Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

361

Samstag, 15. Dezember 2012, 20:03

Das ist genau das Problem. Dazu braucht es eine Fachmann, der entsprechende Erfahrung hat. Allzugern wird statt Kräftigung lieber eine OP empfohlen. Aber ich gebe hier nur die Erfahrungen von 3 Kollegen weiter, keine eigenen. Beispielsweise hat die allgemeine Stärkung der Rückenmuskulatur die Körperhaltung beim Stehen so verändert, dass der Nerv nicht mehr unter Druck geriet. Gewichtsreduktion hat in dem Fall dabei auch geholfen.

Gruß

Wilbert

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

362

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:22


@Baerlin: von den salomons habe ich zwei im Einsatz, die haben auf Schnee guten Grip, auf Eis helfen aber wie beim Rad nur Spikes. Nach 500km waren die Stollen an der Ferse weggelaufen. Ich habe dann am Absatz einen Keilstreifen aufgeklebt, die Stollen vorn halten noch mal 500km.

Gruß

Wilbert


Mal schauen wie lange sie bei mir halten.
Habe die gestern mal getestet. Auf Glatteis bringen sie so gut wie gar nichts. Allerdings war es gestern auch extrem glatt. Die Glätte hat mich einige male dazu gezwungen, dass ich gehen musste. Ein laufen war nicht mehr möglich. Auf Schnee war der Schuh sehr angenehm.
Allerdings habe ich auch kein Vergleich zu anderen Geländeschuhen.
Bei Glatteis muss halt mit Spikes laufen. Oder am besten gar nicht.
Gestern war es grenzwertig. Ich war wirklich am überlegen, ob ich den Lauf abbreche. Was wohl auch klug gewesen wäre.

Gestern Vormittag hat es auch bei uns getaut und eben war ich noch eine kurze Runde mit dem Rad unterwegs. Die Radwege kann man noch nicht benutzen, aber die Straße ist gut zu benutzen…..
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

363

Montag, 17. Dezember 2012, 07:52

Wenn das im Lendenwirbelbereich sein sollte, habe ich jetzt ein Problem mir vorzustellen, wie ich da Stützmuskulatur aufbauen kann...
@xxlBaer,
Drücke Dir die Daumen. Wenn es das Problem erkannt ist, ist das schon mehr als die "Hälfte der Miete". Wenn es ein Lendenwirbel ist.. Darauf achten, wie Gehen und Stehen kein Problem macht. Das sind z.T Kleinigkeiten, bei mir z.B. die Armhaltung. Jetzt nur nicht anfangen in Schonhaltung zu gehen, das macht es vermutlich erstmal besser, auf Dauer aber schlimmer.

364

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 20:45

War heute beim Doc... und von dort sofort weiter zum Orthopäden. Glück gehabt - heute nix los.
Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich oder eine Nervenentzündung in der Leistengegend. Muss jetzt zum CT und zum Neurologen. Der Neurologe freut sich über zwei Überweisungen... Vielleicht auch die gleiche Ursache, wenn die Nervensache psychosomatischer Natur ist.

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

365

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 22:32

Danke fürs "Update". Ich drück dir die Daumen das es nichts ernstes ist.

Ich bin grad in Bremen und geniesse die freie Zeit. Schöne Stadt!

Gruss Uli

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

366

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 17:13

@Tok

Ich fand Bremen auch schön. Die Schifffahrt auf der Weser kann ich empfehlen. War recht interessant.

@xxlbaer

Und as noch zum Jahresende.
Gute Besserung!


Gestern hat es mich erwischt.
Habe morgens noch mal Luft in die Reifen gepumpt. Vorne waren noch 6 Bar drin und hinten nur 3 Bar. Kam mir eigenartig vor. Habe dann mal 3 Ersatzschläuche eingepackt. Nach 5 km dann einen Platten. Neuen Schlauch rein und weiter fahren. 4 km weiter wieder platten. Neuen Schlauch rein und weiter fahren. Nach 10 weiteren km wieder einen platten. Habe dann mal das Anti-Plattband weg gelassen und seit dem bin ich wieder Plattenfrei.

Ich weiß nicht, ob es am Anti-Plattband lag. Der Schlauch war schon knappe 14.647 km im Einsatz und meine beiden Ersatzschläuche waren nicht die neuesten. Die habe ich mal Anfang 2009 gekauft.

Dann gab es noch einen neuen Steuersatz für das Rad. Der alte ist nach 47.992 km kaputt.

Gestern Abend stelle ich dann noch fest, dass ich den Reifen falsch rum montiert habe. Das wird jetzt so bleiben. Habe ich eben ein wenig mehr Grip. Und das Anti-Plattband bleibt jetzt auch mal Testweise weg…..


Heute bin ich mal eine größere Runde gefahren. Auf den letzten 40 km sind mir zwar meine Füße abgefroren. Wir hatten zwar 3 Grad, aber der Wind war sehr eisig….ich habe es überlebt….. :thumbup:

Evtl. sollte ich noch mal den Ersatzschlauch am MTB wechseln. De Ersatzschlauch ist seit Februar 2008 in der Satteltasche. Und einige hundert Male stand die Tasche unter Wasser. Will gar nicht wissen, wie der aussieht…. :thumbsup:
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

367

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18:19

@xxlBaer, mache Dir keine Sorgen. Wir werden alle älter. Ich habe das Problem übrigens schon seit 20 Jahren mit dem Lendenwirbel. Keine Ahnung warum. Auf Röntgenbild deutlich Artrose. Ärzte haben mir dabei noch nie geholfen, wie auch. Die diagnostizieren. Schnippeln lasse ich nicht zu, da ich nicht wirklich ein Problem damit habe. Soll heißen, ich würde die Ärzte fragen ob mit Komplikationen zu rechnen sei. Wenn nicht, dann empfehle ich Selbsthilfe durch Selbstbeobachtung.

Einlagen?!?!?

@Baerlin,
ich hatte auch schon Probleme mi Pannenschutzband. Manche Sorten haben scharfe Kanten. Samstag hatte ich auch einen Platten. Spikesdurchdrücker in das Pannenschutzband. Dort Relativbewegung Schlauch zu Pannenschutzband. Folge ein Loch, das aussieht, als ob man mit einer Nadel hineingestochen hat. Nur es gibt definitiv keinen Einstich.

@all
heute mal wieder Sommerliege. Da kann ich soviel besser treten, das ich mein altes Winterliegerad ausmustern werde. In den letzten Jahren komme neige ich dazu mit immer flacheren Sitzwinkel zu treten. In der steilen Winterposition komm ich nicht mehr zurecht. Es macht keinen Sinn Zeit auf einem Rad zu vergeuden, wo man nicht die fürs das Training gewünschte Trittleistung bringen kann. Und der Spaßfaktor beim alten Lieger ist auch eher sehr mäßig.
Mir ist unklar, warum ich über lange Jahre mit der alten Liege recht gut zurechtgekommen bin. Losgegangen ist das Problem mit dem Umbau der Kurbeln von 172mm auf 155mm. Bei der Sommerliege hat der Umbau von 172mm auf 155mm dagegen zu einer Verbesserung geführt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

cas

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Name deines Wohnortes

  • Private Nachricht senden

368

Freitag, 21. Dezember 2012, 08:27

@xxlBaer,
wegen Rücken:

es waren in erster Linie die Probleme mit dem Lendenwirbel, die mich zum Liegerad gebracht haben.

@alle fröhliches Radeln. Bei uns hat es jetzt wieder Minustemperaturen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

369

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:04

@xxlBear : Ich hoffe, Du kannst Dir selbst helfen...

Ich bin gerade in der Jahresendrally. Nach 31 Arbeit in diesem Umfeld mache ich am 28.12.2012 das Licht aus. Großrechner mit IBM 360 Systemarchitektur, DB System ADABAS/NATURAL, alles was darunter zwischen meinen Ohren abgespeichert ist, kann ich unbesorgt löschen. Am 3.1.1982 habe ich in Frankfurt meine Ausbildung begonnen und danach immer in diesem Umfeld gearbeitet.

Ich habe noch 3 Tage, alles auf die Netzlaufwerke zu sichern, was wir eventuell an Daten noch mal gebrauchen können und mit zwei Kollegen die restlichen Arbeiten zu erledigen. War noch mal richtig stressig in dieser Woche, daher konnte ich nur Basisläufe und eine Radfahrt zur Arbeit machen.

Trotz xxlBears und toktoks gesundheitlichen Probleme stehen wir in der WP Tabelle richtig gut da. Ich hoffe, mit Euch beiden geht es auch wieder aufwärts im neuen Jahr.

Gruß

Wilbert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

370

Samstag, 22. Dezember 2012, 07:01

27.12. CT Termin
Neurologe wird schwierig. "Wir nehmen Neupatienten erst wieder ab Mai auf" - egal, ob man bis dahin krepiert ist... Telefoniere weiter.

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

371

Samstag, 22. Dezember 2012, 16:39

Oh man, viel Erfolg beim finden! Und lass dich nicht unter kriegen. :) :cookie:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

372

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:04

Bremen war schön und auch schön kalt. Das hat ganz schön gezogen da oben. :D
Heute bin ich noch ne kleine Runde gefahren um unsere bestellte Ente abzuholen.
War nicht weit, ging aber ganz gut. MTB und Spikes tun ihren Dienst.
Im Moment ist alles da draußen unter einer dicken weißen Schicht verborgen. Sieht schön
aus!

@Wilbert: IBM 360 ist aber auch wirklich schon etwas betagt :)

Gruß Uli

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

373

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:07

@Sabrina
Also fürs Schifffahren wars mir dann doch zu kalt ;)
Aber angeschaut hab ich mir die Weser immerhin...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

374

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:34

27.12. CT Termin
Neurologe wird schwierig. "Wir nehmen Neupatienten erst wieder ab Mai auf" - egal, ob man bis dahin krepiert ist... Telefoniere weiter.



Mai??!!!!!!!!!!!!

Die spinnen doch. Das ist doch nicht normal!!!!
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

375

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:54

Bei uns liegen jetzt auch 2 mm Schnee. Es soll aber noch mehr kommen. Warten wir ab.

Heute habe ich meine 14.000 km voll gemacht. Das Wetter war an sich toll. Aber der kalte Wind. Mir sind die Füße mehr als abgefroren.
Wir hatten um die minus 4 Grad. Eigentlich ja okay, aber der Wind war eindeutig zu kalt. Wirklich vorwärts gekommen bin auch nicht.

Allerdings konnte ich heute mal meine neue lange Unterhose testen. Habe mir die vor einigen Wochen bei Louis in Kiel gekauft. War von 119 € auf 49 € reduziert. Und da dachte ich, dass ich die mal kaufe. Die macht sich jetzt echt bezahlt. Das gibt es wohl dann doch die Unterschiede zwischen Tchibo, Jeantex und X-Bionic. Die Anschaffung hat sich voll und ganz gelohnt. :love:

Morgen wird wohl wieder ein bisschen gelaufen. Hoffe mal, dass der Schnee Montag oder Dienstag wieder weg ist……
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

376

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:47

Leider hat es heute Morgen noch mal ordentlich geschneit. Beim Laufen war es schön. Der Eisregen war weniger schön. Viel nerviger ist, dass es jetzt immer noch ziemlich weiß ist. Zum Glück taut es jetzt seit einigen Stunden. Werden wohl morgen früh zur Arbeit laufen, dann bis ca. 15 Uhr arbeiten und dann hoffe ich, dass ich noch eine Runde Rad fahre. Dann müsste eigentlich auch der Schnee weg sein und die Straßen schön leer….. :P
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

377

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:53

Ich muss morgen auch arbeiten. Vorher noch einkaufen... Dann Geschenke an die Tochter.

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

378

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:57

Ich muss morgen auch arbeiten. Vorher noch einkaufen... Dann Geschenke an die Tochter.


Einkaufen war ich heute. War schön leer beim Diskounter. :)

Was bekommt deine Tochter???
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

379

Montag, 24. Dezember 2012, 18:21

Wieder zu Hause.

Heute Morgen auf vereisten wegen zur Arbeit gelaufen. Heute Nachmittag immer noch teilweise vereiste Radwege.
Bin dennoch eine Runde Rad gefahren. Das war abenteuerlich.
So ein aggressives Verhalten von Autofahren heute, habe ich im ganzen Jahr nicht erlebt.
Radweg kann man noch nicht gut benutzen wg. Schneemacht. Also fahre ich auf der Straße. Jedes 2. Auto muss hupen und ich dann winken, dann muss sehr dicht überholt werden. Selbst nachher wo kein Radweg war, mussten die teilweise sehr bedrohlich überholen. Den Leuten war wohl die Kirche nicht bekommen…..
Abgesehen davon gab es heute kein rechts vor links oder blinken…..so crass wie heute war es schon lange nicht mehr….. :cursing: :cursing:
Die letzte Stunde war es dann etwas ruhiger auf den Straßen. Die Nebenstraßen waren leider immer noch voller Schneematsch. 2 Mal bin ich leicht ins rutschen gekommen. Nicht weiter schlimm. Die letzten 10 km war ich dann auf dem Deich gefahren. Das war schön. Freie Wege, keine Menschen…… :D
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

380

Dienstag, 25. Dezember 2012, 18:49

Ich muss morgen auch arbeiten. Vorher noch einkaufen... Dann Geschenke an die Tochter.


Einkaufen war ich heute. War schön leer beim Diskounter. :)

Was bekommt deine Tochter???
Den Trick, morgens direkt um 7 Uhr einzukaufen hatten wohl einige entlarvt. Ich mussta ja schnell vor der Arbeit los. Hier ist das witzig. Um 7 Uhr sind viele Berufstätige mal eben einkaufen. Gegen 8 Uhr ist es in der Regel ganz ruhg - eigentlich die beste Zeit. Ab 9 wachen die Südländer auf und ab 10 Uhr stösst dann der Rest dazu, der sowieso den ganzen Tag Zeit hat. Dann kannste gar nicht mehr einkaufen gehen.

Bücher, DVD, CD und Bandshirt von Blackguard, ein Medallion usw...

Ähnliche Themen