Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Juli 2012, 09:13

Oste-Radweg-Tourbescheibung

Gestartet sind wir als 5er Gruppe (Kirsche, Stevensbiker, Der Tister, ullebulle und als Gast Helge) mit dem Metronom
der um 08:07 Uhr in Hamburg startet und um 09:38 in Otterndorf eintrifft.
Wir sind am Kanal, kurzes Stück B73 über Belum nach Neuhaus geradelt, um am Hafen die erste Pause abzuhalten.
Stevensbiker behauptete zwar, daß ein Flohmarkt erst am Sonntag stattfindet, aber er wurde wohl vom Veranstalter
vorgelegt, damit Stevensbiker seiner Sucht nachgehen kann (er kaufte ein Mtb-Schutzblech, baute es an Helge Rad an,
dessen Rücken ab dann nur noch verdreckt war...).
Wir anderen freuten uns über eine saubere, kostenlose Toillette, so daß wir ballastlos die nächsten Kilometer angehen konnten.
Da die wenig befahrene Landstraße von Geversdorf nach Oberndorf rollsplittverseucht war, haben wir die andere, schönere
Osteseite (rechts) gewählt.
Hier mutierte der Nieselregen leider zu einem heftigem Regen, also mußte das Regenzeug benutzt werden.
In Oberdorf gab es einen Grillplatz mit einem überdachtem Pavillion, wo wir eine ausgiebige Pause einlegen und
das Ende des Regens abwarten konnten. Hier hätte es eine Toilettenanlage gegeben, sogar mit Dusche!, aber bei
fehlendem 50 Cent-Stück leider nicht benutzbar.
In Osten ging es dann über die Bundesstraßenbrücke nach WestenHemmoor, hier hätten wir auch die Schwebefähre
nutzen können, die wäre uns aber vor der Nase abgefahren.
Ein kurzen Stück durch Hemmoor an Bundestraßen entlang, ging es dann ab durch Moor über Kleinwöhrden nach
Hechthausen, wo wir dann eine Pause ohne Regen, dann eine weitere wegen starkem Regen einlegen mussten.
Endlich hatten wir wieder den Ostedeich erreicht, dann ging es leider durch eine Baustelle, die zwar gut radelbar war,
aber eine reine Sandpiste war, so daß die Räder entsprechend eingesaut ware.
Bei der Brobergener Fähre haben wir uns ins Fährhauscafe begeben, wo es heißen, aber schrecklichen Kaffee gab.
Irgendwie war nach der Pause die Luft rasu, obwohl das Wetter mit einem mal noch richtig schön wurde.
Wir sind dann auf der linken Osteseite geblieben, wohl auch weil das Schild nur noch 17 Kilometer nach Bremervörde
versprach.
Leider hat uns hier die immer noch fehlende Beschilderung des Osteradwegs einen Streich gespielt, so daß
wir ohne wieder an die oste zu kommen nach Bremervörde gekommen sind.
Im Hotel (sehr empfehlenswert: http://www.ostel.de/ ) wurde dann eingecheckt und wir haben es uns dann
bei einem schönen Griechen zum Essen und danach noch bei einer schönen 80er-Jahre Kneipe zum
Tagesabschlussbesprechungsbier gemütlich gemacht.
Am Sonntag ging es dann bei annehmbaren Wetter weiter Richtung Minstedt - Sandbostel nach Selsingen.
Wir sind dann etwas abgewichen, um bei Eitzmühlen, das sehr schön liegt, eine Pause einzulegen.
Danach haben wir uns etwas verfahren, sind abe über einen Schlenker über Zeven wieder auf den richtigen Weg
getroffen und über einige schöne Nebenstrecken in Sittensen eingetroffen,
wo wir wegen besserer Verkehrsverbindungen die Tour beebdet haben.
Die Landschaft am 2. Tag hat uns sehr gut gefallen, obwohl man zwar die Oste dauernd kreuzt, aber sonst
nur die Richtung ihres Flusses mitnimmt.
Im ersten Teil fehlt noch sehr viel Beschilderung, aber man braucht sich ja nur am Deich zu orientieren.

Auf jeden Fall ist es eine schöne Tour, die für jeden gut zu absolvieren ist, weil sie im ersten Teil völlig
steigungslos ist, im zweiten Teil immer noch relativ flach ist, und durch schöne Landschaften geht.

Gruß ulle

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister, kairo-hh, Kirsche, stevensbiker

2

Montag, 16. Juli 2012, 13:22

Hey,
wenn ich so Eure Berichte lese, werde ich richtig "neidisch". Leider geht bei uns nichts zsamm.
Eine schöne Tour die ihr da hattet.
Doris

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, stevensbiker, ullebulle

Der Tister

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »Der Tister« ist männlich
  • »Der Tister« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Juli 2012, 18:24

Schöner Bericht,ulle da ist schon alles gesagt.Hat Spaß gemacht.Schöme Tour

Gruß Gerd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stevensbiker

stevensbiker

Fahrradverrückter

Blog - Galerie
  • »stevensbiker« ist männlich

Unterwegs von: Himmelpforten

Unterwegs nach: überall hin

Wohnort: Himmelpforten

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 18:30

schöner Bericht Ulle,aber die Flohmarktgeschichte stimmt ja nicht so ganz.... ?( 8)
:D Mein Laptop verliert schonmal ein "D", wer es findet kann es behalten

John-Deere

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »John-Deere« ist männlich

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Juli 2012, 12:23

Würde mal etwas über die Übernachtung lesen wollen.
Was habt Ihr abends so gemacht, wie hat man dort genächtigt, wie war es morgens und wann seid Ihr weiter am Morgen?
Gruß
John Deere (Schleswig-Holstein)

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Juli 2012, 12:34

3 von uns haben in BRV im www.ostel.de übernachtet. war wohl gut und preisgünstig.
Ich hab mich von meiner Madame abholen lassen und morgens zu um halb 10 wieder hin,
weil es ja schon fast in der Nachbarschaft war.
Abends waren wir bei einem sehr guten Griechen und dann noch in einer Kneipe.
BRV hat als Kreisstadt aber noch so einiges zu bieten.

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juli 2012, 13:21

Die Zimmer waren geräumig und sauber, dazu preisgünstig. Das Haus an sich auch sehr ruhig (bis morgens der große Aufbau für den Tag der offenen Tür startete). Das Frühstück am nächsten Tag lecker und mit guter Auswahl. Der Fahrradkeller war mit Rädern voll bis obenhin, trotzdem haben wir unsere 3 noch dort geparkt bekommen.

Auch alle sehr nett und zuvorkommend gewesen. Von daher eine gute Wahl für die Übernachtung.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2012, 18:10

Es hat zwar nicht unbedingt was mit Radfahren zu tun,

aber ein schöner Film über die Oste in der NDR-Mediathek, ca. 1 Stunde lang:

http://www.ndr.de/fernsehen/media/nordstory159.html

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Dezember 2012, 07:33

Vom bekannten STERN-Autor mal ein paar launige Worte zur Oste:

http://www.stern.de/reise/oste-region-am…ich-598060.html

Ich hoffe, daß wir die Tour im Frühjahr noch mal machen!!!

Gruß ulle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der Tister, kairo-hh

Der Tister

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »Der Tister« ist männlich
  • »Der Tister« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Dezember 2012, 16:42

Aber Hallo,bin Sofort WIEDER DABEI.War Echt ne Schöne Tour.

Gruß Gerd

John-Deere

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »John-Deere« ist männlich

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:24

Jo, hoffentlich haut das dann auch mit meinem Schichtplan hin ......
Gruß
John Deere (Schleswig-Holstein)

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ullebulle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Dezember 2012, 16:58

Aber klar, das planen wir mal schön im Voraus!

Schön John, wieder von Dir zu hören!

Gruß ulle

Ähnliche Themen