Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jarno73

unregistriert

161

Freitag, 6. April 2012, 19:03

:rolleyes: ...........ich werde auch "BIFI" genannt :D

Jarno73

unregistriert

162

Samstag, 7. April 2012, 17:47

7.10


so heute nur einen Osterspaziergang gemacht und nix Radtour.

Meine Freundin und ich sind zum Liepnitzsee gefahren mit Auto und sind dort einmal rumgewandert.

Hier mal ein paar Infos zum See http://de.wikipedia.org/wiki/Liepnitzsee


Wettertechnisch hatten wir alles dabei und ich muste mich beherrschen das ich nicht ausflippe :D

Unser Picknickkorb war reichlich gefüllt,natürlich durften Würstchen nicht fehlen ;)

Gewandert sind wir insgesammt 10 km und waren fast die einzigen vor Ort.

Naja es soll ja nächste Woche wieder besser und wärmer werden.Immerhin der See und die

Umgebung sind top.Im übrigen habe ich diese Strecke schon mal komplett abgeradelt.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

163

Samstag, 7. April 2012, 17:54

Zehn Kilometer zu zweit gewandert!

Nicht schlecht, immer rein midde Wuast

Gruß ulle

Schöne Ostern!

Jarno73

unregistriert

164

Samstag, 7. April 2012, 23:40

mein Focus Arriba ist startklar für morgen,ich mus wieder fahren :D

Habe das Teil komplett auseinandergenommen ,eingefettet und geölt und alle Schrauben nachjustiert.
Zusätzlich habe ich noch alle Bowdenzüge kontrolliert und meine Schaltung eingestellt.


Ich bin bereit für nen Ausflug und sollte mich hier wohl dünne machen :D :D


Geplant sind morgen mindestens 80km oder mehr je nach Wetterlage :D

Alles gepackt. .....Nahrung/Würsti :D /Monatsmarke/Handy/Nikotin/Schmerztabletten/

Proviant/Radio/2 Liter Wasser/ Landkarte/ Navi :)

Jarno73

unregistriert

165

Sonntag, 8. April 2012, 17:11

Radtour

8.4


heute gegen 10Uhr gestartet,es war sau kalt,um die -1 Grad und natürlich Gegenwind :cursing:

Naja mit 2 kg Rucksack bewaffnet und meine Nervennahrung mit an Board :rolleyes: ,ging es

gemütlich ersteinmal Richtung Bernau.Dort habe ich mich ein wenig im Ort selber um gute 5km

verfahren,mein Navi wollte nicht,Batterien leer.Endlich wieder auf Kurs folgte ich dann den Weg

Richtung Ortsteil Eberswalde.Mein achsohoch gestecktes Ziel von 100km habe ich nicht erreicht.

Außerdem war es zwar sonnig,aber ständig Gegenwind und frostige Tempis,haben mich leicht

fluchen lassen.So ungefähr was mach ich hier eigentlich :rolleyes:

Unterwegs hatte ich keine Panne und war so gut wie allein unterwegs.

Dauertreten auf den mittleren Kettenblatt vorn und ein kleines hinten,ging bis 15 km gut.

Zum üben habe ich mir als Leie natürlich den leichteren Gang gesucht,aber so daß ich nicht

gleich stehen bleiben musste.Nach gut 80km bei meiner heutigen Tour bin ich fix und foxi..



Gesamtkm: 86,4

Schnitt: 15,6 km/h

Speed: 36 km/h

Wetter : sonnig am Start: 10 Uhr .1 Grad / sonst 5 Grad / Nordwestwind

Verbrauch: 2 Kg/ Rucksack

Bike: Focus Arriba
»Jarno73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.12 152.jpg
  • 6.12 148.jpg
  • bilder 016.jpg

Jarno73

unregistriert

166

Montag, 9. April 2012, 17:04

Trainingspause........


Fahrradsturz über den Lenker / ein Hund kreuzte mein Weg / bin soweit ok / erstmal kein Bock auf Fahrrad

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

167

Montag, 9. April 2012, 17:18

wie gehts dem Hund?

Gute Besserung :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Jarno73

unregistriert

168

Montag, 9. April 2012, 17:39

die sch.........Töle hat sich verpisst,mein Bike ist Schrottreif. :cursing:


mache Schluß mit Radfahren..

