Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 161

Sonntag, 15. Mai 2016, 21:14

An Deinem. Trainingsprogramm merkt man den Respekt vor der Strecke. Aber gefühlt bist Du gut vorbereitet. Das Wetter könnte auch ganz ok werden. Jedenfalls nicht zu warm.

Ich habe den Laufanhänger gepackt und mache morgen eine 22km Strecke zum Ausrüstungstest. Es wird wohl eher eine Streckenwanderung mit Laufeinlagen.
Die letzten zwei Wochen bin ich jeweils über 100 km gelaufen, ohne dass was kaputt gegangen ist. Schaun mer mal...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 162

Montag, 16. Mai 2016, 15:49

Um die 15 Grad. Regen und Wind. Der Regen stört mich im
Moment. 10 Stunden durch Regen. Will ich eigentlich nicht wirklich. Warte ich
mal ab.

Heute noch mal 46 km Rad fahren. Arbeitsweg. Morgen noch mal
67km und Mittwoch und Donnerstag kommen noch mal jeweils 46km dazu.

Im Moment habe ich ein Unwohlsein im Magen. Nicht gut. Eben
war ich Eis essen. Hunger hatte ich nicht drauf. Im Moment habe ich auf nichts
Hunger. Eigenartig. Es ist keine Magendarmgrippe. Ich glaube, es ist eher
stress bedingt. Wobei ich das nicht kenne von mir.

In den letzten 5 Wochen habe ich auch endlich meine 4,5kg
abgenommen. Das ist schon mal sehr gut. Das ist natürlich hervorragend. Ab Morgen
gibt es jeden Abend von PowerBar das recoveryzeug zum trinken. Und Mittags
jeweils noch ein Proteinriegel. Mache ich immer vor wichtigen Wettkämpfen. Ob
es was bringt?! Keine Ahnung. Aber für den Kopf zumindest.

Jetzt noch 3 Arbeitstage überstehen. Und dann geht es los.
Dieses warten nervt mich im Moment. Dazu das Wechselbad der Gefühle. Vom Training
her bin ich recht fit. Höhenmeter konnte ich nicht viele sammeln. Das war ja
auch klar. Ich habe eine Menge Respekt vor den km und den Höhenmetern. Viel
schlimmer ist, man macht sich jetzt über alles Gedanken. Vorhin dachte, ist es
nicht ein wenig Übertrieben mit dem Laufrucksack den Start zu gehen. So kommt
jede Minute was anderes.


@Wilbert

Wie war dein Ausrüstungstest? Mit Laufhänger laufen stelle
ich mir auch nicht gerade leicht vor.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wilbert, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 163

Montag, 16. Mai 2016, 17:25

Dauerregen ist wirklich nicht gut. Hoffentlich ändert sich die Wettervorhersage noch. Mit nassen Füßen aufgeweichten Füßen drohen Blasen. Ich habe es schon mit Goretext Socken probiert, denn die Laufschuhe trocken zu halten ist nicht einfach, es läuft die Beine hinab in die Schuhe. Da helfen auch keine wasserdichten Schuhe. dann habe ich noch Regengamaschen probiert. Die helfen bei normalen Schuhen, wenn man oberhalb der Socken das Wasser auffängt oder mit einer langen Regenhose läuft, so dass das Wasser von der Hose auf die Gamaschen tropft. Aber das ist alles nichts, was man bei so einem Lauf ausprobieren könnte. Den Laufrucksack wirst Du dann schon brauchen können.

Vielleicht kommt das Regengebiet ja noch einen halben Tag früher oder später. Ich drück Dir die Daumen. wetteronline sagt für Samstag 6-16 Grad und vereinzelt Schauer.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 164

Montag, 16. Mai 2016, 18:11

Ich bin Rucksackfan und habe lieber was zu trinken und das ein oder andere Kleidungsstück auf dem Rücken als hier eine Flasche, da eine umgebundene Regenjacke hier eine Hüfttasche mit Riegel und Pflaster und dort eine Tube Creme, Geld und Telefon. Aber das musst Du entscheiden.

