Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

81

Dienstag, 4. Juni 2019, 10:52

An der Ruhr ist es nur flach wenn man direkt an der Ruhr bleibt (Ruhrtalradweg). Sobald man davon ein wenig abweicht kann es richtig fies werden. Im Ardeygebirge an der Ruhr können die Steigungen mal schnell zweistellig werden oder sogar auch mal Richtung 20 % gehen.
Der Weg wird dieses Jahr komplett in Angriff genommen, jemand noch gute Sighting Tipps ( Museum, Ausstellung, (Jahres) Event u.s.w) auf und abseits der Strecke ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Porco« (4. Juni 2019, 10:58)


Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

82

Mittwoch, 5. Juni 2019, 11:52

Irgendwann, nehmen wir uns den auch vor. in 1,5 Wochen gehts aber für uns in den Schwarzwald.

Veranstaltungen entlang des Ruhrtalradwegs... Ein genauer Termin könnte es einfacher machen etwas zu empfehlen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Porco

83

Mittwoch, 5. Juni 2019, 15:27

11. bis 14. Juli

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

84

Mittwoch, 5. Juni 2019, 21:07

Ich würde mal gucken, wo Ruhrtalradweg und http://www.route-industriekultur.ruhr/route-industriekultur.html sich treffen oder nahe beieinander verlaufen. Das könnte schon einiges bringen.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigbaerchen« (5. Juni 2019, 21:10)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Porco, Salamander

85

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:19

Danke , habe mir aus der Bücherei 2 Bücher ausgeliehen wo manche Highlights vermerkt sind

ISBN 978-3-87073-439-8
ISBN 978-3-85000-462-6

und dem Rest wir der Zufall überlassen. Wäre ja sonst zu eintönig ^^

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 7. Juni 2019, 19:04

jemand noch gute Sighting Tipps ( Museum, Ausstellung, (Jahres) Event u.s.w) auf und abseits der Strecke ?

Ob die folgenden Ziele alle auf der "richtigen" Seite vom Ruhrtalradweg liegen, müsstest Du selber rausfinden. Ich hoffe, ich habe nichts sehenswertes vergessen. Vom Süden Dortmunds ruhrabwärts:

- Burgruine Hohensyburg und Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Der Kaiser hat fertig, die Aussicht über das Ruhrtal ist aber immer noch großartig

Mir fällt grad auf, da gibt es erstaunlich viele Burgen. Burgruinen Hardenstein in Witten und Isenburg in Hattingen. Und die Burg Blankenstein; da gibt es in der Altstadt auch eine leckere Eisdiele (hoffe ich, schon lange nicht mehr da gewesen)

- Koepchenwerk am Hensteysee
Pumpspeicherkraftwerk; nicht zu besichtigen, nur bestaunen

- in Witten Zeche Nachtigall und Muttental
Mit etwas Glück dampft da auch ein Museumszug rum.
Im Muttental sind viele frühe Zeugnisse des frühen Steinkohlebergbaus zu sehen. Zeche Nachtigall ist neuer. Und wohl auch größer (war noch nicht da), Muttental könnt ihr aber fix mit dem Rad ansehen.

- "Zur alten Fähre" in Bochum Stiepel
Kein Sighting Tipp, aber gute Möglichkeit zur Einkehr mit Biergarten und schöner Aussicht auf Burg Blankenstein.

- Altes Stollenmundloch
Einige Kilometer weiter ein offener Stollen ( mit Eisengitter verschlossen), ein ganz ursprünglicher Weg an die Kohle zu kommen. Unscheinbar rechts am Hang, links eine Mauer zum Wasserschutzgebiet.

- Henrichshütte Hattingen

- Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen

- Reste der Zeche Carl Funke am Baldeneysee, Nordseite

- Duisburg Ruhrort
Museumsdampfer Oscar Huber, Museum der Binnenschifffahrt und überhaupt, einschließlich Hafenspelunke.

- Ganz am Ende: Rheinorange
Skulptur mit witzigem Wortspiel; Mündung der Ruhr in den Rhein

Liegt alles direkt oder in in kurzer Entfernung zur Ruhr.
Mit einigen Kilometern mehr:

- Freilichtmuseum Hagen
Hauptsächlich oller Bauernkram und Handwerk. Lecker frisches Brot

- Bergbaumuseum Bochum
Mit Seilfahrt unter Tage, beeindruckend. Braucht insgesamt mit dem Abstecher einiges an Zeit. Wohl eher etwas wenn Ihr da übernachtet. Dann würde perfekt passen, wenn da grade "Bochum total" stattfindet, mit vielen live Konzerten für lau. Termin musst Du selber suchen.

- Museum Folkwang in Essen
Schwerpunkt Moderne Kunst

- Kokerei Zollverein, Essen
Nur der Vollständigkeit halber, schon recht weit weg. Öfters Veranstaltungen, auch für lau

- Landschaftspark Nord in Duisburg
Ehemaliges Stahlwerk, gut mit dem Rad zu besichtigen.

"Route der Industriekultur" war schon ein guter Hinweis. Ich verweise noch auf den Wikipedia Eintrag dazu, da sind auch die meisten der genannten Punkte schnell nachzuschlagen.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (7. Juni 2019, 20:58)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michihh, Porco

87

Freitag, 7. Juni 2019, 20:25

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

88

Montag, 10. Juni 2019, 10:41

Ob die folgenden Ziele alle auf der "richtigen" Seite vom Ruhrtalradweg liegen, müsstest Du selber rausfinden. Ich hoffe, ich habe nichts sehenswertes vergessen. Vom Süden Dortmunds ruhrabwärts:

- Burgruine Hohensyburg und Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Der Kaiser hat fertig, die Aussicht über das Ruhrtal ist aber immer noch großartig

Mir fällt grad auf, da gibt es erstaunlich viele Burgen. Burgruinen Hardenstein in Witten und Isenburg in Hattingen. Und die Burg Blankenstein; da gibt es in der Altstadt auch eine leckere Eisdiele (hoffe ich, schon lange nicht mehr da gewesen)

- Haus Kemnade wäre in diesem Zusammenhang auch noch zu erwähnen
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Porco