Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

541

Sonntag, 13. Oktober 2013, 09:29

Bin tatsächlich um 4 Uhr aus den Federn gekommen und bin dann zur Arbeit gelaufen. Allerdings auf Umwegen. Es lief sehr gut. War zwar nicht schnell, bedingt durch die Dunkelheit. Ich hatte nur meine Sigma Funzel auf dem Helm. Die ist nicht der Hammer.
Bin gespannt wie es in 14 Tagen in Frankfurt läuft. Ich weiß nicht, ob ich im Moment noch in der Lage bin unter 03:39 Stunden zu laufen. Es wird sich zeigen.

Insgesamt waren es heute morgen 32 km. Wieder mit Helm. Nach einigen Km habe ich den gar nicht mehr gemerkt. Das ist gut so. Allerdings schwitz richtig gut unter dem Helm.
Bin schön am Strand gelaufen. Habe die Schiffe auf der Ostsse gesehen. War ein schöner Anblick. Dann die leuchtenden Augen der Schafe. Kurz vor Wendtorf dann der Blick auf das beleuchtete Kiel. Sollte man öfters machen. :P
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

542

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:57

Ja, Strecke laufen hat was. Vor allem Morgens. Ich bin ja auch recht schmerzfrei, was merkwürdige Laufausrüstung angeht, aber mit dem Radhelm auf dem Kopf, auf die Idee wäre ich nicht gekommen.



Gruß



Wilbert

543

Montag, 21. Oktober 2013, 20:33

@Sabrina Ist das mit dem Helm immer noch für den Grubenlauf?

Mich nervt mein Knie. Das Knie, mit dem ich seit Jahren Ärger habe, nun aber dauerhaft. Ich kann völlig normal laufen. Auftreten schmerzt nicht. Sobald ich den Fuß oder das Bein unvorsichtig beim auftreten verdrehe schmerzt es. Die Schmerzen sitzen in der Kniescheibe vorne links. Auch wenn ich im Bett liege... Auf dem Rücken liegend, die Beine gerade gestreckt ist alles gut. Drehe ich mich auf die linke oder rechte Seite geht das auch noch. Aber mit der zeit wache ich mit tierischen Schmerzen auf, die sich erst nach einiger Zeit wieder legen. Ohne Schmerztabletten kann ich überhaupt nicht schlafen. Hausarzt und Orthopäde finden nichts. Kernspin, Röntgenbild und Ultraschall sind ohne Befund. Meniskus scheint i.O., ne Bakerzyste habe ich auch, da wollen sie aber nicht ran. Ich soll es halt mal mit entzündungshemmenden Mitteln versuchen..., da sie vermuten, dass eine innere Entzündung besteht. Aber dazu passen meine Schmerzen auch nicht. Schätze dass meine Leber- oder Nierenwerte als nächstes schlecht sind ;-). Auf Dauer ist das ja auch keine Lösung...

Daher hoffe ich, dass ihr mich ermutigt für den WP wieder aufs Rad zu steigen. Bisher habe ich es gelassen und nur ganz kurze Fahrten gemacht. Habe den Eindruck, dass mir der runde Tritt hilft, jedch muss ich beim anhalten aufpassen, nicht den rechten Fuss auf die Strasse zu stellen. Mein Opa hat mal gesagt, Schmerzen müssen weggelaufen werden - also radeln wir sie weg ;-))))

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

544

Montag, 21. Oktober 2013, 22:31

Hier kommt die offizielle Ermutigung

[img]http://guterbubi.files.wordpress.com/2012/09/quaeldich_1.jpg?w=640[/img]

:thumbsup:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

545

Dienstag, 22. Oktober 2013, 06:01

Mein Opa hat mal gesagt, Schmerzen müssen weggelaufen werden - also radeln wir sie weg ;-))))


Oh oh,

dann geh es bite sehr vorsichtig an.
Und besorg Dir eine 2. Meinung!

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

546

Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:38

Danke Ulle, ich habe schon 3 Meinungen























alle unterschiedlich.
Die vom Orthopäden hört sich gut an:
Die Knie bewegen ohne zu belasten! Das regt das Knie an sich selber zu regenerieren! Gut ist schwimmen und Fahrrad fahren, man kann aber auch einfach so zwischendurch das Knie beugen/strecken

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

547

Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:45

Ok, Grubenlauf, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. 8|

Ich habe heute auch Schmerzen im rechten Oberbein, aber die kommen vom Laufen. 33km von der Arbeit nach Hause. Das muss sich im nächsten Frühjahr noch deutlich entspannter anfühlen.

