Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 11. April 2016, 00:03

Auf der Suche nach den Mitfahrern.

Da ich weder in der "Fratze Book-", noch in der "Was geht ab-Gruppe" bin, musste
ich die Mitfahrer suchen.
Auf der Internetseite der Rgw wurde angekündigt, das es auf Grund der Nachfrage
am Sonntag drei Treffpunkte geben soll. Ok, also machte ich mich auf den Weg zum
nächstgelegen Treffpunkt. Dabei kam ich auch am S-Bahnhof Wedel vorbei und ließ
meinen Blick nach rechts schwenken. Kein Radler vor Ort, also weiter zum "Roland".
Auch der "Roland" blieb leer! Kein Rad, kein(e) Fahrer(in)!
Einen kleinen Moment wartete ich dort, denn es war ja gerade erst ein paar Minuten
vor 10.00.
Die Kirchturmglocken bimmelten zum Gottesdienst, aber auch die lockten keine
Radler an.
Also sattelte ich auf und fuhr wieder Richtung Zentrum, kam am S-Bahnhof vorbei,
Augen links, nichts!
Der erste Treffpunkt wäre HH-Rissen gewesen, hier wird aber auch um 10.00 gestartet
und darum machte ich mich im Alleingang zum Kreisel nach Appen-Etz auf.
Schon erstaunlich, wer morgens schon so am Radfahren ist. Mir kamen Einzelfahrer
und auch zweier- oder dreier Grüppchen entgegen. Auch vor mir sah ich in weitem
Abstand zwei Radfahrer.
Nach etwa 20'zig Minuten kam ich beim Kreisel in A.-Etz an. Hier wartete Niemand,
außer ich! Dieser Kreisverkehr führt in vier Richtungen, aber aus einer könnten die
"Rissener" nur kommen.
Nach etwa 5 Minuten sah ich einen Pulk aus Richtung Schenefeld kommen, aha, da tut
sich was! Nur waren recht wenige im blauen Outfit! Ich ließ sie dichter aufkommen
und dann erkannte ich einen Fahrer in wedeler Vereinsklamotte. Als sie auf meiner Höhe
waren rief auch schon Jemand das ich mitkommen solle.
Da ich meinen Helm kurz abgenommen hatte, dieser wieder festgeschnallt werden musste,
durfte ich gleich eine kleine Aufholfahrt einlegen. Wie gut, das ich schon ein paar Kilometer
gefahren hatte. :rad:
Wir fuhren die "Wald und Wiesen" RTF Strecke. In Uetersen bog der größte Teil nach links ab.
Zu dritt fuhren wir geradeaus weiter. Etwas gewundert hatte ich mich schon, bis ich hörte,
das die anderen beiden "Wedeler" sich an die Gruppe angehängt hatten.
Nach dem wir bei Seestermühe den Krückaudeich erreicht hatten, ging es wieder auf die
Rücktour. In Uetersen machten wir dann einen Stopp, das tat gut! War doch wieder ein
flottes Tempo, was da gefahren wurde. Wilfried gab seinen "Schützlingen" (2) noch ein paar
Tips zum Fahren und auch zur Verplfegung. (Getränke, Riegel, Obst).
Nach dieser wohltuenden Pause setzten wir die Fahrt fort, leider mehr oder weniger gegen
den Wind. Also gleich das Windschattenfahren üben.
Nach einer Gesamtfahrstrecke von 79 km und einer reinen Fahrzeit von 2:50:40 Std., landete
ich um 13.30 wieder zu Hause.
Es kann nicht nur an der schönen Frühjahrsluft gelegen haben, das ich Lust auf ein kleines
Nickerchen hatte! :D
Nach dem Aufwachen blinzelte mich die Sonne an und ich verspührte Durst auf einen Kaffee.
Diesen aber nicht in den eigenen vier Wänden! :rolleyes:
Weiteres gibt es morgen unter "Berichte" zu lesen!

Bis dann, Gruß

Crossy

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 16. April 2016, 23:37

Die verkürzte Sonnabendrunde

Nachdem die geplante "Hansestadt-Tour", Lübeck - Hamburg, bis auf weiteres verschoben wurde,
fuhr ich die wedeler Permanente RTF "Durch Wald und Wiesen" mit.
Auf Grund des Wetters (Wind :cursing: ), fuhren wir wohl nur zu dritt und verkürzten die Strecke.
Von Moorrege / Uetersen fuhren wir nach Appen und Appen-Etz, um dann wieder auf direktem Weg
nach Wedel zu gelangen. Auf unserer 44 Km langen Strecke in 1:36:17 h, blieben wir vom Regen
verschont. Die Sonne zeigte sich am typischen norddeutschem Wolkenhimmel. Nur auf dem letzten
Kilometer nach Hause gab es einen kleinen Schauer. :)

Morgen werde ich mal Pause machen, außer am Nachmittag mal zum "Fährmannssand" und der NABU
Station zum "Kibitztag" fahren, wenn es nicht gerade schüttet.

Einen schönen Sonntag wünscht euch,

Crossy

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 23. April 2016, 23:55

Wo die Ostseewellen trecken an den Strand.

Auf diese Tour hatte mich ja schon über eine Woche gefreut. Doch die Wetterprognosen sahen am
Anfang der Woche nicht so gut aus. Das änderte sich aber rasch wieder ab der Wochenmitte, so das
ich mir dann überlegt habe recht spontan zu fahren.
Ich habe es nicht bereut!
Die Sachen hatte ich gestern Abend bereit gelegt, so das ich heute um 07.15 abfahren konnte.
Bei sonnigem Himmel und 6°C fuhr ich 'gen Osten.
Dank wenig Verkehr um die Zeit, war ich etwa um 09.15 in Boltenhagen.
Es war also noch Zeit genug, um sich startklarr zu machen und anzumelden.
Die Ansammlung der Teilnehmern war überschaubar (W & M).
Darum wurden wohl auch nur zwei Gruppen bebildet. Eine schnelle Gruppe und eine etwas langsamere Gruppe.
Ich entschloss mich für die etwas langsamere, der Schnitt lag etwa bei 25,5 Km/h.
Die Streckenlängen waren 50, 80 und 120 Km. Auf Grund des guten Wetters habe ich mich für die 80 Km gemeldet,
länger hatte ich mir nicht vorgenommen, da ich die Durchschnittsgeschwindigkeit nicht wusste und ja auch noch
die Heimfahrt wieder vor mir hatte. War aber alles gut im Nachhinnein.
Bei dieser RTF handelte es sich um eine geführte Tour. Es fuhr ein Fahrzeug mit Warnleuchte vorweg und am Ende
ein Rettugsfahrzeug von Roten Kreutz, sowie ein Besenwagen.
Nach etwa der Hälfte der ersten Runde gab es eine Verpflegungstation. Hier wurden Getränke, Schmalzbrote, Kuchen,
Müsliriegel und Obst gereicht.
Die 50 Km Runde endete am Startpunkt, hier konnte man entscheiden ob man noch weiter fahren möchte. Auch hier gab
es wieder Verpflegung. Die nächsten 30 Km führten über eine etwas andere Strecke, auch diese Runde führte uns zum
Boltenhagener Sportgelände zurück. Wer dann noch wollte, konnte weitere 40 Km fahren.
Für mich war aber hier Schluss, mich lockte dann ein Kaffee und etwas von dem leckeren Kuchenbuffet!

Eine rundum gelungene Veranstaltung und tolle Organisation! Ich hätte mich geärgert, wenn ich nicht gefahren wäre.

Ein paar Bilder gibt es auch noch. Allerdings in zwei Teilen.

Gruß Crossy
»Crossy2014« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2527.JPG
  • IMG_2529.JPG
  • IMG_2530.JPG
  • IMG_2532.JPG
  • IMG_2536.JPG

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Hölle

Unterwegs nach: Himmel

Unterwegs über: Boden der Tatsachen

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 24. April 2016, 11:31

Klasse! Solche geführten Touren finde ich auch sehr gut!

