Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

karusl

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »karusl« ist männlich
  • »karusl« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Darwin

Unterwegs nach: Darwin

Wohnort: Regensburf

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. Januar 2014, 11:00

Tandem Down Under

Hallo zusammen,

wir sind Alexander und Stephanie, seit 2003 unzertrennlich. Nach der Diagnose chronisches Fernweh und unserer Fahrrad-Leidenschaft ist die Idee einer Fahrradreise nicht weit hergeholt. Nun machen wir den Weg zum Ziel.


A Tandem Down Under…
Mit dem Tandem um Australien. In zehn Monaten von Darwin nach Darwin. 16.000 km.


Wir werden auf einem Hase Pino Stufentandem diesen einzigartigen Kontinent einmal an der
Küste entlang umrunden. In ca. 16.000 km von Darwin nach Darwin. Das gab es mit
einem Stufentandem noch nie.
Es wird nicht leicht die Strecke zurückzulegen. Im Sommer steigen die Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius und Wasserstellen gibt es nur wenige. Die meisten Menschen leben im Osten des Landes. Der Westen und das Landesinnere sind größtenteils unbewohnt. Ein Härtetest für Mensch und Material.
Das Pino ist ein Stufentandem: Vorne Liegesitz, hinten normale Sitzposition. Das hat den Vorteil, dass die Kommunikation zwischen den Fahrern sehr gut möglich ist und der nichtlenkende Stoker bei einem Stufentandem ebenfalls ein freies Blickfeld nach vorne hat.
Beim Tandemfahren geht es wie in einer guten Beziehung um Verantwortung und Vertrauen. Das Tandem ist für uns das perfekte Fortbewegungsmittel.


www.tandem-down-under.de
www.facebook.com/Tandemdownunder

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 31. Januar 2014, 13:12

Donnerwetter, da habt Ihr Euch ja was vorgenommen!

Da hoffen wir doch mal, daß Ihr uns hier immer auf dem Laufenden haltet! :)

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karusl

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. Januar 2014, 13:36

Und vielleicht sollten die beiden sich mit Matthew zusammen tun, nicht das die unbeabsichtigt aneinander vorbei radeln.
Ich wünsche euch gutes gelingen und super viel Spaß :-)
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karusl

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. Januar 2014, 21:55

Alexander&Stefanie - wirklich eine sehr gute Idee, ich wünsche euch viel Erfolg.
So wie es sich anhört wollt ihr den Highway 1 einmal "rundfahren". Das allermeiste ist asphaltiert, Ausnahme in der Ecke NT/Queensland glaube ich noch.
Da ihr 10 Monate unterwegs sein werdet gönnt euch doch Abstecher hier und da hin. z.B. ist Tasmanien auch ganz cool - ich denke vor allem auch mit dem Fahrrad (Fähre Melbourne -> Devonport). Das ist auch mal ein Gegensatz zur tage-/wochenlangen Fahrerei durch das Nichts (Nullarbor Plain, Western Australia nördlich von Perth oder Carnavon).
"Härtetest für Mensch und Material" - solange ihr euch nicht üble Inlandspisten mit wenig Versorgungsmöglichkeiten gebt ist das eigentlich nicht so super hart - bis auf das Wetter eigentlich so wie in besseren europäischen Ländern. Null Verständigungsprobleme, fast keine Kriminalität, keine Grattler die nerven, die Infrastruktur ist für ein Land der Größe und Einwohnerzahl top.

Das einmal mit dem Fahrrad rundherum fahren scheint im übrigen bei Japaner sehr beliebt zu sein - ich habe mehrere getroffen, die so unterwegs waren.

Ich hoffe die Vorfreude stellt sich schon jetzt bei der Planung an :) .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karusl

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 1. Februar 2014, 08:59

Auch von mir viel Spaß bei der Planung und erst recht bei der Umsetzung.
LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karusl

karusl

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »karusl« ist männlich
  • »karusl« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Darwin

Unterwegs nach: Darwin

Wohnort: Regensburf

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:49

Tandem Donw Under

Hallo zusammen!

Danke für euer Interesse und euren Tipps!
Wir waren schon mehrmals in Australien und sind den Highway 1 auch schon mal mit dem Auto komplett abgefahren. Daher kennen wir die Strecke und die Straßenverhältnisse eigentlich ganz gut.
Wir sind auch der Meinung, dass es außer der Hitze eigentlich "relativ" einfach zu fahren wird! Die Hitze und die Entfernungen dürfen wir halt nicht unterschätzen. Sonst wird es Lebensgefährlich! Aber ich denke wir sind gut vorbereitet. :)

Gruß aus Regensburg

Alex & Steph

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Februar 2014, 13:38

Ein Härtetest für Mensch und Material.

Ja, das auf jeden Fall. Ich hoffe nur, ihr werdet nicht so viel Pech haben, wie wir mit unserem Pino. Vor allem da euer Pino noch ein paar mehr "Problem"stellen hat wie unseres :S . Aber an den Pannen wächst man innerlich! :D
Wird schon schiefgehen. Ich wünsch euch auf jeden Fall gutes Vorankommen und eine tolle Zeit. Meines Neides könnt ihr euch sicher sein...ich würd am liebsten auch gleich wieder losfahren :love: . Wenn auch vielleicht nicht noch mal mit einem Pino.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OmikronXi« (2. Februar 2014, 13:50)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Australien, Hase Pino Tour, Tandem