Bei mir funktioniert es, statische Schmerzen durch Bewegung in den Griff zu bekommen. Aber es gibt sicher auch Schäden, die dadurch größer werden.
Stützmuskulatur kann belastete Knochenhaut, Sehnenansätze entspannen, die Belastung verringern und dadurch die Entzündung beheben. Aber das funktioniert leider nicht über Nacht.
Wenn man die richtige Übung(en) kennt, 1-3 Monate. Daher ist try und error hier nur mit Geduld und Gefühl machbar.
Das Problem ist, dass Schmerzmittel verschleiern, ob es durch Training besser wird oder nicht.

Gruß

Wilbert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, ullebulle, XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

548

Freitag, 25. Oktober 2013, 09:39

@ Wilbert

Richtig, für den Grubenlauf. Ein Helm beim Laufen kann ja auch nicht schaden. Ich könnte ja auch mal gegen einen Laternenpfahl laufen! :rolleyes: :D

@XXLBAER

Das hört sich nicht gut an.
Ich werde in diesem WP wohl auch weniger Punkte bekommen.
Werde noch eine OP haben und habe keine Ahnung wie lange ich ausfallen werde. Mein Plan ist ein Tag ausfallen, der Arzt sagt eine Woche. Mal schauen wer mehr zu sagen hat.
Vielleicht bekommen wir ja keinen Schnee und dann gibt es mehr Punkte. Lassen wir uns überraschen.

Ich werde morgen nach Frankfurt fahren. Mal schauen wie Fit ich bin. Ich habe so das blöde Gefühl, dass ich eine Erkältung bekomme. :cursing:
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

549

Samstag, 26. Oktober 2013, 13:58

Auch wenn Du das nicht mehr liest, bevor es los rennt, ich hoffe, Du kannst starten und hast Spaß bei der Runde durch Frankfurt. Ich werde zumindest zeitweise morgen in den Livestream schauen.

Schnelle Beine wünscht

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

550

Sonntag, 27. Oktober 2013, 12:53

Baerlin ist unterwegs. Eigentlich sollte das ja Ihr Wetter sein. Sturm und Regen, wie zu Hause.

Begonnen mit Zeiten knapp über 5 Minuten für den Kilometer wird sie jetzt langsamer. 5:18 bei km 25.

Der Gegenwind wird Energie kosten.

Gruß

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

551

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:19

Bei km 30 wird es schwer. Gegen 14:30 kommt ein Regengebiet auf Frankfurt zu. Das wird dann im Ziel so was von ungemütlich.
Hoffentlich fällt niemandem etwas auf den Kopf

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

552

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:40

Bei uns ist gerade ein übles Regenband durch, in Frankfurt dauert es noch mal eine gute halbe Stunde, bis es da auch durchzieht.

Es waren nur 5 Minuten, aber die reichen aus, um einen völlig zu durchnässen. Hoffentlich gibt das keine Erkältung....

553

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:41

Danke für den Baerenstarken Tweets!!!!




Mir gehts aktuell vom Kopf her nicht so besonders. Alte Probleme versuchen sich wieder in den Vordergrund zu drängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

554

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:46

Sie ist bei 35km durch. Es wird wohl sehr schwer bei dem Wetter zu laufen.
Die letzten 5 km in 6:07. Bei den Bedingungen ist das immer noch eine guten Zeit. Unter 4h ist immer noch drin.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

555

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:13

Das ist ja ein irrer Endspurt. 5:32 für die km zwischen 35 und 40. Duch schaffst das noch vor dem Regen.

Klappt es noch mit 3:50? Der Gegenwind auf der langen Zielgeraden sieht heftig aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilbert« (27. Oktober 2013, 14:20)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

556

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:19

Das ist ja ein wahnsinniges Gedränge auf der Zielgerade. Eigentlich müsste Sabrina jetzt gerade im Ziel aufschlagen. Im HR gibt es Livebilder. Aber es sind einfach zu viele Läufer unterwegs.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

557

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:23

Sie ist im Ziel! 03:45:44. Herzlichen Glückwunsch!
Ich hoffe, es war ein Erlebnis.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Der Tister

Langsam Radler

Blog - Galerie
  • »Der Tister« ist männlich
  • »Der Tister« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tiste

  • Private Nachricht senden

558

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:26

Tolle Leistung
Glückwunsch



Gruß Gerd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

559

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:29

Hammer! Glückwunsch Sabrina!

Danke Wilbert!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

560

Sonntag, 27. Oktober 2013, 15:10

Auch von mir Glückwünsche, beachtliche Leistung, gerade bei den beschriebenen Begebenheiten. Danke für die Livereportage und den Schlussspurt :):thumbup:
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen