet sich mindestens einer vor mir ein, der glaubt, es sei etwas gespart, wenn man mit 50 km/h auf der freien Landstraße rum schleicht. So kommt es, daß ich jeden Tag ohne Rad so meine 3-5 virtuellen Morde begehe. Fahre ich mit dem Rad zur Arbeit bin ich der ausgeglichenste Mensch, den man sich vorstellen kann. Dann können die Trottel auf der Straße treiben, was sie wollen.
Genau so wenig können sich meine Freunde vorstellen, daß es erholsam ist im Urlaub 2 Wochen Rad fahren zu gehen. Gar auf Alpenpässen ;)
Aber wie schon an anderer Stelle gesagt: bewundern tun sie einem doch!
URL=http://winterpokal.rennrad-news.de/][/URL]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 30. März 2013, 10:55

So, gleich werde ich mich in den "Osterurlaub" verabschieden. Mit dem Rad gehts zum Bahnhof, und dann bis nach Seesen. Von da muß ich weiter sehen. Entweder wird ne 1/2 Std auf die nächste Bahn gewartet, oder es geht die letzten 25km mit dem Rad zu meinen Eltern........ Ich denke ich fahre mit dem Rad ;)

Dort wird mich erstmal ein Donnerwetter erwarten, weil ich zu schnell war und meinen Führerschein abgeben mußte :rolleyes: Man wird es überleben. Aber die Aussicht auf einen Anschiss läßt den "Freu-Faktor" die Familie zu besuchen, erheblich sinken.




Wünsche Euch jedenfalls frohe Ostern, wer dran glaubt ^^
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 30. März 2013, 12:19

... oder es geht die letzten 25km mit dem Rad zu meinen Eltern........ Ich denke ich fahre mit dem Rad ;)

Dort wird mich erstmal ein Donnerwetter erwarten, weil ich zu schnell war und meinen Führerschein abgeben mußte


Genau, fahr Rad.Und geig deinen Alten mal die Meinung ... es ist ja dein Leben, nicht ihres.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 30. März 2013, 16:28

27,55km, 1:24:02 Std Fahrzeit, Durchschnitt 19,67, max. Speed 49,08km/h

Alle Angaben laut Sigma 1009.

2011 war das echt mal besser :(
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Plattenbiker

Lust-u.Laune-Radler

Blog - Galerie
  • »Plattenbiker« ist männlich

Unterwegs von: Sattel

Unterwegs nach: Straße

Unterwegs über: Lenker

Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 30. März 2013, 16:29

Dort wird mich erstmal ein Donnerwetter erwarten, weil ich zu schnell war und meinen Führerschein abgeben mußte:rolleyes:
Ach komm, sag ihnen einfach, dass der auf Urlaub ist, und sich ein wenig erholt - und dann bald wieder zu Dir zurückkommt :rolleyes:

(sagt Frank, der seinen auch schon mal für einen Monat auf Urlaub geschickt hat...)

PS:
Und die Fahrzeit ist doch akzeptabel :thumbsup:
Ich wäre sicherlich auch nicht besser - und kurz vor meinem 40sten wäre ich es definitiv nicht gewesen!
Umwege erweitern die Ortskenntnis

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 31. März 2013, 09:46

Eigentlich wollte ich heute mit meiner Mutter noch ne kleine Runde mit dem Rad drehen. Aber es fisselt schon wieder X(
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Würfelchen

unregistriert

39

Sonntag, 31. März 2013, 13:50

Hey Casi,

ich habe mich gerade sehr über diesen Fred gefreut und wünsche dir vor allen Dingen ganz viel Freude an deinem Vorhaben! Das ganze kann nämlich durchaus Spaß machen, lass die Endorphinchen tanzen! :D
Super finde ich, du hast schon vor deinem gewählten Start begonnen!

Bin gerade selber wieder dabei mir gesunde Ernährung anzutun und habe 6 Kilo runter. Geht aber nur unter Eingabe bei fddb. Esse 80% von dem was empfohlen ist. Nudeln und Reis haben am Anfang echt reingehauen und mir meinen Schnitt kaputt gemacht. Nun steht ein 10kg Sack Kartoffeln hier stetig parat und ich liebe Kartoffelgerichte.
Gesunde Ernährung ist def. nicht teurer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 2. April 2013, 10:57

Ok, gestern hatte ich keine Lust mehr zu schreiben, das hole ich dann jetzt nach.

Gesamt-km-Stand der "schwarzen Sau" 01.04.2013: 1647km


Gestern ging es dann nach Hause. Also ab aufs Rad, und ab zum Bahnhof. Die Ostergeschenke für die Kinder wurden von Mutti mit div. selbstgekochten Gerichten ersetzt. Und bei den sibierischen Temperaturen ist der Transport von tiefgekühlten selbstgekochten Eintöpfen *lecker* auf dem Rad ja kein Problem.
Jetzt gab es für mich die Wahl: Welchen Bahnhof????? Kreiensen (6km), Gandersheim (7km), oder Seesen (20km)? Gut, es gebe noch SZ-Ringelheim, oder SZ-Bad, das wären dann 35, bzw. 40km.
Also entschied ich mich für Seesen, erstmal ;) Gandersheim und Kreiensen fielen gleich raus, weil die Fahrtstrecke einfach zu kurz ist. Also ab nach Seesen.
Im Dorfe wurde ich schonmal von einigen blöd angeguckt. Welcher Spinner fährt mit einem voll bepackten Fahrrad bei -3°C durch die Gegend???? Egal, interessiert mich nicht!!!
Die B445 war schnell erreicht, und ich mußte wieder einmal feststellen, das ein schöner Radweg hier fehlt. Mit einer leichten Steigung ging es erstmal in Richtung Gandersheim. Oben am Loro-Werk rechts, und auf "Schleichwegen" Richtung Seesen. Die Steigungen hier machten mir dann doch ein wenig zu schaffen, ist ja auch kein Wunder. Bin ja noch völlig untrainiert :(
Am Seesener Bahnhof stellte ich dann fest, das die Bahn gen Braunschweig schon weg war. Egal, soll ich weiter fahren?? Nein, meine Muskeln, zumindest die Beinmuskeln wollten einfach nicht warm werden. Ich hätte vielleicht doch die Beinlinge mit nehmen sollen. Also wartete ich auf die nächste Bahn.


Die Bahn wurde in SZ-Bad natürlich richtig voll. Plötzlich werde ich von einem älteren Herrn angemault:
"Ist das Dein Fahrrad? Das muß hier weg, sofort!!!"
Ich gucke ihn an. Was ich überhaupt nicht leiden kann, ist, wenn man mich blöd an macht. Ich zeige auf ein Schild in der Bahn: "Reserviert für Fahrräder, im Bedarfsfall frei machen".
"Kannst Du lesen?", maule ich ihn an, "ich hab für den Platz bezahlt. Such Dir was anderes". Schimpfend ging er dann weiter. Ich hätte ihm ja meinen Sitzplatz angeboten, wenn er mich nicht so blöd angemault hätte.


Der Weg vom Bahnhof Braunschweig nach Hause war dann eher unspektakulär.


Tages-km: 26,85 - Fahrzeit: 1:34:45 Std - Durchschnitt: 17,01km/h - Max-Speed: 40,65km/h
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.