Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

221

Dienstag, 24. Juli 2012, 20:08

danke XXLBaer,
bin völlig fertig zurück. Nicht vom Treten, sondern Hände tun weh, der Nacken schmerzt. Das mit dem Po war zu ertragen. Kurz vor Schluss durfte ich hinten fahren. Das hat Spaß gemacht. Die Trittposition kommt meinem Lieger auch näher. Bloß nicht nach vorne schauen, damit man nicht das Gewicht irgendwohin verlagert, wo es nicht hin soll. Der steiffe Nacken wurde entspannt, weil ich den Blick auf meine Kurbel richten durfte. Hinten, der Stocker, das ist mein Ding.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

222

Mittwoch, 25. Juli 2012, 05:54

Mal schauen, was mein Knöchel heute zu einer Sielrunde "vor" dem Deich sagt... Habe die Strecke von Bense nach Neuharlingersiel gestern gesehen. Auf meiner Brötchenrunde will ich mal schauen, ob Familien tauglich, also auch fūr meine 14 jährige Faulenzerin ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

223

Mittwoch, 25. Juli 2012, 19:44

Ich war heute wieder erst 60 km RR gefahren und dann 11 km gelaufen.
Mir ist das Weitter irgendwie zu heiß. Beim radeln kein Ding, aber beim Laufen ist es mist.

Freitag geht es noch nach Heiligenhafen zum Mitternachtslauf.

Was bin ich froh, wenn ich in 6 Wochen Urlaub habe...... :S

Zumindest habe ich mal Samstag und Sonntag frei. 2 Tage am Stück. Das ist schon wie Urlaub.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

224

Freitag, 27. Juli 2012, 10:05

Bin heute eine schöne 37 Km Nordseerunde Gefahren und Platt wie Hupe. 30 Km davon nur Gegenwind. Habe das Gefühl ca. die doppelte Strecke gefahren zu haben... Immerhin habe ich 55 Hm gefunden ;-). Freue mich, dass ich trotz des Windes einen 25 er Schnitt geschafft habe.

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

225

Samstag, 28. Juli 2012, 00:36

Wieder zurück vom Mitternachtslauf... :cursing:

Ich/Wir sind nicht gestartet.
Starkregen (mein Ding) und starkes Gewitter haben mich nicht starten lassen.
Wir haben als Verein entschieden, dass wir bei so einem Wetter nicht starten.Es blitze und unterbrochen und da muss ich nicht laufen. Der Lauf wurde zwar mit 30 Minuten verspätung gestartet, aber ohne mich.
Die Entscheidung fiel mir schon schwer, aber ich glaube, sie war vernünftig.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

226

Mittwoch, 1. August 2012, 12:08

War eben eine Runde laufen. 22 km sind es geworden. Bin irgendwie nicht ganz so zufrieden.
Im Schnitt war ich 5:36 Minuten pro km gelaufen. Wäre gerne etwas schneller gewesen. Lag vielleicht auch ein wenig mit daran, dass es auf den letzten 11 km auch recht schwül wurde. Dann bekomme ich irgendwie noch eine Erkältung. Positiv war aber, dass es tatsächlich sinnvoll ist, wenn man sich die Haare zu einem Zopf zusammen bindet. Dann habe ich nicht immer dieses olle gezottel vor den Augen oder im Gesicht kleben.
Will nächste Woche noch mal 20 – 30 km. Ende August kommt dann der Plön-Marathon. Wird aber nur ein langer Trainingslauf für mich.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

227

Mittwoch, 1. August 2012, 12:12

@xxlbaer

Hatte eben gelesen, dass du wieder stress hast mit deinem Laufrad!

Ich habe mir ja dieses Laufrad geholt. Für hinten.

Shimano-Mavic MTB Disc Laufrad XT - XC717D schwarz Center Lock

Die Leute bei Rose sagten mit, dass das Laufrad auch für sehr hohes Gewicht geeignet ist.
Evtl. werde ich ja in Zukunft mit etwas Gepäck fahren. Deswegen wollte ich ein stabiles Laufrad.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

228

Mittwoch, 1. August 2012, 14:20

Werde auch mal mit Rose telefonieren, wenn ich wieder zu Hause bin

229

Sonntag, 5. August 2012, 11:17

So, aus dem Urlaub zurück.
Heute gehts ans Fahrrad reparieren. Ersatzhinterrrad drauf und die Scheiß Tektro Bremse runter, die ich im Urlaub als Ersatz benötigt habe. Okay, wer nix besseres gewohnt ist - für den ist die okay, aber ich will meine AVID wieder.

Im Urlaub konnte ich mir ja nur hin und wieder Fahrradfrei nehmen und bin daher hauptsächlich kurze, aber schnelle Runden gefahren bzw. ein ausgedehntes Morgencruising vor dem Frühstück über 17 Km zum Brötchen holen. Habe mein "Training" auf meine geplante Ostfrieslandrunde (Esens - Aurich - Emden - Norden -Esens) von ca. 120 KM ausgerichtet und zuletzte meine Kondition in einer Runde Esens - Aurich - Esens ausgetestet und war sehr zufrieden damit.