Noch ein Tipp am Rande. Durch die Sicherheitsnadel - um die Startnummern zu befestigen - durchlöcherst Du Dir auf Dauer die Weste oder das Trikot und das sieht nicht so toll aus. Ich benutze die Fixpoints oder befestige eine DIN-A5 Klarsichthülle mit Sicherheitsnadeln einem Nummernband. Das Spart Zeit und schont die Klamotten :thumbsup:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 24. April 2016, 16:02

@HotRod:

Danke für den Tip mit den "Fixpoints", mal schauen ob ich die auch so im Handel bekomme.

Hier noch ein paar Bilder von gestriegen Tag. Allerdings nach der Veranstaltung aufgenommen,
hatte noch Lust mal etwas Ostseeluft zu schnuppern. Auf der Rückfahrt habe ich auch noch mal
kurz gehalten, um ein paar Aufnahmen von der Landschaft zu machen.

Und dann war ja heute "Rudi Bode" RTF! :D
Darüber könnt ihr im Thema Berichte lesen, passt ja in den Hamburger-Speckgürtel.

Gruß Crossy
»Crossy2014« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2539.JPG
  • IMG_2540.JPG
  • IMG_2543.JPG
  • IMG_2545.JPG
  • IMG_2546.JPG
  • IMG_2547.JPG
  • IMG_2549.JPG
  • IMG_2553.JPG
  • IMG_2555.JPG
  • IMG_2557.JPG
  • IMG_2558.JPG
  • IMG_2560.JPG

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 18. Juli 2016, 16:13

Aus: Man könnte ja mal...., wurde: Man war dabei!

Hallo Crossy, im Juli bin ich auch in Nortorf. Bin fürs 24 Stunden Rennen gemeldet. Mal schauen wieviele Runden ich schaffe. :rad: :D

Erst einmal anschauen, und wenn es mir gefällt, kann ich ja mal über eine Teilnahme im nächsten Jahr nachdenken.
Aber bis dahin werde ich die eine oder andere Trainingsrunde (Straße) hier in Wedel mitfahren. Und vielleicht ja
auch mal 'ne RTF. :rad:


Hallo,

die Zitate stammen beide aus mitte März diesen Jahres.
Und nun habe ich bereits 5 RTF's mitgefahren, sowie durch den Floh, den mir HotRod in Gemünden ins Ohr gesetzt hat,
auch die 24 Stunden in Nortorf offiziel mitgefahren!


das wird dann ja ein kleines Forentreffen dort!

Ja, ein kleines Treffen, bestehend aus 3 Einzelfahrern /innen:
Sonne_Wolken, HotRod und Crossy

Weitere Foristen waren leider (aus zeitlichen Gründen, oder weil es die schlechte Seite der Elbe war :pleasantry: ),
nicht anwesend.

Am Freitag, den 15.07, war mein (unserer) Anreisetag. Etwas später als gedacht kam ich erst los und trudelte gegen 13.30
in Nortorf ein.
Bei einem Bäcker traf ich dann auf Jenniver und Günter (ein RBC Mitglied). Nach einem Kaffee und etwas klönen, machten
wir uns bereit für einen Streckenbeschau. Günter fuhr mit uns die Strecke ab und wies uns auf ein paar Abschnitte hin, auf die
man gerade in der Nacht zu achten hat.
Nach gut 32 gefahrenen Kilometern trafen wir uns wieder in der Unterkunft der beiden NRW-ler.
HotRod meldete sich dann auch von unserem Quartier in Neumünster (habe mich auch für eine Nacht im Hotel entschieden)
und stieß dann zu uns. Nach einem Abendessen schlenderten wir noch mal in die City vom Mittelpunkt Schleswig-Holsteins,
ließen uns ein leckeres Eis schmecken, klönten noch etwas und machten uns dann in unsere Quartiere auf.
Es standen ja ab Sa. spannende 24 Stunden an.

Nach einer ruhigen Nacht :sleeping: ( :whistling: HotRod hatte morgens so komische Stöpsel aus dem Ohr gezogen! :pinch: ),
gab es ein leckeres Frühstück. Leider konnte ich nicht so viel essen, zum einen ist es nicht meine Zeit und zum anderen war ich doch
etwas aufgeregt.

Gegen 08.30 trafen wir dann auf dem Gelände in Nortorf ein und holten unsere Startnummern, Transponder etc. ab.
Dann machten wir unsere Bike's klar und sammelten uns vor dem Startpunkt an der Gemeinschaftsschule Nortorf.
Wir trafen auf Jenniver und Günter + einigen Vereinskollegen/inen von ihm und warteten auf den Start.

Pünktlich um 10.00 ging der Wahnsinn dann los! :rad:
Für meine Verhältnisse war es eine tolle Gruppe. Wir fuhren am Anfang 2 Runden nacheinander und macht dann
eine Pause für etwa 15 - 20 Minuten.
Dann wieder zwei Runden, anschließend wieder eine Pause.
Nach der fünften Runde machte ich dann aber immer nach jeder Runde Pause. HotRod stieg für eine Runde
aus, da es leider zu regnen anfing. Leider kam es immer wieder mal zu kleinen Schauern. HotRod stieg auf
seinen Crosser um, da er an dem Rad Schutzbleche hat, ich fuhr mit meinem RIDLEY weiter, die Dreckspuren
an meinem Trikot hielten sich trots der nassen Straßen in Grenzen. Vielleicht hat die kleine Satteltasche,
die ich mir noch gegönnt hatte, einiges abgefangen.

So ging es dann Runde für Runde weiter. Ich hatte mir kein Ziel gesetzt, anfangs war mein Gedanke:
Na ja, mal schauen, 3 - 4 Runden sind wohl möglich!
Es wurden mehr!

Aber dann, schon späht in der Nacht (oder früher Morgen), so gegen 02.30 muss es gewesen sein,
war mir doch mal nach einer Dusche und ein kleines Nickerchen.
Frisch geduscht und trockene Klamotten suchte ich ein Plätzchen zum liegen.
Ich hatte zwar eine Luftmatratze mitgenommen, hatte aber keine Lust sie aufzupumpen.
Also legte ich mich auf meinen Schlafsack auf eine harte Bank im Gang der Sporthalle und Duschen.
Es war mehr ein Ruhen als Schlafen, wobei ich auch zeitweise geschlafen haben muß.
Ich hatte meinen Handywecker auf 05.30 gestellt, habe mir noch mal 5 Minuten Nachschlag gegönnt und
dann wieder langsam bereit gemacht.
Bis zum Nickerchen hatte ich bereits 11 Runden gefahren. Und ich wollte gerne noch mal in den Morgen
radeln. Schnell die überschüssigen Klamotten wieder ins Auto geworfen und um dann einen Startekaffee
einzunehmem. Leider war der gerade alle, also musste ich auf Cola zurückgreifen.
Ich traf auf zwei RBC Radlerinnen, die auf der Samstagsrunde auch schon dabei waren. Gemeinsam
fuhren wir eine gemäßigte Runde, die dann doch meine letzte Runde werden sollte.
Langsam waren wir auch nicht unbedingt, 1 Std 6 Min. waren wir unterwegs.
Mein Kopf sagte: Du hast noch Lust, mein linker Fuß sagte aber: Ich will nicht mehr!

Nach 342,92 gefahrenen Kilometern in reiner Fahrzeit von 13 Std 20 Min., war für mich dann Schluss.
In der Aula gab es ein riesiges Frühstückbufett, von kalt bis warm. Aber mein Hunger war leider
nicht so groß wie das Angebot von all den leckeren Sachen.

