Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 15. Mai 2015, 18:34

Testfahrt Pedelec am 15.05

Testfahrt Pedelec am 15.05




Ich werde am 15.05 mal eine Testfahrt machen mit dem neuen Pedelc.

Und zwar hier werde ich fahren:



http://www.nordbahntrasse.de/nordbahntrasse/streckenverlauf/





Ich denke das es doch ein Umgewöhung sein wird mit dem Rad.Ich bin übrigens dankbar für Tipps zum Umgang mit einem Pedelec.



Ich habe das extra für den Freiag geplant,denn morgen am Feiertag ist
das die Hölle los.Und am Freitag werde ich dann früh losfahren denn dann
habe ich Erfahrungsgemäß die Trasse für mich.

Werde dann hier berichten wie es gelaufen ist.



Lieber Gruß

Biker

Wilfried


2

Freitag, 15. Mai 2015, 18:38

Testfahrt Pedelec am 15.05




Ich werde am 15.05 mal eine Testfahrt machen mit dem neuen Pedelc.

Und zwar hier werde ich fahren:



http://www.nordbahntrasse.de/nordbahntrasse/streckenverlauf/





Ich denke das es doch ein Umgewöhung sein wird mit dem Rad.Ich bin übrigens dankbar für Tipps zum Umgang mit einem Pedelec.



Ich habe das extra für den Freiag geplant,denn morgen am Feiertag ist
das die Hölle los.Und am Freitag werde ich dann früh losfahren denn dann
habe ich Erfahrungsgemäß die Trasse für mich.

Werde dann hier berichten wie es gelaufen ist.



Lieber Gruß

Biker

Wilfried


Mußte die Probefahrt leider abbrechen,die Knie haben gezickt und dann sollte man als Prothesenträger vorsichtig sein.
Werde das nächste Woche nochmal angehn.

Lieber Gruß
Biker
Wilfried

Opa Pit

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Opa Pit« ist männlich

Wohnort: Bad.-Württ.

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 16. Mai 2015, 22:33

Testfahrt Pedelec am 15.05

.... Ich bin übrigens dankbar für Tipps zum Umgang mit einem Pedelec.



Meine Frau fährt so ein Ding. Seit sie einen 2. Akku hat, hat sie ein Problem weniger.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2015, 16:55

Hallo Biker,
wenn die Knie zicken würde ich die Satteleinstellung gewissenhaft überprüfen:
Ist er in der richtigen Höhe (oder zu hoch, zu tief)?
Ist er in der richtigen Position zum Tretlager oder zu weit nach hinten / nach vorne?

Hat dein Händler das sorgfältig eingestellt oder "auf Verdacht"?
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

5

Sonntag, 17. Mai 2015, 17:51

Hallo Prabha,
lieben Dank für deine Antwort.
Der Händler hat den Sattel so eingestellt wie es bei meinen "alten"Rad war.
Bin übrigens froh das ich an diesen Händler geraten bin.Der hat die gleichen Probleme mit seinen Knieen.Wenn ich daran denke,er hatte mein altes Rad fünfmal eingestellt so das ich es mit den Prohtesen problemlos bneutzen konnte.Bis hin zu einer Schwanenhals Sattelstütze.

Noch etwas zum zicken der Kniee:
Das fing schon Morgens beim austehn an und setzte sich fort bis Mittags ,da habe ich dann garnicht erst das Rad ins Auto gepackt.
Ist bei Knieprothesen eben immer Tagesform.Wenn man da vernünftig mit umgeht dann kommt man damit gut zurecht,man kann es eben nicht erzwingen.
Ich werde das Morgen nochmal angehn ,die Nordbahntrasse zu fahren.Ich denke dann wird es klappen.

Lieber Gruß
Biker
Wilfried

6

Dienstag, 19. Mai 2015, 13:49

Habe es geschafft

So gestern war es dann soweit,bin hier auf die Nordbahntrasse mit dem Pedelec los.
Das ganze verlief zu meiner vollen Zufriedenheit.Habe mich erstmal normal eingefahren um dann nach mal zu testen wie das ist mit der Unterstützung in der ersten Stufe ist.Hinterher auf dem Rückweg hatte ich ziemlich heftigen Gegenwind,was auf der Trasse durchaus normal ist.Von irgeneiner Richtung weht es da immer!!
Bin da zuerst mit Unterstützung in der ersten Stufe gefahren um dann doch mal die zweite von vier Stufen zu probieren.Ich war echt überrascht wie groß da schon die Unterstützung ist.
Alles in allem bin ich froh das mich entschieden habe auf ein Pedelec umzusteien!!
Denn ich war drauf und dran das Radfahren ganz zu lassen weil es einfach nur noch eine Schinderrei war.Aber wer 56 Jahre Rad fährt der hört eben nicht mit einemmal damit auf.

Lieber Gruß
Biker
Wilfried

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GünniReloaded, Hausdrache, Prabha, ullebulle

GünniReloaded

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Castrol Brauxel

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2015, 15:43

Danke für diesen Erfahrungsbericht. Wir sind auch gerade dabei ein E-Bike anzuschaffen.
Wo hast Du Dein Pedelec gekauft?

8

Dienstag, 19. Mai 2015, 18:54

Ich habe das Pedelec hier in Wuppertal Lichtscheider Straße bei Fahrad Wildmann gekauft.Da habe ich dann auch immer die nötige Beratung.
Hatte zwar auch im Internet recherchiert,bin keiner der dann auch im Internet kauft.

Lieber Gruß
Biker
Wilfried

Ähnliche Themen