Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 08:43

Wie schaut es denn jetzt aus? Der 26.10. ist schon in 1,5 Wochen. Letzten Samstag bin ich mal zur Vorbereitung einen 200 km Brevet ins Sauerland mit sehr vielen Höhenmetern gefahren. Fit bin ich also.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 19. Oktober 2019, 14:12

Hier tut sich ja irgendwie nichts mehr. Gibt es kein Interesse mehr an der Tour am Samstag?
Werde dann nächsten Samstag meine eigene Tour de Ruhr fahren. Von Dortmund zur Rheinorange nach Duisburg und mit dem Rad auf einer anderen Strecke wieder zurück. So spare ich mir die lästigen Zugfahrten und komme auch auf eine längere Strecke.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 19. Oktober 2019, 16:28

Gora ist anscheinend wieder in anderen Erdteilen unterwegs dass er hier nicht rein schaut . :rolleyes:

Ja ,grundsätzlich Interesse hätte ich schon noch ,aber nicht um jeden Preis und schon gar nicht bei dem Wetter .
Erschwerend hinzu kommt dass ich heute morgen einen Abflug hatte, :(
da kam ein Hund praktisch aus dem Nichts - da war Bremsen und Ausweichen auf nasser Strecke unmöglich.
Soweit nichts Großes passiert ,allerdings hat ein Knie was abbekommen - muss ich jetzt erstmal schauen wie sich das entwickelt ?(

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 19. Oktober 2019, 16:58

Gora ist anscheinend wieder in anderen Erdteilen unterwegs dass er hier nicht rein schaut . :rolleyes:

Ja ,grundsätzlich Interesse hätte ich schon noch ,aber nicht um jeden Preis und schon gar nicht bei dem Wetter .
Erschwerend hinzu kommt dass ich heute morgen einen Abflug hatte, :(
da kam ein Hund praktisch aus dem Nichts - da war Bremsen und Ausweichen auf nasser Strecke unmöglich.
Soweit nichts Großes passiert ,allerdings hat ein Knie was abbekommen - muss ich jetzt erstmal schauen wie sich das entwickelt ?(


Ohje, so ein Mist. Gute Besserung.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 19. Oktober 2019, 19:51

Danke

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

66

Sonntag, 20. Oktober 2019, 11:47

Gora ist anscheinend wieder in anderen Erdteilen unterwegs dass er hier nicht rein schaut . :rolleyes:

Ja ,grundsätzlich Interesse hätte ich schon noch ,aber nicht um jeden Preis und schon gar nicht bei dem Wetter .
Erschwerend hinzu kommt dass ich heute morgen einen Abflug hatte, :(
da kam ein Hund praktisch aus dem Nichts - da war Bremsen und Ausweichen auf nasser Strecke unmöglich.
Soweit nichts Großes passiert ,allerdings hat ein Knie was abbekommen - muss ich jetzt erstmal schauen wie sich das entwickelt ?(

tja die Hunde ... gut, wenn deren Schulterhöhe maximal auf Nabenhöhe liegt und man aufgrund gemachter Erfahrung ein Menschenleben höher als ein Hundeleben ansieht und sich dies tief im Unterbewusstsein eingefressen hat so dass es nicht mehr zu reflexartigen Handlungen sondern zu lebenserhaltenden Reaktionen kommt
bei Elchen ist das natürlich anders
dat wird schon wieder mit dem Knie
bzgl. Sa: "nicht um jeden Preis" s.o. ... Lust hätt ich ja schon ... das erste Drittel mit den Schotterpisten bergab und echt hohen Geschwindigkeiten hat schon seinen Reiz; besonders wenn sich die dicken Brocken unter Laub verbergen ... und das letzte Drittel mit dem Rennasphalt, wenn man durch die Nacht fliegt

:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

67

Sonntag, 20. Oktober 2019, 13:49

Sorry! War nicht in der Weltgeschichte unterwegs, aber wir hatten diese Woche die Welt in Form einer größeren Konferenz bei uns zu Besuch, da bin ich sonst zu nix gekommen.

Zur Vorbereitung bin ich zuletzt so wenig gefahren, wie das ganze Jahr nicht :-( Ich würde es aber schon angehen, wenn es wettermäßig nicht nur nach Quälerei aussieht (also nicht so wie heute) und ein paar weitere Bekloppte mitkommen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sonne_Wolken

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

68

Sonntag, 20. Oktober 2019, 17:46

Bisher sieht der Wetterbericht für nächsten Samstag gut aus. Habe meinen Reisepanzer Heute mal auf 85 km trotz Regen über die 21 km/h Marke im Schnitt getrieben und das bei 700 Höhenmeter. Geht also auch flott mit dem Teil zu fahren. Nur den Sattel muss ich unbedingt austauschen, der ist nichts für Langstrecke. Von mir aus kann es also los gehen.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate, sakura

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 22. Oktober 2019, 12:01

hab Sa keine Zeit!
skit

das war echt ne coole Aktion 24 h wach, 250 km u. 1900 m hoch ... also nächstes Jahr noch mal oder vielleicht dann in die andere Richtung? wäre dann eben 2500 m
wünsche euch viel Spaß! Wenn Ihr ohne große Pannen durchkommt und gut navigiert ist es echt schön, landschaftlich, und es gibt schöne Plätze für Pausen, jetzt mit der Herbstfärbung bestimmt noch besser als in meiner Erinnerung. Beneide Euch.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18:03

Bin Samstag leider raus , so ein Mist :cursing:
die Abschürfungen am Knie heilen leider doch nicht so wie gewünscht ,
da kann ich auch nichts beschleunigen . :huh:
Fahre sogar gerade mit dem bösen Verbrenner ins Büro,
kann mich nicht erinnern dass ich den dieses Jahr dafür schon mal missbraucht habe ^^
Wetter soll ja richtig klasse werden am Samstag ,vermutlich dürften die großen Stauseen an der Strecke dann zu Engstellen wegen Überfüllung werden.
Dann eben erst 2020 RAOD (Ruhr at one Day) :D

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19:15

Wie es ausschaut bin ich wohl alleine unterwegs.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

72

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 09:53

Die Wetterbedingungen für Samstag sind gut.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

73

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 10:30

Dann eben erst 2020 RAOD (Ruhr at one Day) :D

weiss wer wo man ne 2019 RAOD finisher Kappe oder nen T-Shirt herkriegt? oder für die nicht StVO konform rasende Fraktion ohne Licht und Klingel ne Hose wo das dann hinten drauf steht? :thumbsup:

:airborne:
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

74

Freitag, 25. Oktober 2019, 00:01

Au weia, gute Besserung, Anrados!

Jennifer, du würdest dann aber Dortmund - Rhein - Dortmund fahren und nicht den Ruhrtalweg, richtig?

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

75

Freitag, 25. Oktober 2019, 08:27

Au weia, gute Besserung, Anrados!

Jennifer, du würdest dann aber Dortmund - Rhein - Dortmund fahren und nicht den Ruhrtalweg, richtig?

Den Hinweg würde ich schon über den Ruhrtalradweg machen (vermutlich ab Hohensyburg, also Hengsteysee). Zurück suche ich mir dann eine andere Strecke. Wird sonst ja auch langweilig. Möchte wenigstens annähernd 200 km zusammen bekommen.

Aber an dem kompletten Ruhrtalradweg habe ich natürlich auch noch Interesse. Vielleicht sollten wir da mal einen neuen Termin ins Auge fassen.

Falls Du Interesse und Zeit hast, können wir uns gerne Morgen unterwegs auf der Strecke treffen (z.B. an der Zeche Muttental, oder wo es für Dich günstig ist). Möchte allerdings spätestens um 7 Uhr in Hörde los fahren, um noch möglichst viele Kilometer im Hellen zu fahren. Da Morgen im orangen Forum ja bereits der Winterpokal beginnt, würde die Zeit schon dafür zählen. Und das Wetter soll Morgen gut werden. Sonntag wird es kühler und schlechter.
Fahre wahrscheinlich mit meinem Gazelle Crosser. Das Rad ist momentan speziell auf Langstrecke umgebaut.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

76

Freitag, 25. Oktober 2019, 09:01

Edit: Den Hinweg habe ich jetzt. Sind von Hörde über den Ruhrtalradweg etwas über 100 km bis zur Rheinorange.
Zurück wären es über verschiedene Trassen dann ca. 90 km. Über Bottrop, Gelsenkirchen, Herne und Castrop Rauxel geht es nach Dortmund zurück. Dabei überwiegend über Bahntrassen, am Kanal und der Emscher entlang.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonne_Wolken« (25. Oktober 2019, 09:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sakura

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

77

Freitag, 25. Oktober 2019, 18:11

Über Bottrop, Gelsenkirchen, Herne und Castrop Rauxel geht es nach Dortmund zurück. Dabei überwiegend über Bahntrassen, am Kanal und der Emscher entlang.