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

169

Montag, 9. April 2012, 17:48

Ge, so ein Sturz ist doch kein Grund aufzuhören. Stürze gehören zum Fahrradfaren dazu.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

170

Montag, 9. April 2012, 17:54

Spontan hätte ich jetzt mal behauptet das Hunde nicht so einfach auftauchen, ähnlich wie Laternenpfähle, man sieht sie also vorher. Wie kann man dabei dann noch, bei vorausschauender Fahrweise (immerhin reagiert ein Hund nicht immer so wie der Radfahrer es möchte) noch so viel Schwung drauf haben das man über den Lenker absteigt und sein Fahrrad komplett schrottet?

Ist mir jetzt gerade zu hoch ;(
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Jarno73

unregistriert

171

Montag, 9. April 2012, 18:07

ich habe keine Lust länger darüber zu schreiben.Mein Vorbau ist gebrochen.,meine Digicam am Fahrrad ist zerbrochen usw.

Ich bin bergab mit rund 8% Gefälle gefahren und hatte fast 50km/h drauf,meine Strecke war frei,der Hund war einfach da !

Ich habe mir die Schulter ausgerenkt,mehr ist im Moment nicht.

Mein Kumpel hat mich mit Auto nachhause gefahren.

Für mich hats erstmal erledigt.....


.......macht jetzt keine ellenlange Disskusion draus..........

172

Montag, 9. April 2012, 18:14

Was ist denn an dem Rad dran? Bin zwei mal übern Lenker abgestiegen (zum Lacher für alle - ich bin in Straßenbahnschienen geraten...). Bin auch mehrfach schon gestürzt oder gestürzt worden. Kann mir aber nicht erklären, wieso dann ein Bike komplett schrottreif sein soll...



Runter kommen und dann sachlich den Schaden begutachten. Das ist mit Sicherheit weniger schlimm, als du denkst.



Wenn mal so etwas passiert, Mensch - ist das doch kein Grund glech die Flinte ins Korn zu schmeissen. Mann, ich hatte mal ne Pechsträhne, da ist mir reihenweise so ein Mist passiert, wo ich nicht mal viel für konnte. Unter anderem hat mich auch ein Bouvier, oder so ähnlich (belgischer Hirtenhund) so blöde von der Seite angesprungen, dass ich nen Abflug gemacht habe. Und... aufstehen, weiter machen. Aufgeben gilt nicht.


Edit: So ein Vorbau ist ersetzbar. Schulter heilt auch wieder. Gute Besserung Jarno! Schlaf drüber und du denkst in ein, zwei Tagen, vielleicht auch ne Woche wieder anders drüber.

Jarno73

unregistriert

173

Montag, 9. April 2012, 18:36

.....mein Bike hat noch Garantie somit hoffe ich mal.

Ich jedenfalls werde nach diesen Schock den ich im übrigen schlimmer fand als meine Motorradstürtze so schnell nicht aufs Fahrrad steigen.Auch ich bin mehrfach gestürtzt,leider kam dieser Sturz jetzt völlig unerwartet und mein Speed war sehr hoch.Ich habe noch eine Laterne mitgenommen und bin dann komplett auf den Asphalt aufgeschlagen.So heftig hatte ich vorher keinen Abflug gehabt.Lasse mich morgen vom Artzt durchcheken,daß kann ich garnicht gebrauchen.Gebrochen ist jedenfalls nichts,glaube ich.

Ich bin alles andere als ein Weichei,aber der Abflug,nee ich lasse mein Fahrrad erstmal stehen und werde au Auto umsatteln.........Diese Dörfergegend bei Zepernick werde ich als Radfahrer meiden.


Fahrradpause unbegrenzt !

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

174

Montag, 9. April 2012, 18:44

Arzt ist ein guter Gedanke. Allerdings würde ich, spontan als Laie gesprochen, behaupten das du mit deiner Garantien nichts wirst. Die dürfte nicht für Stürze aufkommen.....

Es ist immer schlimm nach einem Sturz wieder aufzusteigen, aber wenn du es nicht machst behälst du diese Angst, wäre das nicht Schade? Ich bin monatelang nach einem Autounfall, wo ich mich mehrmals auf und über die Strasse gedreht habe, bei jeder Seitenstrasse die von rechts kam zusammengezuckt. Genau da hat mich das andere Auto getroffen, ich brauche nicht zu erwähnen das ich auf der Beifahrerseite gesessen habe? So ein Mist passiert, Augen zu und durch (ggf nach einer kurzen Erholungspause um die müden Knochen wieder auf die Reihe zu bekommen).

Das wird schon Jarno :)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Peppermint Patty

Waschen, schmieren, fönen

Blog - Galerie
  • »Peppermint Patty« ist weiblich

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

175

Montag, 9. April 2012, 18:46

8| Oh je!