Ich habe gerade ein Bild von meinem Anhänger in die Galerie hochgeladen. Das sind incl. 10 Liter Wasser gut 28kg. Dann habe ich noch einen kleinen Trailrucksack auf, das ist der Wasserbeutel, Geld und ein paar Kleinigkeiten drin, die man bei jeder Pause braucht. Damit entfällt das Kramen im Anhänger und mein Rücken bleibt warm.

An den Griffen hängt eine Tasche mit Smartphone (für die Bilder und die Streckenmitteilungen, Standort an die Verwandschaft) und an der anderen Seite mein Garmin etrex mit dem Track gegen das Verlaufen. Ich habe heute die Strecke in eine Navi-App geladen, die mich mit lauter Stimme warnt, wenn ich vom Track abkomme. Das hat heute zwei mal gut funktioniert.

Der Nachteil ist, dass ich dafür viel Strom brauche. Daher wird der Anhänger durch ein recht großes 17 W/h Solarpanel abgedeckt. Das hat bei bewölktem Wetter heute nicht sehr viel gebracht, wiegt aber allein schon 1,2kg. Hinzu kommt noch ein Pufferakku, von dem ich in Pausen und Nachts das Smartphone wieder aufladen muss. Für Notfälle habe ich noch ein kleines leichtes Nokia Handy dabei.

Den meissten Platz nimmt der Schlafsack, die Isomatte und die Hängematte mit Tarp ein. Wiegt aber nicht so viel, etwa 4kg zusammen. Dann habe ich noch einen Regenmantel in dem man auch mitsamt Isomatte und Schlafsack in einer Schutzhütte auf der Bank oder auf dem Boden schlafen kann. Ein weiterer wasserdichter Packsack enthält die Nacht- und Wechselwäsche.

Campingplätze gibt es auf dem Weg nicht, also nehme ich das Zelt nicht mit. Ob ich die Hängematte ausprobiere, weiss ich noch nicht. Ich trau mich noch nicht so recht. Zelten ist auf dem Wanderweg verboten und zwischen den Bäumen hängend etwas abseits fallt man nicht so auf und man liegt nicht im Dreck.

Dann habe ich noch eine kleine Bootstonne für Kleinigkeiten, Zahnbürste, Sonnencreme, Erste Hilfe Pack, Blasenpflaster, Hautcreme, Messer und Flickzeug, Schnur und Wäscheklammern, Taschentücher und Seife. Da es unterwegs nichts zu kaufen gibt, muss ich mich an Quellen laben, dazu habe ich einen kleinen Wasserfilter dabei. Essen werde ich wenig, zwei Röhrchen Mineralientabeltten, die kommen in den Trinkbeutel, Gummibärchen und 1kg Studentenfutter.

Die Tour heute hat mir gezeigt, wo es als erstes weh tun wird. Die Schuhe sind ein Problem, ich habe mich noch nicht entschieden, am liebsten würde ich zwei Paar mitnehmen, wechseln tut den Füssen gut. Die brooks Adrenalin von heute waren recht weich, ich bin mir nicht sicher, ob die für lange Strecken richtig sind. Ausprobieren kann ich aber nicht mehr viel. Ich habe zwei Teleskopstöcke dabei, die sind bergauf ein Segen und unterstützen den Rücken, der durch den Bauchgurt und die Last, die daran hängt, schnell schmerzt.

Dann habe ich noch einen Regenschirm eingesteckt, nur um zu sehen, ob der auch noch reinpasst. Bei Regen wäre der ein Segen, allerdings könnte ich dann die Stöcke nicht mehr einsetzen.

Ich habe noch ein paar Dinge festgestellt, die ich noch verbessern muss. Der Anhänger schwingt beim laufen, das muss ich noch durch Verspannung mit Gummischnüren in den Griff bekommen. Die Kiste muss auf dem Anhänger besser befestigt werden. Die Gewichtsverteilung ist nicht gut, es muss mehr Last nach vorn, je nach Füllung des Wassersacks. Und noch ein paar Kleinigkeiten, die ich mir jetzt erst mal alle aufschreiben muss, bevor ich sie vergesse....

Gruß

Wilbert

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 165

Donnerstag, 19. Mai 2016, 09:05

Klingt nach einem richtigen Abenteuer. Da könnte ich auch meine Freude dran haben.
Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich auf den anschließenden Bericht. Den es
ja hoffentlich geben wird?! ;)

Meine Sachen sind für morgen gepackt. Gestern
noch 10 km gelaufen. Lief nicht gut. Wie immer vor Wettkämpfen. Den Lauf am
Dienstag habe ich ausfallen lassen. Hatte in der Nacht von Montag/Dienstag mit
Magenproblemen zu kämpfen. Immerhin jetzt noch mal 1,5kg leichter. Wobei der
Zeitpunkt für die Diät sehr ungünstig ist. :S Ansonsten freue ich mich auf
Samstag. Jetzt noch bis 18 Uhr arbeiten und dann geht es los. Morgen früh der
Bahn nach Eisenach.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 166

Donnerstag, 19. Mai 2016, 09:08

Habe mir gerade mal das Bild von dem Anhänger
angeschaut. Sieht hoch interessant aus. Wobei mir im Moment jegliche
Vorstellung fehlt, wie sich das mit dem Anhänger läuft. Der Läuft doch bestimmt
auch sehr unruhig auf Waldboden.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 167

Donnerstag, 19. Mai 2016, 09:10

Viel Glück fürs Wochenende Baerlin.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 168

Donnerstag, 19. Mai 2016, 19:55

@Baerlin: Ebenfalls viel Erfolg. Das wird ein Ritt an der Grenze zwischen Qual und Spaß. Der Diätzeitpunkt ist sicher sehr ungünstig. Wenn Du Deine Leber nicht aufladen kannst muss Du schnell auf Fettstoffwechsel laufen. Damit wirst Du normalerweise kein Problem haben, aber da Dein Stoffwechsel auf Mangelwirtschaft geschaltet hat könnte die Umstellung unangenehm werden. Das Wetter soll ja jedenfalls nicht schlecht sein für so einen Lauf, vielleicht sogar etwas zu warm.

Ich habe meine Tour nächste Woche verschieben müssen. Einerseits wird die Arbeit nicht fertig, andererseits bin ich noch nicht fit genug um die Tour geniessen zu können. Ich hoffe, ich finde noch einen Termin im Juni und kann bis dahin noch ein bisschen besser in Form kommen. Wenn ich Erfahrungen mache, dann berichte ich hier auch. Es gibt nicht so viele, die das nicht für bekloppt halten, es gibt doch Pauschalangebote mit Gepäcktransport. Da fährt dann ein Auto die doppelte und dreifache Strecke, die man gepäckbefreit vor sich hinwandert...

Der Anhänger zerrt beim Laufen, weil der durch den wechselnden Vortrieb, rechtes Bein, linkes Bein, an der Deichsel nach rechts / links zerrt. Deswegen muss ich noch eine Dämpung mit Spannschnüren probieren. Das hat allerdings schon mal funktioniert. Dann läuft er um so ruhiger, je glatter der Untergrund ist. Auf wurzeligen Waldpfaden wird dann notwendigeweise gewandert. Mein erster Prototyp mit einem Rad lief da ruhiger, dafür kippt der seitlich, je mehr er beladen ist.

So etwas gibt es übrigens auch zu kaufen, ob man damit laufen kann ist mir aber nicht bekannt. (https://www.monowalker.com/wanderanhaenger.html)

Gruß

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 169

Samstag, 21. Mai 2016, 14:31

@baerlin: gib alles 64 km sind geschafft. Die 8 km laufen auch noch. Sieht von außen mit Blick auf die Zwischenzeittabelle super aus.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, Prabha, XXLBaer

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 170

Samstag, 21. Mai 2016, 15:26

Dann wird die gute ja jetzt so langsam Richtung Ziel sein. 72 km......
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 171

Samstag, 21. Mai 2016, 17:24

Deutlich unter 9 Stunden. Suuuuuuper

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 172

Sonntag, 22. Mai 2016, 20:25

Ich musste meine Rothaarsteigtour verschieben. Arbeit und morgen Dauerregen und nicht ausreichendes Vertrauen in meine Kondition. Vielleicht schaffe ich es im Juni, dann habe ich auch ein oder zwei Tage mehr Zeit. Ich bastele noch ein wenig an meinem Anhänger. Hab eine schöne Alukiste im Keller gefunden....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 173

Montag, 30. Mai 2016, 20:00

ein schnelles "Hallo",

ich bin gesund und fast fit wieder gekommen. Leider habe ich relativ viel um die Ohren. Bericht werde ich demnächst schreiben.
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wilbert, XXLBaer

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 174

Sonntag, 3. Juli 2016, 15:45

Ist das schon wieder lange her. Der halbe Sommer ist rum und die Nächte werden wieder länger. In der zweiten Juliwoche werde ich loswandern, wie geplant mit Gepäckanhänger vom mittleren Westerwald nach Winterberg. Sechs Tage habe ich Zeit, von Sonntag bis Freitag. Ich bin ein bisschen fitter geworden und ein bisschen leichter, aber nicht viel. Ich gehe daher davon aus, dass 40km am Tag schon reichen werden, um mich zu plätten. Fragt sich nur, ob am ersten oder erst am letzten Tag...

Ich hoffe, ihr konntet die helle Zeit etwas geniessen...

Gruß

Wilbert

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baerlin, XXLBaer

1 175

Sonntag, 3. Juli 2016, 17:49

Viel Spass Wilbert und gutes gelingen!!!!!

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 176

Mittwoch, 6. Juli 2016, 21:16

Wünsche dir ganz viel Spaß!
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 177

Sonntag, 14. August 2016, 18:07

Lange nichts geschrieben. Habe hier noch ein paar Bilder vom
Rennsteiglauf. Bericht lässt noch auf sich warten. Es fehlt leider die Zeit. Ansonsten
habe ich jetzt die ersten beiden langen Läufe für den Köln Marathon und den
Röntgenlauf absolviert. Aber ob es mit 03:30 Stunden in Köln klappt. Bezweifele
ich im Moment. Werde zu wenig 30 km Läufe machen. Bedingt durch die Arbeit und
den 2 Wettkämpfen im September. Ist ja noch ein wenig hin.
Ansonsten laufen die Planungen für 2017. Die ersten Wettkämpfe stehen auch schon zu 100 Prozent fest.

Ansonsten habe ich jetzt seit einer Woche meine Nabendynamo
am Crossrad. Dauert ja nicht mehr lange bis morgens und abends im dunklen zur
Arbeit geht. In vier Wochen werde ich spätestens wieder im dunklen nach Hause
kommen. Ich bin gespannt.
»Baerlin« hat folgende Bilder angehängt:
  • RE16LA101572.jpg
  • RE16LA263435.jpg
  • RE16LA140232.jpg
  • RE16LA370678.jpg
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ullebulle

Baerlin

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Baerlin« ist weiblich

Wohnort: zwischen Nordsee und Ostsee

  • Private Nachricht senden

1 178

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:44

Hat noch wer Lust von euch?
Meine kleine Homepage:
http://www.rennrad-sabrinagrun.de.tl/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 179

Samstag, 29. Oktober 2016, 18:44

Wp 2017?

Ich mag den Gedanken an den WInterpokal im Oktober nicht, daher habe ich zwar ab- und an daran gedacht, aber nicht einmal hier reingeschaut. Jetzt kann ich es nicht mehr verdrängen, das Jahr ist vorbei und ich muss versuchen, an der Dunkelheit Freude zu empfinden.

Ich möchte im nächsten Jahr wieder marathonfähig werden. Es sieht so aus, als ob ich ab nächstem Jahr einen Teil meiner Aufgaben abgeben kann, und das muss auch passieren, denn ich merke, dass mir die Motivation für Neues fehlt. Der sechzigste Geburtstag steht an und wann, wenn nicht jetzt soll es nochmal klappen mit weniger arbeiten, weniger wiegen und mehr Zeit für die privaten Aufgaben.

Ich starte also mit skeptischem Optimismus in den Winter und muss versuchen, konsequent zu bleiben, wie mir das im Sommer in Ansätzen gelungen ist.

Insofern kann ich das auch wie bisher mit Unterstützung der WP Dokumentation fortführen. Wenn Ihr wollt, bin ich wieder dabei...

Gruß

Wilbert

Wilbert

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Wilbert« ist männlich

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

1 180

Dienstag, 1. November 2016, 07:02

Glückwunsch zur Röntgenrunde. Muss ja schön gewesen sein bei dem Wetter...

Gesendet von meinem SM-T715 mit Tapatalk

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen