Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

meusux

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »meusux« ist männlich

Unterwegs nach: Rad am Ring 2016

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

101

Samstag, 21. September 2013, 22:30

Höhenmeter ca. 420 m. Nur Anstieg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ritze

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

102

Samstag, 21. September 2013, 22:47

Interessant, ich kann 865m (barometrisch) und 780m über das genutzte gps-Programm bieten.

Den Track auf bikeroutetoaster.com hochgeladen gibt 813m,
gpsies macht aus der Datei 2.217m.
Alles nur Anstiegswerte.

Ich glaube irgendwie doch eher meinem Tacho...
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ritze

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

103

Sonntag, 22. September 2013, 10:18

:lol: Soviel zum Thema "Mysterium Höhenmessung"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rogger

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

104

Donnerstag, 26. September 2013, 17:03

wunderschöne tour habt ihr da ausgetüftelt und meinen allergrößten respekt habt ihr obendrein :)! wäre natürlich sehr gerne und dann auch (oder vor allem ..) beim anschließenden essen dabei gewesen ( :D ) aber die bilder sind schon ein guter trost. nach den bildern aus roggers galerie könnte die zeitversetzt verfolgte dame aber auch in 'bertha bauzaun' umgenannt werden .. :rolleyes:.
habt ihr noch mehr fotttos (lechz) ????
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

meusux

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »meusux« ist männlich

Unterwegs nach: Rad am Ring 2016

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

105

Donnerstag, 26. September 2013, 21:49

Lade gleich mal ein paar hoch, leider nur sehr wenig. War keine Zeit. Alex hat immer zur Eile getrieben :-)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Ritze, rogger, ullebulle

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

106

Freitag, 27. September 2013, 05:40

Die dicke Bertha, 200 km, ca. 850 hm 21.09.3013

Grötzingen – Pforzheim – Bauschlott – Bretten – Bruchsal – Heidelberg – Mannheim – Schwetzingen – Hockenheim – Philippsburg – Grötzingen
Nachdem acoustic_soma alias Alex schon vor etlichen Wochen das badische Chapter des 2radforums zur Bertha Benz Memorialtour geladen hatte, war heute endlich der Tag des Herrn. Da ich so eine lange Tagesetappe noch nie gefahren bin und bei so wichtigen Terminen gerne mal den Wecker überhöre war ich schon Tage vorher aufgeregt wie ein Rennpferd in der Startbox. Hat aber alles bestens geklappt. Pünktlich wie die Maurer hat sich die ganze Clique morgens um 8 Uhr am Bahnhof Grötzingen um mein Auto versammelt und nach einer kurzen Begrüßung und einem abschließenden Ausrüstungscheck ging es auf die Piste Richtung Pforzheim.
»Ritze« hat folgende Bilder angehängt:
  • HPIM1105.JPG
  • HPIM1106.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ritze« (27. September 2013, 05:51)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Marcus, ullebulle

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

107

Freitag, 27. September 2013, 05:49

So wie Alex es uns versprochen hatte waren die einzigen ernsthaften Anstiege der Tour auf der Teilstrecke nach Pforzheim zu bewältigen. Ein Schwerathlet wie ich muß zu diesem Zweck stellenweise den kleinstmöglichen Gang einlegen. Ärgerlich wenn das Bike gleich zweimal die Kette abwirft. Sehr erfreulich, wenn dies die schlimmste Panne des ganzen Tages ist. Auf dem „Gipfel“ des steilsten Hügels warteten Alex und Chris auf Rogger, der bei mir geblieben ist, und mich. Nach ein paar Frotzeleien und einem kräftigen Schluck aus der Pulle ging es weiter. In Pforzheim wollten wir eigentlich am ehemaligen Hotel Post, welches gegenüber vom Bahnhof liegt und in dem "`s Berdale" übernachtet hat, vorbei fahren. Da Pforzheim aber baulich von vornherein nicht zum Radeln geeignet und die Innenstadt eine einzige Baustelle ist, haben wir den Bahnhof durch die Nordstadt in Richtung Bretten passiert. Kurz vor dem Ortsausgang stellten wir die Räder zusammen und machten unsere erste Vesper- und Fotopause. Zwischen den großen Rahmen der Kameraden sah mein 50er aus wie ein Rauhhaardackele zwischen einem Rudel Windhunde.
»Ritze« hat folgendes Bild angehängt:
  • HPIM1108.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ritze« (27. September 2013, 06:04)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Marcus, ullebulle

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

108

Freitag, 27. September 2013, 05:53

Da die B 294 nach Bretten meistens stark befahren ist versuchten wir den begleitenden Feldweg zu benutzen, was wir aber wegen der Verschmutzung und unzumutbaren Wegführung schnell wieder aufgaben. In Bretten fühlte sich eine Autofahrerin im Ampelrückstau von uns so behindert, daß sie uns prompt aus dem Auto raus ankeifte, es würde auch einen Radweg geben. Richtig! Und der wird auch in Bretten von Einzelhändlern als Werbefläche und von Fußgängern benutzt.

Auf unserem Weg nach Bruchsal riss auch endlich der Himmel auf. Der Tag, der kühl und wolkenverhangen begonnen hatte, mauserte sich zu einem richtig schönen Altweibersommertag. Es war an der Zeit die Windstopperjacken auszuziehen. Dank Alex‘ realistischer Leistungseinschätzung lagen wir richtig gut in der Zeit. Das war auch gut so. Mein schwer gepackter Rucksack wurde so langsam unbequem. Flickzeug, Beleuchtung, Regenbekleidung, 2 L Wasser, 3 Bananen und 2 Laugenbrötchen können ganz schön drücken. So legten wir beim Bruchsaler Schloß eine ausgiebige Mittagspause ein, die ich dazu nutzte „etwas Gewicht umzuverteilen“.

Gegen 14 Uhr erreichten wir schließlich über die B 3 Heidelberg. Die Fahrerei durch die verkehrsreiche Stadt war für mich schon gewöhnungsbedürftig. Aber so lernte ich auch mal einen anderen Teil der Stadt kennen, als nur die Umgebung des Schlosses. Auf der Neckarbrücke unterhalb der Alten Brücke legten wir den nächsten Stopp ein. Von dort aus hatten wir sowohl den Blick auf das Schloss wie auch auf den neueren Teil der Stadt.

Ein weiteres Highlight bot gegen 15:30 Uhr der Friedrichsplatz mit Wasserturm und Rosengarten zu Mannheim sowie ein Carl Benz-Denkmal inklusive Motorkutsche. In gut 2 Stunden würden wir Alex Wohnort bei Phillipsburg erreichen. Und so änderten sich so langsam auch die Maßeinheiten in unserem Sprachgebrauch. Es waren jetzt nur noch X Kilometer bis Gulasch. Der Weg über Schwetzingen und Hockenheim wurde nur noch durch eine Pinkelpause unterbrochen, bei der ich meinen Rucksack um eine weitere Banane erleichterte. Das Gewicht verursachte mir mittlerweile Nackenschmerzen.
»Ritze« hat folgendes Bild angehängt:
  • HPIM1111.JPG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marcus, ullebulle

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

109

Freitag, 27. September 2013, 05:57

Um 17:50 Uhr, also 10 Minuten früher als geplant, standen wir schließlich vor den Toren des Casa Alex. Ach, war die Freude der zwei kleinen Mäuse groß, als der Papa endlich wieder zu Hause war. Und unsere erst, als es zur Begrüßung erst mal ein kühles, alkoholfreies Weizenbier gab. Immer wieder schön ist es auch, wenn man sich nur an den gedeckten Tisch zu setzen braucht und bedient wird. Was soll ich sagen: Silent Franks Portion Gulasch war am Schluß noch übrig.

