Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

441

Dienstag, 10. Februar 2015, 22:13

Richtig so - Skifahren sollte unbedingt mit angerechnet werden! Und schön, dass es Deiner Kleinen wieder gut geht. Was macht Dein Kehlkopf?

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

442

Mittwoch, 11. Februar 2015, 07:19

Ja,konnte mich Durchringen, die Punkte mitzunehmen. Mein Hals und ich haben "Burgfrieden" geeschlossen, es wird nicht schlimmer, aber nur ganz ganz lansam besser. Schwierig, auf der Arbeit wenig zu reden, aber krank fühle ich mich auch nicht- und habe auch so viel zu tun, was termingerecht fertig werden muss. Wenn es nächste Woche nicht deutlich besser ist, werde ich wohl doch noch mal zum Onkel Doc marschieren. Der wird schön mit mir meckern, aber er hat ja recht ...
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 69L

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

443

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:17

Platz 985: Goradzilla (298 Punkte)

Platz 986: Radsonstnix (297 Punkte)

Wieder unter 1000 zu kommen, war einfacher, als das letzte Mal.

Los Gora, im Teamflug kämpfen wir uns jetzt zur Seite 9 hoch ...
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 69L

444

Mittwoch, 11. Februar 2015, 22:32

Das ist mal 'ne Ansage… die schlafen doch auch alle nicht :rad:

Es wäre so einfach, wenn ich nur noch Rad fahren würde. Aber im Moment mag ich die Mischung aus Alltags-Radfahren, Laufen und Klettern ganz gern, auch wenn WP-technisch uneffektiv.

Umso zufriedener bin ich, dass ich gerade den 301. Punkt erradelt habe - das ist schon einer mehr als im gesamten Winterpokal 2013/14 :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

445

Sonntag, 15. Februar 2015, 18:32

Es war mehr so das Erstaunen, wie schnell man im Ranking (auch als Team) abrutscht - und wie viel schwerer es ist, wieder zu steigen.

Heute musste ich erstaunt feststellen, wie schnell man an Kondition verliert wenn man mal einige Zeit nicht zum Fahren kommt. Dabei war die reine Ausdauer kein Problem, auch wenn ich um einige Stops zum Fotos machen recht froh war - ganz im Gegensatz zu meinen Vorlieben sonst, ich reiss die Kilometer lieber in einem Stück ab. Aber es fehlte eine gewisse Spritzigkeit in den Beinen, zum Teil wohl auch den Temperaturen unter 10 Grad geschuldet. Doch an längeren Anstiegen, wo ich früher nur wenig an Speed verloren hatte, hab ich heute um eniges abgebaut; an Steilstücken musste ich richtig kämpfen. Ich glaube, ich werde alt...

Immerhin bin ich trotz der Fotostops mit Schiebe-Einlagen noch auf einen Schnitt von 22 km/h gekommen. Ich bin also frohen Mutes, nach erfolgter Superkompensation (spüre doch in den Beinen, was ich heute getan habe) bald wieder wacker dabei sein zu können. Und das Team wieder nach oben zu schieben, nachdem das durch meine Untätigkeit auf einen Platz über 200 abgerutscht ist.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

446

Sonntag, 15. Februar 2015, 22:55

Schön, daß ihr alle wieder fleissig Punkte macht.
Mich hatte es nach dem Berlin Wochenende vor 7 Tagen erstmal ziemlich erwischt, so daß ich ganze zwei Tage mit dem bösen Auto zur Arbeit gefahren bin. Vermutlich hatte ich ein wenig Fieber, na egal.
Morgen ist ja Rosenmontag - zum ersten Mal in meinem Leben werde ich beim Karnevalszug mit dabei sein, allerdings inkognito ;-). 0 Punkte von mir für morgen dann.
Die nächste Woche sieht ja wirklich gut aus, da wird's wohl wieder normal rollen.
Achja was ich Radsonstnix noch erzählen wollte: ich war in Berlin in 'nem Faltradladen - ein schockierendes Erlebnis. Da waren zwei gutgekleidete Herren im gesetzten Alter, die jeweils ziemlich bestimmt in Richtung Brompton mit ein paar individuellen Teilen tendierten. Potentieller Umsatz geschätze gute 1500€ pro Nase (der SON Nabendynamo musste unbedingt noch dran...). Die wurden echt behandelt wie die letzten Deppen/Bittsteller obwohl gerade ja nun nicht Hochsaison ist. Völlig unerklärlich wie sich so ein Laden hält. Bin dann ohne große Worte gegangen.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

447

Montag, 16. Februar 2015, 07:19

@ Salamander:
Das schafft wohl niemand von uns, regelmäßig jeden Tag zu punkten. Ausfallzeiten wegen Familie, Job, Krankheit, Urlaub, sonstiges müssen doch bei uns auf jeden Fall eingeplant werden. Und am Ende schauen wir, was dabei rausgekommen ist. Höhenflüge zwischendurch sind natürlich toll - und ungeheuer motivierend. Die ersten 3 Wochen war ich im Einzelranking immer unter den TOP 500 ... natürlich habe ich davon geträumt, das halten zu können ... aber dann kam die nächste Bereitschaft.

@Henner: Wo war das denn?

Und ich habe es endlich mal wieder geschafft, am Sonntag zu radeln, eine kleine Runde inklusive Picknick auf einer sonnigen Spielplatzbank mit meiner Tochter.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 69L

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

448

Montag, 16. Februar 2015, 23:30


Und ich habe es endlich mal wieder geschafft, am Sonntag zu radeln ... auf einer sonnigen Spielplatzbank mit meiner Tochter.


Puuh, das hat gedauert, bis ich die Worte, die ich hier weggelassen habe, wahrgenommen habe. Erstmal habe ich mich gefragt, wie mensch auf einer sonnigen Spielplatzbank Runden drehen kann! :rolleyes:
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

449

Dienstag, 10. März 2015, 08:23

Die letzten Tage waren zwar allerbestes Fahrradfahrwetter - aber unser Hausbau und die Familie haben ihre Rechte eingefordert (und natürlich geht beides vor). Dafür habe ich dann ab heute Bereitschaft - bis maximal zum 24.03. Das bedeutet, sehr wenige Punkte die nächsten zwei Wochen. Dann muss ich halt sehen, ob ich Ende März nochmal was draufpacken kann. Und sonst muss die 400P-Grenze eben im nächsten Jahr angegriffen werden.
Dieselersparnis: 2013 bis Januar 2018 ca. 965L; Benzinersparnis 2018: 69L

450

Donnerstag, 12. März 2015, 23:50

Tolles Radwetter, du sagst es… und ich hab jetzt fast ein bisschen schlechtes Gewissen, dass ich das in vollen Zügen genießen konnte. Naja, aber nur fast :D Ihr habt ja gemerkt, dass von mir in den vergangenen Tagen nichts zu hören war. Ich hatte relativ kurzfristig ein paar Tage Zeit und eine Verabredung für ein Wochenende bei Freunden in der Nähe von Rotterdam. Was macht man da also? Hinradeln! :) Mit dem Zelt wäre zum einen frisch und zum anderen mit dem Tageslicht problematisch gewesen, daher ging es von Jugendherberge zu Jugendherberge (und einmal in die alte Heimat).

Bin vorhin zurück gekommen und höre mein Bett kräftig rufen, daher trag ich jetz nur fix die Punkte ein, vermutlich kommen wir damit auch erstmal wieder unter die Top-200. Wenn ich die Tage Zeit finde und falls ihr möchtet, kann ich ja mal ausführlicher berichten. Bis auf sehr, sehr viel Gegenwind und am ersten Tag auch einen fiesen Platzregen hatte ich wettermäßig großes Glück (ok, gestern morgen im niederrheinischen Nebel war es nochmal schweinekalt), und die Strecke war auch ausgesprochen abwechslungsreich und meistens sehr gut zu fahren. Hat sehr viel Spaß gemacht!

Als ich vorhin die Kilometer addiert habe, kam zuerst knapp 693 raus. Schade, dachte ich, da hätte ich ja fast noch eine Runde um den Pudding fahren sollen. Aber Moment! Da fehlte noch die abendliche Fahrt zum Pfannkuchenhaus an der dritten Station. Die war 7,96 km lang, macht zusammen 700,84 - Punktlandung 8)

Jetzt lege ich erstmal ein, zwei Tage die Beine hoch. Oh, und Fahrrad putzen steht an, gab mehrfach Schlammpackung :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goradzilla« (14. März 2015, 00:28)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

451

Freitag, 13. März 2015, 22:26

Wow Respekt, hab' deine Punktesammlung eben schon bewundert.
Rotterdam hin/her war bei dem Wetter der letzten Tage sicher gut zu machen. War bestimmt auch sehr kuhl, weil gerade keine Hauptreisezeit ist und es aber doch schon bis nach 18Uhr hell bleibt, oder? In den Jugendherbergen ist bestimmt noch Winterschlaf.
Ja das Wetter ist wieder etwas kühler geworden - aber ich denke es ist noch so warm, daß es sich wenn man in Bewegung ist doch ganz angenehm fährt.
Eigentlich habe ich vor allem morgens die Hinfahrten zur Arbeit in dieser Woche genossen - läuft alles nach Plan, aber richtig viele Punkte werde ich nicht mehr zusammenfahren können.
Was macht der Hunger nach den 700km ;) ? Technisch alles i.o.?

Ach ja was mir noch einfällt: Könntest du bei deinem Ranger mal nachmessen welchen Durchmesser deine Sattelstütze hat? Grund: ich habe den Eindruck der Durchmesser meiner Sattelstütze ist zu klein.
Ich muß den M6'er Bolzen ziemlich anknallen (so gute 10Nm), was ihm nicht gut bekommt. Hab' jetzt eine 10.9.'er Innensechskantschraube drin. Die hält…

452

Montag, 16. März 2015, 00:47

War bestimmt auch sehr kuhl, weil gerade keine Hauptreisezeit ist und es aber doch schon bis nach 18Uhr hell bleibt, oder? In den Jugendherbergen ist bestimmt noch Winterschlaf.


Ja, zum Fahren sind die Tageslichtzeiten schon sehr ok, zumal die Jugendherbergen einen ja im Normalfall auch morgens zeitig loswerden wollen - man kann also gar nicht zu sehr trödeln. Auf der kürzesten Etappe kam ich so früh am Ziel an, dass ich noch eine halbe Stunde auf mein Bett im Mehrbettzimmer warten musste und einen Kakao aufs Haus spendiert bekam.

wenn man in Bewegung ist doch ganz angenehm fährt.


Genau so war's, mit Ausnahme eben des ersten Tags (nicht warm + starker Wind = kalt) und der Tour von Kleve nach Moers, bevor die Sonne den Nebel vertrieben hatte. Bei unter 3 Grad durch den Nebel, wenn man sich vorher tagelang an zum Teil deutlich zweistelligen Werten erfreuen konnte, war nicht so klasse. Natürlich nicht "furchtbar", gerade in Winterpokal-Dimensionen, aber gefühlt schon ein bisschen fies. Da war es mir auch zum einzigen Mal zu kalt, um irgendwo anzuhalten und ein Brötchen zu futtern. So wurde es eine heiße Schokolade und eine Nussecke in einem Café in Kevelaer.
Dafür bin ich am Samstag in Shorts bei unseren Freunden angekommen :thumbup:

Was macht der Hunger nach den 700km ? Technisch alles i.o.?


Ähm, der Hunger? Dem geht's gut, so eine kleine Radtour verdirbt mir doch nicht den gesunden Appetit :D Ich bin aber nicht sicher, ob du das meinst? :hmm:

Technisch war alles gut. Einmal ist mir beim Runterschalten die Kette vom kleinsten Blatt gefallen, war aber kein Drama. Gut, der Haushund an der Stelle, an der das passierte, wollte mich gerne fressen. War aber ein Zaun im Weg :P

Ach ja was mir noch einfällt: Könntest du bei deinem Ranger mal nachmessen welchen Durchmesser deine Sattelstütze hat? Grund: ich habe den Eindruck der Durchmesser meiner Sattelstütze ist zu klein.
Ich muß den M6'er Bolzen ziemlich anknallen (so gute 10Nm), was ihm nicht gut bekommt.


Mein Ranger ist immer noch ein Terra ;) Sattelstützendurchmesser ist etwa 26,5 mm. Allerdings hat meine einen Pitlock, mit knapp 10 Nm werde ich den auch anziehen. Hält jedenfalls gut (und geht auch gut wieder auf).

Radsonstnix muss sich mal langsam eine Rolle auf die Arbeit stellen... ich glaube, Salamander riecht seine Chance.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goradzilla« (16. März 2015, 00:51)


Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

453

Montag, 16. März 2015, 22:20

Vielen Dank fürs Nachmessern am Terra(!). Ich war gerade in der Garage und habe auch genau 26.5mm gemessen. Scheint also o.k. zu sein… Handelsübliche Bolzen, die man so erhält reissen schon bei unter 10Nm ab. Daher die 10.9'er Innensechskantschraube - oder eben ein Pitlock, was ja auch sicher nicht aus minderwertigem Material hergestellt wurde.

"Hunger" - na ich hatte gedacht nach 700km/Woche und einer Spätankunft am letzten Tag hast du sicher noch ziemlich was nachzuholen. Bei mir geht das Hungergefühl erst so nach 1-2 Tagen nach Ankunft wieder auf das normale Niveau zurück.

454

Montag, 16. März 2015, 23:25

Stimmt, Pitlock gibt zum Anziehen auch eine Faustregel an (handfest + 1 bis 1,5 Umdrehungen mit Werkzeughilfe), die etwa 10 Nm ergeben soll. Aber blöd, wenn der mitgelieferte Bolzen überfordert ist.

Mit dem Hunger ging's eigentlich... ich hab unterwegs sehr drauf geachtet, nicht zu wenig zu essen und genug Pausen zu machen (hab jeden Tag ein Lunchpaket aus der Jugendherberge mitgenommen). Wenn ich allein unterwegs bin, bin ich auf langen Strecken sonst immer ein bisschen in der Gefahr, zu lange mit den Pausen zu warten und unterwegs zu wenig Brennstoff nachzulegen - 40 oder 50 Kilometer fahre ich locker auch nüchtern, aber danach wird's dann irgendwann fies. Jedenfalls war ich fast froh, nach Rückkehr wieder eine zivile Anzahl von Mahlzeiten zu mir zu nehmen :)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

455

Samstag, 21. März 2015, 11:46

Radsonstnix muss sich mal langsam eine Rolle auf die Arbeit stellen... ich glaube, Salamander riecht seine Chance.

Mal sehen, was daraus wird... :rolleyes:
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Der Beitrag von »Salamander« (Samstag, 21. März 2015, 12:26) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Doppelpost (Samstag, 21. März 2015, 12:39).

Der Beitrag von »Salamander« (Samstag, 21. März 2015, 12:30) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Doppelpost (Samstag, 21. März 2015, 12:36).

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

458

Samstag, 21. März 2015, 12:31

Vielen Dank fürs Nachmessern am Terra(!). Ich war gerade in der Garage und habe auch genau 26.5mm gemessen. Scheint also o.k. zu sein…

Wer misst, misst Mist! Diese alte Elektriker-Weisheit gilt auch in den mechanischen Gewerken :P Sattelstützen gibt es in 0,2 mm Abstufungen, also entweder 24,4 oder 24,6

Handelsübliche Bolzen, die man so erhält reissen schon bei unter 10Nm ab. Daher die 10.9'er Innensechskantschraube - oder eben ein Pitlock, was ja auch sicher nicht aus minderwertigem Material hergestellt wurde.

Das hochwertige Material ist rostfreier Edelstahl, da heißt es aufpassen. Handelsüblich ist meist eine Zugfestigkeit von 700 Nm/mm² mit der Kennzeichnug "70". Hier müssen faustformelmäßig die Anzugsmomente der Festigkeitsklasse 6.8 von Normalstahlschrauben angewandt werden. Und bei der Pitlock Sattelstützklemmung ist das Gewinde M6, allerdings mit größerem Bolzendurchmesser, bin grad zu faul in den Keller zu gehen und nach zu messen. Und zu faul, nachzusehen was der Hersteller dazu schreibt ;) Bei mir ist diese Sicherung an einer etwas losen Passung etwas verbogen, aber immerhin nicht abgerissen.

Der Vollständigkeit halber: es gibt auch Edelstahl der Festigkeitsklasse "80", entsprechend 8.8 bei Normalstahl.

PS

Zitat

Handelsübliche Bolzen, die man so erhält reissen schon bei unter 10Nm ab.

Hm, bei M8 sind die Anzugsmomente 35 Nm bei 10.9, 25 Nm bei 8.8, 18 Nm bei 8.8 und 11 Nm bei 5.6. Wobei die Festigkeitsklasse 5.6 schon ziemlich wenig ist, wird im Maschinenbau nur da angewendet wo es "auf nix ankommt". Schon erstaunlich, was im Fahrradbereich für ein billiger Murks akzeptiert wird.
PPS: Böse Überraschungen erlebt man auch bei teureren, aber nicht unbedingt besseren Sattelstützklemmbolzen mit Inbus beidseitig. Ursache sind da abrupte Spannungsprünge bei ungünstig geformten Übergängen vom Durchmesser. KNACK...
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (22. März 2015, 11:02)


Henner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Henner« ist männlich

Unterwegs nach: we're on the road to nowhere

Wohnort: M'heim

  • Private Nachricht senden

459

Samstag, 21. März 2015, 15:13

-> "Wer misst..."
Danke für den Hinweis.
Wie man einen Messschieber bedient ist mir bekannt, die unterschiedliche Schraubenqualitäten auch.
Patria-Räder (zumindest Goradzillas und meines) haben serienmäßig M6 Sattelbolzen, wenn man nicht direkt ein Pitlock ordert.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

460

Sonntag, 22. März 2015, 11:32

Sorry @Henner, ich wollte Dir nicht auf den Schlips treten. Vor meinem geistigen Auge sah ich halt einen Freundlichen, der einen Kunden hat der unbedingt eine Sattelstütze mit 26,5 mm haben muss...

Bei Patria nehme ich an, daß die schon ordentliche Teile verbauen. M 6 Normschrauben haben bei 8.8 ein Anzugsmoment von 10 Nm, oder 14 Nm bei 10.9; 70er Edelstahl 7,4 Nm. Bei Sonderschrauben muß man im Zweifel den Hersteller fragen, und die Sattelstützklemmung ist eh ein Kapitel für sich.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (22. März 2015, 12:59)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Winterpokal