Das ist ja ganz blöd gelaufen! Da hast du ja wohl noch Glück im Unglück gehabt... :gute_be:

Hoffentlich ist dir nichts ernstes passiert, ich drück dir die Daumen.
Gruß, Patty


  • "Don’t use bicycle slang. Leave that to the boys." (A List of Don'tsfor Women on Bycicles, ca. 1895)

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

176

Montag, 9. April 2012, 19:01

Jarno,
ich kann mich nur den Schreiberlingen vor mir anschließen: Lass dir ein bischen Zeit, um den Schock zu verdauen und dann steig' wieder auf's Rad! Lass' dich morgen durchchecken und bring' dein Rad in die Werkstatt.

Vielleicht kannst du auch einen zornigen Leserbrief an die Zeitung(en) schreiben und über dein Erlebnis mit dem freilaufenden Hund berichten.

Ich drück' dir die Daumen, dass du nicht allzulange für die Genesung brauchst und dein Rad sich kostengünstig wieder herstellen lässt.

(Und jetzt, wo du ein wirklich bewegendes Thema anschneidest, kannst du doch nicht erwarten, dass wir hier unsere Finger stillhalten. ;) )
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

177

Montag, 9. April 2012, 19:13

Es ist immer schlimm nach einem Sturz wieder aufzusteigen ...


Nein, es ist das beste, nach einem Sturz wieder aufzusteigen, und zwar - je nach körperlicher Verfassung - so schnell wie möglich.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

178

Montag, 9. April 2012, 19:17

Hört sich ja richtig wüst an, was Dir da passiert ist!
Jetzt kurier erstmal Deine Wunden
Hierfür wünsche ich: Gute Besserung!!

Fahrradpause unbegrenzt !

Nee, das finde ich nicht gut!

Lass das Ganze mal, wie es andere vor mir auch schon empfohlen haben, etwas setzen und wage Dich nach gewisser Zeit wieder auf Deinen Hobel!
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de



[IMG]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1675720[/IMG]

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

179

Montag, 9. April 2012, 20:56

Herzliches Beileid!
Aber:
1. Anzeige gegen Unbekannt machen und den Hund beschreiben.
2. Zeugen und Attest sichern.
3. Ruf mal die nächst gelegen Tierärzte an und beschreibe den Hund, evtl. erfährst Du den Halter.
4. Den Halter verklagen. In Niedersachsen ist mittlerweile eine Hundehaftpflich vorgeschrieben, keine Ahnung ob das auch in Brandenburg so ist.
Gute Besserung!!!!!!
Gruß
Kalle

Jarno73

unregistriert

180

Montag, 9. April 2012, 21:25

hallo.Zeugen gibs ja keine,daß ist ja daß Blöde.War früh morgends und der Hund war urplötzlich da.! und genauso schnell wieder weg.
Ich habe bereits Anzeige gegen unbekannt gemacht,mal sehen was meine Anwältin da machen kann.
Fakt ist ich hatte wie beschrieben bergab etwa 50km/h drauf und konnte nicht mehr reagieren.
Die Laterne war sozusagen ne Zugabe und dabei habe ich mich auch überschlagen.
Fotos konnte ich auch nicht machen,da ich ein Video drehen wollte,die Kamera jedoch schaden trug.
Ich habe eine Bikeversicherung und hoffe das ich damit was erreichen kann.
Die Schmerzen kann ich aushalten und gehe morgen auch erstmal arbeiten und danach zum Doc.
Fakt ist auch das mein Vorbau am Rennlenker durch den harten Aufprall schaden genommen hat und gebrochen ist.
Immerhin hatte ich einen Helm auf was ich nur empfehlen kann.
So schnell wie das Tier kam so schnell war es auch wieder weg.Dem Hund ist nichts passiert.!
Wie gesagt nach der Nummer und den Schock,den ich inzwischen verdaut habe,war meine erste Überlegung die Zelte hier komplett abzubrechen.Mich stellt sich inzwischen täglich die Frage was tue ich hier eigentlich außer Threads zu machen.........


Nee ich fahre in Zukunft wenn Rad dann nur Straße und ab jetzt erst mal Auto!!

Ich weis nicht ob ihr so eine Situation mal hattet,aber die wenn überhaupt sicher nicht ab Tempo 50!

Meine Gesundheit ist mir lieber und meine Motorradstürtze waren durchaus harmloser.!

Sowas hatte ich bisher noch nie,deshalb nehme ich auch erstmal Abschied vom Radforum.
Weichei hin oder her das ist mir so ziemlich Latte!



Jarno

Ähnliche Themen