Alex wäre ja nun zu Hause gewesen, während Chris, Rogger und ich noch ca. 30 km fahren mußten. Aber die 200 km-Marke war für ihn noch nicht erreicht. Also schlug er vor, uns noch bis zur Eisdiele im Nachbardorf zu lotsen. Bis zu unserem Restart zur letzten Etappe hatte ich noch gar nicht so bemerkt, daß ich mir den Wolf an den Hintern gefahren hatte. Als ich mich nun aber auf den Sattel setzen wollte hörte ich mal eben alle Heiligen singen, aber dreistimmig! Vor der Eisdiele im Nachbardorf verabschiedeten wir uns endgültig von Alex und machten uns an die letzten 25 km. Nach weiteren 15 km trennten wir uns von Rogger, der sich auf seiner Waldautobahn nach Hause tummelte. Chris lotste mich noch nach Grötzingen, was auch bitter nötig war. Hätte ich die letzten 5 km alleine unter die Räder genommen, wäre das bestimmt in einer üblen Odyssee geendet. Letztendlich war ich froh, als ich mein Rad endlich im Kofferraum versenken konnte. Ich verabschiedete Chris noch in die Nacht und setzte mich ein letztes Mal zum fahren hin - allerdings diesmal ins Auto.
»Ritze« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_000301.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ritze« (2. Oktober 2013, 02:45)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, bhoernchen, Marcus, meusux, rogger, stilleswasser, ullebulle

meusux

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »meusux« ist männlich

Unterwegs nach: Rad am Ring 2016

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

110

Freitag, 27. September 2013, 13:40

Klasse Bericht Ritze, genauso wars :-). Nen Wolf hatte ich auch, allerdings erst am nächsten Tag :-)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Ritze

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

111

Freitag, 27. September 2013, 14:42

Gell, es ist immer schön, wenn der Schmerz nachlässt :phat: . Aber Bepanthen hilft!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meusux

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

112

Freitag, 27. September 2013, 15:21

Schöner Bericht!

zum guten Glück wurde ich von der Pöteritis verschont!

... also können wir die Wiederholung der Tour schon für's nächste Jahr einplanen?

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

113

Freitag, 27. September 2013, 15:21

vielen dank für den tollen bericht :thumbsup:. hätte nach so einer schönen tour gar keine lust mehr gehabt mit dem auto nach hause zu fahren .. ^^. @ alex, der meusux scheint deinem unterrohr nicht allzuviel zuzutrauen :D.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

meusux

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »meusux« ist männlich

Unterwegs nach: Rad am Ring 2016

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

114

Samstag, 28. September 2013, 22:04

Frank, kannix taugen, das isch Plastik :-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

franco

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »franco« ist männlich

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 30. September 2013, 18:18

Absolute tolle Sache, die ihr da
a) geplant und
b) auch durchgezogen
habt!

Ich habe großen Respekt vor Eurer Leistung.

PS: Was ihr an einem Tag gefahren seid, schaffe ich mit Ach und Krach in einem Monat! ;(

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, meusux, Ritze, rogger

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

116

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 19:35

...schaffe ich mit Ach und Krach in einem Monat!
Ja, dann alla hepp :rad: ! Ich hoffe ja noch auf einen schönen Altweibersommer nach dem furchtbar verregneten Frühjahr

117

Samstag, 5. Oktober 2013, 14:01

Interessant

wäre es drin die tour nochmal zu machen denn ich überlege auch grad ob ich beim nächsten mal da mitmachen soll fast 200 killometer an einem tag abreissen is schon heavy aber warum net so lernt man sich wenigstens kennen ich komm ja aus der ecke karlsruhe südweststadt :D nur ne kurze frage würde das ganze am we stadt finden da ich nur samstag sontag frei habe ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cannondale racer« (5. Oktober 2013, 14:06)


acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

118

Sonntag, 6. Oktober 2013, 13:58

Na wie schon gesagt, ich kann mir gut vorstellen, diese - oder eine ähnliche Tour im nächsten Jahr wiederzufahren, sollen wir dich nächstes Mal einfach anstupsen?

119

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:14

Na wie schon gesagt, ich kann mir gut vorstellen, diese - oder eine ähnliche Tour im nächsten Jahr wiederzufahren, sollen wir dich nächstes Mal einfach anstupsen?
jjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ganz fettes kopfnicken
:lol:

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

120

Dienstag, 8. Oktober 2013, 00:37

stups mal fleißig an :)! die EROICA hat schließlich auch mal ganz klein angefangen .. ^^

http://blog.zeit.de/fahrrad/2013/02/18/l…-im-alten-stil/
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)