Aber dafür kam man nochmal mit einigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen ins Gespräch, schlürfte den einen
oder anderen Kaffe und machte sich langsam auf die Abreise bereit.

Bevor ich mich jedoch auf die Rückfahrt machte, habe ich noch gut eine Stunde im Auto geschlafen.
Nach dem Aufwachen hatte ich auch etwas Hunger auf etwas Süßes. Ich besuchte noch mal die nette
Eisdiele und bestellte mir frische Waffeln mit Erbeeren, Vanilleeis und Sahne. Dazu noch ein Kaffee- Latte.

Danach fuhr ich dann wieder nach Hause, räumte das Auto aus, stellte die Räder weg und haute mich auf's Ohr!

Eine beinharte Veranstalltung ging zu Ende! Ein ganz dickes Lob an dieser Stelle an die
RSG-Mittelpunkt von Nortorf!
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Im Anhang noch ein paar Bilder von dem Event.

Gruß

Crossy



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crossy2014« (18. Juli 2016, 16:17)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cosybiker, Didi, HotRod, NMG, Ritze, Sonne_Wolken, Spike on Bike, ullebulle

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 27. April 2017, 21:55

Has`und Igel II

Am Sonntag, 07.05 starte ich meine erste RTF 2017!

Es geht mal wieder in Buxtehude an den Start. Bleibt zu hoffen, das in diesem Jahr Hase und Igel am Leben bleiben!
Im letztem Jahr hat es ja den Igel erwischt! :huh:

Wenn alles klappt, habe ich auch Begleitung aus Tiste! Gibt es noch andere Interessenten ??? ?(

Infos dazu über den Breitensport Kalender des BDR.
breitensport.rad-net.de/breitensportkalender

Viele Grüße,

Crossy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 28. April 2017, 00:41

Und wenn Jemand meint, Schleswig-Holstein besteht nur aus plattem Land, der hat sich geirrt!
Auf unserer 50 km Runde haben wir etwa 500 HM abgeradelt.

Das hätte ich rund um Kiel auch nicht erwartet. Da hat sich wohl jemand bei der Routenführung richtig Mühe gemacht :D Daß SH nicht nur platt ist, habe ich beim Laufen (der Begriff ("Joggen" kam da grade erst auf, und dem verweigere ich mich bis heute) in Flensburg Mürwitz gemerkt.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:22

---SONNTAG---07.05---RTF---in BUXTEHUDE---!!!


Da geht es lang.


Am Start.


Der Streckenplan.


Wem es zu viel ist, es geht auch kürzer!


An den Kontrollstellen gibt es sicherlich wieder was zur Stärkung
und im Ziel Kaffe und Kuchen, sowie Grillwurst!

Na, sind noch Niedersachsen oder auch Bremer mit am Start???
Wenn Gerd seine Erkältung abgeschüttelt hat, wird er (hoffentlich!) mit auf Tour sein! :thumbsup:


Gruß, Crossy

»Crossy2014« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1320855.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:16

Sehr schön Dich strahlend auf nem Rad zu sehen! :thumbsup:
Die Glorreichen schieben ...

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:18

Dort warst Du auch im letztem Jahr, Onkel Scheini!!! :D

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:38

Dort warst Du auch im letztem Jahr, Onkel Scheini!!! :D

In Niedersaxxen? Nicht dass ich wüsste. :huh:
Die Glorreichen schieben ...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Mai 2017, 07:13

Nee, jaa, ist klar.

Ist ja in der Nachbarschaft, die Strecke geht durch mein Dorf..

Aber ich werde zum Feiern gezwungen, da kann ich mich nicht rausreden, so habe ich gewaltig versch...

Gruß ulle

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 4. Mai 2017, 07:51

@Onkel Scheini

In Niedersaxxen?


Ich löse auf: Gemünden/Hessen, 2016.

Gruß nach NRW,

crossy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:43

Dann futter mal den Kuchen auf!

http://horneburg.de/event/rund-um-das-rad/

Gruß ulle

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:31

Dann werde ich mich mal am Büfett versorgen! :thumbsup:

Aber...

" dieses Rennen anzufeuern." - Zitat aus Deinem Link.

... der Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR), weist ausdrücklich daraufhin, das eine Radtourenfahrt kein Rennen ist!
Es wird auf nichtgesperrten Straßen gefahren und die Verkehrswege sind nicht nur für die Radfahrer da.

Sicherlich gibt es auch schwarze Schafe unter den Teilnehmern, aber dennoch ist man normaler Verkehrsteilnehmer,
auch wenn es sich um eine sportliche Veranstaltung handelt.
Schade, das die Presse manchmal etwas in den falschen Hals bekommt oder sich etwas fälschlich ausdrückt.

Ich freue mich aber auf den Stop in Horneburg, vielleicht sieht man sich! :thumbsup:

Gerd mußte leider absagen, schade!

Bis dann, Gruß

Crossy

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 7. Mai 2017, 19:00

Bei den tollen Wetter hätte ich gerne...

http://www.tageblatt.de/lokales/aktuelle…1.html?action=1

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:17

Hase und Igel im Sonnenschein!

Ja, es war eine schöne Tour! Auch eine neue Streckenführung gab es, die auch bis kurz vor Stade ging.
zurück zur zweiten Kontrolle (Horneburg wurde 2 mal angefahren) ging es durch das Obstanbaugebiet.
Die Obstblühte fängt jetzt an, ein schönes Bild bei dem Wetter wie es heute war.
Soweit für heute, einen kleinen Nachschlag mit wenigen Bildern gibt es noch.

Gruß Crossy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich
  • »Crossy2014« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 8. Mai 2017, 23:59

Hase und Igel im Sonnenschein! II

Mit einem Vereinskollegen aus Wedel, den ich am Morgen eingesammelt habe, bin ich die 86 Km Strecke gefahren.
Anfangs wollten wir die ca. 100 Km Strecke fahren, da wir aber etwas später gestartet sind (gegen 10.00) und
bei der zweiten Anfahrt der Kontrolle schon abgebaut wurde, haben wir uns dann lieber für die 80'ziger Runde
endschieden, bevor wir an der dritten Kontrolle vor verschlossener Tür stehen.
War auch gut so, denn der Wind drehte zu unseren Ungunsten etwas auf, und so freuten wir uns auf einen Kaffee
und Kuchen im Ziel.
Ein sehr gelungene Veranstaltung, wobei ich mich frage: wo waren die Horneburger??? ?(
Außer Teilnehmer auf dem Marktplatz, war es recht "dünn", da hatte ich mir nach dem Bericht/Link, den Ulle hier
eingefügt hatte, mehr versprochen! Auf dem zweiten Stop in Horneburg, war dann schon bald wieder alles abgebaut.
Aber wir waren ja auch zum Radfahren unterwegs und das auf wirklich schönen Strecken.
Fotostops habe ich unterwegs leider mal wieder nicht gemacht, aber während der ersten Kontrolle und noch zwei
am Ziel.

Gruß Crossy


ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Mai 2017, 06:42

Leider ist durch eine gewisse Rennradgruppe im Dorf, die sich für Götter halten,
dieser Sport sehr unbeliebt geworden.
Sobald man einen Helm aufhat, wird man dumm angemacht und teils auch beschimpft.
Immer wieder toll, wenn diese 3 Leute eine Kolonne von Autos auf einer der am meisten befahrenen Straße
Deutschlands, der B73, hinter sich her ziehen, sich dann teils pöbelnd in den Biergarten setzen, weil sie ja so super
wichtig sind.
Damit haben sie alle Symphatien gegen sich, auch meine..

Ich habe nämlich keinen Bock, mich für meinen Sport dauernd rechtfertigen zu müssen, bloß weil ein paar Leute,
die ja mal gerade 25 km-Touren fahren, sich nicht benehmen können!

Aber so ist das Dorfleben nun mal...

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014

Ähnliche Themen