Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2012, 18:12

Mittelstreckencarnet – von uhu auf üzwo

Nun mach ich auch, obwohl bar jeden technischen Equipments (Tacho, Puls, Watt, TF), mein gelegentliches Traningstagebüchlein der gepflegten Mittelstrecke auf.

Da ich meist (wenn ich viel fahre) im Bereich von 75 bis 100 km liege, wollte ich mich mal an die Halbmitteldistanzen von 200 – 250 km (Rennrad, flach) geben.



Um das ruhig anzugehen, habe ich mir vorgestellt, so alle 2 – 3 Wochen mal etwas mehr zu fahren, zunächst montags, wenn ich mittags bereits meine 90 km Tespe – HH City – Tespe in den Beinen habe, abends noch ne Runde dranzuhängen, um mich an Distanzen von um die 150, später 175, und das Gefühl am Folgetag zu gewöhnen.

Parallel werde ich mit ullebulle (wenn ich darf + er nicht mit dem Radeln aufhört, gelle Ulle) ein paar kleinere Touren in seiner Region fahren, da bereits An- und Abfahrt mit etwa 140 zu Buche schlagen.

Wenn das alles einigermaßen klappt (woran ich natürlich noch zweifel), will ich Touren am Folgetag mit steigenden Umfängen dranhängen, da mein Ziel (s.u.) knapp 500 km in 2 Tagen sind.



In 2012 möchte ich zunächst nach Malchow (Mecklemburgische Seenplatte) mit 1 Übernachtung dort (320 km in 2 Tagen), später casi in Braunschweig besuchen (versprochen ist versprochen) entsprechend 270 km an einem Tag (zurück aber in der Nähe der Bahn, sicher ist sicher).

Generalprobe Mitte 2012 sollte dann Tespe – Schloss Holte (bei Bielefeld) - Tespe werden mit 1 Übernachtung mit 480 km an 2 Tagen, Premiere danach in der zweiten Jahreshälfte Tespe – Düren (mit einer Übernachtung in Schloss Holte), entsprechend 470 – knapp 500 in 2 Tagen. Davor kommt noch das Forentreffen mit 550 lm an 2 Tagen.


Ich weiß, ich bin bekloppt …

… und alle paar Wochen schreib ich deshalb entspreches hier rein.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2012, 18:57

Hi Thomas,
zum einem, Hut ab wenn du das, was du dir vorgenommen hast, auch wirklich durchziehst. Ich finde es klasse. Du bist ja auch so schon nicht wenig unterwegs.

Aber eine dumme Frage habe ich dazu. Hier fahren ja viele mit dem Rad zur Arbeit, wie machen die das alle? Auf der Arbeit Katzenwäsche und umziehen in der Toilette? Steht eine Dusche zur Verfügung? Ich bin ja eine lahme Schnecke, bei mir reicht Katzenwäsche und umziehen wenn ich die ganze Tour fahre.

Fertig mit OT, bin neugierig auf Updates :D
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:02

Ob ich meine deutlich > 10 tkm durchschnittlich
mit täglich 1 - 1,5 Stunden oder 7 - 10 Std. am WE oder einem Tag fahre, ist mir wurscht, wenn die km am Jahresende stimmen.

---

Aber was deine Frage nach dem Weg zur Arbeit anbelangt, da kann ich dir nicht helfen. Ich gehe zu Fuß ins Büro, mit dem Radel ist mir zu gefährlich.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:07

[OT] Wie lang ist Dein Arbeitsweg? Länger als 15m?[/OT]
Lieben Gruß

Kai

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:12

Tür zu Tür etwa 3,5m
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

körsbär

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »körsbär« ist weiblich
  • »körsbär« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:13

Und ich bin von Tespe-Hamburg-City-Tespe vom Arbeitsweg ausgegangen.....

3,5 Meter *kopf_schüttel*
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

7

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:53

Thomas, bei dem, was Du so regelmäßig fährst, sollten 200km am Tag eigentlich kein Thema sein. Wenn überhaupt, dürfte sich schlimmstenfalls die psychische Kiste als kleiner Stolperstein erweisen. Sollte mich nicht gerade 'ne Erkältung plagen, fahre ich (bei nicht zu kalter Witterung) jederzeit 200km mit einem meiner 20kg +-Böcke. Also: Quäl Dich, Du Sau :thumbsup: !

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Januar 2012, 19:56

Danke Verrückter.

1 - 2 x hier in der Gegend, damit ich merke, ob die hose zwickt oder ähhnliches, dann los.

Danke für den Zuspruch, fürs Psychische nehm ich nen Joint.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Januar 2012, 20:11

Hey,
ich bin ja letztes Jahr die 200km zum ersten Mal gefahren und bei mir fing es ab Kilometer mit Nackenproblemen an.
Ok bin aber auch erst seit Oktober 2010 mit einem Renner unterwegs und die Nackenmuskeln sind es noch nicht gewöhnt gewesen.
Von den Beinen her war es nicht so ein Problem obwohl diese auch Müder wurden.
Ich fahre normal auch die 70-100km am Tag wen das Wetter stimmt und würde sagen fahr Mal die 200km .
Wen es passt setze da an .
Danach würde ich dann 250km an 2Tagen fahren und mit der Zeit dann steigern.

Gruß Andy

10

Sonntag, 29. Januar 2012, 20:23


... fürs Psychische nehm ich nen Joint.
Da sagst Du was. Bis auf einen 200er und einen 300er hatte ich zugegebenermaßen bei diesen Distanzen immer gekifft :o ...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

11

Sonntag, 29. Januar 2012, 20:23

Wieviele Stunden hast Du für dein Pensum vorhergesehen?

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. Januar 2012, 10:25

Ich würde mal ganz konservativ (flach + kein Gegenwind, kein Gepäck, kaum Werkzeug + Ersatzteile) nen 30er Schnitt ansetzen wollen + alle 3 Std. ein halbes Stündchen Pause. Macht dann gut 9 Std. auf 250 km.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

zweitwasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »zweitwasser« ist männlich
  • »zweitwasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 30. Januar 2012, 12:50

.. und mit dir wollte ich 'nen ausflug wagen .. ;(. ja bin ich denn des wahnsinns????
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 30. Januar 2012, 12:57

.. und mit dir wollte ich 'nen ausflug wagen .. ;(. ja bin ich denn des wahnsinns????

Beissen wird er Dich nicht :whistling:

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. Januar 2012, 16:31

Ich würde mal ganz konservativ (flach + kein Gegenwind, kein Gepäck, kaum Werkzeug + Ersatzteile) nen 30er Schnitt ansetzen wollen + alle 3 Std. ein halbes Stündchen Pause. Macht dann gut 9 Std. auf 250 km.
Hey,
30er Schnitt auf 250km und das alleine ist ne Hausnummer.
Welchen Schnitt fährst du Ansonsten und in welchen Bereich ?
Aber Pulsgurt trägst du ja nicht wie ich es verstanden habe.
Würde ich nicht schaffen :o

Gruß Andy

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 30. Januar 2012, 19:06

Welchen Schnitt fährst du Ansonsten und in welchen Bereich ?


Fahre meist 30 - 35er, bin ja schon älter. Bin aber auch schon gut 100 in 3 Stündchen gefahren + war danach nicht tot. Vergessen darf man natürlich nicht, dass hier (abgesehen vom Wind) Rennradlers Paradies ist + es so gut wie keine Zwangsbremser (Ampeln etc.) gibt. Und so flach, dass man eine Autobahnüberquerung per Brücke als Höhenmeter vermerken kann.

Und wie gesagt ... das gilt nur ohne Wind.

---

Frank, mach dir bitte keinen Kopf, ich fahr auch gern ruhig + gesittet.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 30. Januar 2012, 19:23

Das mit den Wind ist schon klar,aber du müsstest doch ne Menge mehr aufwenden bei 250km.
Die Tour läuft ja dieses Jahr wenn ich mich nicht Irre.
Ich weiß nicht ob das mit dem Schnitt für dich zu schaffen ist,wünsche dir aber ein Gutes gelingen :)

Gruß Andy

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 30. Januar 2012, 19:39


Die Tour läuft ja dieses Jahr wenn ich mich nicht Irre.


Nicht, dass wir uns missverstehen. Ich kann weder bergauf noch richtig bergab (viel zu viel Schiss ab etwa 60 km/h) oder gar zwischendurch öfter knackig antreten. Ich kann nur dauerhaft eine mir genehme Reisegeschwindigkeit - meist mit 53-16/17 - durchtreten.

Und wenn du in meinen "Nettoausgangsschnitt" noch die Pausen einrechnest, sind wir beim 27er + mit etwas "Windglück" dann schlussendlich beim 25er Schnitt.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Zuchthauspraline

Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »Zuchthauspraline« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 30. Januar 2012, 19:51

Ok. ich hatte echt gemeint das der Schnitt auf 30 fixiert war ;)

Gruß Andy