Bin ruhig angegangen und habe mich dann noch gesteigert, da ich merkte, da ist noch dicke Luft.
Bin im übrigen mit meiner schweren "Stadtschlampe" gefahren, da ich mich irgendwie nicht getraut habe, mein besseres und wesentlch leichteres Trekkingrad auf Auto zu binden ;-).



Was ein Blödsinn ;(






So fühlte ich mich fit und wollte nach einem Ruhetag dann am nächsten Tag die "längere" Tour angehen und habe sogar frei bekommen. Bin dann morgens mit Frau zusammen auf meine Brötchen Cruisingrunde von 17 KM gegangen und kurz vorm Ende machte es PLING und eine (die nächste) Hinterrradspeiche riss aus einem Nippel. Tja, Hilfe vom "freundlichen" vor Ort war nicht zu erwarten. Reparaturen nur binnen 3-5 Werktagen. Höherwertige Sachen, wie ein Laufrad mit XT Nabe kann er nur mit Lieferzeiten von 2 tagen bestellen - weil sowas bei seinem Kundenkreis ja nicht gefragt ist. Ist meine Traumrunde und weiteres Radfahren gestorben gewesen. Mieträder waren alle weg. Ich hätte soweiso nur solche Tiefeinsteiger bekommen. Weiß nicht, ob ich damit die 120 KM gefahren wäre.


Im nächsten Urlaub muss ich wohl ein Ersatzrad mit nehmen. Schade, hätte schn gedacht, dass in so einer Fahrradregion bei Pannen mehr möglich gewesen wäre. Habe ja für die Werkstatt Verständnis, aber deren Priorität lag darauf, ihre Mieträder instand zu halten und Räder zu verkaufen. Der vermietet unheimlich viele...

Was für mich ein Widerspruch ist: Der verkauft auch viele hochwertige Räder. Gazelle, Velo de ville, Koga, usw... und was momentan unheimlich gut geht: E-Bikes in der 2000 Euro Klasse. Hat aber für diese Räder keine vernünftigen Ersatzteile? Er hat Kunden, die viel Geld für hochwertige Räder ausgeben aber keine Ersatzteile dafür? Naja... ... ...

Was mich

230

Sonntag, 5. August 2012, 11:34

Habe dann zuhause erfahren, dass ich endlich eine kleine Gartenparzelle bekommen habe, die ich schon letztes Jahr haben wollte. Die Vorbesitzerin wollte diese jedoch nicht heraus geben, da sie sie unbedingt benötigt. Jetzt ist sie umgezogen. Gestern Abend den Schlüssel bekommen und heute morgen eine Bestandsaufnahme gemacht. Oooooh Graus ;( :thumbdown: ...

Eingangsbereich


Erster Blick hinein:


und dann in die Wildnis:




Gott sei Dank gibt es auch Lichtblicke, die ich verwerten kann:


Den werde ich retten:


Wein ist auch vorhanden:


sowie Unmengen an Wilderdbeeren.
Das wird mich jetzt zusätzlich fordern ;-).
Wie kann man nur sowas so verkommen lassen.

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

231

Dienstag, 7. August 2012, 21:26

Sieht ja fast aus wie in unserem Garten. Klassischer Fall für die Mantis...
(http://mantis.com/choose-a-mantis-tiller.asp)

Erkältung ist endlich langsam am Abklingen. Normales Arbeitstraining kann wieder beginnen. Nächster Arbeitstermin Ende September. Wohnungsrenovierung in Dortmund wahrscheinlich noch bis Ende Oktober. Bis dahin laviere ich mich wie gewohnt weiter durch.

Gruß

Wilbert

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

232

Mittwoch, 8. August 2012, 16:10

@xxlbaer

Mit dem Hinterrad ist natürlich mist. Also immer Zweitrad mit in den Urlaub nehmen. ;)

Wg. deinem Garten
Viel Spaß beim gestalten!!! :thumbup:


Heute Mittag noch mal 23 km gelaufen. Die ersten 7 km liefen gar nicht gut, aber dann wurde es immer besser. Nächsten Mittwoch werde ich noch mal um die 30 km laufen. Aber nur wenn es nicht so warm/schwül ist, wie heute.

Am Sonntag bin ich dann als Helferin bei der Veranstaltung:

http://www.radsport-team-malente.de/rtf-holsteiner-pfeil/

Nun schaue ich noch ein wenig Olympia. BMX-Einzelfahren.....
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

233

Donnerstag, 9. August 2012, 21:00

aus dem Urlaub zurück habe ich 2kg zuviel festgestellt. Meine Frau auch. Ein Baaauuuch.
Es gab dann vom Frauchen die Freigabe etwas mehr zu fahren. Jetzt 4 Tage später ist wieder alles ok. Der Muskelkater rechts ist größer als links. Was ich als gutes Zeichen werte. Der rechte kranke Fuß baut stärker auf.