Auch eine nette Idee mit dieser Route zurück. Fahre ich häufig, aber von der Mitte aus.

Am Kanal muß man für Häfen und Industriegebiete einige male die Seite wechseln, das ist besch.........eiden ausgeschildert. Und zwischen Oberhausen und Essen in Deine Richtung sind manche dieser mini-Schilder so ungünstig angebracht, die übersieht man leicht bei flotter Fahrt. Hast Du eine gute Route bzw kennst Du die Strecke, oder soll ich was dazu schreiben?

Am besten fährst Du mit Navi, auch weil in letzter Zeit der Leinpfad zwischen Castrop-Rauxel und Henrichenburg an mehreren Stellen wg. Baustelle gesperrt war.
Mettwurst nach Art einer Mettwurst

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

78

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:41

Hi Anrados,
hi zusammen,

Dir erstmal gute Besserung. Ist natürlich blöd wegen einer eigentlich so kleinen Sache so lange aussetzten zu müssen. Ich kenn das. Hatte mir mal mit einem Hammer den Finger platt gemacht, genau an der Kuppe. Geheilt war das schon nach wegen Tagen ( wurde aber auch geklebt ). Nur belasten war nicht, weil es sonst leicht aufplatzen konnte. Hat mich drei Wochen gekostet.

Thema Rückweg: was ist denn mit der Emscherradroute ? Die ist doch Ansicht recht gut ausgeschildert und inzwischen auch ab neuen Düker Henrichenhorst durchgängig bis nach Mengede befahrbar. Nach all den Jahren Baustelle und wirklich hässliche Umleitungen. Was ein Traum ! Ich hatte bei der letzten Heimattour das Vergnügen auf dem Rückweg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sakura« (26. Oktober 2019, 07:51)


Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

79

Freitag, 25. Oktober 2019, 20:20

Über Bottrop, Gelsenkirchen, Herne und Castrop Rauxel geht es nach Dortmund zurück. Dabei überwiegend über Bahntrassen, am Kanal und der Emscher entlang.

Auch eine nette Idee mit dieser Route zurück. Fahre ich häufig, aber von der Mitte aus.

Am Kanal muß man für Häfen und Industriegebiete einige male die Seite wechseln, das ist besch.........eiden ausgeschildert. Und zwischen Oberhausen und Essen in Deine Richtung sind manche dieser mini-Schilder so ungünstig angebracht, die übersieht man leicht bei flotter Fahrt. Hast Du eine gute Route bzw kennst Du die Strecke, oder soll ich was dazu schreiben?

Am besten fährst Du mit Navi, auch weil in letzter Zeit der Leinpfad zwischen Castrop-Rauxel und Henrichenburg an mehreren Stellen wg. Baustelle gesperrt war.
Keine Angst. Habe sowohl für den Hinweg als auch für den Rückweg einen Track auf dem Navi. Das läuft während der Fahrt mit. Bin also nicht so auf die Beschilderung angewiesen. Habe ja auch gerade was Fahrten im Dunkeln angeht Brevet-Erfahrung. Aber beide Strecken bin ich natürlich auch schon öfters gefahren. Den Rückweg zwar noch nicht im Ganzen, aber die meisten Teilstücke.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Unterwegs von: Phönix-West

Unterwegs nach: Überall wo es schön ist oder nicht

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

80

Freitag, 25. Oktober 2019, 20:24

Hi Anrados,
hi zusammen,

Dir erstmal gute Besserung. Ist natürlich blöd wegen einer eigentlich so kleinen Sache so lange aussetzten zu müssen. Ich kenn das. Hatte mir mal mit einem Hammer den Finger platt gemacht, genau an der Kuppe. Geheilt war das schon nach wegen Tagen ( wurde aber auch geklebt ). Nur belasten war nicht, weil es sonst leicht aufplatzen konnte. Hat mich drei Wochen gekostet.

Thema Rückweg: was ist denn mit der Emscherradroute ? Die ist doch Ansicht recht gut ausgeschildert und inzwischen auch ab neuen Dücker Henrichenhorst durchgängig bis nach Mengede befahrbar. Nach all den Jahren Baustelle und wirklich hässliche Umleitungen. Was ein Traum ! Ich hatte bei der letzten Heimattour das Vergnügen auf dem Rückweg.
Ab kurz vor Mengede fahre ich ja auch über den Emscherweg. Allerdings sind da momentan auch einige Baustellen. Bin da teilweise letztes Wochenende noch lang gefahren. Ist halt im Dunkeln nicht so toll zu fahren.
lg Jennifer


Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com


Ähnliche Themen