Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Hausdrache« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 30. Juli 2018, 06:51

Hm... Tachgesamtstand sagt Anfang der Woche, dass 237km bis zu den vollen 4000 Jahreskilometern fehlen.

Irgendwie bin ich ja der Meinung, dass es diesen Monat garantiert noch machbar ist. Sind ja nur etwa... 33km bei 7 Tagen zum Radeln.
Also entweder immer Arbeitsweg C, oder aber zwischendurch mal ne Tour....


23.7.
Erster Tag... gleich schlägt der Haushalt und der Schweinehund zu. Viel zu warm. Wenig Zeit
Nur 2x Arbeitsweg B
28.61
19.26kmh


24.7.
Auch wieder viel zu warm. 14km machen einen Wasserverbrauch von knapp nem Liter. 8|

1x Arbeitsweg B
1x Weg A
26.83km


25.7.
Es wird immer wärmer. Langsam machts kein Spass mehr. ;(

2x Weg B
28,55km


26.7.
Freier Tag. Temperaturen an die 40 Grad, kein Regen, kein Schatten. Nix da

1.14km Einkaufen


27.7.
Frühschicht.
Hinfahrt mit Rückenwind und nur 25 Grad. Coole Sache.
Rückfahrt dann leider voll in der Mittagszeit...
Warm und gegen den Wind.

Dafür habe ich jetzt Dank Kühlschrankmagneten wieder einen Trittfrequenzsensor am Rad :thumbsup:
Den alten Magneten hab ich ja im Frühjahr irgendwo am Elbe Seitenkanal verlegt....

25,38km


Macht diese Woche nur 110,51km

War wohl nix mit den 4000 bis Ende Juli. 137km in 2 Tagen wird wohl nix, zumal das Thermometer wieder gut über die 30 Grad klettern wird....
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, ullebulle

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Hausdrache« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 5. August 2018, 16:49

Neue Woche, neues Glück.

Viele interessante Touren gefunden. Stadt Celle hat da eine Tourenkarte mit 17 Touren rausgebracht und entsprechende Schilder ausgestellt.
Klingt super, liesst sich super, teilweise aber genau auf der anderen Seite des Landkreises.

Muss man sich bei Gelegenheit mal anschauen. Wird aber wahrscheinlich erst was zum Urlaub

Erstmal beginnt die Woche mit dem normalen Alltagstrott.

30.07.
2 x Arbeitsweg B

28,64km


31.7.
1x Weg A
1x Weg B

27,49km

Macht 783km im Juli. Bin ich mit einverstanden, liegt im Zeitplan. 8)


1.8.
2x B
28,64km

Langsam spielt der Kreislauf nicht mehr mit. 34 Grad auf der Arbeit, 34Grad+ draussen und zu Hause auch über 30 Grad. Auf den Zeitraum gerechnet fängt es langsam an zu schlauchen.


2.8.
2x A
25,11km

Auf dem Rückweg ca. 6km vor zu Hause auf einmal angefangen tierisch zu frieren. Und das bei 36Grad :pillepalle:


3.8.
2x B

Bis auf ein paar bunte Lichtblitze alles gut. Achja warm wars heute auch...

28,75km


5.8.
Heute war Volksradfahren auf dem Truppenübungsplatz in Bergen. Passenderweise spielte das Wetter mit.
Jedenfalls behauptete die Vorhersage, dass es mal 10 Grad kühler ist als sonst. ^^

Also haben wir das Auto und die Räder gesattelt und sind mitgefahren.
Mein Männe hat sein Fahrrad mit dem Auto zum Platz gefahren, Mathilde musste die eigenen Reifen benutzen.

Sonderlich abwechslungsreich ist der Weg nach Bergen allerdings nicht. 214 bis Celle, ab da nur noch B3 geradeaus.
Witzig war für mich nur, dass ich die Strecke Bergen - Celle 2 Jahre lang als Arbeitsweg hatte und sofort in das alte Muster gefallen bin. :huh:

"Oh schon Wolthausen, Halbzeit"
"Vorsicht Holzbrücke, nicht wieder auf die Fresse legen"
"Ui Offen, noch 20min"
"Mist, Gegenwind, scheiß Offener Berg"

Und das obwohl ich die Strecke seit über 4 Jahren nicht mehr gefahren bin....

In Bergen angekommen, habe ich dann versucht direkt durch die Nebenstrassen zum Platz zu kommen. Diesmal hats geklappt, nicht wie letztes Jahr, wo ich Ulle und Co in die Botanik geführt habe :D


Viel schöner als Hauptstrassen, trotz Kopfsteinpflaster


Auf dem Platz habe ich dann mein Männe wiedergefunden und wir sind dann recht zügig gestartet. Er legte dann auch die ersten Kilometer ein ordentliches Tempo vor. Musste ich mich echt anstrengen um mitzuhalten.




Erster Stop war an den Sieben Steinhäusern nach etwa 15km. Sind wir einmal kurz hingetappelt, aber als totale Kulturbanausen konnten wir nicht soviel damit anfangen.

Dafür finde ich die Teile die hier überall rumstehen echt klasse:




Also wieder weiter Radeln. Nach 20 -25 km wurde mein Männe Gott sei Dank langsamer. War dann angenehmer für mich zu fahren 8)

Nach 30km kam dann schon der nächste Stop. Diesmal in Oerbke, was gleichzeitig auch die 2. Möglichkeit ist um beim Volksradfahren mitzufahren.
Da gab es dann erstmal eine größere Pause mit Getränken und Essen.

Neben viel Wald, war das die überwiegende Landschaft:



Die nächsten 10km bis zum nächsten und letzten Stop am Achterberg waren dann in recht gemütlichem Tempo auch bald abgearbeitet.
Hier haben wir allerdings nur kurz angehalten und überlegt, ob wir zum Ende fahren, oder aber die 77er Schleife noch mitnehmen.
Ich würd die ja gerne mal wieder fahren, aber irgendwie will nie jemand mit... *schnief*

Naja somit ging es dann die restlichen 12 km zum Start und Ziel und gleich weiter zum Auto und ab nach Hause.

94,26km
22,19kmh

Macht für diese Woche dann 232,89km :D
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, Sonne_Wolken, ullebulle

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Hausdrache« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

83

Montag, 13. August 2018, 09:08

6.8
27,23
A hin und b zurück


7.8.

Hin quer durch die Ciry mit einem Abstecher zu Obi.
Alles was nicht aussm Arsch kommt und Scheuklappen aufhat ist unterwegs.
Was ist so schwer daran, wenn ich aus ner Hofeinfahrt auf den Radweg auffahre mal nach rechts und links zu schauen?! Nein lieber mit 12 kmh blind rauffahren und dann noch meckern, weil sie sich durch die Notbremsung erschrecken....
Einmal pro Fahrt könnt ich ja noch verkraften, aber dreimal?! Müsste eigentlich aus Sicherheitsgründen mein Rad die letzten 6km immer schieben...
Wird Zeit das Deppenfreie(Winter) Zeit wird...

30,14km


8.8.

25,34 km
Zweimal durch die City


9.8.

28,65km
2 Mal an der Aller lang.


10.8.


Einmal durch die City und danach zum Parkplatz. Shoppingtag. Für mich nix gefunden, dafür im Baumarkt einmal ein paar Ketten und Haken für das Fahrrad geholt

13.71km


12.8.

Eiersuche am Sonntag.... erst war die Überlegung eine Radtour zu machen. Motivation fehlte allerdings.

Mein Bruder kam auf die Idee, dass wir uns spontan bei Muddi zum Essen einladen. Hatte sie genehmigt,  sollten aber Eier mitbringen.

War fast wie Ostern..... gegooglet wo man Bauernhöfe mit Hofverkauf, bzw Selbstbedienung hat und losgefahren

Zuerst nen Regiomaten gefunden, der ausverkauft war,  der 2. Rwgiomat existierte nicht mehr und auf dem Weg zur dritten Variante noch ne Selbstbedienungsbox gefunden

Rückfahrt mit Eiern in der Hand war eher eirig..
6.23km


Macht ne Woche mit 131,3km.
Bin mal gespannt ob diesen Monat trotz Urlaub  die 700km drin sind....
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike, ullebulle