Ansonsten kann ich endlich mal nachempfinden, wie es sich anfülht wenn man dick ist (aich bei nur 2kg). Es sieht blöd aus, wenn man nach unten schaut. Bei etwas wärmer ist, ist einem sofort zu heiß. Und gleich danach dann zu kalt. Der Kopf glüht sofort und man kommt nicht vom Fleck und kann keine Leistung treten, weil der Stoffwechsel nicht Fett abbauen will, sondern etwas zu trinken möchte- Möglichst Cola.
Da hat nur geholfen: den ersten Tag so lange zu fahren, das ich abends zu schwach war um noch etwas zu essen. 0 Hunger. Am nächsten Tag immer Blick aufs Powermeter. Niemals de Drang zum Bummeln nachgeben. Die nächsten beiden Tage brennen die Bein, so dass ich mich beim Hinsetzen abstütze. Leistung aber dafür wieder gut.
Dick sein ist nicht schön, habe ich gerade gelernt. Will ich nicht wieder haben. Das Bier dürfen andere trinken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan, XXLBaer

234

Dienstag, 14. August 2012, 08:28

Bei 2 Kilo gleich so eine enorme Veränderung? Okay, du wiegst glaube ich so nicht besonders viel, da machen 2 Kilo einen höheren Prozentsatz an Zusatzgewicht aus, aber das sich das so dramatisch auf dein Gefühl auswirkt...

Was ich bestätigen kann, man fühlt sich mit deutlich weniger gewicht deutlich besser (obwohl es ja genug "Dicke" gibt, die sich immer wohl fühlen und sich einen in die Tasche lügen). Deswegen will ich ja auch wieder runter. Ich merke 2 Kilo Unterschied allerdings auch, aber nur im Bereich Beschleunigung auf dem Rad :D . Sehe ich ja, ob ich mit vollem Arbeitsgepäck fahre oder ohne. Naja, ich bin aber auch eher Alltagsfahrer und nicht wie du Hochleistungssportler.

Dementsprechend: Interessant zu lesen :thumbup:

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

235

Dienstag, 14. August 2012, 20:36

Bei 2 Kilo gleich ...
hallo XXLBaer, es waren nicht die 2 Kilo die weh taten. Mein Organismus hat mit den nur 2kg Mehrgewicht komplett anders reagiert. Total keine Leistung im Pedal (weil der Stoffwechsel nichts bereitstellte). Der Kopf war heiss (zu hoher Blutdruck? Jetzt ist er im Keller). Mein Körper hat kleine Temperaturänderungen als unangenehm signalisiert. Das Gewicht war also nur ein Merkmal für einen Körper, der nicht mehr leistungswillig war.
Nachdem das Gewicht wieder ok ist, ist die Dauerleistung so hoch, wie noch nie. Ich fahre im Moment öfter in kurz. Helm könnte ich nicht tragen, mein Kopf wird immer noch zu warm. Muss mal wieder Velomobil fahren glaube ich.

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

236

Mittwoch, 15. August 2012, 18:48

Am Sonntag war ich dann als Helferin bei der RTF.
War eine schöne und positive Erfahrung. Ich denke nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei, wenn es zeitlich passt.

http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de/…ente%20074.html

Heute Morgen bin ich dann meine 34 km gelaufen. 03:02 Stunden habe ich gebraucht. Auf den letzten 14 km wurde es doch ziemlich warm. Zu warm für mich.
Mal schauen, wie es dann in 1,5 Wochen beim Marathon läuft.

Diesen Sonntag ist Triathlon in Bornhöved. Anfahrt (je Strecke 60 km) mit dem Rad.
Bin seit ein Jahr nicht mehr geschwommen. Werde wohl wieder als letztes aus dem Wasser kommen…..
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

237

Mittwoch, 15. August 2012, 19:02

Heute Morgen bin ich dann meine 34 km gelaufen.
Das kann man?

Da bleibt nur Bewunderung. :hail:
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

238

Mittwoch, 15. August 2012, 19:06

Heute Morgen bin ich dann meine 34 km gelaufen. 03:02 Stunden habe ich gebraucht.

Ich muss zugeben, ich habe das "gelaufen" überlesen und mir nur kurz gedacht "ganz schön langsam" :o .

Aber 34km laufen? Ne, nicht mit mir :fie: . Da kommst ja im Vergleich zum Rad fahren nicht vom Fleck.

Dir viel Spaß und Glück beim Marathon :winke: .

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

239

Mittwoch, 15. August 2012, 19:11

Heute Morgen bin ich dann meine 34 km gelaufen.
ich bin gestern meine ersten ca 400m im Dauerlauf gelaufen. Noch mit etwas Humpeln und die ersten 100m mit erheblich Problemen. Aber immerhin. Heute dann gleich wieder 2 "Läufe". (Für alle die über so eine blöde Performance lachen. Letztes Jahr im September wurde mir ein Fuß nach einem Unfall angenäht). Ich bin stolz auf mich.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

baervogel, Kirsche, Prabha, thomaspan, XXLBaer

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

240

Mittwoch, 15. August 2012, 19:13

Fuß wieder angenäht? Ich glaube nähere Details darfst du mir gerne ersparen, aber Stolz darfst du dabei dann schon sein.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen